Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Schweinefreunde.de Portal Forum Registrierung
Member Team Suchfunktion FAQ
Schweinefreunde-Forum » Dies und Das » Tierschutz und andere Diskussionen » Was haltet Ihr davon? Geht um ein Pony » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Was haltet Ihr davon? Geht um ein Pony
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
nfdieter
unregistriert
Was haltet Ihr davon? Geht um ein Pony Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin, setze jetzt einfach nur mal den Link von unserer Seite rein:

http://unser-kleiner-zoo.eu/cms/html/modules.php?name=News&file=article&sid
=23


Anhand der Kommentare könnt Ihr ja sehen, was wir bzw. Liane alles versucht haben, wie soll oder besser könnte es weitergehen?

Gruß Dieter, der jetzt ganz hohe Gummistiefel anzieht, um überhaupt zu den Tieren zu kommen, es hat hier gerade geschüttet wie aus Eimern und gewittert...
07.08.2008 19:58
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 6.539
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 44.363.876
Nächster Level: 47.989.448

3.625.572 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wäre doch seltsam wnn das Ponny über Nacht verschwinden würde oder? Zwinker!

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
07.08.2008 21:32 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Janosch
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich versteh nicht warum das alles so lange dauert.
Das Veterinäramt muß verständigt werden, alles andere bringt nichts.
Der Tierschutz hat in der Tat keine Kompetenzen, aber die vom Tierheim müßten doch wissen mit welchen Mittel man das Pony rausholen kann.

Ihr engagiert Euch mächtig auch wenn es unbequem ist, Respekt.

Wie ich solche bornierten Hohlköpfe hasse Mauer!!!!

Ich kann verstehen, daß Ihr sensibel an die Sache gegangen seid, mit so einem Nachbarn Zoff zu kriegen ist nicht angenehm, um so wichtiger, daß Ihr das Gespräch mit dem Veterinäramt sucht und diesem Mitarbeiter auch Eure Lage dabei erklärt, damit nicht rauskommt wer ihn angezeigt hat, aber das wird er sich ja wohl selbst denken.

Ich wünsch Euch alles Gute und viel Kraft haltet uns auf dem Laufenden

Gruß Susanne Winke-Winke!
08.08.2008 07:50
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Dieter und Liane

Anzeigen müsst ihr gar nicht, aber das Vetamt verständigen.
Das ist keine Anzeige!
So würde ich das machen.
Normalerweise gehen die dann hin und machen dem Halter Auflegan..wie z.B. immer Zugang zu frischem Wasser..etcpp.
Und kontrollieren das auch.

Irgendein TSV hat da keine Kompetenzen.

Bitte bleibt am Ball, das arme Tier. Nicht locker lassen.
08.08.2008 07:56
Ramalam
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das mit dem Brot klingt auch nich sehr gesund, von so viel Brot auf einmal können Ponys ganz schnell krank werden. Kriegt das Tier überhaupt kein Heu?
Davon das Tier einfach zu klauen halte ich nichts, dann habt ihr ganz schnell ne Anzeige am Hals oder der neue Halter kriegt eine, wenn euer Nachbar rausfindet wer das Pony hat.
Sabines Vorgehensweise mit dem Veterinäramt klingt da schon besser und zur Not könnt ihr dem Nachbarn das Pony immer noch abkaufen (was will er damit, es macht doch nur Arbeit und kostet) und eurem Alten damit sogar noch ne Freude machen, denn in Ponygesellschaft lebt es sich für ein Pferd besser als in Ziegengesellschaft.
Auf jeden Fall Daumen hoch dafür, dass ihr da so dran bleibt.
08.08.2008 14:17
nfdieter
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

@Janosch
code:
1:
Der Tierschutz hat in der Tat keine Kompetenzen, aber die vom Tierheim müßten doch wissen mit welchen Mittel man das Pony rausholen kann.


Genau, die kümmern sich mit Vorliebe um Katzen, weniger Probleme, ausserdem ist der Kontakt nach den angeblichen Diskussionen mit dem Halter zu uns jetzt auch abgebrochen...
Wir sollten sogar noch Goldfische für unseren kleinen Teich und ev. ein Beistellpony bekommen, keine Reaktion mehr...

@Ramalan
code:
1:
Sabines Vorgehensweise mit dem Veterinäramt klingt da schon besser und zur Not könnt ihr dem Nachbarn das Pony immer noch abkaufen (was will er damit, es macht doch nur Arbeit und kostet) und eurem Alten damit sogar noch ne Freude machen, denn in Ponygesellschaft lebt es sich für ein Pferd besser als in Ziegengesellschaft.


Ja, ich denke wir rufen da Anfang der Woche mal an!

Das Pony von uns abkaufen kannste vergessen, er würde es dann lieber erschiessen! Das würde seine Ehre doch sehr verletzen!

