Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Schweinefreunde.de Portal Forum Registrierung
Member Team Suchfunktion FAQ
Schweinefreunde-Forum » Infos und Aktivitäten » News » Sam kommt ins Freiland » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Sam kommt ins Freiland
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sabine
unregistriert
Sam kommt ins Freiland Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Rottels

Gestern wars so weit, wir haben Sam, das Wollschwein, aufs Land rausgebracht. Er wird mit Johannes und Co. vergesellschaftet. Seine Kastration ist schon lange genug her. Eigentlich sollte das alles schon eher stattfinden, aber ich hatte nicht genug Strom auf dem Zaun und wir konnten den Fehler nicht finden.
Wir haben Ostern täglich mit 8 Stunden Fehlersuche auf der Wiese verbracht. Auch ne Möglichkeit, aber nicht unbedingt prickelnd. Unglücklich!

Holger und ich haben dann gestern Mittag nochmal versucht den Strom am Zaun zu messen, da kam Johannes mit der Nase dran....quiiiiitsch...alles klar, Strom ist da. Schockiert Mein Gerät zeigte zwar nix an, aber egal...Johannes zeigte was an ...reicht mir.:-)
Ich hab Sven und Kristina (Patentante von Würmchen und zufällig gerade zu Besuch) gefragt ob sie Lust haben zu helfen Sam aufs Land zu bringen.

Anhänger vorgefahren, mit Paletten abgetrennt wo Sam langlaufen sollte und wo nicht, Sven und Kristina angewiesen wann sie wo stehen sollen, Eimer Futter bereit gehalten...los gings. Sam untersucht erst mal den Stall, wo ich mit dem Futtereimer stand war ihm ziemlich egal. Flöööt

Dann liess er sich auf den Hänger bugsieren, mit ein bisschen Druck von hinten. Ich hatte mir schon gestern die Stellen rausgesucht wo ich fahren kann, denn Sam sollte kein Schleudertrauma oder gebrochene Beine durch die Schlaglöcher bekommen. Immer musste einer vorgehen und den Draht aufmachen, oder Johannes und Co weglocken, weil die einem immer im Weg standen.

5 m vor der Hütte hab ich mich dann festgefahren. Sch^^sse. Der Regen gestern Nacht und heute morgen war wohl doch mehr als ich dachte. Von wegen Geländewagen. Differential nützte auch nix, wir haben uns immer nur tiefer eingegraben. Sch.... Der Boden war wie weiche Butter. Mauer!!!!

Also, Hänger abgekuppelt, Sven hatte dann die Idee ne Schaufel und ein paar Bretter zu holen. Ok, die zwei zogen los. (Hab ich euch
mal die Geschichte erzählt, wo ne Fussmatte, als vermeintliche Anfahrhilfe benutzt, wie ein UFO an mir vorbeiflog)? Ich lach mich schlapp!
So stellte ich mir das jetzt auch vor. Kristina und ich haben uns schlapp gelacht.
Dann wurden die Reifen freigeschaufelt, (elende Schinderei bei dem Matschboden) und die Bretter davorgelegt. Und, oh Wunder, Holger hats geschafft, er fuhr das Auto aus dem Schlammassel. Wenigstens der war schon mal aus der Schussrichtung. Landy runter vom Land, Hängerklappe auf...Sam rausgelassen. Ihm erst mal seine neue Hütte gezeigt, er hat auch pflichtschuldig geguckt, und dann erst mal richtig Gas gegeben. War zum totlachen. Der ist gerannt, herrlich. Hat sich richtig ausgetobt. Sehr schön!
Und dann gleich durch den Zaun auf Johannes Hälfte gewetzt. Yippieh!
Und kurz vorher hab ich noch rumgeunkt...wetten das er gleich durch den Zaun geht? So ernst hatte ich das aber nicht gemeint. Kopfkratz!
Tja, Johannes sieht zwar schlecht, aber bis vier kann er zählen…und das war ein Schwein zuviel. Also gleich Schweinekampf angesagt. Johannes hat ihm gleich gezeigt werd da das sagen hat. Sam hat schnell aufgegeben und ist wieder nach oben gerannt.
Johannes blieb ja hinter der Absperrung, also hatte Sam im oberen Bereich Ruhe. Aber er musste ja immer wieder nach unten gehen. Ich hab hinterher die Türe zwischen den Abtrennungen weggenommen, dann kann wenigstens jeder überall hin, ohne einen Stromschlag zu bekommen. Sollen sie doch selbst sehen wie sie klar kommen.
Als ich das letzte Mal schaute, fielen gerade Würmchen, Paul und Blue über Sam her. Schockiert Und der rannte immer um Johannes Hütte drum herum. Ich hab dann mal in die Hütte reingeschaut...ein regelrechter Thron, schön zusammengeschart. Ich hab mich schlapp gelacht. Sam war wohl schon in der Hütte als die vier noch das abendliche Grasen hatten, und hat sich schon mal häuslich eingerichtet. Ich lach mich schlapp!
10 Minuten später hab ich niemanden mehr gesehen, es dämmerte schon gewaltig. Wer jetzt wo schläft ist mir nicht ganz klar, aber sie haben ja mehrere Hütten zur Auswahl.:-))

