Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Schweinefreunde.de Portal Forum Registrierung
Member Team Suchfunktion FAQ
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Das kranke Schwein » Plötzliche Lähmung der Hinterbeine » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Plötzliche Lähmung der Hinterbeine
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
deborah
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Sabine!
Da habe ich im "nebenbei schnell ein Mail schreiben" ein Komma zuviel gemacht. Ich habe die Angaben aus dem Minischweinebuch. Meine brauchen momentan eher 2%. Wobei es interessant ist. Beide fressen die gleiche Menge und Balthasar ist eher schmal und Leni normal (Obwohl Leni sicher das Doppelte wiegt).

Liebe Grüße
Christine
03.07.2007 20:37
funnykisses
unregistriert
RE: hallo ihr lieben, könnte mir bitte wer helfen !!! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von deborah
Langsam steht mir das mit der Fütterung irgendwo.
Vielleicht soll ich mich mal bei den Futtermittelmischern beschweren, dass sie das nicht richtig machen, weil ...


Tja, auch wenn Du es vielleicht nicht mehr hören kannst, aber in den Fertigmischungen ist lange noch nicht alles drin, was zum langen Leben der Schweine reicht. Wenn Deine nur das bekommen, dann mangelt es woanders trotzdem, auch wenn Du es nicht mehr hören kannst.......... Schulterzuck
03.07.2007 21:00
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Christine

Na da sieht man mal wieder wie individuell die Schweine sind...der eine verwertet perfekt und der ander ist schwerfuttriger.
03.07.2007 22:32
taxibiggi
unregistriert
RE: hallo ihr lieben, könnte mir bitte wer helfen !!! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke, werde mich einmal in unserem lagerhaus erkundigen, die TA meint sie ist viel zu dick und kann damit das gewicht nicht mehr heben, hab ein foto angehängt weiss aber nicht ob es funktioniert, sagt mir ob ihr auch findet, dass sie einfach zu rund ist! früher hab ich auch immer vom lagerhaus das schweinefutter geholt, auf dass hat sie einen total aufgeblähten bauch bekommen, also hab ich nach rat eines bekannten, der auch ein hausschwein hält umgestellt auf vollkornflocken, nun hat die TA gesagt, dass macht sie noch dicker, ich soll jetzt mal nur gemüse und obst füttern, damit sie wieder abnimmt. seit gestern steht sie kurz auch den hinterbeinen, lässt sich aber gleich wieder fallen, auf den vorderbeinen kniet sie momentan nur.
was mir am meisten gedanken noch immer macht ist, dass sie momentan weder viel pinkelt noch viel stuhl hat, obwohl sie relativ normal frisst!
schaff es doch nicht bild einzufügen!
04.07.2007 15:11
funnykisses
unregistriert
RE: hallo ihr lieben, könnte mir bitte wer helfen !!! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Biggi,

schick mir doch das Bild, dann mache ich es Dir klein.................. Winke-Winke!
04.07.2007 16:27
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Tina

Zitat:
aber in den Fertigmischungen ist lange noch nicht alles drin, was zum langen Leben der Schweine reicht.


Das stimmt so nicht.
Brigittas Erlaubnis vorrausgesetzt hab ich das mal kopiert.

Falls Du noch Erläuterungen brauchst, guckst Du da
http://www.bb01.de/modules.php?name=Cont...=showpage&pid=5
http://www.bb01.de/modules.php?name=Cont...=showpage&pid=8
http://www.bb01.de/modules.php?name=Cont...=showpage&pid=9


Schliesslich gibts ja Bedarfswertabellen. Zwinker!

Und wenn es ein Alleinfutter ist, dann reicht das auch für ein gesundes Schweineleben. großes Grinsen
04.07.2007 18:06
funnykisses
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok, meine Unwissenheit....................
Habe eben gelesen, daß Fertigfuttermischungen wirklich ganz und gar als Alleinfutter geeignet ist.

Gibt es eigentlich ein Futter ohne Genmanipulierten Soja(schrot) ???
Ich meine jetzt eine "Fertigmischung" ??

Warum hab ich dann extra Mineralpulver gekauft??? Grübel........
Hatte ich als Tip bekommen, als zum Herbst hin die Schweine anfingen zu graben u. es dann geheissen hat, daß sie evtl. Mineralmangel haben könnten...............grübel

Danke für die Links Sabine u. vielen Dank für Deine Mühe Brigitta.
Hab ich doch wieder etwas ganz entscheidendes dazugelernt.....grins.... Zwinker!
04.07.2007 20:24
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Tina

Ob es Alleinfutter ohne Gensoja gibt weiss ich nicht. Da müsste ich auch erst mal suchen.
Das Mieneralfutter ist für die Weizenkleie, da muss man ja ergänzen. großes Grinsen
04.07.2007 21:07
SHierling
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ja, natürlich gibt es sowas. Und es heißt : "Alleinfutter".

