Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Vereins-Website Portal Forum Chat Registrierung Linkliste
Member Team Suchfunktion FAQ Galerie Landkarte
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Minischweinfutter » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (21): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20 21 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Minischweinfutter 24 Bewertungen - Durchschnitt: 7,6724 Bewertungen - Durchschnitt: 7,6724 Bewertungen - Durchschnitt: 7,67
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Eli Eli ist weiblich
--


Dabei seit: 18.03.2009
Beiträge: 33

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Ratschläge!

Die drei sind eigentlich bisher sehr zufrieden Zwinker!

Dann werde ich's zukünftig einfach auch mal mit ner dritten Schüssel versuchen...
19.03.2009 08:56 Eli ist offline E-Mail an Eli senden Beiträge von Eli suchen Nehmen Sie Eli in Ihre Freundesliste auf
Jinili
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

so mein Alfamix ist heute gekommen.. jetzt habe ich noch eine Frage zur Fütterung

nach der Futtermenge müssten meine beiden zusammen 4 kg bekommen..obwohl ich mich schwer tue das Gewicht meiner Mädels einzuschätzen

denke die Grosse hat ca 70 kg und die Kleine 40?

wenn ich das Schwein auf Diät setzen will, wieviel Alleinfutter kann ich dann weglassen und dafür dann halt Kleie oder mehr Obst / Gemüse zufüttern?

23.03.2009 17:44
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.804
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

also meine Diätschweine großes Grinsen fast alle bis auf die Kleinen, bekommen nu einen großen Kaffeebecher voll am Tag. Mit Wasser eingeweicht ist das ja schon mehr. Aber bitte nicht mit Kleie auffüllen sonst mußt Du Mineralien zufüttern. Das verschiebt sonst das Verhältnis! Musste ich auch erst lernen. Meine bekommen zusätzlich Äpfel und Karotten und anderes Gemüse. Das reicht. Wenn Du die Futermenge langsam reduzierst kannst Du den Punkt genau bestimmen wann sie anfangen abzunehmen. Dann hast Du schon die Menge.

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
23.03.2009 23:39 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Bambam
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo zusammen,

ioch habe da mal eine Frage.Hat jemand von euch schon mal gehört das es Epelepsie bei Schweine gibt oder eine Kochsalzvergiftung Konfusion Konfusion
23.04.2009 11:50
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.090
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Bambam

Erst mal herzlich willkommen hier, schön das du hergefunden hast. Prima!

Ja, Epilepsie gibts bei Schweinen, das kann vorkommen.
Eine Kochsalzvergiftung kann nur vorkommen, wenn die Schweine keinen freien Zugang zu Wasser haben. Denen gehts wie uns..wenn was salziges gegessen wurde, muss man mehr trinken. Zwinker!

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
23.04.2009 19:40 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Bambam
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sabine,

vielen Dank für deine Antwort.
Der Tierarzt sagt das es vom Futter kommt es handelt sich um ein Fertigfutter,Wasser haben die beiden genug und die trinken auch genug.Jetzt habe ich das Futter umstellen müssen und zwar für niedertr.Sauen,was ja garnicht einfach zu bekommen ist(angeblich Siloware)Beim Kauf sagte man mir das die Schweinchen dadurch nicht dicker werden.Ist das überhaupt gut,denn die beiden sind ja erst 7 Monate alt.kann ich da auch evtl.etwas anders mit mehr pep zu füttern,damit denen nichts fürs wachsen fehlt.Außer dem Trockenfutter bekommen die beiden viel Obst ,Gemüse ,Joghurt und Quark.Reicht das,oder sollte ich noch etwas anders zu füttern???

Gruß

Christine(bambam)
24.04.2009 07:33
windfried windfried ist männlich
Wenn Tiere leiden haben Menschen versagt


images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 18.01.2006
Beiträge: 539
Herkunft: NRW - Nord

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen! Um welches Fertigfutter handelt es sich was solche Probleme verursacht? Ein Mischfutter für niedertragende Sauen mit Leckerchen (haben ja auch Nährwert darum nicht in riesigen Mengen) passt da schon ganz gut. Gruss Windfried
24.04.2009 08:26 windfried ist offline E-Mail an windfried senden Beiträge von windfried suchen Nehmen Sie windfried in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von windfried anzeigen
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.090
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Christine

Ja, Windfried hat absolut recht.
Mich würde allerdings auch mal interessieren, um was für ein Futter es sich da gehandelt hat.

