Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Schweinefreunde.de Portal Forum Registrierung
Member Team Suchfunktion FAQ
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Junge Eber zu älteren Mädels » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Junge Eber zu älteren Mädels
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ziegenhund
unregistriert
Junge Eber zu älteren Mädels Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe doch letztes Jahr 2 Kune Kune Mädels angeschaft :yesss:
jetzt sind sie schon ein Jahr alt und ich will zwei 10 Wochen alte Eber dazu tun .Einer ist kasriert ,der andere nicht. Kann ich Sie gleich zusamen tun oder doch erst die neuen Etwas größer werden lassen ? Vertragen sich später 2 Eber miteinander wenn Sie zusammen auf wachsen ?
Gruß Heinz
03.12.2012 11:32
Doris Doris ist weiblich
Trüffel´s Mama


images/avatars/avatar-438.jpg

Dabei seit: 03.10.2005
Beiträge: 6.402
Herkunft: Erlensee, Hessen

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 43.608.213
Nächster Level: 47.989.448

4.381.235 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Junge Eber zu älteren Mädels Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Herinz,

ich würde den unkastrierten Eber schnellstens kastrieren lassen! Oder möchtest du züchten? Dann benötigst du mehr Säue. Mit zwei Säuen ist ein Eber auf Dauer "unterfordert" und somit unglücklich.
Ich würde den Eber an deine Sache schnellstmöglich kastrieren lassen und dann musst du ihn eh noch weitere sechs Wochen von den Mädels getrennt halten (den Borg kannst du natürlich bei ihm lassen). Wenn diese Zeit dann um ist kannst du die Vier natürlich zusammenlassen. Bis dahin sollten sie natürlich Schnuffel- und Sichtkontakt haben, das ist ja selbstverständlich.

Dann hast du zwei kastrierte "Eber" (ein kastrierter Eber nennt sich Borg Zwinker! ) und zwei Säue, das sollte in jedem Fall gut laufen. Die zwei "Männer" werden sich auf jeden Fall zusammentun, da brauchst du keine Bedenken zu haben Grins .

Kannst du mal ein Bild von deinen Süssen hier einstellen? Du kannst das Bild/ die Bilder auch gerne an mich schicken (Doris.McGinness@Schweinefreunde.de) damit ich´s für dich einstelle!

Ich hoffe ich konnte deine Frage zufriedenstellend beantworten!

__________________
Liebe Grüße ,
Doris

Wo immer ein Tier in den Dienst des Menschen gezwungen wird, gehen die Leiden, die es erduldet, uns alle an! Albert Schweizer
03.12.2012 17:25 Doris ist offline E-Mail an Doris senden Beiträge von Doris suchen Nehmen Sie Doris in Ihre Freundesliste auf
ibi
unregistriert
RE: Junge Eber zu älteren Mädels Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
die beiden Mädel werden sich nach anfänglicher Rauferei ( wobei bei dem Größenunterschied, die Rauferei für den Kleinen auch ziemlich böse ausgehen kann) bestimmt total über den Eber freuen und ziemlich schnell rauschig werden. Die Mädel werden erst einmal ihr Revier verdeitigen.
Sauen werden bei Stallwechsel in der Regel ziemlich schnell in der neuen Umgebung, allein durch den Ortswechsel, rauschig, und wenn sie den Eber vor der Nase haben, mit seinem Machogeruch, den er sofort aussenden wird, wenn er den Sauengeruch wahrnimmt, und durch den Stress, und macho-Getue, sind sie dadurch auch ruck-zuck rauschig !
Das Problem in dieser Konstallation ist der kleine Borg !
Denn, spätestens, sobald die Sauen rauschig werden, hat der nix mehr zu lachen !
Höchstwahrscheinlich werden auch beide Sauen synchron rauschig.
Der Eber wird den Borg als Konkurrenz sehen und auch in diesem zarten Alter, versuchen ihn gnadenlos auszustechen und zu vertreiben.
Was bedeutet, dass Du dann zwei Sauen mit Eber, nach anfänglichen Vergesellschaftungsproblemen zusammen hast, aber einen einsamen Einzelborg...der wenn er dann mit einem potenten Eber zusammenlebt, ständig vergewaltigt wird....
LG
ibi
03.12.2012 17:32
Ziegenhund
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Antworten ! Ich möchte ja nur ein oder 2 mal Junge haben dann kommt der Unkastrierte ja weg ! Dann darf der "Borg" bei den Ladys bleiben!
Gruß Heinz
Bilder sind gesendet

...und hier sind sie schon:





Gruß, Doris
05.12.2012 12:06
yalla yalla ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 03.03.2002
Beiträge: 63
Herkunft: Raum Köln

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 511.665
Nächster Level: 555.345

43.680 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Heinz,

wieso "kommt der Eber dann weg"?