Hier noch ein paar Bilder:

Sabine hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
04180027.jpg 04180024.jpg 04180021.jpg
04180016.jpg 04180013.jpg

19.04.2006 10:09
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

und noch ein paar Bilder....

Sabine hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
04180040.jpg 04180039.jpg 04180035.jpg
04180031.jpg 04180046.jpg

19.04.2006 10:11
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

und die letzten.
Übrigens wurde Indio auch gleich angeschmatzt....im Eifer des Gefechts.

Sabine hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
04180059.jpg 04180054.jpg 04180060.jpg
04180062.jpg 04180065.jpg

19.04.2006 10:13
Elisabeth
unregistriert
RE: Sam kommt ins Freiland Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sabine Winke-Winke!

ich kann nur sagen : danke Sehr schön! Sehr schön!

Danke für das, was Du und Holger Euch das Glück der Schweine Kosten lasst und danke für Deine unnachahmlichen Schilderungen, ich habe schon lange nicht mehr so gelacht. Lustig! Lobpreisung! Lustig!

Wieder ein glückliches Freilandschwein mehr, das keine Angst haben muss. Ich freue mich für Sam und über jetzt schon mal das "bis 5 zählen" . Ich hoffe, Johannes hat das inzwischen auch hingekriegt.

Liebe Grüße, natürlich auch an alle Steckdosen,
Elisabeth
19.04.2006 10:53
cyrell
unregistriert
RE: Sam kommt ins Freiland Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wow....das Wolli hat ja ordentlich zugelegt...jetz sieht der Kleine wirklich aus wie ein Schwein Prima!
19.04.2006 13:40
lotte
unregistriert
Hihihi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tja Sabine,

das mit dem Steckenbleiben hatten wir jetzt auch - da ist egal ob Defender oder Diso - wir waren nur zu faul zurückzusetzen und wollten auf dem Acker wenden - Fazit ein ordentlicher Trecker mußte her....alles nicht so gemütlich wie auf dem eigenen Hof, und wenn ich mir den Tiefgang von deinem Defender anschaue: da ist noch Platz bis zum Bodenblech - wir lagen auf und da ging nichts mehr.

Ansonsten: Super Einstellung zur Vergesellschaftung: Las die man machen! ...das ein pisseliger Elektrozaun "Urgewalten" nicht bremsen kann, hätt' ich dir gleich sagen können.

Absolut irre - aber nicht verwunderlich - finde ich, dass auch die "Neugiersnase" Pferd nicht verschont worden ist.

...so macht man Schweine flott!

Grüße von Lotte
19.04.2006 19:07
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Rottels

@Elisabeth
Vielen Dank für deine guten Worte. Lobpreisung!
Wenn ich mir die Bilder von Sam ansehe als er hier ankam, und mit jetzt vergleiche, und sehe wie er über die Wiese kachelt....da geht einem das Herz auf. Irgendwie schoss mir der Gedanke: davon hab ich immer geträumt, durch den Kopf als er so rannte. Ich weiss natürlich nix von seinen Gedanken, aber manchmal hat mans im Gefühl. Zwinker!
Und so wie er sich benimmt kennt er Zäune nicht.

