Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Vereins-Website Portal Forum Chat Registrierung Linkliste
Member Team Suchfunktion FAQ Galerie Landkarte
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Minischweinfutter » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (21): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Minischweinfutter 24 Bewertungen - Durchschnitt: 7,6724 Bewertungen - Durchschnitt: 7,6724 Bewertungen - Durchschnitt: 7,67
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Minischweinfutter Sabine 15.11.2004 21:16
 RE: Minischweinfutter ClaudiaZi 14.12.2004 12:48
 RE: Minischweinfutter Paule 27.03.2005 21:11
 RE: Minischweinfutter schnurffi 15.05.2005 11:53
 RE: Minischweinfutter schnurffi 15.05.2005 12:15
 RE: Minischweinfutter cyrell 15.05.2005 12:28
 RE: Minischweinfutter schnurffi 15.05.2005 12:47
 RE: Minischweinfutter matze 134 01.02.2007 11:52
 RE: Minischweinfutter funnykisses 01.02.2007 12:03
 RE: Minischweinfutter Vielgeduld 29.10.2015 20:05
 RE: Minischweinfutter Schmatzebatz 30.10.2015 17:06
 RE: Minischweinfutter linaro 15.07.2005 20:43
 RE: problem mit kampfeber 4 monate Rosemarie Usenik 15.07.2005 21:31
 RE: problem mit kampfeber 4 monate cyrell 16.07.2005 00:49
 RE:getreidemix für minischweine Rosemarie Usenik 16.07.2005 00:52
 RE: RE:getreidemix für minischweine cyrell 16.07.2005 01:03
 RE: RE:probleme mit eber 4 monate Rosemarie Usenik 16.07.2005 01:26
 RE: RE:probleme mit eber 4 monate cyrell 16.07.2005 01:28
 RE: Minischweinfutter ELKE+ULI 25.08.2005 21:55
 RE: Minischweinfutter Staddy1 28.12.2005 10:45
 RE: Minischweinfutter roselind 19.03.2006 20:32
 RE: Minischweinfutter katttie 11.12.2006 09:53
 RE: Minischweinfutter kessi2007 13.07.2007 17:48
 RE: Minischweinfutter julez83 22.11.2007 12:52
 RE: Minischweinfutter Gabi 25.01.2008 17:34
 RE: Minischweinfutter minni12 09.02.2008 17:26
 RE: Minischweinfutter funnykisses 09.02.2008 17:46
 RE: Minischweinfutter Lagotto 12.01.2008 11:17
 RE: Minischweinfutter Minischweinfan 01.10.2008 20:44
 RE: Minischweinfutter Minischweinfan 10.11.2008 22:43
Nächste Seite »

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.062
Herkunft: Ostfriesland

Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin

Da immer wieder Nachfragen kommen, die das Futter unserer Minis- und Hängebauchschweine betrifft, hier nochmal ein Hinweis.

Die Firma Ssniff stellt ein perfektes Futter her. Haltbarkeit 6 Monate. Sie hat ihren Sitz in Soest. Wer in der glücklichen Lage ist in der Nähe zu wohnen, kann hinfahren und sich das Futter abholen. Das Zusenden ist in der Regel nicht rentabel, die Portokosten sind höher als der Futterpreis. Man kann aus drei Futtersorten auswählen, für jeden ist etwas dabei. Es ist ein Alleinfutter, das heisst, das es mit nichts anderem gemischt werden muss.
Inzwischen gibt die Firma Ssniff nur noch 6 Säcke als Mindestbestellmenge bei Versand ab. Mann kann das Futter aber an verschiedene Adressen senden lassen.

Dann gibts die Firma Altromin
Sie stellen auch ein perfektes Minischweinfutter her das es in drei verschiedenen Variationen gibt.
Sie versenden auch Einzelsäcke (25kg, knapp 14 Euro + Porto). Haltbarkeit 9 Monate.
Auf der Hp gibts auch verschiedene Händler, vielleicht ist ja einer in eurer Nähe.

