Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Vereins-Website Portal Forum Chat Registrierung Linkliste
Member Team Suchfunktion FAQ Galerie Landkarte
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Minischweinfutter » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (21): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 19 20 21 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Minischweinfutter 24 Bewertungen - Durchschnitt: 7,6724 Bewertungen - Durchschnitt: 7,6724 Bewertungen - Durchschnitt: 7,67
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.741
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stefi,

1,70m ist schon ziemlich hoch für den Winter, aber wenn das Dach gut isoliert ist müsste es gehen. Ist die Tür auch so hoch? Wenn ja mach sie irgendwie kleiner und häng etwas davor das etwas mehr Kälte anhält. So ein Sack ist nicht dick genug. Minus Grade sind ganz ganz schlecht. Da können die Wutzen ernsthaft krank werden, dann lieber noch zusätzlich die Wärmelampe.
Und Daumen drücken für alle unsere Wutzen, daß der Winter mild bleibt Zwinker!

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
08.11.2008 00:36 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Minischweinfan
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!
Nein die Tür ist so ca 50 cm hoch, wo sie rein und raus gehen können!
Werde einfach die Temperatur beobachten wenn der Winter einbricht, und wenn es wieder Minus Grade hat, werde ich einfach wieder die Wärmelampe einschalten!

Danke für deine guten Ratschläge!!Lg Stefi
08.11.2008 16:02
Minischweinfan
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das es nicht so hineinzieht! Lustig!
08.11.2008 16:04
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.741
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stefi,

gern geschehen. Jederzeit wieder.
50cm ist gut da geht nicht viel Wärme verloren. Magst Du mal Bilder von Deinen Wutzen einstellen? Seh ich immer wieder gern Grins

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
08.11.2008 18:41 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Minischweinfan
unregistriert
RE: Minischweinfutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo! as ich bis jetzt mitbekommen seit ihr alle aus Deutschland oder?
Weil das Futter was ihr immer nennt, gibt es bei mir hier in Österreich nicht!
Und ich suche schon ünerall nach einem perfekten Futter für meine Minis ,finde aber nichts, nur Mastfutter oder so, und das will ich ihnen nicht geben! Wüstest du da villeicht was??
Lg Stefi
10.11.2008 23:43
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.741
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stefi,

wir haben auch Mitglider aus Östereich, mußt mal schauen.
Also ich denke über die Internet Seiten von Ssnif oder Altromin kannst Du das bestellen und die liefern sicher auch nach Östreich. Oder Du suchst Dir nen Landhandel der Futter für nieder tragende Sauen hat, das geht zur Not auch oder Du nimmst Masterhalt Futter. Das ist nicht so schlimm wie Mastfutter. Mußt dann nur die Menge reduzieren. Wichtig ist halt daß die Wutzen Schweinefutter bekommen, da sonst die Versorgung mit Mineralien, Eiweiß usw. nicht stimmt.

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
10.11.2008 23:56 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.078
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Stefi

Wende dich doch mal an Kathi, die ist auch Vereinsmitglied und lebt wie du in der schönen Steiermark. Ka_matrix2@hotmail.com
Die kann dir sicher sagen welches Futter du in Ö beziehen kannst. Ok? Zwinker!
Ich denke der Versand von D aus würde zu teuer.

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
11.11.2008 01:08 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Minischweinfan
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke! Das ist super ich werde ihr sofort schreiben!Glaube auch das der Versand zu teuer wäre!Lg Stefi
11.11.2008 21:16
Minischweinfan
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo! Die email adresse die du mir gegeben hast ,geht bei mir nicht!Weiß auch nicht warum!Lg Stefi
12.11.2008 21:42
Minischweinfan
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für deine Antwort! Werde schaun das ich irgentwie Zu Minischweinfutter komme, aber wird schon hin hauen!!

Lg Stefi
12.11.2008 21:45
birko
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe schon einmal an anderer Stelle Fragen zum Futter für unseren Eber (ca. 50-65KG, Husumer/Wollschwein) gestellt.

Momentan füttern wir Swina OS und noch diversen anderen Kleinkram.
Da sich der Sack dem Ende neigt, bin ich auf eure Empfehlung zurückgekommen Futter mit weniger ME MJ zu suchen.

