Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Vereins-Website Portal Forum Chat Registrierung Linkliste
Member Team Suchfunktion FAQ Galerie Landkarte
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Minischweinfutter » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (21): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Minischweinfutter 24 Bewertungen - Durchschnitt: 7,6724 Bewertungen - Durchschnitt: 7,6724 Bewertungen - Durchschnitt: 7,67
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Peppermint222 Peppermint222 ist weiblich
--


images/avatars/avatar-271.jpg

Dabei seit: 23.02.2006
Beiträge: 101
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hoffe es, jedenfalls danke für eure Tips. Ich wusste bis jetzt gar nicht, dass ein Schwein soviel Freude bereiten kann. Meine Pferde kommen momentan viel zu kurz, weil ich immer beim Schwein sitze und mich mit ihm beschäftige.
Bis bald...

Caro
03.03.2006 19:43 Peppermint222 ist offline E-Mail an Peppermint222 senden Beiträge von Peppermint222 suchen Nehmen Sie Peppermint222 in Ihre Freundesliste auf
Claudia Duijsens
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe die ganzen BEiträge gelesen und wollte nun mal wissen ob dies was ich im Internet gefunden habe auch gut für unsere zukünftigen Schweinchen ist. Da ich selber für unser Pferdefutter nach Wankum zum Raiffeisenmarkt fahre (stunde autofahrt) macht es mir keine Mühe für das Schweinefutter nach Brüggen zu fahren, müsste dann allerdings wissen ob es das richtige wäre. Habe mich in Holland noch nicht umgesehen nach Futter, werde ich aber auch mal tun. Wie ist das denn mit Gemüse und so, kocht ihr das erst oder füttert ihr das roh?? zb. Brocoli oder staudensellerie? Kann mann alles füttern (ausser Fleisch, ich weis), aber meine alle gemüsesorten bis bonen hinzu?
So wintermöhren haben wir jede Woche 2 grosse Säcke für die Pferde, genaus so wie äpfel. Aber ich nehme an das man alles klein schnippeln muss oder?
Hier erst mal die info zum Schweine fertigfutter!



Minischweinfutter

Vollwertfutter für alle „Steckdosen“
MiniPick ist das ideale Alleinfutter für Minischweine und Hängebäuchler. Eine ausgewogene Mineralisierung garantiert die optimale Versorgung mit Vitaminen, Spurenelementen und Aminosäuren. Eine geringe Beimischung von Kokosfett in echter Lebensmittelqualität sorgt für die Umsetzung aller fettlöslichen Vitamine. Weitere, wertvolle Zugaben wie Kanne Fermentgetreide und Biogrün sowie die Ergänzung mit reichlich Ballaststoffen unterstützen das Wohlbefinden der Lieblinge.

Zusammensetzung:
Gerste, Roggen, Hafer, Erbsen, Sojaschrot GMO-frei, Kokosfett, Mineralstoffe, Biogrün, Kanne Fermentgetreide, Kanne Brottrunk

Frei von chemischen Zusätzen, natürlich vegetarisch, ohne Wachstumsförderer, keine Verwendung von gentechnisch veränderten Futtermitteln!

Fütterung:
Babies:
ab der 3. Woche Zufütterung
ab der 6. Woche 2 x täglich ca. 30-40 g
Ferkel:
ab der 16. Woche 2 x täglich ca. 50-70 g
Schweine ab dem 8. Monat
2 x täglich ca. 100-120 g

Empfehlung:
• Die Futtermenge steht in Relation zum Auslauf, zur Bewegungsmöglichkeit und zur Zufütterung mit Obst, Gemüse und Leckerchen. Für sehr aktive Schweine mit geringer Zufütterung sollte die Menge um ca. 20 % erhöht werden.
• Bei ausgewachsenen Schweinen mit ganztägigem Weidegang sollte die Futtermenge auf 1 x täglich 100 g reduziert werden.
• Vermischung des Futters mit Wasser zu einen dünnen Brei. Wer seinen Schweinchen was Gutes tun will, ersetzt das Wasser hin und wieder durch Kräutertee, so werden zusätzliche Vitamine und Mineralstoffe zugeführt
• Ergänzend sollte frisches Obst und Gemüse gefüttert werden
05.03.2006 14:22
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.078
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Claudia

Die Adresssen hab ich rausgenommen....wir betreiben hier keine Händlerwerbung. Soooo nicht!