LG Judit
05.12.2012 21:35 yalla ist offline E-Mail an yalla senden Beiträge von yalla suchen Nehmen Sie yalla in Ihre Freundesliste auf
Ziegenhund
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na ja, wie gesagt .Ich will nur 1-2 mal Nachwuchs haben und dann soll der Intakte Eber wieder weg weil dann der Borg bei den Mädels mit laufen kann. Außnahme: Die beiden Männer verstehen sich gut aber dann müßte ich die mädels und Jungs getrennt halten, richtig !
Gruß Heinz

Oben im Bild Piggi und Pirri mit Hütehund Nanny :yesss:
Der kleine auf dem Arm muß ich noch aus Holland abholen und darf dann später mal ran an die Damen Zwinker! !
06.12.2012 11:39
Tashunga Tashunga ist weiblich
Sklavin meiner Tiere


images/avatars/avatar-889.jpg

Dabei seit: 05.09.2010
Beiträge: 1.264
Herkunft: Niederrhein

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.337.495
Nächster Level: 7.172.237

834.742 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Heinz!

In welcher Beziehung stehst Du zu Deinen Schweinen? Sind sie als Nutztiere bei Dir?

Ich kann es ehrlich gesagt nicht verstehen, wie man über ein Tier "dann kommt es weg" sagen kann.

Bei mir ist außer durch tragische Todesumstände noch nie ein "Tier weg" gebracht worden. Tiere sind doch keine Gegenständ die man sich anschafft und dann wieder abschafft, wenn sie keinen Spaß mehr machen oder keinen Nutzen mehr haben???
Zum Thema Nachwuchs/züchten äußere ich mich jetzt hier lieber nicht.

Bitte klär mich auf, wenn ich es falsch verstanden habe.

__________________
Füge Tieren niemals Schmerzen zu denn es fühlt den Schmerz wie Du!
06.12.2012 12:29 Tashunga ist offline E-Mail an Tashunga senden Beiträge von Tashunga suchen Nehmen Sie Tashunga in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Tashunga anzeigen
cashew
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie wär`s mit ebenfalls kastrieren? Dann musst sie ja nicht zwingend getrennt halten.... für mich ist es auch nicht nachvollziehbar zu sagen "dann kommt er weg". Nutztierhaltung? Dann kannst ihn doch nach erfüllter Tat trotzdem behalten.....Nachdem Du ja "Schweinchenfan" bist und er dir "gute Dienste" geleistet hat, wärst ihm das zumindest schuldig.

Ich hab hier auch ein wenig Nutztierhaltung, da ich nicht ganz auf Fleisch verzichten möchte und ich weiss, welche Tiere zu was hier sind ( bei mir gehören die Schweinchen nicht dazu ), aber dennoch hab ich Merlin( den Ziegenbock ) nach erfolgreichem Deckakt nicht abgeschossen, er darf bleiben, mit ihm hat ja quasi meine " Ziegenversorgung" angefangen und er wenn er dann blöd wird, wird er entmurmelt. Nutztierhaltung? auch hier steckt doch Herz dahinter!

Überleg es Dir....
06.12.2012 14:33
Ziegenhund
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun gut ,dann klär ich mal wieder auf ! Lobpreisung!
Ich bin Liebhaber von allen Tieren und bin dazu übergegangen verschiedene Nutztierarten die auf der bedrohten Liste ( Weltweit)stehen zu halten und evtl .auch weiter zu züchten!
Z.Zt. sind es eben Kunne Kune Schweine, Soay -Schafe ,Göllwitzer Puten,Bayrische Landgänse, Ziegen ,Hühner, Enten ,Hasen usw.
Gewinn ist dabei Nebensache und mir auch egal Doiiing!
Und ich bin sogar seid 40 Jahren im Tierschutz tätig.
Aber jetzt kommts
Ich bin kein Vegetarier und schlachte lieber ein Nutztier als das ich es in schlechter Haltung verkaufe/verschenke/ vermittle Lobpreisung!
Ich habe gelernt das ich nicht alle Tiere der Welt retten kann und leider auch nicht alle behalten kann Mauer!!!!
Das heißt ,das ich Nachzuchten auch weitergebe"dann kommt es weg"Natürlich in gute Hände/ guten Platz !
Also Schweinefreunde Pirri und Piggi werden bei mir an Altersschwäche sterben und der Borg auch ,und wie ich mich kenne einige der Nachzöglinge auch. Aber eben nicht alle.
Ich hoffe Ihr könnt Euch nun ein Bild von mir machen. Was für eines bleibt Euch überlassen Flüstern!
06.12.2012 18:46
ilka
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Nun gut ,dann klär ich mal wieder auf ! Lobpreisung!