Das Swina hat 13 ME MJ. Auf der ersten Seite dieses Threads wird Porfina T mit 12,0 empfohlen. An die anderen Sorten komme ich leider nicht dran.

Ein Händler, etwas weiter weg, hat Porfina U mit 12,6 ME MJ da.

Nun meine Frage: Lohnt es sich den etwas weiteren Weg für Porfina U auf sich zu nehmen oder soll ich wie bisher Swina OS füttern?
Oder würdet ihr mir dringend empfehlen auf andere Futter umzustellen?

Schon mal vielen Dank für die Antworten.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von birko: 12.11.2008 22:01.

12.11.2008 22:01
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.078
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Birko

12,6 und 13 tun sich ja nicht viel.
Ich denke da kannste auch das 13er weiterfüttern.

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
12.11.2008 22:59 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
birko
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Antwort.

Ich habe gerade gesehen, dass die anderen beiden Futtermittel, die auf Seite 1 empfohlen werden, auch nicht viel weniger ME MJ haben.

Ist die Differenz denn so ausschlaggebend oder gilt es noch etwas anderes zu beachten?
13.11.2008 18:46
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.078
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja klar, alle Inhaltsstoffe sind wichtig..auch das Verhältnis zueinander.
Vergleich doch einfach mal selbst. Zwinker!

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
13.11.2008 19:50 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Jinili
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

so jetzt habe ich mich auch mal teilweise hier durchgewühlt.. unsere zwei Minis bekommen bisher auch kein Alleinfutter, aber ich überlege darauf umzusteigen.

Mein Mann fragt sich jedoch ob dies wirklich so nötig ist wie man es hier teilweise liest, denn früher bekamen die Schweine auf Omas Bauernhof auch nur das was so anfiel, meist Küchenabfälle..und wurden auch gross..

ist ja gar nicht so leicht günstig an ein Futter zu kommen, hier gäbe es in der Nähe weit und breit nichts und es müsste immer auf dem Postweg zu uns kommen, hab jetzt mal Kontakt mit Sniff aufgenommen
22.02.2009 21:36
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.741
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na ja auf Omas Bauernhof sollten die Schweine auch nur ein Jahr oder so werden dann wurden sie geschalchtet und gegessen. Unsre Schweine sollen 15 oder älter werden, das stellt schon ganz andere Anforderungen an das Futter.

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
22.02.2009 21:59 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
edgar
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe auch noch einen Tip:
Pet Pig/ Versele Laga,
zu beziehen bei www.Kraeckerland.de.
25,0 kg 19.90Euro, ich glaube über 50,0 kg versandkostenfrei.

Es sind Getreidepellets, und meine Schweinis sind verrückt danach,
Auf der Verpackung sind exakte Inhalts und "Dosier" Angaben.
Sie bekommen Morgens und Abend ihre vorgeschriebene Portion, die sie sich in der Pelletform selber suchen müssen.

L.G.

Tina
23.02.2009 19:29
teitzi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo sabine!! ich habe da mal eine wichtige frage,ich füttere zur zeit gemengemehl ( hafermehl - gerstenmehl ) jetzt hat man mir gesagt das das futter von den vitaminen her nicht reicht,sofort habe ich mir anderes futter besorgt und zwar mastaufzucht alleinefutter,aber meine göttinger rühren das futter überhaupt nicht an,meine frage mache ich da sowieso etwas verkehrt? oder ist das futter auch nicht richtig,ich würde gerne umstellen weil meine süßen sonst noch dicker werden,und sie ja auch keine richtigen vitaminen bekommen,ich hoffe du kannst mir da weiter helfen,denn ich habe soviel verschiedene meinungen von mehreren gehört,vielen dank im vorraus,gruß teitzi
16.03.2009 11:38
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.078
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Teitzi

Ich hab dein Posting mal hier dran gehängt, da passt es besser. Zwinker!

Mataufzuchtfutter ist zu Energiereich, das ist nix.
Entweder Futter für niedertragede Sauen, das hat ein NT im Namen, bekommst du auch im Landhandel, oder Minischweinfutter von Altromin.
Tel.: +49(0)5232 / 6088-0 Dort die Artikelnummer 9050 wählen.
Kann es sein das deine Minis schon recht verwöhnt sind? Zwinker!