Hier im Dorf ist alles nicht so einfach, will einer herziehen? Häuser gibst hier massig zu kaufen Flöööt

Und auch der Besitzer des Ponys (Altbauer, ca 70 Jahre alt) hat hier wohl scheinbar unsichtbare Macht, es traut sich keiner an ihn ran...

Wenn wir das Vetamt verständigen, weiss der Bauer so oder so, von wem das kommt, aber damit werden wir leben müssen Kopfkratz!

Gruß Dieter, berichte weiter... hier mal zwei Bilder der Hufe:



09.08.2008 18:56
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 6.539
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 44.363.876
Nächster Level: 47.989.448

3.625.572 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Au weia!!! Mit den Bildern von den Hufen mut der Amtsvet tätig werden, das ist eine Katastrophe!!!!

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
09.08.2008 19:02 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
funnykisses
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erschreckend Ach Du Schande....................................das sieht nicht gut aus.
Das wieder halbwegs hinzubekommen dauert mind. 1 Jahr. Hab auch mal so ein Pony bekommen und es dauert echt ewig, bis das einigermassen in Ordnung kommt. Dem muss echt geholfen werden dem Tier, grummel Böse!
09.08.2008 19:47
nfdieter
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein ganz ganz kleiner Schritt für die Menscheit, aber einer großer für ein armes kleines Pony:

Heute Abend war Dorffest, der Bauer auch dort, also hatten wir die Chance unbeobachtet zum Pony zu kommen, um Fotos zu machen...

Es sieht jetzt, nachdem wir heute abend spioniert haben, so aus:



es muss also tatsächlich was passiert sein, und komischerweise waren auch 3 10 Liter Eimer mit Wasser gefüllt vorhanden...

Ein kleiner (nein ein riesengroßer!!!!) Erfolg nach langem Kampf!
Hoffentlich bleibt es dabei?

Wir bleiben dabei und berichten weiter..

Gruß Dieter, Danke an Liane!
09.08.2008 22:16
funnykisses
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sieht tatsächlich so aus, als wäre etwas getan worden. Hoffentlich bleibt das künftig auch so.............. Super und Danke das ihr die Augen offen haltet. Prima!
10.08.2008 13:58
Ramalam
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zur Not könnt ihr doch einfach einen Bekannten, den der Bauer nicht kennt, bei ihm vorbeischicken und der soll das Pony für euch kaufen. Der will es höchstwahrscheinlich eh los werden (macht Stress und Arbeit, kostet und für das Geld, das er fürs Pony bekommt, hat er sicherlich auch Verwendung). Und ne Nummer à la "Moin, wir sind grad auf der Durchreise und haben zufällig ihr Pony gesehen. Wir suchen noch genau so eins als Passer zu unserem eigenen Pony, würden sie es vielleicht verkaufen?" zieht in den allermeisten Fällen problemlos.
Wenn das Tier ein paar Tage später bei euch auftaucht kann der Bauer eh nix mehr ändern oder ihr erzählt ihm ihr hättet es bei dem Käufer aufgespürt und ihm wieder abgekauft, weil es euch so ans Herz gewachsen sei. (oder so einen ähnlichen Schmarrn Zwinker! )
10.08.2008 17:24
nfdieter
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Ramalan,

so einfach geht das garantiert nicht, wir würden das Pony ja gerne nehmen, aber es ist unser direkter Nachbar, das geht dann garantiert voll in die Hose...

Und Du siehst ja, er? hat immerhin endlich was getan, also wird er das auch für 1000 Euro nicht abgeben, dazu wäre er zu stolz!
Du verstehst die Leute hier aufm Dorf nicht, wir auch nicht, aber muss man immer alles verstehen?

Wir sind erstmal froh, das der ganze Einsatz was gebracht hat und warten erstmal ab Kopfkratz!

Kommentar zur ehemaligen Situation:

Der Bauer hatte die Weide, die wir jetzt gepachtet haben, ca. 1 Ha., nur für sein Pony.
Da die Weide den Besitzer gewechselt hat, mußte er aufgrund seiner ewigen Brotfütterei und den damit verbundenen mächtig angezogenen Ratten die Weide räumen, und wir als dumme Hobbyhalter bekommen die Weide zur Pacht, und das ganze von neuem Besitzer der Weide auch noch unter Druck das er möglichst schnell alles abbaut und die Weide räumt!
Der Hass auf uns war also eh schon vorprogrammiert.
Und da waren noch andere Sachen, was hier echt den Rahmen sprengen würde, jedenfalls ist es als zugezogener wirklich nicht leicht in einem kleinen Dorf Fuß zu fassen zumal, wenn man sich nicht so verhält, wie die alteingessenen Dorfbewohner es gerne hätten Bäääääh! und dann noch Tiere nur als Hobby hält, wo gibst den sowas?