Dann gibts noch die Futterecke
Die haben das Futter "Petpig", (25 kg kosten 15,69 Euro + Porto)

Die Firma Garvo stellt das Futter Alfamix Schwein her, das in 20 kg abgegeben wird.
Auch die Firma hat eine Händlerliste.

Wer auf den Landhandel angewiesen ist, sollte sich "Futter für niedertragende Sauen" besorgen, zum Beispiel porfina T von deuka. (Tel. 0211 / 3034-0 dort könnt ihr Händler in eure Nähe erfragen). Einige Landhandel besorgen es nur auf Nachfrage, weil es ein energiearmes Schweinefutter ist. Für unsere Tiere aber genau richtig. Auch das ist ein Alleinfutter.

Dann möchte ich noch auf etwas Besonderes hinweisen. Die Firma Olewo bietet Möhren-Chips und Rote-Beete-Chips an, (u.a.) in einer Qualität, die mit nichts zu vergleichen ist. Man mischt sie unter das Futter, das dann als Brei angerührt wird. Nicht jeder kann die Füttermöhren gut lagern, sie dürfen z.B. nicht zu kalt aber auch nicht zu warm gelagert werden, sonst werden sie matschig. Ebenso sind sie oft so Nitratbelastet, das die empfindlichen Schweine nicht mal mehr daran gehen. Diese Chips sind als Vitaminliferant unschlagbar, und in der Lagerung völlig unkompliziert. Das ist ein Zusatzfutter.

Aktualisiert am 21.08.2007

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
15.11.2004 21:16 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
ClaudiaZi
unregistriert
RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich möchte darauf hinweisen, dass industriell hergestelltes Schweinefutter meistens in Mehl- oder Flockenform angeboten wird und somit nur zur Fütterung in Näpfen geeignet ist. Meines Erachtens wird bei dieser Art der Fütterung damit ein entscheidender Punkt vergessen: Wilde Schweine verbingen täglich Stunden damit, ihr Futter zu suchen und zu erarbeiten. Bei Fütterung von konventionellem Schweinefutter aus dem Landwirtschaftsbedarf dauert eine Fütterung aber max. 5 Minuten, in der das Futter zudem meist herktisch hinuntergeschlungen wird. Die Folge sind Langeweile, Bewegungsarmut und psychische Störungen aufgund nicht ausgelebten Triebverhaltens (Futtersuche, Wühlen usw.). Das Ergebnis lässt sich bei jedem Schweinemäster in Augenschein nehmen: Die Tiere sind abwechselnd lethargisch und extrem nervös, fressen sich gegenseitig zudem Ohren und Schwänze an (sofern diese nicht vorsorglich kupiert sind) und zeigen daneben noch einen Reihe anderer widernatürlicher Verhaltensauffälligkeiten.

Auch wenn es zu diesen extremen Formen psychischer Störungen beim Hobbyhalter aufgrund anderer Abwechslungsmöglichkeiten kaum kommen dürfte, kann diese Art der Fütterung für Hobbyhalter, die an einer möglichst artgerechten Haltungsform interessiert sind, keinesfalls befriedigend sein.

Wir praktizieren deshalb seit Jahren eine andere Art der Fütterung: Neben einer großen Weide, die den Tieren ganzjährig zur Verfügung steht (im Winter ergänzt durch Heugaben) sowie zusätzlichen Gaben von Obst und Gemüse bekommen unsere Tiere eine Getreidemischung (v.a. Futterweizen, zu erwerben für etwas über 10,-Euro pro 50kg bei jedem Raiffeisenhandel) breitwürfig an bestimmte Stellen ihres Geheges gestreut. Die Tiere verbringen täglich Stunden damit, die Körner zu suchen und aus der Erde zu wühlen (diese Stellen sehen deshalb aus wie ein frischgepflügter Acker) und sind damit artgemäß beschäftigt. Die Körner lassen sich übrigends bei Bedarf (z.B. während der Trächtigkeit) mit handelsüblichen Mineralstoff- und Vitaminpräperaten (z.B. Vitakalk) "bepudern" und somit zusätzlich aufwerten.