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
16.03.2009 12:42 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
teitzi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo sabine,vielen dank das du dich so schnell gemeldet hast,mit dem etwas verwöhnen hast du natürlich voll ins schwarze getroffen,ich werde deine tipps in angriff nehmen,und mir das von dir vorgeschlagende futter besorgen,was ist wenn sie das auch nicht anrühren,gibt es da spezielle tipps das sie es doch fressen??ich möchte sie auch nicht zu lange hungern lassen,denn dann vergeht auch mir der appetit,würde mir zwar gut tuen aber muß ja nicht sein,wenn es deine zeit erlaub Winke-Winke! Konfusion t melde dich bitte wieder,vielen dank nochmal gruß teitzi
16.03.2009 21:37
Jinili
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sabine
Moin Teitzi

Ich hab dein Posting mal hier dran gehängt, da passt es besser. Zwinker!

Mataufzuchtfutter ist zu Energiereich, das ist nix.
Entweder Futter für niedertragede Sauen, das hat ein NT im Namen, bekommst du auch im Landhandel, oder Minischweinfutter von Altromin.
Tel.: +49(0)5232 / 6088-0 Dort die Artikelnummer 9050 wählen.
Kann es sein das deine Minis schon recht verwöhnt sind? Zwinker!


jetzt hab ich beide Landhandel hier in der Nähe angerufen und weder der eine noch der andere hat Futter für niedertragende Sauen, nur Mastfutter.. und das geht wohl gar nicht?

Ich werd wohl über eine Bestellung eines Alleinfutters übers Netz nicht herumkommen... alleine etwas zusammenzumixen ist wohl doch recht schwer nach all dem was ich hier gelesen habe..
17.03.2009 15:29
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.741
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Teitzi
Also die Futterumstellung mußt Du grad bei etwas verwöhnten Kindern langsam machen. Also unter ihr gewohntes Futter nach und nach immer mehr von dem neuen Futter untermischen. Das klappt ganz gut. Oder etwas was sie ganz arg doll mögen damit mischen.

@Jinili
Ganz zur Not kannst Du Masterhaltfutter nehmen. Das ist zwar nicht optimal macht aber nicht so fett. Aber den Wutzen tust Du eher einen gefallen wenn Du Dein Futter über das Netz bestellst. Futter selbst mischen ist eine Wissenschaft, davon rate ich Dir ab, denn meist fehlen wichtige Bestandteile.

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Silke (wutzwutz): 17.03.2009 20:36.

17.03.2009 20:36 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Jinili
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich hab jetzt erstmal das Alfamix bestellt, mal schauen wie lang ich damit hinkomme.. mir wäre es auch sehr recht wenn ich weiss ich habe ein Futter wo alles drin ist und den Schweinchen mangelt es an nichts
17.03.2009 20:38
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.741
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist genau die richtige Einstellung. Das Futter ist gut. Damit deckst Du alles ab was die Rüssel brauchen. Obst, Gemüse und ab und an ein Leckerchen gehen ja trotzdem immer. großes Grinsen

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
17.03.2009 21:57 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Eli Eli ist weiblich
--


Dabei seit: 18.03.2009
Beiträge: 33

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

wir haben seit Kurzem drei Minischweine (anderthalb Jahre alt und 14 kg schwer, 9 Monate alt und 5 Monate alt - alles Mädels.

Sie wohnen derzeit noch übergangsweise in einem Häuschen mit Auslauf zum wühlen etc. - bald wird aber das richtige Zuhause mit Erdhütte und ca. 400qm Wiese fertig sein, so dass sie auch grasen können.

Morgens bekommen sie Garvo Alfamix mit Wasser angerührt und abens entweder Salat/Möhren/Äpfel etc. oder Reis/gek. Kartoffeln/ Nudeln mit Joghurt oder Ei sowie ab und zu zwischendurch ein paar Haferflocken oder Trockenfrüchte ins Gehege gestreut.

