Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Vereins-Website Portal Forum Chat Registrierung Linkliste
Member Team Suchfunktion FAQ Galerie Landkarte
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Minischweinfutter » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (21): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Minischweinfutter 24 Bewertungen - Durchschnitt: 7,6724 Bewertungen - Durchschnitt: 7,6724 Bewertungen - Durchschnitt: 7,67
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nicole Nicole ist weiblich
**


images/avatars/avatar-900.jpg

Dabei seit: 25.10.2001
Beiträge: 2.314
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Christine,

danke für Deine Mühe. Ich meinte auch eher wegen des großen Kernes gerade bei der Nektarine. Meine Bekannte meinte nämlich auf mein Nachfragen, dass Ihre Sau den Stein ganz runterschluckt. Das Teil ist ja eben steinhart, deshalb dachte ich das das zur Verstopfung führen würde.

Aber das mit der Blausäure wusste ich auch nicht. Gut zu wissen.

Liebe Grüße
Nicole

__________________
Die absichtsvolle Verwandlung eines Lebens in ein Bündel von Leiden und stummer Verzweiflung ist ein Verbrechen. Was sollte sonst ein Verbrechen sein?
03.09.2007 14:07 Nicole ist offline Beiträge von Nicole suchen Nehmen Sie Nicole in Ihre Freundesliste auf
Nanny Ogg
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Nicole,

also, wenn er den Kern im ganzen schluckt, kann ich mir schon vorstellen, daß er da eine Verstopfung bekommt und wenn es mal ganz dumm laufen tut, kann das Ding auch schon mal zu einem völligen Verschluß führen.

Das muß ihm doch beim k...... ziemlich weh tun!

Ich an Deiner Stelle, würde meiner Bekannten raten, eine Zeitlang mal keine Nektarinen zu füttern und beobachten, ob er dann noch verstopft ist.
Das ist, denke ich, der erste Schritt. Wenn dann keine Besserung eintritt, sollte sie auf jeden Fall mal einen TA aufsuchen.

Viele Grüße
Christine
03.09.2007 16:01
HopPeL
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also unsere bekommen ab und zu ein paar Nektarinen, Pfirsiche oder Zwetschgen. Aber die spucken die Kerne gleich wieder aus.

Wie schaut es eigentlich mit Kiwis aus? Wir haben von unserem Obstgeschäft ein paar geschenkt bekommen. Da bin ich mir aber nicht sicher ob die das fressen dürfen und ob ich vorher die Schale abmachen soll. Was meint ihr?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von HopPeL: 03.09.2007 16:09.

03.09.2007 16:09
Nicole Nicole ist weiblich
**


images/avatars/avatar-900.jpg

Dabei seit: 25.10.2001
Beiträge: 2.314
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Christine:

Das war ganz blöd irgendwie. Ich hab sie erst vor kurzem kennengelernt und da war natürlich erst mal großes Austauschen angesagt. Man trifft ja nicht alle Tage jemand mit Schwein. großes Grinsen

Sie hat mich dann immer wieder ein paar Sachen gefragt und unter anderem eben erzählt das sie (die Sau) immer wieder mal Verstopfung hätte. Das mit den Nektarinen kam nicht in dem Zusammenhang. Als sie das erwähnte war mein erster Gedanke oh Gott die macht sich doch die Zähne kaputt. Meine würden nämlich eiskalt versuchen diesen Stein zu zerbeißen. Naja, erst später ist mir dann so der Gedanke gekommen, dass wenn sie die Kerne runterschluckt das zu der Verstopfung führen könnte. Ich hab ihr dann so zu sagen "verboten" so was wieder zu füttern und wenn nur ohne Kern. Ich hatte auch schon richtig Mitleid mit der Kleenen. Ist sicher nicht angenehm so ein Ding ...naja ihr wisst schon. Zwinker!

@Tom:

Also Kiwis haben meine ab und an schon bekommen. Aber ich füttere sie ohne Schale. Ich denke mir da immer was ich nicht mitessen will/kann/soll müsen meine Babys auch nicht unbedingt haben. Außerdem ist das sicherlich ein merkwürdiges Gefühl im Mund. Bääääh!
Aber fütter lieber mal nicht zu viele davon. Die haben doch sicher ziemlich viel Fruchtsäure oder? Ob das was auchmacht weiß ich allerdings nicht. Da sind die anderen gefragt. Ach, sag mal wo genau in Bayern lebst Du denn?

