Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Vereins-Website Portal Forum Registrierung
Member Team Suchfunktion FAQ
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Was kann ich meinem Minischwein zu fressen geben? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Was kann ich meinem Minischwein zu fressen geben?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
*Mini Schweinchen*
unregistriert
Fragezeichen Was kann ich meinem Minischwein zu fressen geben? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier steht was du deinem Minischwein zu fressen geben kannst und was nicht:

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von *Mini Schweinchen*: 13.03.2008 06:40.

12.03.2008 19:58
Ramalam
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Warum informieren sich die Leute eigentlich erst NACHDEM sie sich schon Tiere angeschafft haben?! Junge Junge...

Lass von Zucker bitte die Finger, der ist für niemanden gut, für dein Schwein also auch nicht. Ungesüßtes Apfelmuß kannst du ihm geben denke ich, nur Vorsicht, das Zeug kann u.U. abführend wirken. Nagerfutter...Mmmh, warum willst du deinem Schwein Nagerfutter geben? Gib ihm für zwischendurch lieber Obst (Apfelstückchen, Möhren...). Direkt schädlich ist Nagerfutter aber nicht.
Was bekommt dein Schwein (oder hast du doch mehrere?) denn als Hauptfutter?
12.03.2008 21:26
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 12.756
Herkunft: Ostfriesland

Level: 63 [?]
Erfahrungspunkte: 79.219.310
Nächster Level: 86.547.382

7.328.072 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Mini Schweinchen

Kann mich Ramalan nur anschliessen. Kein Zucker, es sei denn du putzt ihm auch jeden Tag die Zähne. Zwinker!

Apfelmoss ist was? Apfelmuß?

Nagerfutter? Dein Schwein ist kein Nager, ich halte da Obst auch für besser. Wenn man als Hauptfutter ein vernünftiges Alleinfutter füttert. Zwinker!

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
12.03.2008 22:29 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
funnykisses
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und natürlich nicht zu vergessen richtiges Schweinefutter???? Oder kennt Dein Schwein das gar nicht??? Kopfkratz!
12.03.2008 23:34
*Mini Schweinchen*
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey sorry aber könnt ihr ma nich meckern ausserdem wir haben uns noch KEINS angeschafft (is nur für die/den ersten geminet sorry aber 1.ich bin kein junge 2. wir haben es noch nicht Freak-LOL!
13.03.2008 06:18
*Mini Schweinchen*
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als Hauptfutter WÜRDEN sie obst stücken und gemüsestücken un denn rest muss sich meine mutter überlegen
nein ich füttere es meinem auch nicht es war nur ne frage

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von *Mini Schweinchen*: 13.03.2008 06:21.

13.03.2008 06:20
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 6.260
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.243.479
Nächster Level: 35.467.816

2.224.337 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mini Schweinchen,

ich kann Dich richtig gut verstehen. So ein Schweinchen ist einfach was besonderes.
Jetzt kommt leider das aber!! Wir wollen Dich nicht anmeckern. Es geht nur darum die Schweinchen und Dich zu schützen.

Stell Dir vor Du und Deine Eltern ihr schafft Euch Schweine an und nach einem halben Jahr werden sie krank weil sie das falsche Essen bekommen. Oder sie werden groß und immer größer, der Platz reicht nicht mehr und sie fangen an zornig zu werden weil sie so wenig Platz haben und beißen sich und auch die Menschen. Oder es kommt jemand vom Amt und nimmt sie Euch weg weil ihr die Gesetzte nicht eingehalten habt. Dann müssen Deine Eltern viel Geld als Strafe bezahlen.

Wie würdest Du Dich fühlen wenn die Kleinen krank werden oder weggeholt und dann vielleicht sterben müssen? Ganz ganz schlecht oder?

Damit das nicht passiert sagen wir Dir was alles geht und was nicht. Vielleicht wohnst Du ja irgendwo in der Nähe von einem von uns. Dann könntest Du mit Deinen Eltern einfach mal nen Besuch machen und schauen wie so ein Schweinchen aussieht wenn es erwachsen, gesund und zufrieden ist.

Dann könnten wir auch mal in Ruhe reden.