Wenn Gerste, Roggen und Hafer im ganzen Korn sind ist das nicht so gut...unsere Schweine können das Korn nicht mahlen wie z.B. Pferde.
Du siehst das dann in ihrem Kot. Zwinker!
Äpfel und Möhren brauchst du nicht schneiden....dann haben sie auch länger damit zu tun, und wenn sie älter werden kauen sie die schneller als du Ich lach mich schlapp!

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
05.03.2006 17:07 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Claudia Duijsens
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Sabine!

Glaube die vermahlen das ganze zeug hat die Frau erzählt. Wenn ich anrufe wann ich das futter hole, mahlen sie das ganz frisch in der Mühle. Man kann es glaube ich auch selber zusammen stellen. An sich nicht schlecht. Gut das ich nicht schnippeln muss, spart wieder zeit. Unsere Schafe zb können damit nichts anfangen die brauchen kleine stücke, ist aber klar die haben auch andere zÄhne.
Aber gekochtes können Schweine doch auch bekommen oder?
Wir hatten zb heute abend Venchel, Staudensellerie, poree und zwiebel zusammen gekocht, alles klein geschnitten und dann gekocht, total lecker zum Reis und Lachs. Von dem gemüse war leider noch was übrig. Das könnte ich dann auch die Schweinchen geben oder? Auch reis?
Will sie ja nicht grundsätzlich als mülltonne benutzen aber so leckere sachen sind dann doch nicht schlecht.
Ich wühle mal weiter in ernÄhrungsplan.

Schöne Sontag,
Claudia
05.03.2006 19:48
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.078
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Claudia

Zwiebeln sind giftig für Schweine...schau dir mal die Giftpflanzenliste an. Zwinker!
Alles was auf deinem Teller übrig geblieben ist, egal was, gehört in die Mülltonne, nicht ins Schwein.
Niemand hat was dagegen wenn du deinen Schweinen was kochst. Kleiner Unterschied.

Gemüse kannst du roh oder gekocht geben, wie du oder die Schweine das mögen. Verzichte auf blähendes Zeug, Bohnen, Kohl etc.
Reis, Nudeln und Kartoffeln kannst du kochen. Wobei du da vorsichtig sein musst, denn zum Schweinefutter sind das Kalorienbomben. Zwinker!

Wenn das Korn frisch gemahlen wird wenn du es abholst, hat das aber nur ne Haltbarkeit von maximal 14 Tagen. Wenn da keine Konservierungsstoffe drin sind ist das schön, aber leider kaum haltbar. Zwinker!
Lass dich beraten, wenn du die Ration selber zusammen stellen willst.

Ich bevorzuge das fertige Schweinefutter vom Landhandel, eben wegen der Haltbarkeit. Soll ja noch was drinsitzen wenn ichs verfüttere. Zwinker!
Wie ist das in NL mit den Gesetzen? Hast du dich mal schlau gemacht?

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
05.03.2006 20:21 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Claudia Duijsens
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hoi Sabine, so sagt man in Holland!

Wollte nicht meinen Teller lehren sondern den leckeren Venchel füttern! Nee, nee, also mülltonnen wollten wir nicht von denen machen aber wenn halt im topf noch gekochtes gemüse übrig ist und macht den Tieren damit eine Freude ohne sie gesundheitlich zu schaden dann wäre es blöd das weg zu schmeisen.

Was die gesetze angeht, kenne mich noch nicht doll aus. Also ohrmarken brauchen wir vorerst nicht da momentan beim gericht ein gewonnener Prozes gibt wo man hobbytiere chippen darf zur registrierung und identifizierung. Somit haben wir letztes Jahr unsere Kamerunschafe nicht mit ohrmarken versehen sondern chippen lassen. Dort wo ich die Schweine nun her hole hat man mich gefragt was ich möchte. Ohrmarken oder chippen. Auch jetzt für chippen entschieden, die Ohrmarken gibt es dann dazu.
Weiter muss man eine UBN-nummer beantragen wo man sich dann registrieren lässt mit seinen Tieren. Momentan kommen wir aber kaum durch bei dem amt wegen der Vogelgrippe.
Auch kan es so sein das wir die hobbytiere impfen dürfen bei einer nächsten MKS, wie das mit Schweinepest aussieht weis ich nicht, muss ich mich weiter schlau machen.

