Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Schweinefreunde.de Portal Forum Registrierung
Member Team Suchfunktion FAQ
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Das kranke Schwein » Ferkel Verstopfung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ferkel Verstopfung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
trets
Schweinefreund(in)


Dabei seit: 15.02.2021
Beiträge: 6
Herkunft: Niedersachsen

Level: 10 [?]
Erfahrungspunkte: 1.323
Nächster Level: 1.454

131 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Ferkel Verstopfung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe hier weiss jemand einen Rat. Mein 6 Tage altes Ferkel leidet heute unter Verstopfung bzw. hat Probleme mit dem koten. Er hat heute mehrmals gedrückt und es kam nicht raus. Gefunden habe ich sehr sehr harten Kot. Weiss jemand einen Rat?
09.05.2021 22:15 trets ist offline E-Mail an trets senden Beiträge von trets suchen Nehmen Sie trets in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 6.440
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 37.286.471
Nächster Level: 41.283.177

3.996.706 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen
Gib dem Kleinen Lactulose und wenn das nicht hilft einen Babix Baby Einlauf aus der Apotheke.

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
10.05.2021 08:29 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
trets
Schweinefreund(in)


Dabei seit: 15.02.2021
Beiträge: 6
Herkunft: Niedersachsen

Level: 10 [?]
Erfahrungspunkte: 1.323
Nächster Level: 1.454

131 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von trets
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen,

das Ferkel ist 6 Tage alt und so gross wie meine Hand ist der Po mehr als klein. Die Larkose mit ins Futter rein?

Liebe Grüsse Melanie
10.05.2021 08:33 trets ist offline E-Mail an trets senden Beiträge von trets suchen Nehmen Sie trets in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 6.440
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 37.286.471
Nächster Level: 41.283.177

3.996.706 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Melanie,

ja die Lactulose kommt mit in die Milch.

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
11.05.2021 06:44 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
trets
Schweinefreund(in)


Dabei seit: 15.02.2021
Beiträge: 6
Herkunft: Niedersachsen

Level: 10 [?]
Erfahrungspunkte: 1.323
Nächster Level: 1.454

131 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von trets
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ihr Lieben,

Spooky geht es gut. Er ist jetzt 10 Tage alt und hält mich am Tage alle 2 Stunden und Nachts alle 3 Stunden auf Trab.
Noch bekommt er Baby Anfangsmilch und ich überlege bald auf Ferkelabsatzmilch langsam umzusteigen. Was meint ihr?

Ich habe noch ein paar Fragen?

-Soll er ab der 3. oder 4. Woche schon mal versuchen Alete oder Ferkelkorn (als Brei) klein zu naschen?
-Im Moment wohnt er in einer Maurerpütt mit Wärmflasche (Handtuch) Rotlicht und Zewa. Wann soll er auf Stroh umsteigen?
-Wie lange soll (oder darf) er hier bei mir hier das Wohnungsschwein genießen?

Liebe Grüsse Melanie
14.05.2021 13:17 trets ist offline E-Mail an trets senden Beiträge von trets suchen Nehmen Sie trets in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 6.440
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 37.286.471
Nächster Level: 41.283.177

3.996.706 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Melanie,

mit 14 Tagen kannst Du auf die Folgemilch 2 umsteigen. Ich würde an Deiner Stelle nicht auf Ferkel ich wechseln sondern bei der Milch die er jetzt bekommt bleiben, nur eben die zweite nehmen. Mit 4-5 Wochen dann die Folgemilch 3.

Mit 3-4 Wichen kannst Du ihm zusätzlich Ferkelkorn und Brei anbieten, oder mal Banane oder geriebenen Äpfel. Einfach mal sehen was er nimmt. Stroh kann er jetzt schon haben, aber er braucht noch eine ganze Weile richtig warm. Im Haus kannst Du ihn lassen solange Du es aushälst Zwinker! aber mindestens noch ein paar Wochen.

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
15.05.2021 07:43 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
trets
Schweinefreund(in)


Dabei seit: 15.02.2021
Beiträge: 6
Herkunft: Niedersachsen

Level: 10 [?]
Erfahrungspunkte: 1.323
Nächster Level: 1.454

131 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von trets
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Spooky geht es nach seiner Krankheit wieder sehr gut. Er wäre fast gestorben, zum Glück habe ich einen guten TA gefunden. Er bekommt jetzt schon Babyfolgemilch 1 und sein Verhalten hat sich sehr geändert. Er gibt sich nicht mehr mit fressen, kuscheln und schlafen zufrieden sondern möchte durch die Wohnung sausen.
Heute ist er 15 Tage alt geworden nur bei der Milchmenge bin ich mir unsicher....wie viel darf er alle 2 Stunden trinken ohne das es zu viel für ihn ist? Ich habe das Gefühl er hat immer Hunger.

Liebe Grüsse Melanie
19.05.2021 12:52 trets ist offline E-Mail an trets senden Beiträge von trets suchen Nehmen Sie trets in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 6.440
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 37.286.471
Nächster Level: 41.283.177

3.996.706 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Melanie,

wenn der kleine Schatz so munter ist braucht er ja auch einiges an Energie. Immer Hunger ist normal für Schweine. So mit der dritten Woche kannst Du anfangen Schmelzflocken in seiner Milch aufzulösen. Anfänglich ganz wenig, dann etwas mehr. Dabei musst Du dann wieder aufpassen, daß es nicht zu Verstopfung kommt, kannst aber die Fütterung auf alle drei bis vier Stunden ausdehnen. Mit drei Wochen kannst Du auch anfangen Ferkelkorn anzubieten. Mal sehen vielleicht knuspert er etwas davon.

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
20.05.2021 06:33 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Das kranke Schwein » Ferkel Verstopfung

Views heute: 54.046 | Views gestern: 83.787 | Views gesamt: 546.659.418