Wer nur wenig Platz zur Verfügung hat und deshalb keine Rasenflächen
dem Wühltrieb seiner Schweine opfern möchte, kann auch einen Teil der Stallfläche hierfür verwenden, denn auch in der (sauberen!!!) Einstreu wühlen und suchen die Tiere gerne stundenlang ihr Futter.

Viele Grüße,
Claudia
14.12.2004 12:48
Paule
unregistriert
RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Halllo, ich füttere meine Minis jetzt schon seit 6 Jahren ohne Futtermischung und hatte noch nie Probleme. Sie sind nicht zu speckig und die Blutwerte sind ok.
Das Futter verteile ich mehrmals am Tag im ganzen Gehege, verstecke es auch teilweise unter umgestülpten Eimern, so daß meine Schweinchen immer beschäftigt sind. Eine Handvoll Maiskörner sind in einem 800 Quadratmeter großen Gehege nicht einfach zu finden.
Liebe Grüße Nicole
27.03.2005 21:11
schnurffi
unregistriert
RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo zusammen,
mein hängebauchschwein ist jetzt 4 jahre alt und isst das gleiche wie wir. milch und milchprodukte wie yoghurt, topfen, käse liebt sie über alles, je saurer das obst, desto lieber frisst sie es, rohes gemüse verschmäht sie gänzlich, salat frisst sie nur, wenn sie die futterschüssel von meinen laufenten plündert, die wasserschüssel wirft sie ständig um, da muss schon etwas milch dabei sein, dass sie trinkt. im garten findet sie gras, haselnussblätter und weinlaub liebt sie über alles. stimmt das, dass schweine aggressiv werden, wenn sie fleisch fressen? wurstnudeln ist eine ihrer lieblingsspeisen. komischerweise frisst sie keine bananen, keine äpfel und birnen. ich hab in einem lebensmittelgeschäft gearbeitet und sie natürlich mit trauben, erdbeeren, mangos, ananas...verwöhnen können. punkto speiseplan hab ich da ganz auf ihren instinkt vertraut, natürlich bekommt sie auch mais und haferflocken.
allerdings: ich hab noch nie eine blutuntersuchung machen lassen - ist das wichtig? mein schwein ist immer gesund und gut aufgelegt, ich hab noch nie einen tierarzt gebraucht. ab und zu nur etwas zickig, was ich auf die hormone zurückführe. sie schreit auch nie, sie grunzt nur und meine streicheleinheiten bekomme ich täglich schmerzhaft zu spüren.
liebe grüße von einer glücklichen schweinebesitzerin
Winke-Winke!
15.05.2005 11:53
schnurffi
unregistriert
verrückt RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

natürlich wollte ich meinen bericht mit meinem realnamen schreiben, schaff ich aber nicht. ich bin registriert unter rosemarie usenik, innsbruck, bin relativ neu hier, verfolge aber mit begeisterung eure seiten und berichte.
Winke-Winke! Winke-Winke! Winke-Winke!
15.05.2005 12:15
cyrell
unregistriert
RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

....lass bitte das Fleisch weg........

Seuchenerreger werden oftmals nicht von herkömmlichen Zubereitungsweisen abgetötet und wenn du Pech hast und dein Schwein sich die Schweinepest holt und die Tiere aus der Nachbarschaft ansteckt ist nicht nur das Schwein tot sondern du bist auch finanziel am Arsch....
15.05.2005 12:28
schnurffi
unregistriert
RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke cyrell, ich bin jetzt etwas geschockt. ich wohne in einer villengegend und weit und breit ist kein bauernhof, war aber immer der meinung, dass ein schwein ein allesfresser ist.
grüße rosi
15.05.2005 12:47
matze 134
unregistriert
RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn der Amtstierarzt hören würde was Du da Deinem Schweinchen gibst, hättest Du erstmal ein KLEINES Bussgeld zu bezahlen...
Das ist lt. Nutztierverordnung STRENGSTENS verboten...
01.02.2007 11:52
funnykisses funnykisses ist weiblich
Hüterin über alles Getier hier


images/avatars/avatar-688.jpg

Dabei seit: 17.05.2006
Beiträge: 3.170
Herkunft: Neustadt / Dosse

RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei uns im Landhandel kosten 25 Kilo WEizenkleie nur 6 Euronen.

