Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Schweinefreunde.de Portal Forum Registrierung
Member Team Suchfunktion FAQ
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Saumäßige Erfahrungen » Von wegen "reinliches" Schwein » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Benutzen Eure Wutzen eine "feste" Toilettenecke? (Mehrfachauswahl möglich)
Ja, mein(e) Minischwein(e) ist/sind sehr reinlich 46 54.76%
Ja, mein(e) Großschwein(e) ist/sind artige Eintoilettenbenutzer 18 21.43%
Nein, mein(e) Miniwutz(en) sind eher nachlässig mit ihrem Toilettengang 14 16.67%
Nein, mein(e) Großwutz(en) haben den Knigge für Schweine offensichtlich nicht gelesen. 6 7.14%
Insgesamt: 84 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Von wegen "reinliches" Schwein
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jörg Jörg ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-1186.jpg

Dabei seit: 10.03.2020
Beiträge: 4.364
Herkunft: Heinsberg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.241.905
Nächster Level: 2.530.022

288.117 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Augenzwinkern Von wegen "reinliches" Schwein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallöchen zusammen,

auch auf die Gefahr hin, mich hier als totalen Nestbeschmutzer hinzustellen: bei meinen Schweinen muss ich mich schon mal echt beherrschen um sie nicht mit unflätigen Worten zu titulieren großes Grinsen ! Die beiden haben hier ja nun wirklich allerbeste Voraussetzungen, von denen eine Wutz im Massentierhaltungsstall eigentlich nur träumen kann. Doch wie "danken" es einem die Säue: anstatt sich so zu benehmen, wie man es eigentlich erwarten sollte und sich eine Toilettenecke auszusuchen...wird munter und fröhlich hingek*tt*elt und gepieselt wo man gerade Lust und Laune hat. Herrchens Bemühungen, eine einzelne Piesel-Kack-Ecke einzurichten sind langfristig gescheitert...

Da kommt man als Schweinefan und Halter dann doch mächtig ins Grübeln und fragt sich: wieso? Mache ich irgendwas falsch oder haben Schweine, die viel Auslauf zur Vefügung haben einfach kein "rechtes Verhältnis" mehr zur Reinlichkeit? Selbst der Stall wird vollgelullert...denn der Weg nach draußen ist ja nun auch wirklich zu weit Soooo nicht! ! Wäre ja noch schöner.

Wie sehen Eure Erfahrungen denn so aus? Damit meine ich insbesondere die Leute, die ihren Wutzen ebenfalls mit ordentlich Auslauf verwöhnen. Ich werde im nächsten Jahr auf jeden Fall den Stall deutlich verkleinern, der 40m² Luxus ist anscheinend "zu viel" Doiiing! !

Diese Thermatik ist mir mal eine neue Umfrage wert Diabolisch! ! Bitte keine Katzenklobesitzer dran teilnehmen...es geht nur um Freigänger Zwinker!

Viele Grüße,
Jörg...dem seine Schweine "eins schei**en".
14.12.2004 17:08 Jörg ist offline E-Mail an Jörg senden Beiträge von Jörg suchen Nehmen Sie Jörg in Ihre Freundesliste auf
Franziska Franziska ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-1165.jpg

Dabei seit: 24.04.2004
Beiträge: 1.698
Herkunft: Oberdorf, Nähe Basel

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.718.963
Nächster Level: 11.777.899

1.058.936 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Von wegen "reinliches" Schwein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Jörg

Oh nein, da muss ich Dir energisch widersprechen: Meine (Mini-)Schweine sind äusserst reinlich und konsequent!!!
Sie haben seit Beginn ihre zwei Kloecken, die direkt neben den Thermokompostern stehen. Ihr Auslauf ist ca. 120 m2, die anschliessende Weide dann nochmals 600m2. Sie sind also wirklich echte Freigänger.
Der Stall (mit Plane überdachter Hundezwinger mit Iglu als Schlafplatz darin) bleibt absolut sauber. Da gibt es nichts!
Selbst im strömenden Regen oder im Winter im tiefen Schnee stiefeln sie pflichtbewusst zu ihrer Kloecke, ca. 15 m von ihrem Schlafplatz entfernt, um dort schön brav zu pieseln und zu kacken.
Monatelang kamen sie sogar von der Weide rein in den Auslauf, um in ihrer gewohnte Kloecke zu kacken. Erst im Laufe des Sommers fanden sie langsam raus, dass es ja ganz bequem ist, gleich auf der Weide zu kötteln. Aber auch dort nur in bestimmten Bereichen, die sie jedoch recht grosszügig auslegen...
Sobald jedoch die Weidetüre geschlossen ist, und sie also "nur" noch im Auslauf sind, wird ausschliesslich die korrekte Klo-Ecke benutzt, nichts anderes. Das ist sehr bequem für mich, denn die ganze Köttel-Sammlerei ist in 3 - 4 Min. erledigt.
Manchmal tun sie mir beinahe leid, wenn sie frühmorgens im strömenden Regen mit leisem Gemurmel an meinem Schlafzimmer-Fenster vorbeitrotten, ihr Morgenpiesi erledigen und dann nochmals zurück in den warmen Iglu kriechen großes Grinsen

Also, soll ich jetzt so provokativ sein und behaupten, Minis sind sehr sauber, Gross-Schweine weniger... ätsch Doppel-LOL

Lasst doch mal noch andere Erfahrungen hören!