@Gwen
Ja ne, find ich auch. Der hat sich richtig gut rausgemacht. Ist auch noch ein Stück gewachsen.

@Barbara
Tja, hätte Holger mich noch etwas länger "orgeln" lassen wärs bis zum Bodenblech gegangen. Zwinker!
Wir sind zwar aus eigener Kraft wieder rausgekommen, dafür steht der Hänger bei unserer Wetterlage wahrscheinlich bis August auf dem Land. Schluchz!!
Dann ist trocken genug das ich ihn selber rausziehen kann.
Übrigens, nix mit Urgewalt....zu langer Bremsweg Ich lach mich schlapp! beinahe hätte er es noch vor den Zaun geschafft.
Und bei seiner Wolle merkte er nicht wirklich was vom Strom. Im Gegensatz von heute, wir haben den Fehler nämlich gefunden. Diabolisch!

@all
So wie es aussieht hat sich die Lage etwas beruhigt. Holger meint Sam würde sogar die Nähe der anderen suchen....ich hab ihn heute nur flüchten sehen. Unglücklich! Aber, wenn Johannes oben ist geht er nach unten...und umgekehrt. Er hat sogar mal ne Stunde in seiner Hüte gepennt obwohl die anderen in der Nähe grasten. Also, Johannes übt schon mal zählen. Sehr schön!
19.04.2006 20:02
Schnüdi
unregistriert
RE: Sam kommt ins Freiland Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sabine,

bei Euch geht es ja immer spannend zu.
Wollt Ihr nicht Abenteuerwochenenden anbieten? Die Leute kämen bestimmt voll auf ihre Kosten. Ihr habt immer was zu bieten, habt gleichzeitig Helfer zur Hand und bezahlen tun sie auch noch.großes Grinsen
D
Der Sam hat sich ja prächtig entwickelt. Den hast Du gut gepflegt. Nie hätte ich gedacht, dass er mal so gut da steht und so schöne Wolle am Leib trägt. Ihr seid wirklich große klasse. Respekt. Prima!
Freu mich für Sam, da geht einem wirklich das Herz auf.

grunzgrunzgroßes Grinsen
Daniela
20.04.2006 10:30
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Daniela

Auch dir vielen Dank für die guten Worte. Lobpreisung!
Ja, Kristina und Sven empfanden das auch als Abenteuer und haben sich herzlich dafür bedankt. Ich lach mich schlapp! (Bei solchen Aktionen altere ich immer schneller als mir lieb ist).
Sam kam mir heute morgen zum füttern schon mal 10m entgegen gelaufen, ein Fortschritt. Sonst muss ich immer quer übers Land laufen weil er sich irgendwo einen Kessel gemacht hat...und blonder (getarnter) Sam im trockenen Gras ist erst auf den letzten Metern auszumachen. großes Grinsen

Er hatte ordentlich Stroh im Pelz, also hat er wohl in seiner Hütte übernachtet. Bei fressen hat er sich schon wieder kraulen lassen und sogar hingeschmissen...man kann ja auch auf der Seite liegend fressen. Ich lach mich schlapp!
Heute Abend nehme ich mal zum füttern die Knipse mit.
20.04.2006 11:28
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Rottels

Heute abend hab ich ihn in seiner Hütte angetroffen...tief und fest schlafend.

So wie der sich im Moment bewegt hat er den Muskelkater des Jahrhunderts. Tolle Idee!
Der ist es ja gar nicht gewohnt so lange Strecken zurückzulegen....dann teilweise im Galopp weil ihn die anderen scheuchen....
Der arme Kerl, dem tut wohl alles weh.

Sabine hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
04200011.jpg 04200020.jpg Suchbild.jpg

20.04.2006 19:44
Franziska Franziska ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-1165.jpg

Dabei seit: 24.04.2004
Beiträge: 1.698
Herkunft: Oberdorf, Nähe Basel

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.464.133
Nächster Level: 13.849.320

1.385.187 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sabine

Hach, ist der Sam süss... man sieht ihm direkt an, wie glücklich er jetzt ist. Das hätte er sich wahrscheinlich nicht in seinen kühnsten Träumen auszumalen gewagt, dass er mal so ein Leben führen darf Winke-Winke!
Ich freue mich wahnsinnig für ihn!!! Vielen Dank für Euren tollen Einsatz Respekt! und die schönen Bilder!!!