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
24.04.2009 08:33 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Bambam
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

das Futter habe ich aus Duisburg von Zoo Zajac gekauft.
24.04.2009 09:55
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.090
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Christine

Ah ja. Das Futter das die vertreiben ist von JR Farm. Inhaltsstoffe sind aber nicht korrekt deklariert. (Zulassung?)
Aber davon mal abgesehen, davon gibts bestimmt keine Kochsalzvergiftung. Die gäbs eigentlich nur wenn du ihnen nen Salzstein gibst und das Wasser wegnimmt..aber das macht ja kein Mensch.

Aber mit dem Futter NT fährst du allemal nicht schlecht. Zwinker!

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
24.04.2009 10:07 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Bambam
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

einen Salzstein haben wir nicht, der Tierarzt hat bei uns den ganzen Garten abgesucht und hat sich dann das Futter geschappt.Auch der Prof.von der tierärztl.Hochschule Hannover hat das mit dem Futtewr gesagt.Aber egal,jetzt ist die Suche nach neuem Futter wichtiger,denn das wird schwer werden dieses in Säcke zu bekommen.Ich wünsche euch erstmal ein schönes Wochenende.

Gruß Christine Winke-Winke!
24.04.2009 13:21
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.090
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Christine

Wenn du das NT nicht bekommen solltest, kannst du bei Altromin Minischweinfutter bestellen. Ist auch prima.

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
24.04.2009 19:31 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Trymybest
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

morgen,
ich hab auch noch eine Frage zum Füttern: Die Halloweenzeit ist bald vorbei udn ich habe jede Menge prächtige ZIERkürbisse. Darf ich die auch verfüttern? Meine SchwiMu meinte, auch Menschen könnten die essen? Ich weiss auch nciht- was meint ihr??
27.10.2009 12:13
Nicole Nicole ist weiblich
**


images/avatars/avatar-900.jpg

Dabei seit: 25.10.2001
Beiträge: 2.314
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde sie nicht verfüttern. Wird schon einen Grund haben warum die Zierkürbis heißen. Zwinker!

Versteh mich nicht falsch, hat nichts mit Dir und Deiner Frage zu tun. Mich nervt das denken vieler Menschen, dass das was man wegwerfen würde, für die Schweine noch gut ist. So sind z.B. vieler meiner Nachbarn. Mauer!!!!

__________________
Die absichtsvolle Verwandlung eines Lebens in ein Bündel von Leiden und stummer Verzweiflung ist ein Verbrechen. Was sollte sonst ein Verbrechen sein?
27.10.2009 12:29 Nicole ist offline Beiträge von Nicole suchen Nehmen Sie Nicole in Ihre Freundesliste auf
Trymybest
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

naja, die Kürbisse sind wohl noch zu schade zum Wegwerfen. Dass ist ja auch mein Probleme, ich hasse es- gute und einwandfreie- Sachen wegzuwerfen. Deshalb meine Frage. Wenn man sie nämlich essen kann, bin auch ich bereit, ein Süppchen für mich zu kochen- nicht nur für die Schweine.
27.10.2009 12:43
Nicole Nicole ist weiblich
**


images/avatars/avatar-900.jpg

Dabei seit: 25.10.2001
Beiträge: 2.314
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann ich schon verstehn, dass Dich das reut. Aber ich seh das so, ich hab sie ja nur zur Deko gekauft, wenn ich sie nicht mehr brauch oder sie schlecht werden, dann fliegen sie in die Mülltonne. Ich würde sie nicht verfüttern. Aber mal sehn, vielleicht weiß noch jemand mehr dazu. Ob es schadet kann ich echt nicht sagen.