Grüessli, Fränzi

__________________
Alles über Nager: http://www.nagerforum.ch/
14.12.2004 17:24 Franziska ist offline E-Mail an Franziska senden Homepage von Franziska Beiträge von Franziska suchen Nehmen Sie Franziska in Ihre Freundesliste auf
Jörg Jörg ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-1186.jpg

Dabei seit: 10.03.2020
Beiträge: 4.364
Herkunft: Heinsberg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.241.905
Nächster Level: 2.530.022

288.117 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Jörg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Fränzi,

kannst Du mir Deine beiden mal ausleihen, damit meine Säulies von den beiden mal richtiges Schweineverhalten lernen Zwinker! ! Ich kann Dir gar nicht sagen, wie peinlich das ist wenn man selber überall von "sauberen Wutzen" erzählt und die eigenen Wutzen kontakarieren das postwendend indem sie Dir geradewegs vor die Füsse ****** oder ********* Doiiing! !

Viele Grüße in die wahrscheinlich gefrorene Schweiz,
Jörg
14.12.2004 17:27 Jörg ist offline E-Mail an Jörg senden Beiträge von Jörg suchen Nehmen Sie Jörg in Ihre Freundesliste auf
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin

Tröste dich, du bist nicht allein....lalalala. Clown
Gerade heute habe ich Würmchen dabei erwischt, wie sie freudig in ihre Hütte pinkelte. Zwinker! Tja. "Schulterzuck" Geschietert wird allerdings immer draussen. Ich glaube, die Hütte ist (noch) zu gross für die Beiden.

Das habe ich schon mal von Freilandhaltern, die auch züchten, gehört. Solange das Verhältnis Schwein zu Hütte/Stall noch so gravierend ist, kann das durchaus vorkommen. Ist ja mit deinem Stall genauso. Zwinker!
Achso, die Hütte hat 6qm, der Auslauf 10000qm.

Bei meinen Minis ist das etwas anderes. Sie machen nie in die Hütte. Prima! Aber je kälter das Wetter wird, desto näher an die Hütten rückt das Klo. Regen ist kein Kriterium, der stört nicht, aber der kalte Ostwind. Zwinker! Die nächste Kloecke bei eisigem Ostwind ist 5m von der Hütte entfernt. Zwinker!
Und jetzt, wo eine grössere Rotte bei mir läuft, wird die Fläche auch grösser die als Klo benutzt wird. Das war bei zwei Schweinen auch noch anders. Ich vermute, dass das auch mit dem "Reintreten" in die Hinterlassenschaft zu tun hat. Dadurch schleppen sie Material und somit auch Geruch ja weiter herum. Dann riecht ein anderer ah, hier Klo,........ Tolle Idee!
Die Hütten der Minis sind zwischen 2 und 4qm, der Auslauf 1300qm.
14.12.2004 19:30
Thomas
unregistriert
Wetterabhängig.. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Puh, da bin ich beruhigt, dass Eure Wutzen auch nicht immer auf das richtige Klo rennen.
Meine 4 sind in der Regel recht zuverlässig, aber wenn es stark regnet oder der Wind zu stramm um die Ecke pfeift, geht nur die tapfere Mama Wutz raus und die Jungs pullern dann schon mal drinnen. Allerdings muss ich zu ihrer Ehrenrettung sagen, dass sie auch dann die hinterste Ecke, die keiner plattliegt dazu nutzen.

Vieleicht haben dieÄrzte ja recht " Männer sind Schweine"?

Denkt mal an Feiern, wo Toilettenwagen stehen. Wer pullert draußen bei Sturm und Wind?:-)))


Viele Grüße, Thomas
14.12.2004 20:04
Franziska Franziska ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-1165.jpg

Dabei seit: 24.04.2004
Beiträge: 1.698
Herkunft: Oberdorf, Nähe Basel

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.718.963
Nächster Level: 11.777.899

1.058.936 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi zusammen

Ah ja, jetzt kommt mir doch noch ein kleines "Missgeschick" meiner mustergültigen Jungs in den Sinn:
Letzten Herbst, als es stürmte und regnete, habe ich Calimero mal dabei erwischt, wie er ganz verschämt und heimlich im Hundezwinger in die äusserste Ecke pinkelte Flüstern!
Natürlich habe ich sofort dieses Stroh weggeräumt, damit ja keiner auf die Idee kommt, diese Ecke nun "offiziell" als Klo-Ecke zu deklarieren.
Ansonsten kann ich nur noch anfügen, dass meine Jungs eben eine "gediegene Jugendzeit" in meinem Wohnzimmer verbracht haben als ganz junge Ferkel... vielleicht spielt das mit eine Rolle.
Natürlich haben sie dort schön brav in ihre Katzenkiste gemacht; stubenrein waren sie übrigens innerhalb 2 Minuten.