"Fertigfutter" ist etwas ANDERES, der Begriff ist genau so wenig geschützt wie "Lieblingsfutter", oder "Komplettfutter", oder "Premiumfutter" oder was sich die entsprechend nicht zugelassenen Händler sonst noch ausdenken um, Geld zu verdienen.

Futter ohne GVO (Gensoja ist jedes Soja, Pflanzen ohne Gene gibt es nicht) muß man bloß bestellen, oder eben bei jemandem abholen, der seine Schweine so füttert.

Grüße
Brigitta
04.07.2007 23:02
funnykisses
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

OK, ich meinte Gen manipuliertes Soja Brigitta....................
Du legst aber auch immer jedes Wort auf die Goldwaage großes Grinsen v Tschuldigung!
05.07.2007 13:56
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Tina

Ne, mit Gensoja meinte sie mich. Ich lach mich schlapp! Das ist halt meine Abkürzung für GVO, aber das kann ja keiner wissen. Flöööt

Ich hab aber auch die Begriffe Alleinfutter und Fertigfutter durcheinander geschmissen. Weil mein Fertigfutter ein Alleinfutter ist. Deshalb ist das für mich identisch. Zwinker!

Jaja, die Goldwaage. Flöööt Bäääääh!
05.07.2007 15:46
SHierling
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

allo,

Als Zusammenfassung: der Begriff "Alleinfutter" (Normtyp) ist der EINZIGE, der gesetzlich geschützt ist. Das ist einfach deswegen so wichtig und nicht zum Lachen, weil gerade im Heimtierbereich, inklusive Minischweine, den Leuten der billigste Müll und wirklicher Abfall angedreht wird, versehen mit den schönsten Namen, für Hunde und Karten ist das am schliimmsten, aber bei Miniischweinen ist inzwischen eben auch schon ein ziemlich großer "Markt" da, und da kann man ohne irgendwelche Probleme auch zusammengefegten Dreck reintun, da guckt niemand nach.
In "Premium-Futter" können durchgemahlene Hufe samt dazugehörigem Dreck sein, das interessiert keinen, und in "Fertigfutter" alte Schuhsohlen, das wird nicht kontrolliert.

Die einzigen Futtermittel, die normiert sind, sind eben Alleinfutter (nach Normtyp heißt das dann). Danach kommen die "Ergänzungsfutter", bei denen jeweils draufstehen muß, womiz bzw wozu die zu ergänzen sind, der der GESAMTE REST, also Heimtierfutter, Komplettfutter, Fertigfutter, Hamsterfutter, Minischweinfutter, Premium, Gold, Exquisit und wie sie alle heißen, ist NICHT ZUVERLÄSSIG.

So war das gemeint.

Was das "Gensoja" oder den "Genmais" angeht, das ärgert mich nur so, weil Leute wie Greenpeace damit zur Zeit komplette Volksverdoofung betreiben - ich hab schon Leute gesehen, die "Gegen Genmais" demonstriert haben, mit einer Flasche Multivitaminsaft (natürlich aus GVO, genau wie Käse, Joghurt, Vitamin C, Wellnessdrinks, Insulin etc etc etc - aber das interessiert ja keinen) in der Hand.- Da kann man sich dann nur noch an den Kopf fassen...solche Leute wissen nicht mal mehr, was ein Gen IST, aber sie sind erstmal dagegen Doiiing!

Futter, oder überhaupt Lebensmittel, die/das ohne GVO hergestellt wird/werden, gibt es heute so gut wie gar nicht mehr, denn so ziemlich alle Vitamin- und Mineralstoffmischungen werden über GVO produziert. Ob da nun noch Soja dazukommt, oder Mais, oder nicht, das macht nur deswegen einen Unterschied, weil beides nicht im Konverter wächst, UND DAS IST TATSÄCHLICH GEFÄHRLICH.- Nicht die Tatsache, das das Genom verändert wurde, das ist inzwischen völlig normal bei allem möglichen (wie z.B. Joghurt) - wer sich heutzutage "genfrei" ernähren will, darf bloß noch Wasser trinken und nicht mal mehr Knäckebrot essen, und das gilt fürs Schwein genauso.

Grüße
Brigitta
05.07.2007 16:32
deborah
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In jedes BIOAlleinfutter darf kein genmanipulierter Bestandteil hinein. Es gibt solche Mischungen. Bei uns in Ö übers Lagerhaus z.B. das Alpenkorn. Und bei allen BIOfuttermittelherstellerInnen die es sonst noch gibt auch.