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
13.03.2008 09:46 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
*Mini Schweinchen*
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok nur ich dachte also ich kenn mich ja nicht so mit schweinen aus ich bin ja erst 10 aber mein papa was viel nur der wohnt in münchen und mag keine tiere Weinen Weinen
ja ich wohne 55 km von München weg alöso auf einem land und wollte halt wissen was schweine ausser obst und gemüse fressen ich weiß es ja nicht
ja das wäre toll wenn mann mal bei jemandem vorbei schauen könnte Zwinker!
13.03.2008 13:18
Ramalam
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Mini Schweinchen: Du schreibst fast täglich was anderes. In deinem ersten Beitrag hast du uns mitgeteilt, dass du neu ein Minischwein hast. In diesem Thread hier fragst du uns, was du deinem Minischwein füttern kannst. Einen Tag später schreibst du, dass du noch gar kein Schwein hast und dass es außerdem 2 Schweine werden. Was denn nun?!
Obst und Gemüse reichen als Hauptfutter nicht aus. Die Schweine brauchen richtiges Schweinefutter (entweder direkt für Minischweine z.B. von Ssniff oder normale Pellets für Großschweine, dann aber besser für tragende Sauen, kein Mastfutter). Das kannst du dann als Magenfüller z.B. noch mit Schrot oder Kleie (gibts auch im Landhandel) mischen. Und gut quellen lassen.
Würden deine Schweine in der Wildnis leben würden sie den größen Teil des Tages mit der Nahrungssuche zubringen. Das kannst du wunderbar ausnutzen um die Tiere zu beschäftigen. Ich streue z.B. öfter Vogelfutter (Sonneblumenkerne etc.) ins Gehege und die beiden suchen dann danach. Mit Maiskörnern geht das auch sehr gut, die haben außerdem noch den Vorteil dass sie die Schweine nicht dick machen. Manchmal vergrabe ich auch Nüsse flach im Boden und meine Schweine wühlen dann alles um um die Nüsse zu finden. (zu viele Nüsse machen aber dick). Natürlich brauchen sie immer frisches Wasser.
Da wir grad so schön dabei sind versuch ich gleich noch dir was über den Rest der Haltung zu erzählen. Minischweine sind wahre Ausbrecherkönige und ihre Rüssel sind kräftiger als man beim bloßen Anblick vermuten mag. Deshalb braucht ihr einen absolut stabilen Zaun, unter dem sie sich nicht drunter durchwühlen können. Der 08/15 Gartenzaun ist im Normalfall für Minischweine kein Hindernis. Du sagst ihr lebt auf dem Land, es kann also gut sein, dass ihr einen doppelten Zaun bauen müsst um zu vermeiden, dass eure Schweine mit Wildschweinen in Kontakt kommen. Die übertragen nämlich die Schweineseuche.
Im Sommer ist eine Suhle (Schlammloch) für die Schweine lebenswichtig, da sie nur an wenigen Stellen schwitzen können. Haben sie keine Chance sich abzukühlen überhitzen sie sich schnell und sterben.
Für den Winter braucht ihr eine isolierte Hütte, die so groß sein muss, dass beide Schweine bequem hineinpassen, aber so klein, dass sie die Hütte mit ihrer eigenen Körperwärme aufheizen können. So eine stabile Umzäunung und die Materialien für die Hütte sind ziemlich teuer.
Mit Minis spazieren gehen würde ich aus verschiedenen Gründen nicht. 1. es ist verboten 2. wenn ihr ein ausreichend großes Gehege zur Verfügung stellt und die Schweine angemessen beschäftigt, warum sollten sie dann spazieren gehen wollen? 3. was passiert, wenn ein freilaufender Hund kommt? Willst du deine 70 Kilo Schweine dann auf den Arm nehmen, um sie zu schützen?
Je nach Bodenbeschaffenheit bei euch wird es nötig sein regelmäßig die Klauen der Schweine zu kürzen. Erkundige dich lieber jetzt schon, ob ihr einen Tierarzt in der Nähe habt, der das macht. Wenn nicht bringst du den Schweinen am besten von Anfang an bei sich auf Kommando hinzulegen und liegen zu bleiben oder sich niederkraulen zu lassen, denn anders kommt man sehr schlecht an die Klauen.
Du sagst ihr wohnt im ersten Stock und habt einen 50qm Garten. Daher gehe ich mal davon aus, dass ihr in nächster Nähe auch noch Nachbarn habt und euch eventuell sogar den Garten mit ihnen teilt. Bevor ihr die Schweine holt, sprecht das unbedingt mit den Nachbarn und dem Vermieter ab, ob die damit einverstanden sind!!! Und lasst euch gesagt sein, dass der Garten nach 3 Tagen Schweinehaltung nicht mehr so aussieht wie vorher! Neben den Nachbarn solltet ihr vorher auch den Amtstierarzt anrufen und ihn fragen ob er Schweinehaltung bei euch gestattet. Tut ihr das nicht wird es höchstwahrscheinlich bald eine böse Überraschung geben (wie Wutzwutz ja schon erklärt hat).
Dann kommem natürlich noch die für Haustiere üblichen Nebenkosten auf euch zu (Futter, Tierarzt, Impfungen, Wurmkuren...).
Du bist 11 Jahre alt. Was passiert mit den Schweinen, wenn sich deine Interessen verändern und du plötzlich keine Zeit und Lust mehr hast dich um die Tiere zu kümmern? Du sagst jetzt natürlich "Das wird niemals passieren!", aber das sagen in deinem Alter die meisten. Die Schweine werden bis zu 20 Jahre alt (oder noch älter?), wirst du dich immer um sie kümmern können? Und was ist wenn ihr in den Urlaub fahrt?