Warum soll das Zufüttern von Weizenkleie verboten sein? Man füttert das nur anbei, bzw. ist es gut für zu dicke Schweine, damit sie nicht auseinandergehen und letzendlich aussehen wie Mastschweine. Übergewicht ist für Schweine verdammt schlecht und vermindert die Lebensqualität und belastet Herz, Kreislauf und Knochen.

Wir füttern einmal am Tag einen 20 Liter Eimer mit Kleie, Möhren, Kartoffeln etc. für insgesamt 6 Schweine. Hauptnahrungsmittel ist und bleibt jedoch das Schweinefutter und derzeit zum beschäftigen Maisschrot.

__________________


Tina und Co.


01.02.2007 12:03 funnykisses ist offline E-Mail an funnykisses senden Beiträge von funnykisses suchen Nehmen Sie funnykisses in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von funnykisses: Funnykisses MSN Passport-Profil von funnykisses anzeigen
Vielgeduld Vielgeduld ist weiblich
Victoria


Dabei seit: 14.05.2014
Beiträge: 116
Herkunft: Kreis Steinburg

RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rosemarie,als ich Schweine bekommen habe, habe ich mich in diesem Forum angemeldet um zu lernen wie ich es richtig mache. Als erstes habe ich erfahren das ein Schwein niemals alleine gehalten werden darf.Das scheint bei dir der Fall zu sein.Kannst du nicht ein 2. dazunehmen? Deine Fütterung ist ,finde ich,nicht artgerecht .Ananas ect. findet wohl kein Wildschwein in der Natur. Ebenso keinen Topfen und keine Milch im Trinkwasser. Ein Schwein ist ein Schwein . Genauso muß es gehalten und gefüttert werden. Wenn sie den Trinknapf immer umschmeißt ist er wahrscheinlich zu hoch,sie kippelt ihn dann an um saufen zu können und dann läuft er aus. Probiere mal eine tiefergesetzte Saufmöglichkeit. Fleisch sollte auch nicht auf den Speiseplan deiner kleinen gehören.Was sie denn mal draussen an toten Vögeln finden und fressen ist eher selten,meine graben auch mal alte Knochen von den Hunden aus und fressen sie,das ist Natur,aber nicht extra füttern. Also mein Tip,du bist auf dem richtigen Weg dich hier schlau zu machen und für deine Maus das Leben Artgerecht und schweineschön zu gestalten. Bedenke,ein Tier ist kein Mensch und sollte nicht als solches behandelt werden,damit wirst du ihm nicht gerecht.
29.10.2015 20:05 Vielgeduld ist offline E-Mail an Vielgeduld senden Beiträge von Vielgeduld suchen Nehmen Sie Vielgeduld in Ihre Freundesliste auf
Schmatzebatz Schmatzebatz ist männlich
**


images/avatars/avatar-1084.jpg

Dabei seit: 09.09.2010
Beiträge: 136
Herkunft: Braunschweig, Niedersachsen

RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Vielgeduld:

Mit wem schreibst du hier? Und wer ist Rosemarie? Kopfkratz!

Gruß Oliver

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Schmatzebatz: 30.10.2015 17:07.