Liebe Grüße
Nicole

__________________
Die absichtsvolle Verwandlung eines Lebens in ein Bündel von Leiden und stummer Verzweiflung ist ein Verbrechen. Was sollte sonst ein Verbrechen sein?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nicole: 03.09.2007 16:37.

03.09.2007 16:37 Nicole ist offline Beiträge von Nicole suchen Nehmen Sie Nicole in Ihre Freundesliste auf
Liese Liese ist weiblich
von der kleinen Farm


images/avatars/avatar-765.jpg

Dabei seit: 11.01.2007
Beiträge: 1.479
Herkunft: aus dem schönen Kröß Ostholstein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich besorge mir Früchte von einem großen Einkaufsmarkt; die kosten mich nichts. Hüpf! Ich hole sie täglich ab. Natürlich sortiere ich alles. Schäle z.B. Kiwis und Ananas. Pfirsiche und Nektarinen werden entsteint und klein geschnitten. Es gibt bei mir immr Früchte der Saison. Zur Zeit auch viele Erdbeeren, Ananas, Weintrauben und Nektarienen. Macht zwar Arbeit, kostet mich aber nichts!
Eure Anneliese von der kleinen Farm Winke-Winke!

__________________
Anneliese von der kleinen Farm

Um klar zu sehen, genügt ein Wechsel der Blickrichtung.
03.09.2007 19:52 Liese ist offline Beiträge von Liese suchen Nehmen Sie Liese in Ihre Freundesliste auf
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.050
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Rottels

Meine fressen die Nektarinen mit Stein, zerbeissen den Stein..und haben keine Vertsopfung. Schulterzuck
Und die Kiwis fressen sie mit "Haut und Haar"...ich konnte gar nicht so schnell gucken wie sie mir die Dinger geklaut haben, das schälen wurde nicht mehr abgewartet. Flöööt

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
03.09.2007 22:02 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Nicole Nicole ist weiblich
**


images/avatars/avatar-900.jpg

Dabei seit: 25.10.2001
Beiträge: 2.314
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rottels,

@Liese:
So in der Art machen wir das auch. Allerdings muss ich datt Zeugs leider bezahlen. Motz!!!

@Sabine:
Wenn mir so eine Menge Schweine auf den Füssen stehen würde, dann würde ich das Zeug wahrscheinlich auch eher in die Menge werfen und mich in Sicherheit bringen. Deine Schweine sind ja eh vorbildlich. Die zerbeißen die Kerne wenigstens. Dann würd ich mir zumindest wegen der Verstopfung keine Sorgen machen. Aber hast Du nicht Angst um ihre Zähne? Oder können die das echt so gut ab?

Liebe Grüße
Nicole

__________________
Die absichtsvolle Verwandlung eines Lebens in ein Bündel von Leiden und stummer Verzweiflung ist ein Verbrechen. Was sollte sonst ein Verbrechen sein?
04.09.2007 07:50 Nicole ist offline Beiträge von Nicole suchen Nehmen Sie Nicole in Ihre Freundesliste auf
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.050
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Nicole

Nee, Angst um ihre Zähne hab ich nicht..die könnten noch ganz andere Sachen damit knacken.
Meine sind nicht vorbildlich, meine sind verfressen.
Fritzi übrigens, spuckt die Pflaumenkerne aus. großes Grinsen

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
04.09.2007 08:46 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Nicole Nicole ist weiblich
**


images/avatars/avatar-900.jpg

Dabei seit: 25.10.2001
Beiträge: 2.314
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey...eben man, wie gehts Fritzi denn? Alles gut gegangen?