__________________
Die absichtsvolle Verwandlung eines Lebens in ein Bündel von Leiden und stummer Verzweiflung ist ein Verbrechen. Was sollte sonst ein Verbrechen sein?
27.10.2009 15:18 Nicole ist offline Beiträge von Nicole suchen Nehmen Sie Nicole in Ihre Freundesliste auf
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.090
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin

Man sagt eigentlich das man Zierkürbisse nicht essen kann.
Aber versuche doch mal die Namen der Unterschiedlichen Kürbisse raus zu bekommen und google danach, das müsste dir weiterhelfen. Zwinker!

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
27.10.2009 19:32 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.804
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Man kann jeden Kürbis essen nur schmecken eben die "Zierkürbisse" grausig und sind oft holzig. Kann durchaus sein daß Dir die Wutzen die Dinger wieder vor die Füße spucken Zwinker!

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
27.10.2009 20:03 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Eli Eli ist weiblich
--


Dabei seit: 18.03.2009
Beiträge: 33

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Schweinefreunde,

nachdem ich jetzt den ganzen großen Futter-Thread gelesen habe, habe ich doch noch einige Fragen Zwinker!

Vorab aber erstmal ein paar Infos:
Wir haben acht Minis, die in Freilandhaltung leben (Wiese mit zwei Erdhütten 1,5 x 1,5 m und so 60 bis 80cm hoch). Unsere „Große“ ist gut zwei Jahre alt und hat drei Ferkel (von vormals elf) bei sich, die ein halbes Jahr alt sind (zwei Sauen und ein Borg). Die Mittlere ist knapp anderthalb und hat zwei Ferkel (Borgs), die vier Monate alt sind. Die Jüngste der ursprünglich drei Schweinis ist jetzt ein Jahr alt.

Da fünf Minuten von uns entfernt ein Garvo-Händler ist und die nächsten Händler von Ssniff bzw. Altromin, das hier im Forum ja eher empfohlen wird, recht weit weg sind, bekommen die Minis zurzeit Alfamix Schwein von Garvo (morgens und abends). Angeboten werden von Garvo auch Schweinepellets extra. Wären die von der Zusammensetzung her besser oder steht sich das gleich? Und wie ist das Futter aus Brüggen, das hier mal erwähnt ist, im Vergleich zu dem von Garvo zu bewerten? Das wäre zwar weiter aber auch noch erreichbar.

Zusätzlich zum Alleinfutter bekommen unsere Schweinis noch Möhren, Rote Beete, Salat, Gurke, Äpfel, Birnen, Pflaumen und was nach Saison so verfügbar ist sowie ab und zu Haferflocken, Joghurt und Eier.

Jetzt im Herbst haben meine Eltern Kartoffeln, Futterrüben, Mais und Zuckerrüben auf abgeernteten Feldern gesammelt. Füttert man Kartoffeln besser roh oder gekocht (gekocht mögen sie sie lieber, fressen sie aber auch roh)? Wie ist das füttern von Fütterrüben und Mais (lt. Forum können sie den als ganzes Korn ja nicht verwerten -meine sind allerdings ganz verrückt danach und es hat mich ja nichts gekostet) zu bewerten? Und sind Zuckerrüben generell zu energiereich oder kann man die im Winter in kleinen Mengen geben, da sie bei niedrigen Temperaturen eh mehr Futter brauchen, wenn ich das richtig verstanden habe?

Da unsere Wutzen Alleinfutter bekommen und im Winter wenig Gras zur Verfügung steht, werden sie vermutlich nicht den ganzen Tag das Gefühl eines vollen Bauches haben, was lt. Forum zu Unzufriedenheit führt. Bei unseren ist mir das bisher nicht aufgefallen. Beim Bauern könnte man günstig und in großen Mengen gequetschte Gerste und gequetschten Hafer bekommen. Wie geeignet sind die Getreide als Futtermittel und wäre es sinnvoll damit das Futtervolumen zu erhöhen und Mineralfutter zuzufüttern oder lass ich das besser sein?