Oh danke...wie großzügig von dir Kaffee :o)

Also wenn ich das richtig lese, züchtest du all diese leiben Tierchen nur aus Spaß an der Freude?... Na ja außer auch zum Essen.
Mensch was bist du doch für eine edle Seele....und noch dazu im Tierschutz.

Und nun kannst du denken was du willst.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ilka: 07.12.2012 08:53.

07.12.2012 08:50
Ziegenhund
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich gebe nicht auf und erkläre es nochmal, obwohl ich verstehe um was es Euch geht.
Ich gebe den Eber weg weil es von Kune Kune Schweinen nur noch ca. 1000 Stk. auf der Welt gibt ! Und ich 2000 km fahre , ihn nach Bayern bringe und nachdem Er meine Mädels mit Nachwuchs versorgt an den nächsten Züchter der sich um diese Rasse kümmert weiter gebe :yesss: Was ist daran nicht O.K. ?
So gar nicht O.K. finde ich, das in diesem Forum nicht respektiert wird wenn sich jemand einfach nur Informieren willl Schulterzuck
Jeden Tag könnte mann Diskutieren über das Züchten und halten von Minnischweinen,Nacktkatzen ,Zwergesel,Zwergkaninchen,Minniponnis usw. Mauer!!!!
90 % aller Leute die ich kenne sagen wie kannst Du nur Z.B. ein Huhn schlachten das bei Dir groß geworden ist , und sich aber Bratwurst , Currywurst , Döner, Wiener einpfeifen, Schweinefleich aus den Sb Markt holen, Das ist In Ordnung ? Ich böser Mensch will mich hier seit 4 Jahren einfach nur mit Schweinehaltern /Freunde Informativ und Sachlich austauschen Doppel-LOL
Wäre das zumindest in Ordnung für Euch ?
Lg Heinz
07.12.2012 18:42
cashew
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

[quote]Original von Ziegenhund

90 % aller Leute die ich kenne sagen wie kannst Du nur Z.B. ein Huhn schlachten das bei Dir groß geworden ist , und sich aber Bratwurst , Currywurst , Döner, Wiener einpfeifen, Schweinefleich aus den Sb Markt holen,


Hallo Heinz, diese Sprüche kenne ich auch zu genüge Lachkrampf
Ich denke aber, dass ich ein Tier das bei mir gelebt hat weitaus eher essen kann, ich kann ihm ihn die Augen schauen ohne schlechtes Gewissen und mich bedanken. Und ich weiss, dass es ihm tatsächlich gut ging! Keine Massentierproduktion! Kein Drama ( s. Wiesenhof, gestern wieder in den Medien )

Wenn Du den Eber nach erfolgreicher "Tat" zum Erhalt dieser drolligen Rasse "weiter " gibst, ist das durchaus eine gute Sache. Bei vielen KuneKune-Züchtern gibt es die Eber ja nur schon kastriert....aber auch die haben ihre Gründe.

Grüße

Nicole
07.12.2012 19:14
Kunibert Kunibert ist weiblich
Verrückte Holländerin


images/avatars/avatar-1013.jpg

Dabei seit: 15.08.2012
Beiträge: 557
Herkunft: Reiskirchen

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.397.319
Nächster Level: 2.530.022

132.703 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ziegenhund
90 % aller Leute die ich kenne sagen wie kannst Du nur Z.B. ein Huhn schlachten das bei Dir groß geworden ist , und sich aber Bratwurst , Currywurst , Döner, Wiener einpfeifen, Schweinefleich aus den Sb Markt holen,


Ich könnte beides nicht Sehr schön!

LG
Ellen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kunibert: 07.12.2012 19:20.