Schönen Abend noch,
Grüessli, Fränzi

__________________
Alles über Nager: http://www.nagerforum.ch/
14.12.2004 20:33 Franziska ist offline E-Mail an Franziska senden Homepage von Franziska Beiträge von Franziska suchen Nehmen Sie Franziska in Ihre Freundesliste auf
Amelie
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicht verzagen.....Schweinchen akzeptieren.....
Auch bei uns sind da sehr große Unterschiede.
Anfangs, als die Beide noch zum Teil drinnen waren, Hat Amelie sofort das Katzenklo benutzt. Lisa dagegen war es nicht so wichtig, ......

Mittlerweile sind die Beiden ja nun wirklich nur noch draußen untergebracht. Auch da kann man die Unterschiede eindeutig sehen, vor allem jetzt, wo es wirklich sehr kalt ist.
Amelie geht nach wie vor brav in ihre Ecke. Lisa, eigen wie immer, nicht weiter als es sein muss....direkt an die Grenze vom Schlafensplatz zium Auslauf.
Manchmal schimpfe ich auch, du bist wirklich ein Schwein, da es mittlerweile dort auch riecht, innerlich muss ich aber doch drüber grinsen.....
Sobald es wieder wärmer wird, leider dauert es natürlich noch ein bischen, weiss ich genau, dass auch sie wieder ihren gewohnten Gang machen wird.

So sind sie nun mal, unsere Grunzis....verschieden, eigen....
Lieb haben wir sie trotzdem

Grüße

Kerstin
14.12.2004 22:44
Sergeis mutter
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sergei ist sehr reinlich, und hat in unserem grossen Garten zwei Ecken, in die er meistens seine Geschäfte macht. In den Ecken frisst er auch nicht das Gras, aber es kann schon vorkommen, dass er in der Nähe von einer "Toilettenecke" steht und gras frisst, wahrend er kackt.

Wenn es aber sehr viel geschneit hat, macht er in das Blumenbeet am Haus, was meine Mutter nicht gerade glücklich macht. Deshalb schaufeln wir im Winter immer Gänge für Sergei durch den Schnee, so dass er weiter raus in den Garten gehen kann, um seine Geschäfte zu verrichten. Wenn die Gänge (die wir übrigens "Kackebahnen" nennen Bääääh! ) vorhanden sind, geht Sergei auch nicht mehr ins Blumenbeet.

Immer wenn wir kommen, um den Mist einzusammeln, stellt er sich neben uns und quetscht das raus, was er gerade in der Kotabteilung rausdrücken kann, damit wir nicht zweimal gehen müssen ... So ein lieber Schweini.
15.12.2004 00:51
Jörg Jörg ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-1186.jpg

Dabei seit: 10.03.2020
Beiträge: 4.364
Herkunft: Heinsberg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.241.905
Nächster Level: 2.530.022

288.117 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Jörg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

auch wenn es ein echt beschi**enes Thema ist: es ist interessant zu erfahren, dass meine Wutzen nicht die einzigen "Schweinies" sind. Zuerst hatte ich den Verdacht, dass nur Sweetie die "Istmirdochegal"-Einstellung hat, denn Luise habe ich schon des öfteren in den echten beiden Ecken gesehen. Während Sweetie schon mal ungeniert während einer Schmusestunde im Stall aufsteht, ein paar Schritt weiter im Stroh watschelt und mitten in den Stall pullert Down ! Aber auch Luise ist draußen eher ein Großräumigverteiler.

Ich hoffe ja, dass sich das ein wenig bessert, wenn sie erstens älter werden und zweitens ich den Stall von der Fläche her reduziere.