30.10.2015 17:06 Schmatzebatz ist offline E-Mail an Schmatzebatz senden Beiträge von Schmatzebatz suchen Nehmen Sie Schmatzebatz in Ihre Freundesliste auf
linaro
unregistriert
smile RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo kann mir jemand bei dem problem kampfeber 4 mon helfen
15.07.2005 20:43
Rosemarie Usenik
unregistriert
RE: problem mit kampfeber 4 monate Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi linaro,
was hast denn für probleme? ich vermute, es geht um die rangordnung zwischen dir und dem schwein. du musst dich unbedingt durchsetzen und als chef behaupten - sonst wirds schwierig in der zukunft.
15.07.2005 21:31
cyrell
unregistriert
RE: problem mit kampfeber 4 monate Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Okay...Mix meinte ich auch eher im täglichen Wechsel...selten mal zwei gemischt am Tag...hab das etwas lax gesagt
16.07.2005 00:49
Rosemarie Usenik
unregistriert
RE:getreidemix für minischweine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi cyrell,
oki bin einverstanden,
16.07.2005 00:52
cyrell
unregistriert
RE: RE:getreidemix für minischweine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was den Kampfeber angeht....schubst du mich schubs ich dich....notfalls auch mit dem Schrubber...oder der Wasserpistole... großes Grinsen
16.07.2005 01:03
Rosemarie Usenik
unregistriert
RE: RE:probleme mit eber 4 monate Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi cyrell,
wann schläfst du?????? geisterst um 1.25 uhr im formum herum
16.07.2005 01:26
cyrell
unregistriert
RE: RE:probleme mit eber 4 monate Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Selbiges könnte ich deiner einer fragen...konnte nicht schlafen
16.07.2005 01:28
ELKE+ULI
unregistriert
RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sabine und alle anderen,
wollte mir im Landhandel energiearmes Futter für nichttragende Sauen holen. Der gute Mann kannte das nicht. Ich bräuchte bitte die Zusammensetzung oder den Hersteller. Kann mir das bitte je,amd verraten.

Danke.

Gruß
Elke
25.08.2005 21:55
Staddy1
unregistriert
Daumen hoch! RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey!
Das war ja schon sehr informartief! Jetzt muß ich nur noch das Futter was mir der Vorbesitzer empfohlen hatte verbrauchen!
Das ist zum Beispiel gewalzter Hafer und gewalzte Gerste und das Dritte ich weiß jetzt gar nicht mehr wie das heißt;die Ziegen würden es auf jedenfall gerne fressen!
Sieht so bräunlich aus;irged etwas geschnetzeltes Kraut oder so etwas!
Egal sie mögen es!
Und dann werde ich umstellen auf das alleinige Futter für Minischweine!
Erstmal Danke
Muß meine Tochter wegbringen, zum Sternsinger üben!
Bis bald!
Rainer
28.12.2005 10:45
roselind roselind ist weiblich
--


images/avatars/avatar-58.gif

Dabei seit: 02.06.2005
Beiträge: 197
Herkunft: Thüringen

RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, Sabine,

eine Frage-----ich möchte bei OLEWO die Rote Beete Chips und Karotenchips bestellen.

Nun steht aber im bestellformular nur für pferde?????

Mach ich da was falsch, da hier ja immer davor gewarnt wird--irgendwas mit Pferdefutter für die Minis zu nehmen!!!

Kopfkratz!

Und--nimmst Du auch von OLEWO Futter????

Liebe Grüße

Katrin
19.03.2006 20:32 roselind ist offline Homepage von roselind Beiträge von roselind suchen Nehmen Sie roselind in Ihre Freundesliste auf
katttie
unregistriert
RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo,

