Patenschaften

Patenschaft

Patenschaft für vereinseigene Schweine

Du kannst, aus welchen Gründen auch immer, keine eigenen Schweine halten? Oder möchtest einem Schwein einfach was Gutes tun oder einem Schweinefan ein ganz besonderes Geschenk  machen oder den Verein der Schweinefreunde unterstützen, dann ist vielleicht eine Patenschaft genau das Richtige für Dich. 

Wie Du eine Patenschaft abschließt:

  1. Suche Dir auf unserer „Zuhause gesucht“– Seite Dein(e) Lieblingsschwein(e) aus. Wir stellen auch in loser Folge freitags auf unserer Webseite und auf Facebook Schützlinge vor, die noch keinen Pate(n) gefunden haben.
  2. Du hast jetzt zwei Möglichkeiten: Entweder meldest Du Dich bei der jeweiligen Pflegestelle direkt (Kontaktdaten findest Du bei den Steckbriefen der Schweine). Oder Du schickst eine Mail mit Deinem Namen und bei einer Geschenkpatenschaft mit dem Namen des Beschenkten, Deine vollständige Adresse und Namen Deines zukünftigen Patentieres an: patenschaften@schweinefreunde.de 
  3. Wir schicken Dir dann den Patenschaftsvertrag zu, den Du eigenhändig unterschrieben, bitte wieder an den Verein zurücksendest. Bei Minderjährigen bitte mit Unterschrift eines Erziehungsberechtigen. Ein Exemplar ist für Deine Unterlagen bestimmt.
  4. Überweise den jeweiligen Betrag oder nehme am Lastschrift-Einzugsverfahren teil (siehe Muster Patenschaftsvertrag_2021).

    Bankverbindung:

    Sparkasse Aurich-Norden
    IBAN: DE 44 2835 0000 0145 0522 96
    BIC :  BRLADE21AND

  5. Nach Eingang des Betrages, erhälst Du Deine Patenschaftsurkunde.

 

Was habe ich von einer Patenschaft und wie lange dauert sie an?

Die Patenschaft schließt Du auf unbestimmte Zeit ab, ist aber jederzeit schriftlich kündbar .

Mit der Patenschaft hilfst Du in erster Linie Deinem Patenschwein. Der Betrag wird für die Futterkosten, Heu und Stroh, Beschäftigungsmaterial sowie Tierarztkosten verwendet. Indirekt hilfst Du Schweinefreunde e. V., seine aktive Tierschutzarbeit fortzuführen. Denn wir können nur so viele Tiere aufnehmen, wie Platz und finanzielle Mittel durch Mitgliederbeiträge des Vereins es zulassen.

Durch eine Patenschaft, haben wir die Möglichkeit, die ein oder andere Schweineseele mehr zu retten, dank Deiner Hilfe als Pate.

Du erhälst eine Patenschaftsurkunde und bekommst auf Anfrage Fotos und Informationen über Dein Patenschwein. Du wirst informiert, wenn wir ein neues Zuhause gefunden haben. Und das Beste ist, dass Du nach Absprache mit der Pflegestelle, vor Ort Kuschelstunden mit Deinem Schützling verbringen, beim Füttern helfen oder eigene Fotos machen kannst. (Hinweis: Aufgrund der Pandemie, ist dies zur Zeit nur eingeschränkt nicht möglich)

Wir planen, sobald es die Umstände zulassen, in der Zukunft Patenschafts-Besuchstag einzurichten, wo alle Paten in einer gemütlichen Runde zusammenkommen und sich über „ihre“ Schweine unterhalten und fachsimpeln können.

Wie hoch ist der Patenschaftsbetrag?

Zur Zeit haben wir einen jährlichen Betrag pro Tier festgesetzt für

  • Minischweine von 150 Euro
  • Großschweine von 200 Euro

Eine Teilpatenschaft von monatlich 5 Euro pro Tier  (jährlich 60 €) ist ebenfalls möglich. Und nach oben hin sind natürlich keine Grenzen gesetzt. 
Der Mindestbetrag ist in einer Summe zum Fälligkeitstermin zu zahlen. Möchtest Du den Mindestbetrag erhöhen, aber die höhere Summe nicht auf einmal bezahlen, finden wir sicher eine Lösung (z. B. Ratenzahlung).

Wann endet die Patenschaft?

  • Mit Vermittlung oder Tod des Patentieres.
  • Jederzeit durch schriftliche Kündigung des Paten oder von Schweinefreunde e.V.

Bereits gezahlte Beträge werden nicht zurückerstattet und für andere vereinseigene Vermittlungsschweine verwendet.

Falls Du noch weitere Fragen hast, kannst Du Dich gerne an uns wenden.

Unsere Schützlinge sagen DANKE an alle, die ein Herz für Schweine haben und mit einer Patenschaft den aktiven Tierschutz unterstützen.

Auch direkte Spenden für unser Tierheim sind immer willkommen und ganz besonders würden wir uns über eine Vereins-Mitgliedschaft freuen. 

Für Spenden benutze die folgende Bankverbindung und den Überweisungszweck „Schweine-Tierheim-Spende“ 

Sparkasse Aurich-Norden

IBAN: DE 44 2835 0000 0145 0522 96

BIC :  BRLADE21AND

Eingetragen beim Amtsgericht Aachen Vereinsregisternr. 70688

Schweinefreunde e. V. ist aufgrund der Förderung des Tierschutzes durch Bescheid des Finanzamtes Worms-Kirchheimbolanden als gemeinnützig anerkannt (Bescheid vom 15.03.2018 Steuer-Nr. 44/667/6646979).

Mitgliedsbeiträge und Spenden sind daher steuerlich absetzbar.