Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Vereins-Website Portal Forum Registrierung
Member Team Suchfunktion FAQ
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » !!!!! Schweine Sos !!!!!! ich weiß nicht mehr weiter » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen !!!!! Schweine Sos !!!!!! ich weiß nicht mehr weiter
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
kimmi-cat
unregistriert
!!!!! Schweine Sos !!!!!! ich weiß nicht mehr weiter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, ich schreibe heute euch an,weil ich mit meinen 2 Hängebauchschweinen einfach nicht mehr weiter weiß und hoffe,dass ihr Rat für mich habt. Schulterzuck

Wir besitzen 2 Hängebauchschweine. Sie sind ca 2 Jahre alt.Die größere haben wir aus Wohungshaltung übernommen als sie noch ein Ferkel war und die kleinere vom Tierschutz.

Seit ca 3 Monaten wird die kleine von der großen nur noch gebissen......

Jeden Tag hat sie blutige Striemen und wir wissen einfach nicht mehr weiter.

Die müssen schon getrennt gefüttert werden weil die große sie sonst nicht mal ans Futter lassen würde......

Wisst ihr warum die große so ist bzw reagiert? Und habt ihr vielleicht Kontakt zu jemandem der ein zahmes Hängebauchschwein sucht? In der jetzigen Situation möchten wir sie nämlich in gute Hände abgeben wenn sich jemand findet,denn so können wir ein weiteres zusammenleben der beiden nicht mehr verantworten!!

Zu Menschen ist sie lieb und zutraulich!!!

Würde mich über Antwort freuen

Anbei 2 Bilder der beiden

hier von Püppi




so sieht Ida fast jeden Tag aus nachdem PÜppi sie "bearbeitet" hat


09.03.2009 12:20
Nicole
unregistriert
RE: !!!!! Schweine Sos !!!!!! ich weiß nicht mehr weiter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

mensch, dass sieht wie ich finde schon echt übel aus. Die "normalen" Striemen sind mir ja ein Begriff. Aber die sollte es doch nach längerer Zeit nur noch vereinzelt geben. Aber ich finde schon das die Verletzungen bei Deiner Ida heftig aussehn.

Leider kann ich Dir keinen wirklich guten Tip geben, was Du machen könntest. Wie hälst Du die Beiden denn? Haben sie Auslauf, wo schlafen sie usw. Habt Ihr die Kleine auch erst 3 Monate oder leben die Beiden schon länger zusammen? Beschreib doch alles mal ein bisschen.

Ich denke der Normalfall ist das nicht. Aber was wird aus Eurer Großen dann. Alleine leben? Verstehn kann ich Deine Sorgen allerdings sehr gut.

Liebe Grüße
Nicole
09.03.2009 12:47
kimmi-cat
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir haben Püppi als Ferkel bekommen und 2 Wochen später Ida(auch als Ferkel) sind vom Alter her wohl nur einige Wochen auseinander,leben also schon seit klein auf miteinander..........
Nachts kommen sie in den Stall und tagsüber haben sie Auslauf mit einem Überdachten Stall.

Hier ein Foto von beiden als "Babys"



Sie schlafen auch zusammen in einem Nest.Versteh daher die "Ausraster" von Püppi nicht.
09.03.2009 13:10
kimmi-cat
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Achsoo....wegen Püppi.....
Ich würde mir ein zuhause wünschen wo sie vielleicht in einer Rotte leben könnte wo sie lernen muss sich unterzuordnen......weil ganz alleine als Schwein ist ja auch nicht lebenswert. Vielleicht hat sie durch ihr vorheriges Leben schon einen Knacks wegbekommen????
Durfte im Bett schlafen,ging aufs Katzenklo und lebte halt nur in der Wohnung(damals als Ferkel gings auch wohl noch) heute hätte sie ihre wahre Freunde mit Püppi die noch seeeehr gewachsen ist Grins
09.03.2009 13:17
Nicole
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm? Das ist ja echt mal richtig blöd. Ich kann dazu nur sagen, dass meine beiden Großen (auch schon seit dem Ferkelalter zusammen) sich auch gerade zwischen dem 2 und 5 Lebensjahr immer wieder nur am zanken waren. Allerdings waren die Verletzungen nie wirklich heftig. Aber gekämpft haben die auch wie blöde. Manchmal konnte ich sie keine 5 Minuten aus den Augen lassen. Aber mit dem Alter sind sie immer bräver geworden. Gut aber das hilft Dir jetzt nicht weiter.

