3 Schweine aus 56 Millionen – ein Video

3 Schweinchen in Sicherheit

Die letzten Wochen waren geprägt von schlechten Nachrichten für alle Schweinefreunde und Tierschützer. Neben der weiteren Übergangsfrist für Kastenstandhaltung der Sauen dominierte die Tönnies-Schlachthof-Affaire die Meldungen.
Zudem wurde für uns das Unwort des Jahres 2020 geprägt: „Schweine-Stau“
Wie emotions- und empathielos einige Nutzer unserer Muttersprache doch sein können…

All dies ist für echte Tierfreunde schwer zu verkraften. Unser folgendes Video wird Euch aber vielleicht erfreuen und ein wenig aufmuntern.
Am 25.07.2020 haben wir – Sabine und Jörg Kipka – drei Schweine freigekauft und bei uns aufgenommen. Als Gründungsmitglieder des Vereins Schweinefreunde e.V. wollten wir ein Zeichen setzen und erneut drei wunderschönen Geschöpfen ein gutes Zuhause bieten.
Sie werden fortan ein Leben in Sicherheit und mit Liebe führen können.
Das Video zeigt ihre ersten Erlebnisse im neuen Zuhause.

Drei Schweine konnten wir retten…55.999.997 Schweine werden dennoch auch in diesem Jahr in Deutschland geschlachtet werden.
Es wird Zeit, dass sich das ändert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.