So weit bis bald, Claudia
05.03.2006 20:45
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.078
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Claudia

Ok, alles klar. Da hast du es besser als wir.
Chip gilt hier nicht, und bei manchen Schafen frag ich mich, warum sie nicht vornüber fallen bei den ganzen Ohrmarken die sie tragen müssen. Schockiert

Toot ziens Zwinker!

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
05.03.2006 22:02 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Sandra mit Winnie und Arne
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

nochmal zum Thema "Weizenkleie":

Ich will das meinen Minis jetzt auch zufüttern, da ich das Gefühl habe, daß sie einiges zugelegt haben. Ist zwar schwer zu sagen, wenn man sie jeden Tag sieht, aber ich denke, mein Blick täuscht mich da nicht. Jetzt soll ein wenig Gewicht runter, nicht arg viel. Und damit sie nicht hunger leiden, bekommen sie Weizenkleie.

Soll ich die jetzt pur, breiig oder eher flüssiger zufüttern? Könnt ihr mir da mal ein Mischverhältnis geben?

Sandra
06.03.2006 15:00
Peppermint222 Peppermint222 ist weiblich
--


images/avatars/avatar-271.jpg

Dabei seit: 23.02.2006
Beiträge: 101
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
also ich bin zwar nicht gerade vom Fach was Schweine betrifft, aber mein Kleiner frisst Weizenkleie am liebsten breiig. Wenn es zu flüssig ist, dann mag er´s nicht. Pur kann ich mir vorstellen, ist´s etwas zu trocken. Ich find´s halt nass auch gut, weil die Schweinis dann Flüssigkeit bekommen. Meiner trinkt nämlich nicht viel.

Lg

Caro
06.03.2006 17:41 Peppermint222 ist offline E-Mail an Peppermint222 senden Beiträge von Peppermint222 suchen Nehmen Sie Peppermint222 in Ihre Freundesliste auf
Rina
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Claudia!
Wenn du das Minifutter von Susanne aus Brüggen holst, hast du was ganz feines für deine Rüssels. Ich füttere das auch, wenn ich durch Bekannte den Transport organisiert bekomme. Bin total zufrieden und es ist 3 Monate haltbar. Meine Mins haben unter Minipick eine tolle Haut und tolle Borsten. Ich denke mit diesem Futter bist du gut bedient.

grunzli,
Rina
06.03.2006 17:50
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.078
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Sandra

Meine mögen die Weizenkleie auch am liebsten breiig. Dann sehen sie hinterher verboten aus, die ganze Schnüss voller Brei. Sehr schön!

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
06.03.2006 19:37 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Sandra mit Winnie und Arne
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen!

Ich werd mir heute Weizenkleie besorgen und es den beiden breiig anbieten. Ich denke, daß kommt gut bei ihnen an.

Als Hauptfutter hab ich "PetPig". Ich weiß nicht, ob das jemand kennt. Ansonsten füttere ich viel Obst und Gemüse, ab und an gekochte Kartoffeln, Nudeln oder Reis, Rübenschnitzel, sowie Möhren- und Rote Bete-Chips. Im Sommer gibts natürlich Gras. Und jeden morgen als 2. Frühstück für jeden einen Apfel von meinem Opa.

Ich denke, daß ist schon okay so. Nur Weizenkleie ist ja energiearm und macht schön satt. Und gerade im Winter ist ja der Bewegungsdrang nicht so groß.

Sandra
07.03.2006 09:00
Peppermint222 Peppermint222 ist weiblich
--


images/avatars/avatar-271.jpg

Dabei seit: 23.02.2006
Beiträge: 101
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen,

also meiner hat einen sehr großen Bewegungsdrang. Der ist gestern so ausgeflippt, dass ich schon Angst hatte, er bekommt gleich einen Herzinfarkt. Achtung! Polizei!
Er hat die Hunde verfolgt und mit ihnen Fangen gespielt, dann hat er Pirouetten gedreht (elegant wie eine Gazelle) und ist mir dann hinterher. So lustig der Kleine. Ich lach mich schlapp!
Kennen Schweine ihre Grenze oder gibt es das, dass sie so lange herumhüpfen bis sie tot sind? Konfusion
Hab manchmal ganz schön Angst um ihn wenn er so rumspinnt und fast keine Luft mehr bekommt.

