Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Schweinefreunde.de Portal Forum Registrierung
Member Team Suchfunktion FAQ
Schweinefreunde-Forum » Dies und Das » Plauder-Ecke » Schweinefleisch oder nicht... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Liebe zum Borstenvieh und auch (!) Schweinespeck?
Ja, ich esse Schweinefleisch 22 30.56%
Ich bin Veggie / Veganer 22 30.56%
Ich bin Eigenversorger 10 13.89%
Ich esse kein Schwein, aber anderes Fleisch 9 12.50%
Ich kaufe mein Fleisch im Supermarkt 6 8.33%
Ich kaufe nur Biofleisch 3 4.17%
Insgesamt: 72 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Schweinefleisch oder nicht...
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ratz
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin
Klar sind einige Bestimmungen nicht so wie wir es gewohnt sind.Bloß wie sieht es denn mitlerweile bei uns aus,da wird doch auch in allen Sachen was beigemischt,verändert u.s.w.Es kommt auch immer drauf an wo man Ausland defieniert.Ich bin auf der ganzen Welt schon rum gekommen und es gibt eine paar Regeln.Durchgebraten,Durchgekocht,
Wasser aus der Flasche,kein Eis in der Drinks.Dann gibt es meistens keine Probleme,bloß wer hält sich denn daran?Informationen sind das a und o über das Reiseland.Jeder gibt für Sachen nebenbei Geld in Unmengen aus aber Impfungen nein Danke.Ich könnte mehrere Bücher voll schreiben deswegen.Der eine sagt das Essen ist Super der andere
sagt großer Müll.
Gruß
Ratz
10.11.2004 13:34
miss piggy
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich esse Fleisch. In punkto Lammfleisch und Hühner bin ich Eigenversorger (und sogar etwas mehr). Daher wird bei uns kaum noch Fleisch gekauft. Am häufigsten kommt Lamm auf den Tisch. Richtig zubereitet ist unser Schnuckenfleisch eine Delikatesse. Auch eingeschworere Nicht-Lammfleisch-Esser konnten wir schon überzeugen. So eine Schnucke, die in ihrem Leben nur Gras und Heu gefressen hat, schmeckt halt doch auch anders, als ein Stallmastlamm.
Unsere Hühner sind hauptsächlich zur Eierproduktion da. Aber da die ausgebrüteten Küken ja fifty-fifty Hennen und Hähne sind, landen die Hähne natürlich im Kochtopf. Auch lecker!
Das bißchen Schweinefleisch, das wir kaufen, ist vom Nachbarn. Der hält die Schweine in großen Buchten mit Stroh. Und manchmal bekommt eins sogar einen Namen von ihm Grins ).
Aber es sind Masthybriden. Selbst bei ihm bekommt manchmal eins beim Transport einen Kreislaufkollaps. Und das Fleisch ist doch sehr trocken.
Zugegebenermaßen kaufen wir aber einiges an Wurst aus dem Supermarkt. Ist auch nicht ok.
Da wir genug Platz haben, überlegen wir, ob wir nicht auch Schweine halten sollten. Vielleicht eine bedrohte Rasse?

GRüße, eva
10.11.2004 21:54
miss piggy
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Noch was: Ebergeruch/Ebergeschmack
Das könnte ich auch nicht essen. Bei aller Liebe und ich finde die Situation der Ferklekastration ohne Narkose auch nicht ok. Aber einen unkastrierten Eber möchte ich nicht auf dem Teller haben. Da würde ich auch zum Vegetarier werden Grins ).
Ich weiß nicht, ob von Euch schon mal jemand Fleisch von einem Eber gerochen hat. Auf dem Schlachthof wird man manchmal damit konfrontiert, da es auch Binneneber gibt, die "halb" kastriert zum Schlachter gehen. Das riecht, wie wenn der Eber auf den Teller gepinkelt hätte. zum Kotzen!
Und wenn man das Fleisch erhitzt, wird das noch stärker.
In England mag man sowas mit einem Pfefferminzsößchen überdecken... Zwinker!

Grüße, eva
10.11.2004 22:01
Breda
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Zum Thema Fleisch essen wollte ich nur mal sagen, dass jeder der Fleisch essen will auch mal selber schlachten sollte. Ich glaube dann hätten wir zu 80 oder 90 % nur noch Vegetarier. Die Leute haben heute keinen Bezug mehr zum Fleisch, geschweige zu den Tieren, die sie dann später essen. Ich persönlich esse nach wie vor gerne Fleisch, versorge mich aber selber. Sicher baut man eine Beziehung zu seinen Tieren auf und man hat sie gerne. Aber wenn man nachzüchten will, kann man nicht alles aufheben und an Altersschwäche sterben lassen. Ich denke wenn man ein gesundes Verhältnis zu dieser Thematik hat, wird man das auch einsehen. Die Hauptsache ist doch, dass es den Tieren zu ihrer Lebzeit gut geht, egal wie lange sie leben. Hatte z.B. ein Ferkel, dass mit 14 Wochen geschlachtet wird und draußen mit seiner Rotte auf der Wiese frei laufen konnte nicht vielleicht ein schöneres Leben, als ein "Minischwein", dass meiner Meinung nach aus falsch verstandener Tierliebe sein Leben in einer Zwei-Zimmer-Wohnung fristet und irgendwann an Herzverfettung eingeht?! Jeder kann sich darüber ja mal seine eigenen Gedanken machen. Ich denke heute werden die Tiere einfach zu sehr vermenschlicht und dienen dann als Partnerersatz.

Gruß

Stefan
15.11.2004 19:29
Ratz
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Breda
Ich habe viel mit älteren Menschen zu tun.In dem Altenpflegeheim werden sogar Tiere eingesetzt um den Leuten eine Anregung oder Aufgabe zu geben.Dort muß man wirklich aufpassen das die Tiere dort nicht überfüttert werden.Die Gesellschaft hat sich auch geändert,deswegen auch die Affenliebe zu einen Tier.Jedes Lebewesen sollte aber die Möglichkeit haben so zu leben wie es am besten für das Tier ist,da gebe ich Dir in Deinen Ausführungen Recht.
Gruß
Ratz
15.11.2004 19:49
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Dies und Das » Plauder-Ecke » Schweinefleisch oder nicht...

Views heute: 14.274 | Views gestern: 129.100 | Views gesamt: 542.473.751