__________________
Die absichtsvolle Verwandlung eines Lebens in ein Bündel von Leiden und stummer Verzweiflung ist ein Verbrechen. Was sollte sonst ein Verbrechen sein?
04.09.2007 10:42 Nicole ist offline Beiträge von Nicole suchen Nehmen Sie Nicole in Ihre Freundesliste auf
Liese Liese ist weiblich
von der kleinen Farm


images/avatars/avatar-765.jpg

Dabei seit: 11.01.2007
Beiträge: 1.479
Herkunft: aus dem schönen Kröß Ostholstein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Nicole,
vielleicht fragst du auch mal, ob du das abgeschriebene Obst kostenlos abholen kannst????
Fragen kostet ja nichts Flöööt Flöööt
Hat bei mir ja auch geklappt!!!
liebe Grüße von der kleinen Farm Winke-Winke!
Anneliese

__________________
Anneliese von der kleinen Farm

Um klar zu sehen, genügt ein Wechsel der Blickrichtung.
04.09.2007 13:13 Liese ist offline Beiträge von Liese suchen Nehmen Sie Liese in Ihre Freundesliste auf
Nicole Nicole ist weiblich
**


images/avatars/avatar-900.jpg

Dabei seit: 25.10.2001
Beiträge: 2.314
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Anneliese,

das hab ich schon bei einigen probiert. Aber die übliche Antwort war...das holt bei uns schon jemand. Bei unserer Edeka hats zwar geklappt, aber nachdem ich da über einige Wochen immer nur sehr schlechte Sachen bekommen hab und auch viele Sachen die gar nicht für die Schweine geeignet waren hab ich das dann wieder gelassen. Es hat mir eigentlich nix gebracht, außer Müll. Naja, eigentlich hält sich das mit der Kohle eigentlich auch in Grenzen. Aber im Moment muss ich ja 7 Mäuler stopfen, da merkt man das dann doch wieder weng mehr. Allerdings muss ich sagen, dass ich von trockenem Brot erschlagen werde. Das krieg ich echt Kistenweise. Dabei kriegen meine das gar nicht mehr, wir sind ja auf Diät. großes Grinsen

Liebe Grüße
Nicole

__________________
Die absichtsvolle Verwandlung eines Lebens in ein Bündel von Leiden und stummer Verzweiflung ist ein Verbrechen. Was sollte sonst ein Verbrechen sein?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nicole: 04.09.2007 13:44.

04.09.2007 13:43 Nicole ist offline Beiträge von Nicole suchen Nehmen Sie Nicole in Ihre Freundesliste auf
Liese Liese ist weiblich
von der kleinen Farm


images/avatars/avatar-765.jpg

Dabei seit: 11.01.2007
Beiträge: 1.479
Herkunft: aus dem schönen Kröß Ostholstein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Nicole,
probiere es weiter!!!! Prima! Prima! Ich habe eine große Einkauskette angesprochen und gefunden, die zwar auch noch jemand anderes aufsucht,für seine Pferde. Trotzdem kann ich mich gut arranchieren. Pferde sind ja eher "Schnöker". Ich füttere alles andere, außer blähender Gemüsesorten. Das klappt wirklich gut!!! Probiere es weiter!!! Für deine 7 Mäuler lohnt sich das!!! Und kann ja wirklich sonst teuer werden!!!----
Anneliese von der kleinen Farm Winke-Winke! Winke-Winke!

__________________
Anneliese von der kleinen Farm

Um klar zu sehen, genügt ein Wechsel der Blickrichtung.
04.09.2007 17:14 Liese ist offline Beiträge von Liese suchen Nehmen Sie Liese in Ihre Freundesliste auf
Nanica Nanica ist weiblich
Still Schweigend


images/avatars/avatar-732.jpg

Dabei seit: 06.09.2007
Beiträge: 555
Herkunft: Baunatal

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie ist das denn, mein Schweini ist hmm ja noch sehr sehr klein, wiegt hmm sagen wir allerhöchstens 8 kilo? ich muss ihn mal wiegen. Wieviel gebe ich ihm dann?


So sieht sein Futter aus:





ich gebe ihm insgesamt ca. 2 kaffetassen (die kleinen normalen) am Tag mehr soll ich nicht sagte der bauer. also so in etwa... Aber er roch eben sein futter als ich ds foto machte und rannte wie eine tarantel durch die wohnung, also würde er verhungern ist das normal?