Liebe Grüße
Christine

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von deborah: 05.07.2007 16:55.

05.07.2007 16:54
SHierling
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
schön, wenn es das in Österreich gibt, hier (in Deutschland, vor allem in Norddeutschland) kannst Du sowas als Ratschlag für "Hobbyschweinbesitzer" vergessen.

Erstens ging es hier um Schweine, die lange leben sollen, und da ist Biofutter nun mal nicht das wahre (remember: hier wächst kein Soja!), und zweitens kannst Du in Deutschland gerne mal versuchen, Biofutter zu bekommen: Mindestliefermengen liegen so ab 750kg.

Und es geht eigebtlich auch nicht um "genmanipulierte Bestandteile", das ist ja bloß BT-Mais, der wird in Deutschland sowieso nur mit Genehmigung angebaut, oder eben Soja, das könnte man ja mit essentiellen Aminosäuren ersetzen - nur das im Biofutter eben auch keine essentiellen Aminosäuren, Vitamine und Enzyme (z.B. Phytase) dazugegeben werden dürfen, weil die mit Hilfe von genetisch veränderten Bakterien hergestellt werden. Die Stoffe selber sind dabei genauso wenig "verändert" wie z.B. das Humaninsuliin. Eiin Molekül Vitamin C oder ein Molekül Lysin ist immer das selbe, egal woher es stammt (eben: naturidentisch).

Macht doch auch gar keinen größeren Sinn! Biobetriebe sollen ihr Futter selber anbauen, nur dann ist der "natürliche Kreislauf" halbwegs geschlossen. Also entweder sucht man sich einen Biobetrieb um die Ecke, und der gibt einem was ab - das ist natürlich ok - oder man tut genau das, was "Bio" bzw "Öko" eigentlich nicht will: man fördert Monokulturen und einseitige Betriebe.


Grüße
Brigitta

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von SHierling: 05.07.2007 17:49.

05.07.2007 17:19
deborah
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Brigitta!

Mit meinen Bioeinkäufen, egal ob für die Schweine oder für mich und meine Familie fördere ich
- einen fairen Preis für landwirtschaftliche Produkte
- eine gesündere Umwelt (Boden, Luft, ...), da auf Pestizide beim Anbau und chemischen Dünger verzichtet wird
- die Bewußtseinsbildung meiner MitbürgerInnen
- und natürlich hoffentlich die Gesundheit der mir Anvertrauten

In Ö waren viele wahrscheinlich mit Bio wirklich etwas früher dran und von daher funktioniert die Versorgung schon halbwegs gut. Aber was noch nicht ist kann ja noch werden, auch in Norddeutschland.

Einige aus Österreich lesen in diesem Forum auch mit, von daher sind solche Bemerkungen/Hinweise angebracht. Bei uns ist das Futter in 30kg Säcke erhältlich.
Und im übrigen hilft: Nachfragen, nachfragen, nachfragen. Wenn ein Bedarf entdeckt wird, wird nach Möglichkeiten des Anbietens Ausschau gehalten. Das gilt für regional, sozial, fait trade, Bio, ...

Liebe Grüße
Christine
06.07.2007 14:21
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Christine

Ja, da hast du schon recht...Angebot und Nachfrage. Zwinker!
06.07.2007 19:42
Lucky-Herrchen Lucky-Herrchen ist männlich
Schweinefreund(in)


Dabei seit: 29.11.2020
Beiträge: 7
Herkunft: Schleswig-Holstein

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.668
Nächster Level: 2.074

406 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auch bei uns gerade heute passiert! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Moin,

bei unserem Lucky (8Monate jung) ist genau dieses wegknicken der Hinterbeine passiert.

Er war auf seiner Wiese, Quiekte mega laut und zog sich Quiekend über den Rasen zum Unterstand und die Hinterbeine Hinterher....

Gesehen wie oder was passierte haben wir nicht, ausser dass ein Stein nicht mehr dort lag wo er einen Baum abgrenzte.....

Jetzt war unser Dorftierarzt hier und hatte Ihm ein Schmerzmittel gespritzt... Hm... Jetzt um 23:00Uhr gehts Lucky nur bedingt besser.. er kann alleine nicht auf die Hinterbeine kommen, wenn ich ihn unterstütze, kann er aber etwas laufen, wackelig und torkelig, dann setzt er sich wieder auf den allerwertesten...

Ich hoffe mal dass er nur diese Wachstumsprobleme hat wie Ihr schon schriebt...

Daumendrücken.... jetzt ist erstmal Ruhe und streicheln angesagt....