Gruß Dieter
10.08.2008 19:43
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 6.539
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 44.363.876
Nächster Level: 47.989.448

3.625.572 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh Mann das klingt irgendwie als ob Du in Bayern gelandet wärst Diabolisch!

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
10.08.2008 22:50 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Ramalam
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, das könnte auch hier in Meck-Pomm sein. Ist wohl überall ähnlich aufm Dorf. Dass der Typ eh schon grantig auf euch war, ihr zugezogen seid und eure Pony-Schutz-Aktion anscheinend Wellen im ganzen Dorfen geschlagen hat wusste ich nicht. Unter diesen Vorraussetzungen fällt mein toller Plan natürlich flach.
11.08.2008 17:08
nfdieter
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Neeee, ist weder Bayern noch MeckPomm, ist Nordfriesland, ganz oben kurz vor der Grenze zu Dänemark (wo ich arbeite) in Schleswig-Holstein Konfusion

Aber die sind hier so spießbürgerlich und weiß nicht was...

Wollten mal alte Gehwegsteine vom Bauernhof, die lagen da so hingekippt rum, gegen Bezahlung natürlich, haben? Antwort: Nein, geht nicht, nacher kommt hier noch jeder an, und will was haben Spuck! Pruuust!

Für die Ziegen haben wir mal ein Winterquartier (Stall, gegen Bezahlung natürlich) wegen dem dauernden Regen gesucht, vergiss es, es gibt hier Dank 1000er Scheunen keinen Platz, alles ist vollgemüllt mit Sachen, die der Bauer vielleicht irgendwann nochmal braucht Kopfkratz!

Und wenn Du mal in die hiesigen Anzeigenblätter wegen Verschenkanzeigen guckst, kannste hier total vergessen, erst ab 60 km und weiter gibt es mal wieder was zu verschenken, aber nicht in Nordfriesland, die würden hier nicht mal ihr altes Clo verschenken...

Und genauso sieht es bei den Tieren aus zum Kotzen!

Tja, aber sonst ist es doch recht schön hier, mit obigem muß man Leben und vor Allem darüberstehen Zur Decke guck!

Gruß aus dem schönen Norden
Dieter
11.08.2008 19:50
windfried windfried ist männlich
Wenn Tiere leiden haben Menschen versagt


images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 18.01.2006
Beiträge: 540
Herkunft: NRW - Nord

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.629.798
Nächster Level: 4.297.834

668.036 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gibts da oben auch noch freundliche Menschen? Ich verbringe nähmlich einen Teil meines Urlaubs dort oben mit Womo in Harrislee + 50 Km. umzu und hoffe doch das es ein bischen Spass macht. Vor 2 Jahren war es jedenfalls ganz nett da oben war allerdings weiter nördlich. Gruss Windfried
11.08.2008 20:27 windfried ist offline E-Mail an windfried senden Beiträge von windfried suchen Nehmen Sie windfried in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von windfried anzeigen
nfdieter
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Windfried,

für Euch "Touris" wird auch hier alles getan, glaub mir, Ihr werdet Euch wohlfühlen!

Übrigens ist Harrislee eher Ostsee, da geht es etwas gemächlicher zu, die sind auch nicht ganz so verbohrt, wie die Nordseebewohner Hüpf!

Du wirst garantiert einen sehr schönen Urlaub verbringen!

Es geht eigentlich nur darum, wenn Du hier versuchst als "nichtNordfriese" Nordfriese zu werden , das kannste echt vergessen!!

Mach mal ne Tour nach Röm in Dänemark (ist nicht weit, ne Stunde) und komme mich mal in der Kerzenfabrik "http://www.romolys.dk/" besuchen...würde mich freuen... mache da die Kerzen..

Gruß Dieter
11.08.2008 20:49
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da oben gibts auch ne Menge netter Leute, Windfried...ich war auch schon in der Gegend und es hat mir immer sehr gut gefallen. Zwinker!
Und ich war auf der Nordseeseite...da gibts auch sehr nette Schweinefreunde. großes Grinsen
11.08.2008 20:53
Ramalam
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei uns gibts auch viele nette Leute, nur in den kleinen Dörfern sind die Bewohner meist ne eingeschworene Gemeinschaft und "Fremden" (selbst, wenn man aus dem Nachbarort kommt) gegenüber misstrauisch bis feindselig. Was nicht heißen soll, dass aufm Dorf alle bescheuert sind. Sie sind oft nur... vorsichtig. Zwinker!
Jedenfalls hoffe ich, dass der Typ sich in Zukunft besser um sein Pony kümmert. Pferdegesellschaft für das Tier wäre zwar nett gewesen, aber Wasser auf der Koppel und gemachte Hufe sind ja auch schonmal ein Fortschritt.
12.08.2008 16:18
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Dies und Das » Tierschutz und andere Diskussionen » Was haltet Ihr davon? Geht um ein Pony

Views heute: 104.041 | Views gestern: 273.572 | Views gesamt: 636.090.308