__________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

09.09.2007 16:47 Nanica ist offline E-Mail an Nanica senden Beiträge von Nanica suchen Nehmen Sie Nanica in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Nanica in Ihre Kontaktliste ein
Karlchen
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hat dir der Bauer zufällig gesagt, wie das Futter heißt???
Sieht aus wie Kleie... Schockiert

Schweine sind von Natur aus immer hungrig, das ist nicht das Problem...
09.09.2007 18:42
Nanica Nanica ist weiblich
Still Schweigend


images/avatars/avatar-732.jpg

Dabei seit: 06.09.2007
Beiträge: 555
Herkunft: Baunatal

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm nein hatte er mir nun nicht gesagt aber ich glaube ich werde gleich einmal anrufen und einfach mal fragen Grins


Er hat eine Schweinezucht die er zum Schlachten dann auch abgibt. Evt ist es solch ein Futter dafür? Ich weis es nicht wie gesagt ich rufe mal an und wenn es sowas ist so ein mastfutter oder so, dann nehme ich es bis es leer ist und stelle ihn langsam nach und nach auf neues Futter um. Muss nur schaun wo ich günstig welches herbekomme.


Kann ja gleich noch mal schreiben wie es heisst und wieviel ich genau dem Fred davon am Tag gebe, dann kann man glaube ich jemand sagen ob es wirklich so gut ist wie es ist oder ob mehr oder weniger.



LG Nina

__________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

09.09.2007 18:45 Nanica ist offline E-Mail an Nanica senden Beiträge von Nanica suchen Nehmen Sie Nanica in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Nanica in Ihre Kontaktliste ein
Nanica Nanica ist weiblich
Still Schweigend


images/avatars/avatar-732.jpg

Dabei seit: 06.09.2007
Beiträge: 555
Herkunft: Baunatal

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also habe eben angerufen, die machen das Futter für die Schweine selber.


In dem Futter ist enthalten:

Weizen, Gerste Pellets Mineralstoffe, irgendwie Rüben oder sowas hab ich leider vergessen, naja Pellets oder so.. naja ... für mich hört sich das in ordnung an, soll halt alles drinnen sein was das schwein braucht, ich gebe meinem schwein davon 150g am Tag ca.

__________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

09.09.2007 19:34 Nanica ist offline E-Mail an Nanica senden Beiträge von Nanica suchen Nehmen Sie Nanica in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Nanica in Ihre Kontaktliste ein
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.050
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Nina

Stelle das Futter bitte auf Ferkelfutter um, und gib ihm das drei mal am Tag. Er ist noch ein Baby, er braucht das.
Bei einem Gewicht von 8 Kg braucht er 3-5% seines KG als Tagesration.
Also 160-240g/Tag.
Er soll doch gesund erwachsen werden. Zwinker!

Das andere Futter würde ich dem Bauern zurück bringen.
Da ist sicherlich Weizenkleie drin, das kann der Kleine jetzt nicht brauchen.

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
09.09.2007 20:03 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Nanica Nanica ist weiblich
Still Schweigend


images/avatars/avatar-732.jpg

Dabei seit: 06.09.2007
Beiträge: 555
Herkunft: Baunatal

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie lange brauchen sie Ferkelfutter?

__________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

09.09.2007 20:15 Nanica ist offline E-Mail an Nanica senden Beiträge von Nanica suchen Nehmen Sie Nanica in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Nanica in Ihre Kontaktliste ein
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.050
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Locker bis zu nem halben Jahr.

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
09.09.2007 21:50 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Nanica Nanica ist weiblich
Still Schweigend


images/avatars/avatar-732.jpg

Dabei seit: 06.09.2007
Beiträge: 555
Herkunft: Baunatal

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich lese nun die ganze zeit was von "anfangsstadion nur bis zur 12. Woche oder bis zur grenze von 35 kilo und solche sachen und preise kriege ich auch nirgends im internet raus und Sniff naja, da blicke ich überhaupt net durch.


p.s. habe das Futter nun umgestelllt auf ein bisschen mehr *GGG* er muss ja nicht ganz an der grenze liegen. so das er rund 200g am tag bekommt.

__________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nanica: 10.09.2007 06:55.

10.09.2007 06:54 Nanica ist offline E-Mail an Nanica senden Beiträge von Nanica suchen Nehmen Sie Nanica in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Nanica in Ihre Kontaktliste ein
funnykisses funnykisses ist weiblich
Hüterin über alles Getier hier


images/avatars/avatar-688.jpg

Dabei seit: 17.05.2006
Beiträge: 3.170
Herkunft: Neustadt / Dosse

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde auch auf jeden Fall mind. 4 -6 Monate Ferkelstarter füttern.
Das selbstgemischte ist für das Baby eher nicht tauglich. Rührst Du es wenigtesn mit Flüssigkeit an?????? Kopfkratz!

__________________


Tina und Co.