Liebe Grüsse,
Fränzi

__________________
Alles über Nager: http://www.nagerforum.ch/
20.04.2006 20:03 Franziska ist offline E-Mail an Franziska senden Homepage von Franziska Beiträge von Franziska suchen Nehmen Sie Franziska in Ihre Freundesliste auf
--za--
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Sabine

Echt Respekt. Echt super Sache. Und dein Schreibstil is einfach wunderbar. Tränen in den Augen vor Lachen. Könnt dir Hab Dich lieb für solche Aktionen. Zwinker!
21.04.2006 13:22
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin

@Fränzi
Danke dir. Lobpreisung! Ich freu mich auch so für den Kerl. Und ich finds wahnsinnig schade das man gar nichts über sein Vorleben weiss. Ich vermute nämlich auch das er noch nie draussen war. Er hat den ganzen Tag was neues zu entdecken. großes Grinsen

@za

Zitat:
Und dein Schreibstil is einfach wunderbar. Tränen in den Augen vor Lachen.


Danke, so wars gedacht. großes Grinsen Obwohl ich an dem Tag dann noch nicht drüber lachen konnte, aber danach....
21.04.2006 15:20
Marion.
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Sabine,
eine tolle Geschichte, hab Gebrüllt vor Lachen, Superbilder und ein überglücklicher Sam!! Schade, dass es keinen Film darüber gibt! Habt ihr wirklich toll gemacht!!!!
Viele Grüße
Marion
24.04.2006 20:20
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Marion

Auch dir vielen Dank. Lobpreisung!
Leider konnte ich gestern nicht mehr weitertelefonieren, musste zum Dienst. Unglücklich! Aber das holen wir nach.

Sam wird schon etwas entspannter. Er bleibt sogar ruhig wenn Würmchen in seine Hütte kommt. Allerdings wenn es Johannes ist.....ist er wie der geölte Blitz draussen. Der hat doch nen nachhaltigen Eindruck bei ihm hinterlassen.
Der Muskelkater bessert sich, aber sein Laufen wirkt auf längeren Strecken doch noch etwas verkrampft. Naja, mal abwarten.
25.04.2006 03:32
Schnüdi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sabine,

erzähle immer schön weiter.
Freu mich über jede Zeile.
Und auch immer wieder Bilder, bitte.
Sam hat ins Paradies erst angefangen rein zu schnuppern, der wird noch viel Schweinefreude erleben.

grunzgrunzgroßes Grinsen
Daniela
26.04.2006 01:31
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Daniela

Ja, da hast du bestimmt recht.
Als ich gestern morgen zum füttern kam traute er sich schon näher ran und kam als ich ihn rief. Aber Johannes, verfressen wie er ist, riecht sofort den Braten und versucht an zwei Stellen gleichzeitig zu fressen großes Grinsen
Und Paulchen, sonst der letzte in der Rangordnung, versucht natürlich vehement ihn zu verscheuchen. Zwinker!
Gestern haben wir es übrigens geschafft den Anhänger vom Land zu holen.
Meine Nachbarin Britta hatte schon gefragt was die Tiere damit denn lernen sollen? Freak-LOL!
27.04.2006 03:28
Sabine
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin

Noch ein paar neue Bilder.
Als heute morgen die neuen Hütten aufgestellt wurden, konnten wir ne Schmusestunde machen.
Und da er sehr bequem ist....frisst er gleich im liegen weiter. großes Grinsen

Sabine hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Sam1.jpg Sam2.jpg Sam3.jpg
Sam4.jpg

27.04.2006 19:02
Schnüdi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Sabine für die schönen Bilder. Schmelz.
Wunderbar, dass es auch Geschichten mit Happy End gibt.

grunzgrunzgroßes Grinsen
Daniela
27.04.2006 22:04
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Infos und Aktivitäten » News » Sam kommt ins Freiland

Views heute: 146.193 | Views gestern: 170.249 | Views gesamt: 631.749.576