07.12.2012 19:19 Kunibert ist offline E-Mail an Kunibert senden Beiträge von Kunibert suchen Nehmen Sie Kunibert in Ihre Freundesliste auf
ibi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cashew
[quote]Original von Ziegenhund

90 % aller Leute die ich kenne sagen wie kannst Du nur Z.B. ein Huhn schlachten das bei Dir groß geworden ist , und sich aber Bratwurst , Currywurst , Döner, Wiener einpfeifen, Schweinefleich aus den Sb Markt holen,


Hallo Heinz, diese Sprüche kenne ich auch zu genüge Lachkrampf
Ich denke aber, dass ich ein Tier das bei mir gelebt hat weitaus eher essen kann, ich kann ihm ihn die Augen schauen ohne schlechtes Gewissen und mich bedanken. Und ich weiss, dass es ihm tatsächlich gut ging! Keine Massentierproduktion! Kein Drama ( s. Wiesenhof, gestern wieder in den Medien )

Wenn Du den Eber nach erfolgreicher "Tat" zum Erhalt dieser drolligen Rasse "weiter " gibst, ist das durchaus eine gute Sache. Bei vielen KuneKune-Züchtern gibt es die Eber ja nur schon kastriert....aber auch die haben ihre Gründe.

Grüße

Nicole



Die Gründe der Kune-Kune Züchter hierzulande, Kune-Kune Eber NUR, wie Du oben schreibst, kasrtriert abzugeben liegen darin begründet, dass es so einen "Hype" auf Kune-Kune gibt ! NICHT das Kune-Kune zu den bedrohten Schweinerassen gehört, aber sie sind hierzulande noch selten !
Kune-Kune sind hübsch, süß und lockig. Sind aber in der Regel größer und schwerer als die landläufigen Minischweine die man so bekommen kann.
Sie haben halt für so manchen, den absoluten "Seltenheits-Wert" ...also: haben ! selten, hübsch, lockig, TEUER !

Die Leute die sich dann teuer ein Kune-Kune Schwein kaufen, haben spätestens wenn das Kune-Kune erwachsen wird, die gleichen probs, wie die uninformierten Minischweine-käufer.

Und die Dame die hier "Vorreiter" ist bei den Kune-Kune in Deutschland, die kenne ich leider nur zu genau ! Alle Kune-Kune die nicht aus England oder Holland kommen, kommen von hier und so schließt sich der "Zuchtring" wieder....
Von der hatte ich vor ein paar jahren 2 Maskenschweine und 1 Wollschwein gekauft und Ex-Mitglied "Amy" hier, kann dazu bestimmt auch noch was schreiben, wenn sie es liest. Ihr Fiete ist nämlich von der gleichen Dame.
Meine Schweine von der Dame haben die Spulwürmer nur so ausgeschissen und Fiete hatte, wenn ich mich recht erinnere Calcium-Probs, mit seinem Skelett

Bei der GEH sind sie meines Wissens die Kune-Kune nicht als bedrohte Haustierrasse aufgeführt.

NIX als Profit, mit der Vermarktung der Süßen...weil Mode...bisher hat es noch niemals einem Tier gut getan in Mode zu kommen, siehe: Collie ( Lassie) Dalmatiner, Clownfische ( findet Nemo) ect. !
Sie werden, weil ordentlich was raus zu holen ist nicht wirklcih gezüchtet, sonder vermehrt, produziert, auf Teufel komm raus !

Sorry, ziegenhund, hier zu schreiben sie gehören zu den bedrohten Haustierrassen udn auch no0ch dazu in Deutschland, stzimmt einfach nicht.
Und diese Schweine zu halten um sie zu schlachten.....also...ich weiß nicht !
Deine Ansprüche sind doch nicht den maori angepasst, oder ?
LG
ibi
07.12.2012 20:06
yalla yalla ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 03.03.2002
Beiträge: 63
Herkunft: Raum Köln

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 511.665
Nächster Level: 555.345

43.680 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Heinz,

für den Eber ist es sicher nicht artgerecht, ihn von einem Züchter zum anderen zu reichen.....Vielleicht findet er sehr bald eine dauerhafte, liebevolle Bleibe, zu der die zu deckenden Damen eher gebracht würden, die dann nur zweimal reisen und bleiben müssten bis es geschehen ist. Wenn nur noch 1000 Kune Kune da sind, davon 200 zu deckende Mädels dabei wären, geht der arme kaputt -!!!- wahrscheinlich schon recht früh. Oder wie auch immer....

Egal welche Variante, "Rumreichen" bedeutet doch auch, das er niemals zu Hause ankommen darf. Mir erschliesst sich Dein Vorhaben deshalb gar nicht.