Mini Schweinchen, tu uns, den Schweinen, deinen Eltern und Nachbarn einen Gefallen: Auf der Startseite von www.schweinefreunde.de findest du recht weit unten Telefonnummern von Vereinsmitgliedern, die euch so ziemlich alles über Schweine erzählen können. Gib deinen Eltern diese Nummern und lass sie dort anrufen. Zusammen werdet ihr dann herausfinden ob ihr die Möglichkeiten habt Tiere (speziell Schweine) artgerecht zu halten oder nicht.
Bitte kauf nicht einfach ein Tier, weil es so niedlich ist und weil momentan alle so eins haben. Das wäre sehr egoistisch von dir.
13.03.2008 13:21
*Mini Schweinchen*
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

HAHAHAH Urlaub schön wärs in der schule krieg ich nie hausaufgaben und ob ihr es glaubt oder nichtt ich verbringe mehr zeit mit unseren tieren als mit meiner familie oder freunde @Ramalam ich wollte mich entschuldigen das ich sagte ich werde angemeckert aber ich fand mich ein bisschen unbeholfne danke @Ramalam dein tipps waren sehr hilfreich und ich werde sie auch befolgen keine anhnung warum das jetzt irgendwas wegen futter heißt hab ich wohl versehntlich gelöscht sorry Schluchz!! Schluchz!! Schluchz!!

ja ich werde es auch sofort meiner mama zeigen!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von *Mini Schweinchen*: 13.03.2008 13:33.

13.03.2008 13:31
Ramalam
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na, das klingt schon viel eher nach nem Plan. Erzähl uns doch dann mal, was deine Mama gesagt hat. Wir wollen ja wissen wie die Geschichte sich entwickelt Zwinker!
13.03.2008 22:08
*Mini Schweinchen*
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wir haben uns gestern ein "Minischwein" angeschaut es war angeblich ein minischwein das genauso groß war wie ein schwein wog 100 kg undwar ziem- lich Massig es hieß susi und hatte nicht wirklich eine gute haltung es wohnt in einer pferde box mit sehr viel heu und die box hat grade mal eine winzig kleines fenster.Es ist dort sehr sehr dunkel und licht (lampe) gibt es dort auch nicht
Nächste woche werden wir uns wieder eins anschauen.
Unser Hund hat sich gleich zui ihr in die bbox gelegt großes Grinsen
ich muss noch dazu schreiben sie durfte am tag nur 1 stunde raus

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von *Mini Schweinchen*: 18.03.2008 18:39.

14.03.2008 13:49
Franziska Franziska ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-1165.jpg

Dabei seit: 24.04.2004
Beiträge: 1.672
Herkunft: Oberdorf, Nähe Basel

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.834.597
Nächster Level: 10.000.000

165.403 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von *Mini Schweinchen*
wir haben uns gestern ein "Minischwein" angeschaut es war angeblich ein minischwein das genauso groß war wie ein schwein wog 100 kg undwar ziem- lich Massig
Hi Minischweinchen

Das war ein ganz normales Minischwein, denn so gross und schwer werden die meisten, wenn sie mit 5 Jahren dann mal ausgewachsen sind.
Hast Du denn meine Bilder nicht angeschaut, die ich in Deinem anderen Beitrag eingestellt hatte?