Grüße am Morgen,
Jörg
15.12.2004 04:49 Jörg ist offline E-Mail an Jörg senden Beiträge von Jörg suchen Nehmen Sie Jörg in Ihre Freundesliste auf
Trudis Mama
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

moin leute!
ist vielleicht etwas spät,meinen senf noch dazuzugeben, aber ich machs einfach mal...
normalerweise geht möppi ja in die hintersten ecken im garten, sprich: bei gutem wetter. da es jetzt allerdings wieder regnet, wird gepieselt, wo man gerade steht (außer im haus). wenn es dann gerade mal trocken ist, geht es gleich hinter die nächste hecke und da wird dann fleißig gek****! hab mich neulich gewundert, warum es so penetrant riecht, da war ich voll reingetreten Mauer!!!! . auch in der garage wird das geschäftchen erledigt. und zwar direkt übers klo drüber...was da anscheinend nur zur zierde steht. ok, sie macht zwar rein, aber entweder ist das klo zu klein oder sie zu groß, müssen wir wohl mal ein stück abschneiden großes Grinsen .
bis dahin
Dünni (die jetzt den videorecorder fertig machen geht, weil franks "blamage" aufnehm' will) Diabolisch! Diabolisch! Diabolisch!
15.12.2004 17:42
Jörg Jörg ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-1186.jpg

Dabei seit: 10.03.2020
Beiträge: 4.364
Herkunft: Heinsberg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.241.905
Nächster Level: 2.530.022

288.117 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Jörg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Dünni,

zu spät bist Du weiss Gott nicht. Habe den Thread doch erst gestern eröffnet. Augenscheinlich gibt es ja einige Unterschiede im schweinischen Reinlichkeitsverhalten. Ich will mich über meine ja nicht ausschließlich beklagen. Vielleicht wird das mit dem Alter noch was werden. Auf jeden Fall wünschte ich mir derzeit echt einen Daueraufseher bei meinen beiden, der bei Falschköttelei direkt Alarm schlägt Achtung! Polizei! !

Auch auf Frank's Auftritt wartend,
Jörg
15.12.2004 17:49 Jörg ist offline E-Mail an Jörg senden Beiträge von Jörg suchen Nehmen Sie Jörg in Ihre Freundesliste auf
Amelie
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

An Jög und alle anderen, die sich zuviel Sorgen drum machen...wie schon berichtet, es wird sich im Frühjahr wieder einspielen.Bei den jetzigen Temperaturen haben wir draußen schon Probleme mit Lisa. Die wird immer schlimmer und sch.. und pin... fast ins Gehege.
Den Außennapf fü rzusätzliches Wasser hat sie auch schon als Klo umfunktioniert. Mauer!!!!
Aber eigentlich sind wir es vom letzten Winter schon gewöhnt.
Danach hat sich alles wieder brav eingespielt.
Nicht die Hoffnung aufgeben. Es wird schon wieder...

Grüße
Kerstin
15.12.2004 22:45
Minibabe
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Jörg
auch mein Dicker hat anscheinend einen zu großen Stall und ist natürlich zu verwöhnt. Kacken tut er immer draußen und nur an bestimmten Stellen aber Pipi Schockiert hm, wenns ihm zu kalt ist, dann hat er kein Problem damit in seinen Stall zu pullern. Warum sich auch raus in die Kälte oder Nässe begeben. Dazu ist er manchmal anscheinend viel zu faul und bequem.
Das sind aber nur so Phasen. Er macht nicht immer rein - wahrscheinlich liegt das wirklich am Wetter.
Grunzige Grüße von Kerstin und Milo
16.12.2004 07:41
Ka&Co. Ka&Co. ist weiblich
Rüsselküsserin, Schweinemama & Rottenführerin


images/avatars/avatar-62.gif

Dabei seit: 24.08.2004
Beiträge: 465
Herkunft: Steiermark/Österreic h

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.878.435
Nächster Level: 3.025.107

146.672 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Grüß euch!

Meine Wutzen haben anfangs immer nur in eine Ecke vom Gehege gemacht! ABer je älter sie werden, desto fauler werden sie und machen ihr Geschäft, egal ob groß oder klein, dorthin wo sie gerade stehen! Ich frage mich schön langsam ob es wirklich reinliche Schweinchen gibt?! Clown

Lg Kathi

__________________
Ganze Weltalter voll Liebe werden notwendig sein, um den Tieren ihre Dienste und Verdienste an uns zu vergelten. (Christian Morgenstern)
16.12.2004 11:38 Ka&Co. ist offline Beiträge von Ka&Co. suchen Nehmen Sie Ka&Co. in Ihre Freundesliste auf
Waver
unregistriert
geschockt also wirklich! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, jetzt muss ich das auch noch kommentieren!
Zu euren Schweinchen kann ich nur sagen "PFUI!"! Grins )
Da sind die borstigen Verwandten aber reinlicher! Die gehen nämlich bei Wind und Wetter in ihre Ecke. Nur die Frischlinge lassen es, wenn auch nur ganz selten, einfach mal laufen! Sehr schön!
Obwohl es 20 Wildschweine in der Rotte sind, sieht man dies nur ganz selten und dann machen sie einen Eindruck, als wäre es ihnen peinlich! Zur Decke guck!

Also sagt euren Jungs und Mädels einmal dass sie sich mal an ihren wilden Verwandten ein Beispiel nehmen sollen! Zwinker!