kann mir jemand sagen, ob es auch in österreich richtiges minischweinfutter gibt, ich meine jetzt eine österreichische form von "ssniff".
meine 2 kriegen momentan viel obst, gemüse, manchmal brot und kartoffeln, haferflocken mit topfen oder milch und natürlich gras von der wiese(heut ist übrigens das erste mal frost). sie erwischen auch manchmal das hendlfutter, dafür holen sich die hendln das katzenfutter*g*
ich habe bis jetzt noch die futterpellets vom landhandel vom züchter gehabt, aber da kriegen sie ja so wenig und ich muss ihnen trotzdem viel obst und gemüse geben, weil sie mir sonst immer die katzentüre einrennen.*g*
das ein schwein immer fressen will ist mir schon klar, aber wenn sie wirklich hunger haben sind sie verständlicherweise ziemlich lästig und nur mit den pellets wäre es unvorstellbar.
11.12.2006 09:53
kessi2007
unregistriert
RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ihr Lieben!
Da ich in eurem Forum bereits den Artikel gelesen habe, das Schwein vom Balkon, brauche ich ja nicht mehr viel zu erklären. Ich bin bei dem Tierschutzverein Oer-Erkenschwick tätig und da ein Minischwein eher seltener zu unseren Gästen gehört, habe ich natürlich auch einige Fragen zur Haltung des Schweines. Es soll es natürlich besser bei uns haben als auf dem Balkon, die Voraussetzungen sind gegeben, natürlich soll sein Aufenthalt bei uns nicht für immer sein, aber es brauch jetzt auch etwas zu fressen, also meine Frage überall auf sämtlichen Seiten die sich mit Minischweinen befassen steht immer nur Obst und Gemüse, aber welches die kleinen Schweinchen vertragen können steht nie dabei, wir wollen als Tierschutz natürlich alles richtig machen, es wäre schön wenn ihr uns helfen würdet.
Lg carola
13.07.2007 17:48
julez83
unregistriert
RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Füttert jemand von euch das Garvo Alfamix?

Ich hatte ja die ganze Zeit diese pallets zum einweichen und hab jetzt den Alfamix, das ist ne Art Müsli.
Hat jemand da Erfahrung wieviel man da füttert? Die Angabe des herstellers kommt mir so viel vor irgendiwe
22.11.2007 12:52
Gabi
unregistriert
RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich fütter das Garvo 1030. Pro Schwein 150 gr. Mit viel warmes Wasser und Kleie. Meine 4 wollen nicht so viel trinken, deshalb kommt mehr Wasser ins Futter.
25.01.2008 17:34
minni12
unregistriert
RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gabi.

Kann noch keine PN schreiben, da das erst nach 10 Mails geht. Kannst du dich mal bei mir melden? Bochum:623 0873 oder PN.

Wär nett, danke.
09.02.2008 17:26
funnykisses funnykisses ist weiblich
Hüterin über alles Getier hier


images/avatars/avatar-688.jpg

Dabei seit: 17.05.2006
Beiträge: 3.170
Herkunft: Neustadt / Dosse

RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gabi,

mische doch einfach mal Tee ins Wasser oder Apfelschorle. Die süffeln das alle gerne.................. wenn die Kleie zu suppig ist, dann macht das ja nicht mehr satt. Deswegen lieber was ins Wasser mischen. Zwinker!

__________________


Tina und Co.


09.02.2008 17:46 funnykisses ist offline E-Mail an funnykisses senden Beiträge von funnykisses suchen Nehmen Sie funnykisses in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von funnykisses: Funnykisses MSN Passport-Profil von funnykisses anzeigen
Lagotto
unregistriert
RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schulterzuck
Halli Hallo ,
meine Schweinchen sind noch sehr jung und wiegen 7/3bzw 4kg.
Ich kaufte Futter von ALTROMIN.Wieviel dürfen die Kleinen davon fressen?
Gruß Heike
12.01.2008 11:17
Minischweinfan
unregistriert
RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Winke-Winke! Hallo, bin neu hier auf der Seite!Habe 3 Minischweine, und suche das passende Futter für Sie, weiß aber nicht wo ich so etwas herbekomme, und hoffe das hier Hilfe bekomme!Mfg Stefi
01.10.2008 20:44
Minischweinfan
unregistriert
RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo! as ich bis jetzt mitbekommen seit ihr alle aus Deutschland oder?
Weil das Futter was ihr immer nennt, gibt es bei mir hier in Österreich nicht!
Und ich suche schon ünerall nach einem perfekten Futter für meine Minis ,finde aber nichts, nur Mastfutter oder so, und das will ich ihnen nicht geben! Wüstest du da villeicht was??
Lg Stefi
10.11.2008 22:43
Seiten (21): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Minischweinfutter

Views heute: 101.902 | Views gestern: 117.925 | Views gesamt: 378.694.993