LG

Caro
07.03.2006 09:56 Peppermint222 ist offline E-Mail an Peppermint222 senden Beiträge von Peppermint222 suchen Nehmen Sie Peppermint222 in Ihre Freundesliste auf
Sandra mit Winnie und Arne
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Caro,

das paßt zwar jetzt vom Thema nicht hier rein, aber ich kenn nur die Geschichte, daß Schweine, wenn sie gehetzt werden, einen Herzinfarkt bekommen können. Ob das so richtig ist, weiß ich auch nicht.

Aber ich denke, wenn dein Mini das von selbst tut, wird er schon wissen, was er macht und nicht über seine körperlichen Grenzen gehen.

Sandra
07.03.2006 10:58
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.078
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Caro

Nee, mach dir mal keine Gedanken, der hört schon auf wenn er aus der Puste ist.
Sowas ist Lebensfreude pur. Prima!

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
07.03.2006 10:59 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Claudia Duijsens
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hoi Rina!
Ja bei Susanne. Bin mit ihr in Kontakt gekommen wegen der mini-isybox. Da ich ohnehin schon für mein Pferdefutter nach Deutschland fahre, kann ich dann auch gleich für die schweinchen eine Ecke weiter fahren. Vielleicht finde ich bei Susanne ja auch eine Raiffeisenmarkt der ebenfalls das gewünschte Pferdefutter hat. Gut zu hören das das Futter gut ist was sie verkauft, werde es dann sicher kaufen so bald die kleinen kommen. Haben noch ein wenig zeit.
Weizenkleie kenne ich nicht. Bekommt man solche sachen denn auch im RM??
Gruss aus dem endlich sonnigen Holland,
Claudia
07.03.2006 11:58
Peppermint222 Peppermint222 ist weiblich
--


images/avatars/avatar-271.jpg

Dabei seit: 23.02.2006
Beiträge: 101
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sabine,

Kleine Frage: was hältst du von Minerallecksteinen? Gibt es sowas für Schweine? Hab echt Probleme das NT Futter zu bekommen und Mineralfutter gibt´s nur im 30kg Sack.


LG

Caro
08.03.2006 22:00 Peppermint222 ist offline E-Mail an Peppermint222 senden Beiträge von Peppermint222 suchen Nehmen Sie Peppermint222 in Ihre Freundesliste auf
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.078
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Caro

Die Minerallecksteine bringen leider nichts, nicht mal bei Pferden, für die sie sonst so empfohlen werden. Neueste Untersuchungen zeigen das, leider. Unglücklich!
Hast du einen Schweinehalter oder Züchter in der Nähe, dann frage den ob er dir ein Kilo verkauft. Wenn das auch nicht geht gib
mir deine Adresse per PN , dann schick ich dir ein Kilo Mineralfutter. Mein Landhandel ist so nett und packt in 5kg-Pakete ab...die sind kundenorientierter.
Solltest du deinem Landhandel mal sagen...so verliert man Kunden. Sprich doch auch mal mit dem Geschäftsführer, vielleicht verändern die dann ihr Verhalten.
Aber wie gesagt, wenn du es nirgendwo bekommst...ich schicke dir auch was. Zwinker!

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
09.03.2006 01:17 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Peppermint222 Peppermint222 ist weiblich
--


images/avatars/avatar-271.jpg

Dabei seit: 23.02.2006
Beiträge: 101
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Morgen,
also eine Chance hab ich noch, da ruf ich heute mal an. Alles Bauern bei uns, mit denen kann man nicht reden. Die schaun mich an, als käme ich vom Mond. Wenn das jetzt auch nichts wird, dann werd ich auf dein Angebot zurückkommen müssen.

LG

Caro
09.03.2006 07:52 Peppermint222 ist offline E-Mail an Peppermint222 senden Beiträge von Peppermint222 suchen Nehmen Sie Peppermint222 in Ihre Freundesliste auf
Sandra mit Winnie und Arne
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen,

bei unserem Landhandel gibt es da auch keine Probleme. Ich beziehe die Mineralien sogar im 1 kg-Beutel.