@Sabine
Zitat:

Gerade heute habe ich Würmchen dabei erwischt, wie sie freudig in ihre Hütte pinkelte.

DAS kann gar nicht sein! Saarländer machen soetwas niiiiiiiiiiiiiiiemals! großes Grinsen


Ciao
Frank Winke-Winke!
16.12.2004 13:36
Jörg Jörg ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-1186.jpg

Dabei seit: 10.03.2020
Beiträge: 4.364
Herkunft: Heinsberg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.241.905
Nächster Level: 2.530.022

288.117 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Jörg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frank,

Dein Einwand mit dem Saarland wirft bei mir dir Frage auf, ob ihr saarländischen Menschen da nicht als Paten auf Würmchen "abgefärbt" habt. Wie der Herr so's Gescherr großes Grinsen ! Ooops, da habe ich mir jetzt aber selber ans Bein gepinkelt...im wahrsten Sinne Flöööt !

Dass "Deine" Wildwutzen artig sind finde ich ja klasse. Wieviel Platz haben die (geschätzt)?

Ich hatte bei der Umfrage jetzt echt erwartet, dass die meisten Minihalter von artigen Schweinen berichten. Denn so viele Diskussionen hatten wir ja nicht zu dem Thema. Vielleicht wurde es aber auch totgeschwiegen, weil zu peinlich großes Grinsen ! Will schließlich niemand zugeben, dass die eigene Wutz einen Makel hat...

Jedenfalls stellt sich nun die Frage, welche Bedingungen die Überallpieselei auslösen Kopfkratz! ! Meine Lösung für den Stall lautet erst einmal: verkleinern. Dann werden die Madames schon nach draußen gehen. Wenn nicht, dann werde ich wohl Teile der Website mal nachhaltig umformulieren müssen.

Mal gucken, wie sich der Thread und die Umfrage entwickelt...

Greetings,
Jörg
16.12.2004 17:10 Jörg ist offline E-Mail an Jörg senden Beiträge von Jörg suchen Nehmen Sie Jörg in Ihre Freundesliste auf
Waver
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Jörg!

Zitat:

Dein Einwand mit dem Saarland wirft bei mir dir Frage auf, ob ihr saarländischen Menschen da nicht als Paten auf Würmchen "abgefärbt" habt. Wie der Herr so's Gescherr!!


Kann nicht sein, da wir immer im grooooooooßen Bogen um Merchweiler herum fahren wenn wir in der Ecke sind! Bäääääh!

Vielleicht ist der Nordseewind aber auch so stark, dass das arme Würmchen immer wieder ins Häuschen zurück gepustet wird!? An Würmchen kann das uuuuuuuuuuuuuuunmöglich liegen! Soooo nicht!

Doch mal im Ernst, vielleicht liegt es einfach am Wetter bei euren verwöhnten Wutzen. Die Wildschweine kennen ja nichts anderes als draußen zu sein. Sie haben zwar mehrere kleine Hütten, aber die sind an einer Seite offen (aber die Wetterseite ist zu).
Das Areal ist schwer abzuschätzen und zudem noch etwas ungleichmäßig vom Grundriss. Grob würde ich sagen, ca. 400m in der Lange und ca. 100m bzw 200m in der Breite. An der einen Seite zieht es sich auf den letzen 50m etwas zu. Man müsste sich das Gelände wie ein geknicktes ungleichseitiges Trapez vorstellen. Eine Flächenberechnung ist etwas kniffelig ohne genaue Maße! Kopfkratz!

Vielleicht hast Du die Behausung doch zu großzügig für Deine Mädels angelegt?
Naja, dann formulieren wir die Wutzenseite einfach um! Ich lach mich schlapp!
Wobei ich auch an der Reinlichkeit der Menschen zweifle, wenn ich mir die WCs bei uns Betrieb nach irgendwelchen Infoveranstaltungen ansehe. Soooo nicht!
Und die Schweine schauen sich vielleicht einfach was beim Menschen ab?! Grins )
Ich weiss, ich hab gut lachen, aber ich leide mit euch! Sehr schön!

@Dünni
Zitat:

Dünni (die jetzt den videorecorder fertig machen geht, weil franks "blamage" aufnehm' will)

Oha, haste Dir das Desater mit Herr von Nervenbündel auch angesehen.....

Ciao
Frank
16.12.2004 19:52
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin

Zitat:
Vielleicht ist der Nordseewind aber auch so stark, dass das arme Würmchen immer wieder ins Häuschen zurück gepustet wird!? An Würmchen kann das uuuuuuuuuuuuuuunmöglich liegen!


Ich lach mich schlapp! Never! Würmchen ist so rund, die bläst nix weg. Ich lach mich schlapp!

Zitat:
Und die Schweine schauen sich vielleicht einfach was beim Menschen ab?!