10.09.2007 09:27 funnykisses ist offline E-Mail an funnykisses senden Beiträge von funnykisses suchen Nehmen Sie funnykisses in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von funnykisses: Funnykisses MSN Passport-Profil von funnykisses anzeigen
Nanica Nanica ist weiblich
Still Schweigend


images/avatars/avatar-732.jpg

Dabei seit: 06.09.2007
Beiträge: 555
Herkunft: Baunatal

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Brauch ich nicht machen sagt er, Fred trinkt nebenbei sein Wasser nebenan und frisst dann weiter.

__________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

10.09.2007 09:52 Nanica ist offline E-Mail an Nanica senden Beiträge von Nanica suchen Nehmen Sie Nanica in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Nanica in Ihre Kontaktliste ein
SHierling
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
h lese nun die ganze zeit was von "anfangsstadion nur bis zur 12. Woche oder bis zur grenze von 35 kilo

Das ist ja auch völlig richtig, und gegen das Futter von Deinem Bauern ist vermutlich auch überhaupt nichts einzuwenden, der weiß mit ziemlicher Sicherheit besser, was (s)ein Schwein braucht als der ganze Verein hier - der hat das nämlich gelernt.
Futter bis zur 12.ten Woche ist Prestarter, oder Starter, und wenn man das länger füttert, z.B. bis zu einem halben Jahr, bekommen die Tiere leicht eine Fettleber. Futter von der 8. bzw. 12.Woche an bis zu 35kg ist Vormast, danach Endmast (es gibt auch Futter in 3 Phasen, da wird dann mit ca 60, 65 kg nochmal gewechselt.
Das ganze macht man deswegen, weil ein Schwein nicht gleichmässig wächst, sondern in den verschiedenen Altersstufen auch verschieden schnell, und das muß das Futter halt "mitmachen", das Verhältniis von Eiweiß (Muskeln bilden & wachsen) zu Energie (Heizen und Bewegen) ist ja bei kleinen Tieren anders als bei größeren oder Großen.

Und was die Kleie angeht: natürlich kann in vernünftigen Mischungen Kleie drin sein, warum denn nicht, die Schweine sollen ja gerne satt werden?! Nur gehört dann eben auch das passende (!!!!!) Mineralfutter für die gesamte Ration dazu, und Du kannst Dir sicher sein, daß der Bauer das auch gleich mit in den Mischer tut, im Gegensatz zu vielen Leuten hier, die einfach irgendein 0815-Mineralfutter füttern oder das sogar empfehlen, ohne überhaupt nachzurechnen!

Und wenn Du Deinem Schwein was gutes tun willst, dann hol Dir Dein Futter auch weiter beim Bauern, der weiß schon, was er tut!
Grüße
Brigitta
10.09.2007 17:03
Schnüdi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

die Ernährungsdiskussion hat mir meine Fütterung mal wieder schwer zu denken gegeben, auch weil ich zum Sattmachen mit Weizenkleie gestreckt habe. Dachte ich endlich, unsere Tiere richtig zu ernähren, scheinen wir schon wieder falsch zu liegen.
Da wir mit dieser Wissenschaft wenig am Hut haben und mir das alles viel zu kompliziert und aufwendig erscheint, füttern wir ja schon lange Ssniff. Bis heute habe ich aber noch nicht die richtige Dosierung heraus. Die Angaben des Herstellers sind ja immens - ist aber auch als Alleinfutter gedacht, also ohne Weizenkleie, Obst, mal Käse oder Joghurt oder ausgestreutem Mais.... Ganz zu schweigen, was sonst noch so gefuttert wird, bisschen Gras, Brennessel, Schnecken.......
Nicole, Du fütterst doch auch mit Ssniff. Füttert sonst noch jemand mit Ssniff? Wie schwer ungefähr sind denn Eure Schweine und welche Menge Ssniff bekommen sie täglich und was sonst noch darüber hinaus?
Noch eine Frage: Die letzten Tage lasse ich die Weizenkleie weg, füttere aber mehr Ssniff (aber immer noch erheblich weniger, als der Hersteller angibt) und das entgegen zu früher aufgeweicht. Ich habe zwar den Eindruck, dass die Rüssler tierisch darauf abfahren, aber fast hungriger als vorher wirken und stinkig pupsen was das Zeug hält.
Und dann noch was. Ssniff verwendet gentechnisch veränderte Soja-, Mais-, Kartolffelprotein- und Zuckerrüberschnitzelprodukte.

