Aktivisten-Treffen der Schweinefreunde

Ferkelchen Freya genießt die Sonne

Heute findet bei Sabine unser vor einigen Wochen vorbereitetes Aktivisten-Treffen statt. Es sind seit der ersten Zusammenkunft in diesem Jahr zwischen Silke Arnold, Sabine Duda und mir 6 Monate ins Land gegangen. Dies ist nun das 6. Treffen insgesamt und es soll unser Projekt „Schweinefreunde 2.0“ abrunden.

Das Grundgerüst für unsere Arbeit im Schweineschutz ist auf neue Beine gestellt worden und nun gilt es, die Ideen und anfallende Arbeit auf mehr Schultern zu verteilen.

Der Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in dieser Woche hat uns mehr als aufgezeigt, dass unsere Arbeit dringender denn je ist. Aber die ASP wird nur eines – wenn auch sicherlich das beherrschende -Thema bei unserem Treffen sein.

Nochmals wollen wir an dieser Stelle alle Schweinefans, Heimschweinhalter und alle Tierfreunde aufrufen, uns in der wichtigen Arbeit für alle Schweine zu unterstützen.

Der beste Weg führt zunächst über die Facebook-Gruppe des Vereins, auf der wir alle derzeitigen und künftigen Aktivitäten erörtern werden. Der Zugang zur Gruppe ist unkompliziert und nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden. Spenden für den Verein oder der Abschluss einer Mitgliedschaft sind natürlich ebenso willkommen 😉

Wir werden ab Montag über unser Treffen berichten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.