Ich lach mich schlapp! Also ich muss doch sehr bitten. Ich pinkel hier nicht in den Garten. Ich lach mich schlapp!

Vielleicht sind die Saarländer doch nicht so perfekt, wie du mir immer weissmachen willst. Diabolisch!
16.12.2004 21:10
Jörg Jörg ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-1186.jpg

Dabei seit: 10.03.2020
Beiträge: 4.364
Herkunft: Heinsberg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.241.905
Nächster Level: 2.530.022

288.117 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Jörg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hidiho Frank,

Zitat:
Original von Waver
Vielleicht hast Du die Behausung doch zu großzügig für Deine Mädels angelegt?

Das wäre in der Tat eine Frage, deren Antwort mich interessieren würde. Kann doch aber eigentlich nicht sein, dass die Wutzen sich dann denken "Bei soviel Platz piesel ich halt überall hin". Ich bin ja einsichtig genug um auch an eigene Fehler zu denken. Zum Bleistift haben wir den Wutzen ja vom ersten Tag an den gesamten Stall zur Verfügung gestellt. Hätte ich vielleicht nicht machen sollen. Nun ist es aber to late Ungläubig! !

Im Frühjahr werde ich dann mal Umbaumaßnahmen einleiten. Mal gucken, obs wirkt.

Zitat:

Naja, dann formulieren wir die Wutzenseite einfach um! Ich lach mich schlapp!


Bin schon dabei und schaue gleich mal bei der Denic vorbei ob die Domain www.dreckige-schweine.de noch zu haben ist Spuck! Pruuust! !

Hach, manchmal tut lästern über die Wutzen doch echt gut Flöööt

Greetz
Jörg
17.12.2004 15:40 Jörg ist offline E-Mail an Jörg senden Beiträge von Jörg suchen Nehmen Sie Jörg in Ihre Freundesliste auf
wulfow
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ganz kurz OT

Zitat:
Hach, manchmal tut lästern über die Wutzen doch echt gut


Ich entdecke immer mehr Gemeinsamkeiten von Wutzehaltern und Hundehaltern... Doppel-LOL

Grinsegrüsse,
Wulf und Hexe und Merlin

Ende OT Zur Decke guck!
17.12.2004 20:11
Franziska Franziska ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-1165.jpg

Dabei seit: 24.04.2004
Beiträge: 1.698
Herkunft: Oberdorf, Nähe Basel

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.718.963
Nächster Level: 11.777.899

1.058.936 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi zusammen

Also wirklich Diabolisch! ich muss doch sehr bitten Soooo nicht! was lästert Ihr da über Schweine?????

Soeben war ich nochmals draussen, hab die Orkan-Barrikaden bei den Meerschweinchen überprüft, jedem sein Bettmümpfeli ins Mäulchen gesteckt und ging anschliessend zu den Schweinchen. Der Orkan heult und tobt momentan rund ums Haus, es ist ein Graus Schockiert
Calimero kam ganz gemütlich aus dem Iglu gekrochen und fragte mich höflich, ob ich ihm vielleicht auch noch ein Bettmümpfeli hätte Sehr schön! , aber kein Peppino weit und breit.
Da kam doch Peppino mit schlackernden Ohren und wehendem Schwänzchen im Orkansausen vom Pipimachen zurück... von ihrer Kloecke, wie gewohnt.
Ich habe das immer als selbstverständlich angesehen, aber was ich da so über die Gewohnheiten Eurer Schweine lesen muss, tz, tz, tz... wahrscheinlich muss ich mir doch mal überlegen, ob ich sie als "Super-Nannys" zu Euren Wutzen schicke, damit sie mal für Ordnung sorgen!!!! Jawoll Diabolisch!

Liebe Grüsse,
Fränzi und Co.

PS.Ich schliesse jetzt sämtliche Läden, vergrabe mich im Bett und höre dem Orkan zu. Meine Vierbeiner sind ja glücklicherweise alle sicher untergebracht.

__________________
Alles über Nager: http://www.nagerforum.ch/
17.12.2004 20:37 Franziska ist offline E-Mail an Franziska senden Homepage von Franziska Beiträge von Franziska suchen Nehmen Sie Franziska in Ihre Freundesliste auf
Jörg Jörg ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-1186.jpg

Dabei seit: 10.03.2020
Beiträge: 4.364
Herkunft: Heinsberg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.241.905
Nächster Level: 2.530.022

288.117 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Jörg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Fränzi,

ich hoffe, dass nix bei Euch weggeweht/gestürmt wurde. Bei uns war es am Abend auch heftig am Stürmen...dann hat es aber schnell nachgelassen. Aber es hat gesifft ohne Ende, auch gerne als "ergiebiger Dauerregen" bezeichnet.