Einige von unseren machen sich übrigens über die Zierkürbisse im Garten her wenn man nicht aufpasst und ich hoffe mal sie wissen, was sie tun. Kopfkratz!

Noch eine ganz andere Frage zum Abschluss - stimmt es, dass Sauen nicht mehr so stark und so lange wachsen, wenn sie wie meine mit einem oder zwei Jahren geferkelt haben?

Ich freu mich auf eure hilfreichen Antworten. Man will ja nur das Beste für die Süßen und das ist manchmal gar nicht so einfach…
11.11.2009 10:17 Eli ist offline E-Mail an Eli senden Beiträge von Eli suchen Nehmen Sie Eli in Ihre Freundesliste auf
Nicole Nicole ist weiblich
**


images/avatars/avatar-900.jpg

Dabei seit: 25.10.2001
Beiträge: 2.314
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Eli,

schön, dass Du Dir so viel Mühe machst und Dich richtig informieren möchtest.

Das gerade bei dem Thema trotzdem noch Fragen da sind, ist ja verständlich. Grins

Ich bin ein absoluter Altromin-Fan. Ssniff und Altromin sind von der Zusammensetzung was Vitamine, Mineralien usw. angeht ziemlich ähnlich, wenn ich mich recht erinnere. Auch das HobbyPlus PetPig ist da denke ich nicht schlecht. Von dem Garvo halte ich persönlich nicht so viel. Es weicht extrem ab von den Anderen. Du kannst doch Ssniff und Altromin auch telefonisch oder per Mail bestellen. Mach ich auch immer. Geht super einfach und ist innerhalb von ein paar Tagen da. Ich bin da sehr zufrieden.

Deine Schweine bekommen ihr Alleinfutter und ansonsten noch dazu sehr abwechslungsreiches für Schweine geeignetes Futter. Das passt schon so würde ich sagen. Die Kartoffeln allerdings bitte nur gekocht und auch nicht so viel. Den Mais kannst Du ruhig so geben, nur auch damit sparsam sein.

Ich würde das Futter nicht weiter strecken. Ich trau mir das mit dem Mineralfutter nicht zu. Das ist mir zu gefährlich dann doch ein falsches Verhältnis an Mineralstoffen zu haben. Das Alleinfutter ist fix und fertig, da würd ich nix mehr dran machen. Da lieber mit Obst und Gemüse noch zufüttern. Zuckerrüben haben, wie der Name schon sagt, sehr viel Zucker. Ich würde es lassen. Aber kleine Mengen werden sicher nicht schaden.

Das Sauen nicht mehr so sehr wachsen, wenn sie so jung geferkelt haben, habe ich noch nicht gehört. Könnte mir das aber vorstellen. Schließlich ist so eine Schwangerschaft und die Geburt für den Körper eine Strapaze und das anschließende Säugen kostet auch viel Energie. Aber verlassen würd ich mich da nicht drauf. Normalerweise füttert man diese Tiere ja auch anders und mehr.

Liebe Grüße
Nicole

__________________
Die absichtsvolle Verwandlung eines Lebens in ein Bündel von Leiden und stummer Verzweiflung ist ein Verbrechen. Was sollte sonst ein Verbrechen sein?
11.11.2009 10:58 Nicole ist offline Beiträge von Nicole suchen Nehmen Sie Nicole in Ihre Freundesliste auf
Eli Eli ist weiblich
--


Dabei seit: 18.03.2009
Beiträge: 33

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicole, danke für die Infos!

Werd mir das mit Garvo bzw. Altromin mal überlegen. Ist halt super praktisch das nen Kilometer von zuhause jederzeit holen zu können und kostet auch keinen Versand.

Für acht Minis ist das Alleinfutter im Winter wenn's nicht soviel Obst und so gibt recht teuer. Deswegen wollte ich mich über Alternativen informieren, aber ich glaub das mit dem strecken ist mir doch zu heikel.

Wie sieht's denn mit Futterrüben aus? Sind die zu empfehlen?