Ein Minischwein von 100 kg ist völlig normal. Ein "richtiges" Schwein wiegt ausgewachsen 300 - 400 kg, je nach Rasse auch mehr. Das Problem dabei ist, dass die meisten Schweine gar nicht so alt werden, dass sie dieses Gewicht erreichen könnten.
Mastschweine werden im Alter von ca. 6 Monaten geschlachtet und wiegen dann 100 - 125 kg, also soviel wie dieses Minischwein, das Ihr angeschaut habt.
Denk aber daran, dass die Mastschweine dann erst Jungtiere von knapp 6 Monaten sind, wenn sie 100 kg wiegen.
Ein Minischwein wiegt erst mit 4 -5 Jahren um die 80 bis 100 kg. Das ist die Realität, das darfst Du nicht vergessen!!!

Die "Minischweine", die Du vielleicht schon mal im Fernsehen oder in Zeitungen gesehen hast, sind Ferkel und Jungtiere, bei weitem noch nicht ausgewachsen.
Selbst wenn Euch die Eltern von Ferkeln gezeigt werden, damit Ihr Euch überzeugen solltet, wie "klein" sie bleiben, stimmt das in der Regel nicht, weil Schweine bereits als Jungtiere mit 6 Monaten Junge kriegen können... also, wenn sie selber bei weitem noch nicht ausgewachsen sind.

Ich sage es nochmals ganz deutlich: Schweine wachsen 5 Jahre lang! Auch Minischweine wachsen so lange und wiegen dann nach 4 - 5 Jahren zwischen 50 - 120 kg!!!
Also bitte bedenkt diesen Umstand ganz genau. Die arme Susi könntet Ihr wirklich gerne zu Euch nehmen und noch ein zweites dazu suchen, denn Susi ist ein völlig normales Minischwein!

Liebe Grüsse,
Fränzi, P + C

__________________
Alles über Nager: http://www.nagerforum.ch/

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Franziska: 14.03.2008 17:01.

14.03.2008 17:00 Franziska ist offline E-Mail an Franziska senden Homepage von Franziska Beiträge von Franziska suchen Nehmen Sie Franziska in Ihre Freundesliste auf
sparky sparky ist weiblich
Zoodirektorin


images/avatars/avatar-55.gif

Dabei seit: 09.08.2007
Beiträge: 712
Herkunft: Rheinland-Pfalz Nähe Kaiserslautern

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.331.706
Nächster Level: 3.609.430

277.724 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Minischweinchen,

ich kann Franziska nur 100% zustimmen!!!!

Ich habe auch zwei, die jetzt 5 Jahre alt sind und hoffentlich ausgewachsen und beide wiegen um die 80 und 100 kg. Habe auch noch jüngere von 1,5 bis 3 Jahre und ich kann zusehen wie sie immer größer und dicker werden. Die erreichen bis sie 5 sind auch bestimmt diese Kilo Zahl.

Das ist aber ganz normal für Minischweine auch wenn sie als Ferkelchen noch so süß und superklein sind. Sie bleiben nicht so. Sie sind noch gut bei Figur und Größe bis 2 max. 3 Jahre, dann gehts aber nochmal 2 Jahre aufwärts.

Bedenke das bitte wenn Ihr auf "Minischwein"-suche seid. Und gebt vielleicht einem größeren und schwereren Schweinchen eine Chance.
Denn alle "Kleinen" werden mal so und bei einem größeren ausgewachsenen wißt Ihr wenigstens was Ihr habt und erlebt keine Überraschungen.

__________________
liebe Grüße
Petra Winke-Winke!
14.03.2008 19:59 sparky ist offline E-Mail an sparky senden Beiträge von sparky suchen Nehmen Sie sparky in Ihre Freundesliste auf
Ramalam
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und, Mini-Schweinchen, wie siehts jetzt aus mit dem Schweinezuwachs bei euch zu Hause?
21.03.2008 15:06
Schweini2
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo !
Auch gut für Zwischendurch Meerschweinfutter gemischt mit ungekochtem Reis und Nudeln. Schmeckt und ist gleichzeitig Beschäftigung. Ich streu unseren beiden das immer quer durchs Gehege, dann haben sie was zu tun. Ab und zu gibt es auch mal getrocknete Miskolben, die werden auch gern genommen.
LG Maike
25.03.2008 17:34
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Was kann ich meinem Minischwein zu fressen geben?

Views heute: 11.264 | Views gestern: 41.439 | Views gesamt: 457.161.891