Also ich beantrage hiermit schon einmal offiziell einen Gutschein für's Ausleihen Deiner artigen Wutzies. Meine beiden, vor allen Dingen Sweetie Motz!!! , könnten es gebrauchen. Luise ist da mit dem Toilettengang schon konsequenter, aber auch nicht 100pro.

Das "Ablästern" über die Wutzen ist doch auch nur Spass Zwinker! ! Ich finde, sowas muss auch mal sein. Man sollte die Schweinderls nicht auf zu ein hohes Podest stellen, denn auch wenn ich sie lieb habe (und Schweinefans generell ja auch), gibt es manches Mal Situationen, wo man sie an die Wand klatschen könnte. Ich denke, dass dürfte bei vielen der Fall sein. Nur 100% lieb und nett ist kein Viechlie, oder?
Wenn ich von meinen genervt bin sage ich dann auch immer aus Spass: "Wartet, gleich hole ich das Schlachtermesser". Nützt nur nix...aber man fühlt sich besser. Und natürlich würde ich NEVER so etwas in die Realität umsetzen.

Schönen Gruss nach Switzerland,
Jörg, der immer noch überlegt, diese neue Domain zu beantragen Flöööt
18.12.2004 07:37 Jörg ist offline E-Mail an Jörg senden Beiträge von Jörg suchen Nehmen Sie Jörg in Ihre Freundesliste auf
Amelie
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jörg,

deine Bemerkung von wegen an die Wand klatschen können, da muss ich öfters mal dran denken, aber ohne Schweine....das wäre mittlerweile wirklich nicht mehr vorstellbar.
Dieses an die Wand klatschen können, Kopf schütteln, was geht jetzt gerade drinnen in den Köpfen ab, da habe ich schon manchmal dran gedacht, könntest nur ein wenig darein gucken, was sie gerade denken.
So sind sie halt nun mal, aber trotz allem....liebenswert....

Grüße auch an alle anderen
Kerstin
18.12.2004 21:51
lotte
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

unsere "Lieben" waren früher mal relativ sauber und haben auch im Stall eine Ecke benutzt...das war einmal. Der Stall ist über 100 m² groß (für 5 Wutzis) Die kacken und pissen mittlerweile wo sie gehen und stehen, denn sie haben ja ihr Reinigungspersonal. Früher wurde nicht in die Betten gemacht, dass ist lange vorbei, daher kann ich auch an meiner ursprünglichen Meinung nicht mehr festhalten, dass Schweine bei zu wenig Platz unsauber werden.

Das gleiche beim Außengehege. Es gab einmal definierte Piss- und Kackecken, aber das war einmal....und das bei Schweinen, die mal aufs Katzenklo gingen,

Grüße von Lotte

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von lotte: 19.12.2004 10:08.

19.12.2004 10:07
Jörg Jörg ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-1186.jpg

Dabei seit: 10.03.2020
Beiträge: 4.364
Herkunft: Heinsberg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.241.905
Nächster Level: 2.530.022

288.117 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Jörg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Amelie
deine Bemerkung von wegen an die Wand klatschen können, da muss ich öfters mal dran denken, aber ohne Schweine....das wäre mittlerweile wirklich nicht mehr vorstellbar.


Hallo Kerstin,

geht mir aber genauso: ich möchte meine Terroristen eigentlich auch nicht mehr missen. Okay, ich habe sie erst kurz und mir steht das Schlimmste noch bevor Grins ) , aber dennoch habe ich die Scheisser lieb.

Gestern war Luise wieder besonders schmusig aufgelegt, das sind dann die Momente an denen man den Ärger auch wieder vergisst.

@ Lotte: ist ja interessant, dass es bei Deinen Minis auch so abgeht. Ich bin immer noch nicht sicher, ob wir Menschen als Halter dieses Verhalten irgendwie "fördern". Dazu müsste man echt eine Verhaltensstudie anleiern oder vielleicht eine zu diesem Thema finden Kopfkratz! !

Jedenfalls zeigt diese Umfrage, dass Schweine nicht so "gottgleich" sind und auch ihre Macken haben.

Greetings,
Jörg
20.12.2004 04:59 Jörg ist offline E-Mail an Jörg senden Beiträge von Jörg suchen Nehmen Sie Jörg in Ihre Freundesliste auf
Franziska Franziska ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-1165.jpg

Dabei seit: 24.04.2004
Beiträge: 1.698
Herkunft: Oberdorf, Nähe Basel

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.718.963
Nächster Level: 11.777.899

1.058.936 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi zusammen

@Jörg: Vielleicht müsstest Du die Umfrage noch etwas anpassen: Welche Schweine halten sich mehr an die "Vorschriften? Jungs oder Mädels?"
Es tönt zwar etwas sexistisch, aber vielleicht sind Jungs hier doch mal - ausnahmsweise - sauberer und konsequenter als die Damen?

