9 Minuten für das Überleben Eurer Schweine

Schweine und Minischweine in großer Gefahr
Die Afrikanische Schweinepest ist schon länger in Deutschland als bekannt. Die Jagd auf Wildschweine ist intensiviert.
Und schon längst werden viele Menschen mit Heimschweinen von Behörden drangsaliert. Ungerechtfertiges Verhängen von Stallpflicht ist nur eines der möglichen Szenarios, welches echte Schweineliebhaber derzeit aufgebrummt bekommen.
 
Die Rechtslage in Deutschland für als Heimtiere gesehene Schweine und Minischweine ist katastrophal. Das muss sich ändern.
 
Dieses Video erklärt den schlimmsten, anzunehmenden Fall: das Töten aller Schweine in einem Gebiet, nur weil es eine Behörde so will. Wir möchten es nicht so weit kommen lassen. Wir möchten dagegen vorgehen.
Durch unsere Petition www.change.org/heimtierstatus aber auch durch eine eventuelle Klage.
Dazu brauchen wir Deine Unterstützung.
Dieses Video soll Euch die Augen öffnen. Es ist vielleicht bald 5 nach 12 Uhr für deutsche Schweine.
 
 

1 Gedanke zu „9 Minuten für das Überleben Eurer Schweine“

  1. Hallo ich habe ein kleines Minischwein das jetzt aktuell 10 Wochen alt ist , nach einigen Telefonaten habe ich erfahren das die Haltung von nur einem Tier strengstens verboten ist ! Leider war mir dieses nicht bewusst und leider hat auch der Verkäufer keine Anstalten gemacht mir dieses netterweise zu vermitteln. Der kleine ist ein echtes Goldstück und ich möchte natürlich nur das beste für mein kleinen Kerl … aus dem Grunde bin ich auf der Suche nach einem Herzens Menschen der evtl ein zweit Schwein sucht oder sich evtl auch zwei anschaffen würde . Mojo wird und würde ausschließlich nur in aller beste Hände abgegeben und natürlich nur in Gesellschaft anderer Ferkel . Mojo ist sehr zahm und anhänglich , er schmust sehr sehr gerne und hat sehr sehr viel gelernt , er geht auf Katzenklo und auch in den Garten um dort sein Geschäft zu verrichten . Nochmal ausdrücklich KEINE ABGABE IN EINZEL HALTUNG ! Bei Fragen können sie sich gerne melden . Mit freundlichen Grüßen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.