Pflegestelle 49638 Nortrup: Minischwein Marie

Kontaktdaten:

Meike Rossmann in 49638 Nortrup/Niedersachsen

Tel.: 05436/ 6180138           

 Email

*** Marie würde sich auch über eine Patenschaft freuen. ***

Steckbrief MARIE

geboren am / Alter: im Jahr 2020

Geschlecht: weiblich

Rasse: Minischwein

 

Geschichte:

Marie kam gemeinsam mit Hermine am 15.09.2020 auf unsere Pflegestelle in Nortrup, nach einem Hilferuf von Menschen, die es eigentlich gut mit den Schweinen gemeint hatten.

Bei der Ankunft fand Meike ein kleines Chaos vor. Die Menschen dort hatten die Schweine vor dem Aussetzen gerettet. Leider war eine Sau schwanger gewesen und brachte dort ihre Ferkel zur Welt. Damit waren die Menschen ein bisschen überfordert und baten um Hilfe.
Damit nicht noch mehr Nachwuchs produziert wurde, da die Minis nicht getrennt nach Geschlechtern untergebracht waren, nahm Meike die drei Sauen mit. Zwei Geschwister und eine Tochter. Zurück blieben die Eber.

Auf der Pflegestelle angekommen, schaute sich der Tierarzt die Schweinedamen an. Das Alter wurde auf wenige Monate geschätzt.

Vom Umfang des Bauches befürchteten wir eine erneute Schwangerschaft, hoffen aber inständig, dass es nur ein „Wurmbauch“ ist. Bei Marie war der Tierarzt sich nicht sicher, da die Ultraschalluntersuchung nicht ganz eindeutig eine Schwangerschaft ausschließen konnte.

Um auf Nummer sicher zu gehen und vor allem Marie’s Leben nicht zu gefährden, hat sich unsere Pflegestelle vorsichtshalber dazu entschlossen, ihr eine „Spritze danach“ vom Tierarzt geben zu lassen.

Wenn Marie jetzt Ferkel bekommt, ist es, als würde ein Vorschulkind ein Baby zur Welt bringen müssen. Die Geburt wäre lebensgefährlich für Marie und die Ferkel.

Sollte die Spritze nicht wirken, was manchmal vorkommen kann, dann können wir nur hoffen, dass alles gut gehen wird.

Wir Schweinefreunde müssen beim Tierschutz manchmal solche schwierigen Entscheidungen, wie den Abbruch einer Schwangerschaft, treffen, was verdammt schwer fällt.

Mit viel Liebe, gutem Futter und angenehmer Umgebung versucht Meike die Minischweindamen aufzupäppeln und falls Marie doch schwanger ist, alles zu tun, dass die junge Schweinemama und hoffentlich ihre Babies am Leben bleiben.

Wir halten Euch auf dem Laufenden. 

***Update 01/2021*** 

Den Schweinegöttern sei Dank, es liegt keine Schwangerschaft vor.

Wie soll das neue Zuhause aussehen?  

Wenn sich der Allgemeinzustand weiter stabilisiert, wären die jungen Minischweindamen bereit, in ein neues, liebevolles Zuhause mit einem tollen Stall, großem Auslauf und Familienanschluss, gerne mit weiterer Schweinegesellschaft umzuziehen.

Kontaktdaten:

Meike Rossmann in 49638 Nortrup/Niedersachsen

Tel.: 05436/ 6180138           

 Email