Wenn möchtest Du denn dann abgeben? Hab das nicht so recht verstanden. Die die gebissen wird oder die Kampfmaschine? Oder gar beide?

Sicher wird Dir der ein oder andere noch einen Rat geben können, warte mal noch ein bisschen.

Liebe Grüße Trösten!
Nicole
09.03.2009 13:51
funnykisses
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Trennen wäre echt blöd, weil ein Einzelschwein eher schwer zu handeln ist. Sie sind ja noch nicht ausgewachsen und pubertieren gerade.
Hast DU es schon mit einer Bierdusche probiert???
09.03.2009 13:56
kimmi-cat
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit einer Bierdusche hab ich es noch nicht versucht.Meist geht alles so schnell,dass wenn man bei den beiden ankomme, auch alles wieder vorbei ist.Püppi freut sich des Lebens und Ida hat wieder blutige Striemen.
Kann es vielleicht auch damit zu tun haben,wenn Püppi in der Rausche ist,dass sie da die Kleine nicht duldet??
Ich weiß auch nicht was wenn dann mehr Sinn machen würde,Püppi abgeben oder Ida.Es müsste ja dann eh einer der beiden wieder einen Artgenossen bekommen...........
09.03.2009 14:01
Nicole
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicht falsch verstehn, aber ich denke nicht das man da mit Bier äußerlich was erreichen kann...vielleicht innerlich? Zwinker!

Hast Du denn schon mal darauf geachtet, ob das speziel in der Rausche passiert?

Wie verhälst Du Dich wenn Du sie dabei erwischt hast? Vielleicht braucht sie auch mal einen gehörigen Anschiss.

Oder vielleicht könnte man es da doch auch mal mit Bachblüten versuchen. Da aber jetzt wieder die richtigen zu finden. Konfusion
09.03.2009 14:12
funnykisses
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bitte keine voreiligen Entscheidungen treffen. Du tust sicherlich keinem der beiden Schweine einen Gefallen, wenn Du sie abgibst. Wie schon erwähnt, sind sie voll in der Rüpelphase und ja, wenn sie Rauschen dann kann das eine oder andere Schwein auch leicht aggresiv oder megazickig werden. Das solltest Du erstmal weiter beobachten. Die Bierdusche kannst Du auch dann mit beiden machen, wenn sie gerade nicht aufeinander losgehen. Oder versuche es explizit, wenn Du merkst, daß die eine anfängt zu Rauschen............. Kaffee :o)
09.03.2009 14:14
kimmi-cat
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn ich noch im Stall bin und schon höre, dass Püppi wieder frech wird und Stress macht,dann geh ich gleich hin und schimpfe.Glaub sie weiß dann auch schon,dass sie was falsch gemacht hat.Aber leider lernt sie nicht drauß Böse!
Hmm...glaub auch ,dass Püppi das Bier lieber innerlich hat;-)
09.03.2009 14:14
kimmi-cat
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab halt auch nur überlegt ob es mit der Rausche zu tun hat......Kann ein Schwein auch in einer "dauerrausche" sein? So wie es das bei Katzen gitb mit der Rolligkeit?
War nämlich nur eine Vermutung,dass es daran liegen könnte.
Denn eigentlich hat Ida jeden Tag solche Verletzungen.
09.03.2009 14:17
Emilia Emilia ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 01.01.2009
Beiträge: 547
Herkunft: Wegberg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.279.430
Nächster Level: 2.530.022

250.592 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Könnte Dir anbieten, daß ich Ida nehme und Du einen Borg von mir. Wohne aber bestimmt 4 Stunden von Dir weg.
09.03.2009 14:18 Emilia ist offline Beiträge von Emilia suchen Nehmen Sie Emilia in Ihre Freundesliste auf
funnykisses
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

JO, Schweine mögen Bier auch gerne innerlich, daß wäre jetzt aber nicht Sinn und Zweck des Ganzen.... Meine Schweine leben in der Rotte und fetzen sich des öfteren. Ach meine haben Blessuren an den Ohren und oft dolle Schrammen an der Seite. Ich gehe nicht dazwischen, denn hinterher ist alles wieder easy.
Jetzt wird es sicherlich oft so sein, daß sie die Rangfolge auskämpfen. Die Stärkere setzt sich durch, die Schwächere muss sich untergeben. Wenn das geklärt ist, dann isses erstmal gut. Aber zu Rangeleien wird es ganz sicher noch öfter kommen. Ist in einer Rotte eigentlich auch normal..........