Gestern gab es für Winnie und Arne das erste Mal Weizenkleie. So richtig gut bin ich damit bei den beiden nicht angekommen. Aber ich hab es auch nur pur als Brei serviert. Ab heute gibt es immer noch Gemüse oder Fertigfutter mit rein. Ich hoffe, dann schmeckts besser.

Sandra
09.03.2006 09:01
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.078
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Sandra

Gemischt mit dem Fertigfutter kommt das bestimmt besser. großes Grinsen

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
09.03.2006 09:09 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Peppermint222 Peppermint222 ist weiblich
--


images/avatars/avatar-271.jpg

Dabei seit: 23.02.2006
Beiträge: 101
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
also hab jetzt rumtel. und bei der Raiffeisen keine Chance. Hab einen Müller aufgetrieben, der Ferkelschrot verkauft. Das ist angeblich für Schweine bis 50kg. Ist das was? Wär da Mineralfutter drin?

Bin langsam am durchdrehen

LG Caro
09.03.2006 09:11 Peppermint222 ist offline E-Mail an Peppermint222 senden Beiträge von Peppermint222 suchen Nehmen Sie Peppermint222 in Ihre Freundesliste auf
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.078
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Caro

Ja, im Ferkelschrot ist alles drin, aber im Alter von nem halben Jahr wechselt man eigentlich auf das NT-Futter. Da wird das Ferkelschrot zu energiereich.
Brauchst nicht durchdrehen, tief durchatmen, das kriegen wir schon hin. großes Grinsen

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
09.03.2006 09:28 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Peppermint222 Peppermint222 ist weiblich
--


images/avatars/avatar-271.jpg

Dabei seit: 23.02.2006
Beiträge: 101
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

und nun?
09.03.2006 12:31 Peppermint222 ist offline E-Mail an Peppermint222 senden Beiträge von Peppermint222 suchen Nehmen Sie Peppermint222 in Ihre Freundesliste auf
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.078
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Caro

Ruf mich doch mal an...ich kann nicht verantworten das du am PC weinend zusammenbrichst. Ich lach mich schlapp!
04975/751003

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
09.03.2006 12:40 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Schnüdi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sabine, Du bist immer so herrlich erfrischend.

grinsgroßes Grinsen
Daniela
09.03.2006 23:07
Peppermint222 Peppermint222 ist weiblich
--


images/avatars/avatar-271.jpg

Dabei seit: 23.02.2006
Beiträge: 101
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sabine,

so, es ist geschafft. Ich habe Schweinefutter gekauft!!! Prima!
Da hängt so ein Zettel dran mit den Inhaltsstoffen. Was musst du denn wissen, um mir sagen zu können ob das auch gut ist??? Deal

Der Verkäufer hat gemeint, dass ich keine Weizenkleie zufütter muß, weil die schon drin ist. Jetzt hab ich wieder keine Ahnung was ich machen soll. Bin echt der totale Schweinedepp... Schluchz!!

LG

Caro
10.03.2006 13:07 Peppermint222 ist offline E-Mail an Peppermint222 senden Beiträge von Peppermint222 suchen Nehmen Sie Peppermint222 in Ihre Freundesliste auf
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.078
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Caro

Du bist mit Sicherheit kein Depp. Lustig!

Das Päckchen mit Mineralfutter ist an dich unterwegs, mein Göttergatte hats gerade zur Post gebracht. Zwinker!

Mal ein Hoch auf die geplagten Ehemänner der schweinehaltenden Frauen Ich lach mich schlapp!

Ja klar ist die schon drin, aber für unsere oder besser die Verhältnisse unserer Schweine noch zu viel Energie.
Ich ruf dich an.

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
10.03.2006 13:52 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Nicole Nicole ist weiblich
**


images/avatars/avatar-900.jpg

Dabei seit: 25.10.2001
Beiträge: 2.314
Herkunft: Bayern

Hach was hab ich Euch vermisst Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ihr Lieben,

mein Gott wenn ich so lese wie Ihr wiedermal so über das allseits beliebte Thema der Fütterung quatscht, da merk ich erst wie sehr mir das fehlt hier mit zu mischen. Aber heute gehts mal kurz.