Bin mal gespannt, wie groß unsere werden. Wir hatten drei Sauen gekauft und davon waren zwei tragend - wo uns nichts von gesagt wurde. So hatten wir nach Kurzem 11 süße Ferkel rumspringen und zwei Monate später nochmal 4 und damit dann letztendlich insgesamt 18 Schweine. Zehn Ferkel konnten wir schweren Herzens paarweise in gute Hände abgeben und die anderen acht gestalten jetzt unser Grundstück Zwinker!
12.11.2009 19:40 Eli ist offline E-Mail an Eli senden Beiträge von Eli suchen Nehmen Sie Eli in Ihre Freundesliste auf
Nicole Nicole ist weiblich
**


images/avatars/avatar-900.jpg

Dabei seit: 25.10.2001
Beiträge: 2.314
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke so verkehrt wird das Garvo auch nicht sein. Immerhin hast Du ja damit ein Alleinfutter speziel für Minischweine. Das ist doch die Hauptsache.

Wir haben mittlerweile auch 7 Schweine. Ich kann im Moment auch gar nicht so schnell schaun, wie die das Futter vernichten. Außerdem ist das Altromin wirklich nicht billig. Von daher gesehn, bist Du mit dem Garvo sicher besser dran. Ja und jetzt wird das ganze Obst und Gemüse auch wieder teurer, da gibt es bei uns auch nicht mehr ganz so viel von.

Das mit den Zuckerrüben....sorry, kann ich Dir echt nicht genau sagen. Zwei meiner Schweine haben bei ihrem alten Besitzer immer Zuckerrübenschnitzel als Futter bekommen. Sie waren nicht zu dick oder so, aber ob es wirklich gesund ist. Da fehlt es ja an einigem. Als Leckerlie schadet es denke ich nicht.

Was die Größe angeht. Meine ältesten (9,5) haben ein Gewicht um die 90 kg.Diabolisch!

18 Schweine, na da hattest Du ja eine ordentliche Schweinerei bei Dir. Schön das Du so viele gut vermitteln konntest. Ist ja auch nicht selbstverständlich.

Magst Du nicht mal ein Bildchen von Deiner Meute zeigen.

__________________
Die absichtsvolle Verwandlung eines Lebens in ein Bündel von Leiden und stummer Verzweiflung ist ein Verbrechen. Was sollte sonst ein Verbrechen sein?
13.11.2009 08:56 Nicole ist offline Beiträge von Nicole suchen Nehmen Sie Nicole in Ihre Freundesliste auf
Eli Eli ist weiblich
--


Dabei seit: 18.03.2009
Beiträge: 33

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei unserem Händler kosten 20 kg Garvo Alfamix 16 Euro und die Schweinepellets extra 15 Euro. Was von beidem das bessere ist, kann ich leider nicht beurteilen. Vielleicht kann da jemand anders was zu sagen Zwinker!

Über Zuckerrüben hab ich im Forum schon gelesen, dass sie sehr energiereich sind (weiss man ja auch). Futterrüben sind aber ja nochmal was anderes und dazu hab ich noch nicht wirklich was gefunden.

Ja, die Meute putzt schon ordentlich was weg. Mit 90 kg sind das ja auch ziemliche Kraftpakete - wenn ich mir angucke, wie stark unsere Halbjährigen jetzt schon sind Diabolisch! Wie groß sind Deine denn? Unsere "Größte" ist jetzt so ca. 40 cm hoch, aber ja auch erst 2 Jahe alt.

Im Sommer war bei uns im Garten richtig was los. Ferkel sind ja auch einfach zuckersüß. Wir hätten noch mehr abgeben können, aber die waren dann teilweise schon so zahm, dass ich mich nicht mehr von ihnen trennen konnte und so konnte ich meinen Mann überreden acht zu behalten - wir haben den Platz und bei uns weiss ich, dass sie es gut haben.

