Schweinerassen – Balkan Schwein (Bulgarien)

Schweinerassen
Balkan Schwein
Balkan Schwein

By Izvora at Bulgarian Wikipedia – Transferred from bg.wikipedia to Commons., Public Domain, Link

Es ist im östlichen Balkan in der Region Strandsha Gebirge und Stara Planina Gebirge zu finden. Sehr alte heimische Schweineart, wurde vermutlich vor 2500 Jahren von griechischen Einwanderern eingeführt. Eine andere Theorie besagt, sie seien mit den bulgarischen Bergbauern aus dem Kaukasus gekommen. Sie werden in Waldregionen und auf nicht kultivierten landwirtschaftlichen Flächen von bis zu 300 Tieren gehalten. Vorwiegend sich selbst überlassen, entwickeln sie sich ganz ohne menschlicher Einflussnahme. Eine Weideperiode kann bis zu 15 Jahren andauern. Ausgewachsen sind sie mit 3 Jahren. Die Balkan Schweine sind hervorragend an die klimatischen Verhältnisse Bulgariens angepasst. Es ist nicht erlaubt, die Tiere aus Bulgarien zu exportieren, obwohl die Population als gefährdet gilt.

Sau
Gewicht: 60 – 70 kg
Eber
Gewicht: 80 – 90 kg

Mittelgroßes Schwein, schwarze lange Borsten und graubraune, dicker Haut, Rückenmähne, leicht gebogene Rückenlinie, kompakter Körperbau, kurzer Nacken, Kopf ist schmal und lang, mit kleinen Stehohren. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.