@Caro:
Mach Dich bloß nicht verrückt. Ich kann immer wieder nur betonen das ich nach 6 Jahren immer noch keine richtige Ahnung davon habe, was genau jetzt das beste ist. Aber Du kannst Dich ruhigen Gewissens auf Sabines Erfahrung verlassen. Letztendlich hat sie viele hier schon vor dem durchdrehen bewahrt. (SabineZwinker!

Aber es stimmt schon einer sagt das, der nächste sagst das. Am Ende ist man wieder am Anfang. Das man dem fertigen Sauenfutter keine WEizenkleie beifügen muss, hat mir unsere BayWa auch erzählt. Aber letztendlich geht es ja auch nicht darum, ob es nötig wäre sondern eher ob man es will. Ich meine damit einfach nur wie schnell man ein fettes Schwein will. Umso mehr man das Futter streckt umso weniger setzt es an.

Aber ich hätte da auch wieder mal ein paar Fragen.

@Sabine:
Du meintest mal das Du Dein Futter (Menge) mit Hilfe von einer Tasse abmisst. Ich nehme für die vier jetzt immer 6-7 normale Tassen Weizenkleie, 4 Tassen Schweinefutter und dazu einen Esslöffel Mineralfutter. Ich bin mit dem Mineralfutter deshalb so vorsichtig, weil die Angaben auf der Packung nicht für die Minis passen. Wieviel meinst Du sollte ich davon pro Fütterung reingeben? Wie schäzt Du die Futtermenge generell ein? Vielleicht zu viel?

Das nächste ist Felix. Du meinstest ja schon das ich es mit Milch probieren soll. Aber der Herr mag das nicht. Auch kein Joghurt. Nicht mal den Karottensaft nimmt er mehr. Komischerweise hauptsächlich morgens. Kann es sein das er so direkt nach dem Füttern einfach zu voll ist? Er mag plötzlich auch gar kein Gemüse mehr. Komischer Kauz. Pumba frisst alles und viel und gern. So ein pflegeleichtes Schweinderl.

Ach übrigens so ein leerer 50 kg Weizenkleiepapiersack ist ein hervoragendes "mein Schwein dreht durch" mittel. Sugi ist gestern damit und mit ihren 80 kg quer durch die Wohnung gefetzt. Hatte auch schon etwas bedenken. Man ist ja nicht mehr die Schlankeste. Diabolisch!

Viele Liebe Grüße
Nicole

__________________
Die absichtsvolle Verwandlung eines Lebens in ein Bündel von Leiden und stummer Verzweiflung ist ein Verbrechen. Was sollte sonst ein Verbrechen sein?
10.03.2006 15:07 Nicole ist offline Beiträge von Nicole suchen Nehmen Sie Nicole in Ihre Freundesliste auf
Rina
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Sabine!
Ich hatte hier auch große Probleme an Schweinefutter zu kommen. Ich habe 3 Genossenschaften in der Nähe und überall hätten sie mir nur 3-5 Tonnen Schweinefutter auf den Dachboden blasen können! Erschreckend
Auf meine dringliche Bitte zu kleineren Einheiten und den Nachsatz des Kundenverlustes zuckten sie nur grinsend mit den Schultern. Ich gelte hier als Minihalter für ziehmlich gehirnamputiert, denn hier sind viele Mastanlagen und dort verdienen die Genossenschaften genug. Auf Schweinehobbyhaltung wird nur herabgelächelt. Ich mußte lange Futter per Post teuer bestellen oder von meinen Lieblingsbauern das Sauenfutter mit viel Kleie strecken. Erst jetzt, nach 2,5 Jahren, habe ich einen kleinen Futterladen 40 km entfernt gefunden, der mir das passende bestellt.
Ich habe festgestellt, dass es wirklich auf die Region ankommt, wo man lebt. Wenn man von Mastburgen umgeben ist, ist es nicht einfach für uns Hobbyhalter. Ich bekomme hier nochnichteinmal eine Pferdebox ( und hier gibt es sehr viele Pferdehöfe) für Notschweine gepachtet, weil sie alle Schiß vor Schweineseuchen haben, die sich auf die Pferde übertragen könnten oder weswegen der Hof abgeriegelt werden könnte.

wir haben es nicht leicht, doch wir kämpfen uns durch,
Rina
10.03.2006 15:52
Seiten (21): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Minischweinfutter

Views heute: 34.451 | Views gestern: 132.444 | Views gesamt: 385.591.615