Ihr habt mich jetzt vorgewarnt, aber noch sehe ich bei meinen beiden keine Anzeichen dafür, dass sie von ihrer Klo-Ecke abweichen würden. Aber ich bin auf der Hut! Diabolisch!

Durch diese ganzen Diskussionen habe ich mir sogar im Gegenteil überlegt, dass ich meine Schweine als "Kacke-Schweine" trainieren möchte. Wenn man sie als Trüffel-Schweine erziehen kann, sollte das doch auch bei Kötteln gehen...
Auf der Weide haben sie wie gesagt, kein "festes Konzept", aber doch 2 - 3 bevorzugte Stellen. Ich muss also nur ihre Lieblingsecken aufsuchen und absammeln, der Rest der Weide bleibt sauber (so jedenfalls meine Erfahrungen).
Wenn ich jetzt Köttel einsammle auf der Weide, könnten diese mir ja durch meine Schweine angezeigt werden. Sie laufen mir ja sowieso auf Schritt und Tritt nach, also wäre es doch sicher einfach, ihnen zu zeigen, was ich suche. Schon jetzt kommentieren sie mein Tun mit beifälligem Geplauder... ich selber breche auch über jeden gefundenen Köttel-Haufen in Begeisterungsstürme aus (absichtlich), der Weg zum aktiven Suchen und Anzeigen der Häufchen ist also nur noch sehr klein.
Ich nehme dieses Training im Frühling auf, wenn sie wieder mehr auf der Weide sind und berichte Euch dann.

Liebe Grüsse,
Fränzi

__________________
Alles über Nager: http://www.nagerforum.ch/
20.12.2004 13:10 Franziska ist offline E-Mail an Franziska senden Homepage von Franziska Beiträge von Franziska suchen Nehmen Sie Franziska in Ihre Freundesliste auf
Jörg Jörg ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-1186.jpg

Dabei seit: 10.03.2020
Beiträge: 4.364
Herkunft: Heinsberg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.241.905
Nächster Level: 2.530.022

288.117 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Jörg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Fränzi,

wann hätten Deine Wutzies denn mal Zeit für meine Zwinker! ? Oder kannst Du ein Video aufnehmen, welches ich den meinigen vorspielen kann?

Letztlich war das Thema ja doch nicht so uninteressant, wenn auch reichlich beschissen großes Grinsen ! Ich werde jedenfalls über die Entwicklung bei den meinen berichten...und kein Blatt vor den Mund nehmen.

@ Idee mit den Köttel-Schweinen: Prima!

Einen lieben Gruss
Jörg
20.12.2004 17:24 Jörg ist offline E-Mail an Jörg senden Beiträge von Jörg suchen Nehmen Sie Jörg in Ihre Freundesliste auf
lavendel
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo, ich bin heute zum ersten mal hier. ich besitze ien 2 jahre altes minischwein ca.30kg. sie absolut reinlich. geht über eine klappe vom haus durch die scheune in den garten. sie benützt immer die gleiche ecke. nurbei absoluter eiseskälte geht sie auf das katzenklo von meiner katze cora. diese findet das aber nicht besonders gut. weiß nicht wie ich ihr das evtl.abgewöhnen. kann. ich habe im moment ein anderes problem. mein schwein (Name:Lavendel) hat seit 2 tagen etwas hellere haut um die augen. ist aber sonst total munter. weiß jemand was das sein kann?.
20.12.2004 18:43
lotte
unregistriert
es sind viel zu wenig, die hier abstimmen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das unter 30ig Leute hier abgestimmt haben - kann's nicht sein. Das wird dann in % umgerechnet.

Bitte etwas mehr Beteiligung!

Grüße von Lotte - Lotte, mein lieber alter Hund, der mips macht, wenn er raus will - auch wenn es nachts um 3 halb vier ist -...und wenn die Tür nicht aufgemacht wird: pisst sie mir in die Bude und legt sich wieder ins Bett
31.12.2004 20:13
Jörg Jörg ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-1186.jpg

Dabei seit: 10.03.2020
Beiträge: 4.364
Herkunft: Heinsberg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.241.905
Nächster Level: 2.530.022

288.117 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Jörg
RE: es sind viel zu wenig, die hier abstimmen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von lotte
Bitte etwas mehr Beteiligung!


Anschliess und unterstreich großes Grinsen !

Aber das Ergebnis finde ich auch so schon sehr interessant. Hätte echt eher auf ein eindeutigeres Ergebnis pro-reinliches-Schwein gewettet.

Neujahrsgruss,
Jörg
01.01.2005 09:04 Jörg ist offline E-Mail an Jörg senden Beiträge von Jörg suchen Nehmen Sie Jörg in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Saumäßige Erfahrungen » Von wegen "reinliches" Schwein

Views heute: 9.907 | Views gestern: 129.100 | Views gesamt: 542.469.384