Emilia, damit würdest Du ihr sicher keinen guten Gefallen tun. Sauen sind die Dominanteren, sie würde ihn genauso nieder machen. Es sei denn er ist größer und kräftiger. DAnn wird sie Schrammen abbekommen.

Das würde ich nochmal überdenken...........
09.03.2009 14:21
kimmi-cat
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist nett gemeint....aber ich denke, man müsste erstmal wissen warum Püppi so reagiert wie sies immer macht.Weil sonst hab ich das selbe Problem vielleicht immer noch wenn ich einfach die Schweine tausche Konfusion
09.03.2009 14:21
kimmi-cat
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mag sein,dass es normal ist mit den Rangeleien.Nur wenn ein Schwein jeden Tag blutige Blessuren hat,macht man sich schon Sorgen.
Püppi ist halt die größte und hat das sagen.....
09.03.2009 14:24
funnykisses
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Richtig Kimmi.

Ich würde das auch beobachten und das eine oder andere probieren, bevor ich zum radikalsten Schritt ginge und ein Schwein weg gebe.

Analylisieren ist jetzt wohl die Richtige Entscheidung. Probiere das mit der Bierdusche aus. Wenn es wirklich in oder vor oder während der Rausche ist, dann Bierdusche............ ein Versuch isses doch allemale wert??
09.03.2009 14:26
kimmi-cat
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja wäre auch Schade wenn eine der beiden nicht mehr da wäre.Sind einem ja schon ans Herz gewachsen.....
Werde mir heute abend wenn sie wieder reinkommen eine Flasche Bier parat stellen,für die Schweinchen natürlich :liplick:

Und wenn Püppi wieder abgeht bekommt sie mal eine Dusche.....Ausprobieren kann man es ja mal!!
09.03.2009 14:30
Emilia Emilia ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 01.01.2009
Beiträge: 547
Herkunft: Wegberg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.279.430
Nächster Level: 2.530.022

250.592 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

er ist gleich groß, läßt sich aber (glaub ich zumindest) nichts gefallen. Aber sicherlich richtig, erst mal schauen, woran es liegen könnte.
09.03.2009 14:31 Emilia ist offline Beiträge von Emilia suchen Nehmen Sie Emilia in Ihre Freundesliste auf
Nicole
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich kann Deine Bedenken gut verstehn. Natürlich sind Rangkämpfe normal, aber ich denke auch die müssen in einem Rahmen bleiben. Ich finde diese Bisswunden schon heftig. Wobei ich hier auf nichts drängen möchte oder so. Ich kann nur verstehn das man diese Wunden und das Tag für Tag nicht lange mit anschaun mag.

Nach drei Monaten müsste es doch auch immer wieder mal ruhige Abschnitte geben. Vorallem da die Beiden schon seit 2 Jahren zusammen sind.

Allerdings würde ich auch nicht sofort an weggeben denken. Das wäre wahrscheinlich auch keine wirklich Lösung.

Eine Dauerrausche kann es soweit ich weiß auch bei Schweinen geben. Aber wie sich das äußert weiß ich auch nicht genau. Wie ist sie denn sonst so in ihrem Verhalten? Ist die Scham immer oder nie geschwollen. Also kannst Du normalerweise deutlich sagen, wann sie rauschig ist?
09.03.2009 14:33
kimmi-cat
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also die Scham ist, sag ich mal so,regelmäßig geschwollen.
Bei Ida hab ich es noch nie beobachten können,dass sie rauschig war.
09.03.2009 14:36
Nicole
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

sag mal, trennst Du sie in den letzten 3 Monaten immer wieder deshalb?

Mein Felix ist auch so ein Tyrann. Pumba, sein Kumpel, muss auch immer unter seinem Chefgehabe leiden. Aber gottseidank unblutig. Jedenfalls ist es besonders schlimm, wenn ich die Beiden mal trennen muss.