Meine Frage ist jetzt allerdings welches die richtigen Mengen sind und wie ich sie aufteile. Wenn sie ca. 2% des Körpergewichtes pro Tag verteilt auf zwei Mahlzeiten bekommen sollen, teilt man die Menge dann am besten halb auf das morgendliche Alleinfutter und halb auf das Abendessen auf? Gilt die Mengenangabe für beim Alleinfutter für das Trockenprodukt oder den schon mit Wasser angemischten und natürlich viel schwereren Brei? Und kann man bei einmal täglich Alfamix auf sonstige Mineralzusätze komplett verzichten?

Ich freu mich auf hilfreiche Beiträge!

Viele Grüße
Eli
18.03.2009 11:27 Eli ist offline E-Mail an Eli senden Beiträge von Eli suchen Nehmen Sie Eli in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.741
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Eli,

die Angabe bezieht sich auf das Trockengewicht. Wie ich das Futter aufteile liegt etwas an der Jahreszeit. Im Somer gibts nur Abends ne Kleinigkeit damit der Bauch über Nacht nicht ganz leer ist. Tags sollen sie grasen. Im Winter gibts die Hälfte Morgens und die andere Hälfte Abends. Bei dem Schweinefertigfutter mußt Du kein Mineral oder so zufüttern, da ist alles drin was nötig ist. Über Obst und Gemüse kommt dann noch alles an Vitaminen und so dazu was Schwein braucht.

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
18.03.2009 19:11 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Eli Eli ist weiblich
--


Dabei seit: 18.03.2009
Beiträge: 33

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Info!

Rechnet man Obst und Gemüse denn vom Gesamtfutterbedarf fürs Alleinfutter ab oder kann man das zusätzlich geben?
18.03.2009 19:23 Eli ist offline E-Mail an Eli senden Beiträge von Eli suchen Nehmen Sie Eli in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.741
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Eli,

Obst und Gemüse kannst Du zusätzlich geben. Natürlich immer das Gewicht der Kleinen im Auge behalten. Von oben auf das Schwein schauen wenn eine deutlich sichtbare Tallie erkennbar ist und der Bauch gerade nach unten geht ist alles in Ordnung. Aufpassen mußt Du bei Haferflocken, Nudeln, Kartoffeln usw. das macht richtig dick. Nimm lieber Karotten, Äpfel usw das ist nicht so schlimm und sie essen es gern.

Bei meinen schneid ich Obst und Gemüse in kleine Stückchen und verteil sie großflächig im Auslauf. Da sind sie dann ne ganze Weile mit aufrüsseln beschäftigt. Sehr schön!

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
18.03.2009 19:33 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Eli Eli ist weiblich
--


Dabei seit: 18.03.2009
Beiträge: 33

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Super, danke!!!

Kohlenhydrate in Kartoffeln und Co. setzen ja nicht nur bei Menschen an Zwinker!

Da die drei zusammen ca. 30 kg wiegen dürften füttere ich ihnen dann besser morgens 600 g Alfamix mit Wasser angerührt und abend die gleiche Menge Obst/Gemüse oder besser je 300 g und abends halt Obst oder Gemüse dazu?

Und muss man ihnen das Futter irgendwie einteilen (haben ja alle drei recht unterschiedlichen Bedarf) oder läuft das von selbst richtig? Zurzeit kommt es mir nämlich so vor als würde die Große mit Abstand das meiste bekommen (ist ja auch okay) und sie duldet auch die Kleine an ihrem Teller, aber die Mittlere scheucht sie weg - hab jetzt zwei Schalen aufgestellt und so geht's einigermaßen...
18.03.2009 20:54 Eli ist offline E-Mail an Eli senden Beiträge von Eli suchen Nehmen Sie Eli in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.741
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Eli,

ob Du das so oder so aufteilst ist eigentlich egal. Am besten ist Du versuchst herauszufinden wie Deine Süßen am zufriedensten sind.

Also meine 5 haben jede eine eigene Schüssel und ich steh dazwischen beim Füttern. Ich dulde nicht daß sie sich gegenseitig verjagen. Meine Große würde sonst neben dem Bauch nicht mehr auf den Boden kommen und die Kleinen wären halb verhungert. Sie haben inzwischen auch begriffen daß ich da keine Ausnahmen mache.

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
18.03.2009 22:59 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Seiten (21): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 19 20 21 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Minischweinfutter

Views heute: 34.931 | Views gestern: 132.444 | Views gesamt: 385.592.095