Zwei Minischweine vermittelt und ein Minischwein gerettet…

Minischwein Murmel ist gerettet

(von Silke Arnold)

Ich war mal wieder auf Reisen. Die zwei Jungs aus Nortrup bei Meike Rossmann haben ein neues zu Hause gefunden in Remchingen. Da es leider immer noch nicht klappt ihnen die Adresse zu geben und sie loszuschicken oder Briefmarken auf den Popo und ab dafür, habe ich die Beiden gefahren.

Einen Tag bevor ich gestartet bin rief mich Sabine Duda an und erzählte mir von einem Fundschwein in Norddeich, das eine Unterkunft brauchte. Also holte Meike das Schwein bei Sabine ab und es warteten drei Schweine auf mich. Am Donnerstag gings los. Von mir nach Nortrup 450km. Am Freitag Morgen von Nortrup nach Remchingen die Buben abliefern 512km.
Dann mit der Fundmurmel wieder nach Hause 162km. Stau umfahren, Baustellen umfahren und Vollsperre umfahren macht 1200km.

Der Platz für die Jungs war echt schön und ich hatte ein gutes Gefühl sie dort zu lassen. Die kleine Murmel ist ein echter Sonnenschein. Obwohl sie ganz neu bei mir ist lässt sie sich schon umkraulen. Also hat sich gelohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.