LG Judit
07.12.2012 20:08 yalla ist offline E-Mail an yalla senden Beiträge von yalla suchen Nehmen Sie yalla in Ihre Freundesliste auf
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Heinz

Zitat:
So gar nicht O.K. finde ich, das in diesem Forum nicht respektiert wird wenn sich jemand einfach nur Informieren willl


Ich finde dein Verhalten absolut ok und auch deine Schweine haben, in meinen Augen, ein Anrecht auf korrekte Haltung. Daher ist auch hier vernünftige Beratung angesagt.

Hier mal ein Link zu den Kunes bei der GEH:
http://www.vieh-ev.de/Rassen/Schweine/kunekune.html
Viele gibts davon wirklich nicht mehr. Zum Glück gibts immer wieder Liebhaber die sich der Rasse verschreiben (wie bei den Bentheimern, 20 Jahre lang) sonst wären die auch schon weg. Unglücklich!

Und ich finde es sehr gut, das du eben nicht zum Discounter rennst und das anonyme Fleisch kaufst. Aber wo viele Menschen zusammen kommen, sind auch viele Meinungen vertreten..und nicht jeder kann das diplomatisch rüber bringen. Es "menschelt" halt überall. Schulterzuck Zwinker!

Klar ist es für den Eber nicht so toll rumgereicht zu werden, aber immer noch besser als "Rübe ab" oder dahinvegitieren bei zwei Sauen..mit denen er absolut unterfordert wäre.
08.12.2012 07:42
ibi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Hier mal ein Link zu den Kunes bei der GEH:http://www.vieh-ev.de/Rassen/Schweine/kunekune.htmlViele gibts davon wirklich nicht mehr. Zum Glück gibts immer wieder Liebhaber die sich der Rasse verschreiben (wie bei den Bentheimern, 20 Jahre lang) sonst wären die auch schon weg. Unglücklich!


sorry ! DAS ist NICHT ! Der link zur GEH ! Das ist der link zu VieheV und die sind KEIN VEREIN sondern eine Erzeuger-Gemeinschaft !

DAS hier ist der link zur wirklich absolut seriösen GEH ! : Und die sind wirklich ein Verein mit sehr hohen Auflagen für die "Archen" der GEH !

http://www.g-e-h.de/geh/index.php

LG
ibi
Zitat mal als solches gekennzeichnet. Sabine

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von ibi: 08.12.2012 10:40.

08.12.2012 10:37
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Richtig, in Gedanken war ich bei der GEH und gelandet war ich bei Vieh e.V. Schulterzuck
08.12.2012 16:14
ibi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sabine
Richtig, in Gedanken war ich bei der GEH und gelandet war ich bei Vieh e.V. Schulterzuck


mach dir nix draus, dass passiert leider vielen Menschen ! Und genau darauf baut der Initiator dieses Pseudo-Vereins.
Meiner Erfahrung nach, landen dort alle die, die die strengen Auflagen der GEH nicht erfüllen können oder wollen.
Ich will nicht behaupten, dass es da NUR "Schwarze Schafe " gibt....die ernsthaften, wirklich seriösen mit echten "GEH-Gedanken" sind da wahrscheinlich auch nur gelandet, weil sie es verwechselt haben... ;-)

LG
ibi

P.S. Du hast geschrieben : Vieh e. V. ! Sorry, schon wieder sorry ! :-) Es ist eben KEIN Verein ! Schon gar kein eingetragener ! Das eV bei Vieh ist, wenn man es genau nimmt Verbraucher-Verarschung. Weil es eben genau SO irreführt, wie Du es oben geschrieben hast !
Es ist ein Zusammenschluß, einer Erzeuger-Gemeinschaft, die auf einer ganz bestimmten "Welle" reitet, nicht mehr und nicht weniger.
Wie die Kaninschen des Initators gehalten werden, habe ich gesehen...und es gibt ein Mitglied, dass es als artgerecht empfindet Hühner auf dem Dachboden zu halten....und, und, und....!!!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ibi: 08.12.2012 16:36.

08.12.2012 16:31
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin

Naja, es ist schon etwas irreführend, im Text steht Vieh e.V. im Logo nicht. Aber Verein kann sich schliesslich jeder nennen.
Ob die nun ein Verein oder ein e.V. sind, ist mir völlig egal.
Bei der GEH ist auch nicht alles Gold was scheppert..eigene Erfahrung.
09.12.2012 10:21
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Junge Eber zu älteren Mädels

Views heute: 49.323 | Views gestern: 157.716 | Views gesamt: 631.336.264