LG L-H

Lucky-Herrchen hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
 Screenshot_20201212_021035_com.android.g
allery3d.jpg



__________________
Ich will ein Schwein sein auf dieser Welt!!!
13.04.2021 23:20 Lucky-Herrchen ist offline E-Mail an Lucky-Herrchen senden Beiträge von Lucky-Herrchen suchen Nehmen Sie Lucky-Herrchen in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 6.426
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 36.822.893
Nächster Level: 41.283.177

4.460.284 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen,

wenn es durch das Wachstum ist musst Du unbedingt die Eiweißmenge in der Fütterung drastisch erhöhen. Hanfprotein, Käse, Quark. Egal alles mit einem hohen Protein Gehalt in großen Mengen. Vom Tierarzt noch Eisen und Selen spritzen lassen. Dann kann es in drei Tagen wieder gut sein.

Gruß Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
14.04.2021 06:35 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Lucky-Herrchen Lucky-Herrchen ist männlich
Schweinefreund(in)


Dabei seit: 29.11.2020
Beiträge: 7
Herkunft: Schleswig-Holstein

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.668
Nächster Level: 2.074

406 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Silke,

heute zieht er seine Hinterbeine noch mit, aber er kann mit einem kleinen hüpfer wieder selber auf die Hinterbeine kommen und laufen, allerdings nicht sehr stabil....

Quark kaufe ich heute und Käse auch.... Was hat denn Hanfproteine?? ich habe hanf als Saatgut bzw für meine Smoothies...

Mit Eisen und Selen spreche ich den TA mal an...

Allerdings bin ich von meinem TA hier nicht überzeugt dass er was kann, er ist immer sehr herzlos (auch zu unseren anderen Tieren) .... Keine Ahnung warum der TA wurde....

Danke für die schnelle Antwort...

__________________
Ich will ein Schwein sein auf dieser Welt!!!
14.04.2021 15:28 Lucky-Herrchen ist offline E-Mail an Lucky-Herrchen senden Beiträge von Lucky-Herrchen suchen Nehmen Sie Lucky-Herrchen in Ihre Freundesliste auf
Lucky-Herrchen Lucky-Herrchen ist männlich
Schweinefreund(in)


Dabei seit: 29.11.2020
Beiträge: 7
Herkunft: Schleswig-Holstein

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.668
Nächster Level: 2.074

406 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Silke,
meinst du schonen ist jetzt wichtig oder soll er sich bewegen können... er will immer raus aus dem Unterstand auf die wiese.... ist dass jetzt kontra??

TA sagt schonen....

__________________
Ich will ein Schwein sein auf dieser Welt!!!
14.04.2021 15:32 Lucky-Herrchen ist offline E-Mail an Lucky-Herrchen senden Beiträge von Lucky-Herrchen suchen Nehmen Sie Lucky-Herrchen in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 6.426
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 36.822.893
Nächster Level: 41.283.177

4.460.284 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hanfprotein gibt es so zu kaufen zum untermischen. Steht meist bei den Proteinshakes für die Sportler. Wenn Du ordentlich Eiweiß fütterst ist das schönen hinfällig weil es wieder völlig in Ordnung ist.

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
14.04.2021 21:21 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Lucky-Herrchen Lucky-Herrchen ist männlich
Schweinefreund(in)


Dabei seit: 29.11.2020
Beiträge: 7
Herkunft: Schleswig-Holstein

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.668
Nächster Level: 2.074

406 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Zwischenstand Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Silke,

es ist schon viel besser geworden, er kann jetzt beim ersten Versuch wieder auf die Hinterbeine kommen und ist wieder viel mutiger geworden....

Auf Quark ist er jetzt zwar süchtig :-D aber dass ist es mir allemal wert....
Hanf bekommt er als Saat (geschrotet) und Käse ist auch der renner.....

In Maßen ist dies wohl auch weiterhin gut.....

Die Sonne wurde heute draussen schon sehr sehr genossen....

Danke für Deine schnelle und liebe Hilfe....

LG
L-H

Lucky-Herrchen hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IMG_20210417_162422.jpg



__________________
Ich will ein Schwein sein auf dieser Welt!!!
17.04.2021 17:48 Lucky-Herrchen ist offline E-Mail an Lucky-Herrchen senden Beiträge von Lucky-Herrchen suchen Nehmen Sie Lucky-Herrchen in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 6.426
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 36.822.893
Nächster Level: 41.283.177

4.460.284 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es freut mich sehr, daß es besser wird undih den kommenden Frühling richtig genießen könnt.

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
18.04.2021 07:08 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Das kranke Schwein » Plötzliche Lähmung der Hinterbeine

Views heute: 16.007 | Views gestern: 112.547 | Views gesamt: 541.101.141