Ein Gruppenfoto von allen hab ich glaub ich gar nicht und weil meine Kamera kaputt gegangen ist kann ich auch zurzeit keins machen, aber vielleicht stell ich bei Gelegenheit demnächst mal "Portraits" der Süßen ein.
13.11.2009 12:38 Eli ist offline E-Mail an Eli senden Beiträge von Eli suchen Nehmen Sie Eli in Ihre Freundesliste auf
Nicole Nicole ist weiblich
**


images/avatars/avatar-900.jpg

Dabei seit: 25.10.2001
Beiträge: 2.314
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja der Preis ist ech gut. Ich zahle für 25 kg ca. 28 €. Aber ich bin wie gesagt sehr zufrieden und bleib (solange ich es noch bezahlen kannZur Decke guck! ) dabei.

Ich würde glaube ich lieber die Pellets nehmen. In dem Alfamix sind doch glaube ich ganze Körner. Normalerweise können Schweine die nicht verwerten und das kommt dann hinten wieder so raus wie`s reinging. Bringt den Schweinen also nicht viel.

Mein Größtes Schwein ist momentan Sugar. Sie ist ca. 60 cm hoch und 1,15 m lang. Allerdings ist sie (die anderen auch) leider zu dick. Also sie könnte sicher auch nur 80 kg haben. Die Größe haben meine vier älteren aber alle. Bei den Jungen kann ich ja noch nicht sagen wie groß die mal werden. Obwohl Pitty mit seinen 3 Jahren jetzt schon ein richtiger Riese ist und glaube ich unseren Rekord brechen könnte.

In die Höhe wachsen die Minis ja eh nicht so. Eher in die Länge und dann natürlich in die Breite. Flöööt Kannst Du schätzen was Deine Große wiegt? Das ist ein besserer Anhaltspunkt als die Größe.

Ja, alle Ferkel sind supersüß. Aber (nicht falsch verstehn) auch alle irgendwie gleich. Dieses besondere etwas entwickelt sich erst im Laufe der Zeit. Wenn sich der Charakter gebildet hat und ihnen ihre Persönlichkeit sprichwörtlich ins Gesicht geschrieben steht. Natürlich kann man den Kleinen aber kaum widerstehn. Hab ja jetzt auch nochmal das "Vergnügen" eine Halbstarke daheim zu haben.Achtung! Polizei!

__________________
Die absichtsvolle Verwandlung eines Lebens in ein Bündel von Leiden und stummer Verzweiflung ist ein Verbrechen. Was sollte sonst ein Verbrechen sein?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nicole: 13.11.2009 12:52.

13.11.2009 12:52 Nicole ist offline Beiträge von Nicole suchen Nehmen Sie Nicole in Ihre Freundesliste auf
Eli Eli ist weiblich
--


Dabei seit: 18.03.2009
Beiträge: 33

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimmt, in den Pellets sollte nichts Unverdauliches drin sein. Danke für den Tip.

Würde aber wie gesagt auch noch gerne von jemandem der was drüber weiss zum Thema Futterrüben und Futter aus Brüggen erfahren.

Unser erster Wurf bestand aus 10 uni braunen Ferkeln, die äußerlich kaum zu unterscheiden waren, und einem gefleckten. Nach sechs Wochen hatten sie sich total verändert (manche rot, manche noch braun, manche dunkel) und ne eigene Persönlichkeit haben unsere auch alle - aber das macht's ja auch so spanndend Zwinker!

Wie schwer die Große ca. ist werde ich mal versuchen anhand einer Formel aus nem Buch, das ich hab, auszurechnen...

Hier schon mal ein paar Fotos (erstes Bild: unserer Große mit ihren Ferkeln als sie drei Tage alt waren; zweites Bild Stand September: vorne eins unserer jüngsten Ferkel aus Juli, in der Mitte zwei Ferkel der Großen aus Mai und im Hintergrund unsere ehemals Kleine, die jetzt ein Jahr alt ist; drittes Bild: vorne rechts das andere Juli-Ferkel, hinten rechts nochmals eins der Kinder der Großen und links wieder unsere Einjährige)

Dateianhänge:
jpg Die Große klein.jpg (41,46 KB, 1.653 mal heruntergeladen)
jpg Minis klein.jpg (37 KB, 1.654 mal heruntergeladen)
jpg IMG_2131.jpg (47 KB, 1.620 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Eli: 15.11.2009 12:43.

