Schweinefreunde e.V.
Verein und Infos für Schweine-
und Minischweinfreunde

Startseite Forum Tierheim Infomaterial Verein Presse Tiervermittlung Fotos Impressum Shop
Rassen Wildschweine Schweine-Infos Minischwein-Infos Krankheiten Bio-Produkte Links Gästebuch

[ zurück zur Übersicht ]

Schweine-Rassen

Chester White EberChester White Sau

Chester White

Beschreibung:
weiße, lange und teilweise gelockte Borsten auf weißer Haut, mittelgroße nach vorne gerichtet Schlappohren, langgestreckter Körper, flache Flanken

Geschichte:
Ursprung Chester Country/Pennsylvania

Die Vorläufer dieser in den USA weit verbreiteten Schweinerasse sind:

- Schweine des Yorkshire Typs
- Lincolnshire Curley Coat (ausgestorben)
- Cheshire (ausgestorben)

1815 entstand durch Kreuzung von Captain James Jeffries importierten Bedfordshire Ebern aus England mit einheimischen Landrassen und einigen weißen chinesischen Schweinen das Chester White

Bis zur Zusammenfassung der unterschiedlichen Linien gab es drei Stämme:

- vom Norfolk Thin Rind (schmales weißes Schwein)
- Irish Grazier (ausgestorben)
- Yorkshire und Schweinen aus der Normandie
- ferner noch eine weitere lokale Linie dem Ohio improved Chester (ausgestorben)

Verbreitung:
USA

© 1999-2005 Schweinefreunde e. V.

WEBCounter by GOWEB