Kann es sein, dass sie eifersüchtig oder so auf die Kleine ist?
09.03.2009 14:37
kimmi-cat
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also die Kleine wird nicht anders oder spezieller Behandelt als Püppi auch.Getrennt hab ich sie nur heute das erste mal,da mir die Verletzungen die Püppi ihr heute zugefügt hat, echt zu heftig waren!
Also sie dürfte keinen Grund zur Eifersucht haben.Sie wird auch als Rudelanführer gesehen.Oder hebt sie das vielleicht auf eine zu hohe Position,dass sie denk sie könnte es mit Ida machen?
09.03.2009 14:49
Nicole
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann es Dir leider nicht sagen. Würde Dir wirklich gerne einen brauchbaren Tip geben, aber es ist einfach schwierig zu beurteilen. Das Dir das heute zu heftig war, kann ich verstehn. Sieht wirklich schlimm aus.

Ich weiß nur, dass ich oft und über lange Zeit total verzweifelt war und mir nicht richtig erklären konnte warum meine Beiden so zueinander sind. Gottseidank hat das später aufgehört.

Sehen die Verletzungen den oft sooo schlimm aus?

Vielleicht weiß ja noch jemand Rat.
09.03.2009 14:55
kimmi-cat
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Unglücklich! Ja ,also es ist eig immer so, dass sie mind 1-2 Stellen hat die bluten.
09.03.2009 14:58
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 6.260
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.232.621
Nächster Level: 35.467.816

2.235.195 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde erst mal versuchen rauszufinden was dieses Verhalten auslöst. Wann tritt es auf, ist es nur zeitweise oder immer, wurde das Futter verändert, Hat die Dame evtl. Schmerzen, usw. ?
Die Bierdusche sollst Du nicht genau dann anwenden wenn sie sich grad hauen sondern einfach mal überschütten. Der Geruch soll die Sympathie wieder herstellen.

Eine der Sauen abzugeben ohne vorab die Ursache herauszufinden ist ein Risiko, denn es kann dann dazu kommen, das dieses Verhalten auch bei anderer Gesellschaft wieder auftritt.

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
09.03.2009 18:50 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
BiancaD BiancaD ist weiblich
Futterspender


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 21.10.2005
Beiträge: 95
Herkunft: Nähe Braunschweig

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 506.878
Nächster Level: 555.345

48.467 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ihr Lieben


Meine beiden mögen sich ja auch nicht wirklich . Emma hat wirklich schwere Striemen und Bisswunden davon getragen . Ich habe mein Gehege nun in 2 kleinere aufgeteilt . So sehen sie sich und können sich beschnuppern ohne das etwas passiert . Aber sie sind halt nicht alleine . Wäre das nicht eine Möglichkeit ?





Liebe Grüße

Bianca

__________________
"Nichts wird die Chancen für ein Überleben auf der Erde so steigern wie der Schritt zu einer vegetarischen Ernährung." Albert Einstein ...
10.03.2009 13:05 BiancaD ist offline E-Mail an BiancaD senden Beiträge von BiancaD suchen Nehmen Sie BiancaD in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von BiancaD: IITeufeIinII@aol.com
kimmi-cat
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

haben nun auch schon überlegt die Ställe und das Gehehe zu teilen....Müssen nur schauen wie man es umsetzen kann.alles ein wenig kompliziert:-)
10.03.2009 13:37
Nicole
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie groß ist Euer Gehege denn? Vielleicht haben die Zwei nicht genügend Platz um sich aus dem Weg zu gehn.

Wenn es groß genug ist, dann würde vielleicht auch eine zweite Hütte schon etwas bringen. Vielleicht können sie sich dann besser aus dem Weg gehn.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nicole: 10.03.2009 15:31.

10.03.2009 15:30
kimmi-cat
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier ein Foto vom Auslauf:


und hier vom Außenstall:






die haben also am Tag die Möglichkeit zu wählen ob sie im Stall liegen bleiben oder im Gehege umhertollen möchten.
10.03.2009 16:15
funnykisses
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich will ja nicht unken, aber optisch erscheint mir das Stückchen Gehege zu klein.............. wie viele m² sind das denn??? Kopfkratz!
10.03.2009 16:17
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » !!!!! Schweine Sos !!!!!! ich weiß nicht mehr weiter

Views heute: 28.143 | Views gestern: 37.062 | Views gesamt: 457.081.883