Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Schweinefreunde.de Portal Forum Registrierung
Member Team Suchfunktion FAQ
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Das große Schwein » Schweine Aufenthalt in der Schweiz » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Schweine Aufenthalt in der Schweiz
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Corinna
unregistriert
Schweine Aufenthalt in der Schweiz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen,
da wir Kollegen in der Schweiz haben und diese mir angeboten haben, Max (falls mal ein Urlaub anstehen sollte) zu sich zu nehmen, da sie sehr viel Platz haben möchte ich nun wissen, ob ihr Erfahrungen habt mit der Einreise von Schweinen in die Schweiz. Max hat glaube ich so weit ich das beurteilen kann keine Probleme mit dem Autofahren. Genügt ein Impausweis oder muss ich ihn beim Grenztierarzt anmelden? Ihr würdet mir wirklich weiterhelfen.
vielen Dank
Liebe Grüsse
Corinna
21.03.2005 12:13
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Corinna

Du brauchst ein Fahrzeug das mit Klimamalage ausgestattet und desinfizierbar ist. Also keine Polster, Teppiche oder all sowas was man im PKW hat.

Du brauchst ein Amtstierärztliches Zeugnis das nicht älter als........ist. Da musst du deinen Amtsvet fragen, die Tage sind mir grad nicht bekannt. Das nähere Procedere kann er dir auch erklären, kommt auch immer noch an wo der Ort genau ist.

Und du brauchst vorher einen Bluttest auf AK und ESP, der natürlich negativ sein muss.
Ausserdem kann es sein, dass du dein Schwein zwar ein- aber nicht mehr ausführen darfst.

An deiner Stelle würde ich mich um eine Urlaubsbetreuung in der Nachbarschaft kümmern.
21.03.2005 13:19
Corinna
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Sabine,
OK - bin schon überredet. Ich habe Nachbarn, die sich um ihn kümmern -
Liebe Grüsse
Corinna
21.03.2005 14:38
Franziska Franziska ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-1165.jpg

Dabei seit: 24.04.2004
Beiträge: 1.698
Herkunft: Oberdorf, Nähe Basel

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.490.417
Nächster Level: 13.849.320

1.358.903 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Corinna

Du hast zwar schon gesagt, dass Du von diesem Plan zum Glück wieder Abstand genommen hast... aber trotzdem hier noch ein interessanter Link zur "Flächensanierung" in der Schweiz:
http://www.animals.ch/igminipig/wissen.html

Du hättest wohl kaum eine Chance, Dein Schwein in die Schweiz zu importieren, geschweige denn, nachher wieder zurückzuholen.

Grüessli aus der Schweiz,
Fränzi

__________________
Alles über Nager: http://www.nagerforum.ch/
21.03.2005 22:39 Franziska ist offline E-Mail an Franziska senden Homepage von Franziska Beiträge von Franziska suchen Nehmen Sie Franziska in Ihre Freundesliste auf
Corinna
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Fränzi,
vielen Dank für Deine Antwort und den Link - habe ich mir soeben durchgelesen. Schon der Hammer, was es für unterschiedliche Bestimmungen gibt - und das bei einer so kurzen Entfernung. Wir wohnen gerade mal 2km von der Schweizer Grenze. Aber somit hat sich das ja wohl erledigt.
Liebe Grüsse
Corinna
22.03.2005 09:50
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Fränzi

Danke für den Link. Den hatte ich mir vor Monaten mal durchgelesen, aber inzwischen schon wieder soweit in die "hinteren Gehirnwindungen" geschoben, dass ich ihn vergessen hatte. Flöööt
22.03.2005 20:05
Franziska Franziska ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-1165.jpg

Dabei seit: 24.04.2004
Beiträge: 1.698
Herkunft: Oberdorf, Nähe Basel

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.490.417
Nächster Level: 13.849.320

1.358.903 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sabine

Ja, es ist wirklich wichtig, dass man über solche Bestimmungen Bescheid weiss.
Ich hatte das Glück, dass ich meine beiden Ferkel aus einem sanierten Betrieb (Kanton Aargau) in den ebenfalls sanierten Kanton Baselland übernehmen konnte. Die Züchterin hatte mich vorher darüber informiert.
Für mich bedeutet dies aber, dass ich bei einem allfälligen Umzug genau prüfen müsste, wohin ich überhaupt umziehen dürfte mit meinen beiden Schweinen! Ich habe also in diesem Sinne keine "Wahlfreiheit" mehr, meinen Wohnsitz zu verändern, solange ich meine beiden Schweine behalten will (was natürlich klar ist).
Zum Glück steht das vorerst nicht zur Debatte, aber eine gewisse Unsicherheit bleibt trotzdem bestehen, denn ich habe das Haus hier nur gemietet.
Nun hoffe ich natürlich, dass ich früher oder später das Haus kaufen kann und somit die "Gefahr" eines Umzugs nicht mehr besteht. Es ist ja wirklich ein Traum, und ich hatte ein Riesenglück, dass ich vor 4 Jahren dieses Paradies gefunden habe.

Liebe Grüsse,
Fränzi

__________________
Alles über Nager: http://www.nagerforum.ch/
22.03.2005 20:49 Franziska ist offline E-Mail an Franziska senden Homepage von Franziska Beiträge von Franziska suchen Nehmen Sie Franziska in Ihre Freundesliste auf
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Fränzi

Jou, dass mit der Sanierung ist eine Sache, damit haben wir zum Glück keine Probleme, dass mit dem Haus eine andere. Zwinker! Ich drücke dir auf jeden Fall alle vorhandenen Daumen das der Kauf irgendwann klappt. Du bist ja total verliebt in das Haus. Sehr schön!
22.03.2005 22:01
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Das große Schwein » Schweine Aufenthalt in der Schweiz

Views heute: 97.570 | Views gestern: 273.572 | Views gesamt: 636.083.837