15.11.2009 12:07 Eli ist offline E-Mail an Eli senden Beiträge von Eli suchen Nehmen Sie Eli in Ihre Freundesliste auf
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.090
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Eli

Das linke Bild kommt mir bekannt vor. Hatten wir das schon mal für unsere Vermittlung?

Mit Futterrüben, meinst du da Möhren oder die Runkelrüben?

Das Futter aus Brüggen ist doch von Susanne. Oder bin ich da jetzt ganz falsch? Die mischt sicher was vernünftiges zusammen, die kennst sich mit den Bedürfnissen der Schweine gut aus, die züchten doch auch Grosse. Zwinker!

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
15.11.2009 19:22 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Eli Eli ist weiblich
--


Dabei seit: 18.03.2009
Beiträge: 33

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, genau. Das hatte ich Dir im Sommer geschickt und jetzt steht's noch unter "vermittelt" drin, aber ich hatte gerade kein besseres Foto von ihr parat Zwinker!

Von den ersten 11 Ferkeln haben wir mittlerweile wie gesagt 8 paarweise abgegeben und letztendlich doch 3 behalten. Dann hat unsere Mittlere nochmal 4 Ferkel bekommen, von denen wir auch 2 behalten haben, so dass wir jetzt insgesamt 8 Minis haben. Diabolisch!

Also Möhren mein ich nicht. Ich kenn die nur unter dem Namen Futterrüben - kann sein, dass es Runkelrüben sind.Lecker!

Ich weiss nicht, von wem das Futter ist, nur dass hier im Forum was von Futter aus Brüggen stand. Gibt's dazu ne Hompage oder so oder kann man das nur telefonisch "bestellen"? Und wie ist das Futter im Vergleich zu den Schweinepellets von Garvo zu beurteilen?
15.11.2009 23:48 Eli ist offline E-Mail an Eli senden Beiträge von Eli suchen Nehmen Sie Eli in Ihre Freundesliste auf
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.090
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Eli

Ich finde gerade keine Telefonnummer von Susanne aus Brüggen..wenn das mal jemand ergänzen könnte. Zwinker!
Das Futter ist bestimmt sehr gut. Vergleiche zu Garvo kann ich nicht stellen..keine beide nicht.
Runkelrüben kannst du zusätzlich füttern, die meisten Schweine nehmen sie gerne. Bei uns in der Gegend werden sie leider nicht angebaut.

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
16.11.2009 09:08 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
SinaHerkules
unregistriert
RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
Ich habe mal ne frage.
ich habe vier minis, 2 kleine 8 monate und 2 große so 2 jahre.
ich fütter immer obst gemüse, 3mal am tag.
trockenes brot, nudeln, ferkelfutter in kleinen mengen.
laut züchterin in ordnung so. ich bin bloß verwundert über die vielen mittel,
wo bei raiffeisen usw. gekauft werden, da ich eben nur obst gemüse fütter zum großteil.
meine schweine sind gesund und fit, nicht dick. ist das nun richtig oder falsch wie ich fütter???
wie gesagt, reine vegis, bis auf die leckerlii,
danke im voraus
19.01.2010 22:24
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.804
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

also die zwei 8 Monate alten brauchen Ferkelfutter. Die Beiden mit 2 Jahren Minischweinfutter. Die Menge ist abhänig vom Gewicht der Wutzen. Obst und Gemüse ist völlig ok. Das Brot und die Nudeln machen halt dick und bringen den Schweinen nichts. Gib lieber etwas mehr Schweinefutter wegen eiweiß, Mineralien usw. Völlig ohne Fleisch ist richtig. Ab und zu etwas Milch, Quark oder ein gekocktes Ei ist erlaubt. Auch die Leckerli müssen vegetarisch sein. Da kannst Du Maiskeimringe oder solche Sachen füttern. Die gibt es als vegetarische Hundekuchen zu kaufen.

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
19.01.2010 22:34 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Seiten (21): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20 21 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Minischweinfutter

Views heute: 1.660 | Views gestern: 84.731 | Views gesamt: 394.021.647