grunzgrunz Kopfkratz!
Daniela
24.10.2007 00:44
Daisy Daisy  ist weiblich
**


images/avatars/avatar-549.jpg

Dabei seit: 10.07.2002
Beiträge: 211
Herkunft: Saarland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Daniela,

seit einem halben Jahr füttere ich Ssniff, habe mal eine Empfehlung bzgl. der Menge bekommen, und zwar für 60kg:
morgens 300g Ssniff
abends Gemüse und Obst
dazwischen Maiskörner
meine beiden wiegen ca. 60kg, bekommen aber nur 200g Ssniff mit 100g Weizenkleie zzgl. 3g Mineralfutter und abends eine Tomate, ein Stück Gurke oder Zucchini, eine Kartoffel oder einen Apfel und Salat. Maiskörner gibt's natürlich auch und zweimal pro Woche etwas Joghurt.

Liebe Grüße
Dagmar
24.10.2007 08:13 Daisy  ist offline E-Mail an Daisy  senden Beiträge von Daisy  suchen Nehmen Sie Daisy  in Ihre Freundesliste auf
funnykisses funnykisses ist weiblich
Hüterin über alles Getier hier


images/avatars/avatar-688.jpg

Dabei seit: 17.05.2006
Beiträge: 3.170
Herkunft: Neustadt / Dosse

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Schnüdi

Und dann noch was. Ssniff verwendet gentechnisch veränderte Soja-, Mais-, Kartolffelprotein- und Zuckerrüberschnitzelprodukte.

grunzgrunz Kopfkratz!
Daniela


Leider gibt es bei den herkömmlichen fertigmischungen nur Gensoja u. Co............ wer das nicht möchte, sollte sich einen Biobauern suchen, der selber mischt Schulterzuck

Und Weizenkleie füttere ich im Winter immer am Abend dazu, weil es nicht fett macht, aber dafür einen warmen vollen Bauch. Meine Schweine bekommen ca. 2l. Weizenkleie heiß angerührt und dazu das Schweinemineralpulver mit drunter gemischt. ( Pro ausgewachsenem Tier )
Ansonsten gibt es bei uns kein Ssniff u. kein Minischweinfutter. Ich muss auf das Futter für niedertragende Sauen zurück greifen.

__________________


Tina und Co.


24.10.2007 09:49 funnykisses ist offline E-Mail an funnykisses senden Beiträge von funnykisses suchen Nehmen Sie funnykisses in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von funnykisses: Funnykisses MSN Passport-Profil von funnykisses anzeigen
Schnüdi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erst einmal vielen Dank, damit kann ich schon ein bisschen was anfangen.
Funnykisses ich bin überrascht, dass genveränderte Produkte derart im Futter verbreitet sind.

Heute haben wir lange mit der Firma Ssniff telefoniert. Es ist wirklich schwierig, genau richtig zu ernähren. An Spätfolgen einer Mangelernährung aus Unwissenheit eventuell Schuld zu sein, ist kein gerade prickelndes Gefühl. Nachdem was ich alles rückgelesen habe, könnte Rüdigers Blindheit unsere Schuld sein. Genauso könnten die Hüftprobleme von Biggi deren Vorbesitzer zulasten gelegt werden. Biggi hatte als ganz junges Schwein nämlich Lähmungserscheinungen und wurde überwiegend mit Teigwaren, Reis und Gemüse/Obst ernährt. Aber weder bei Biggi noch bei uns hat jemals ein Tierarzt oder befreundeter Landwirt den Tipp gegeben, das könnte an der Ernährung liegen.
Nun sind wir mal wieder relativ verunsichert, müssen wir das wirklich sein? Werden unsere Tiere durch nicht hundertprozentig sachgemäße Ernährung wirklich elementar krank? Die wenigsten unter uns wollen ihre Schweine verzehren oder vermarkten.
Ist das nicht alles ein bisschen übertrieben?
Wir rechnen jetzt auf jeden Fall mal die neuen Informationen auf unsere Tiere um und sehen dann weiter.

grunzgrunz großes Grinsen
Daniela
25.10.2007 22:45
julez83
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin, ich sitz grad auf der Seite von Altromin, da gibts es Energiereduziert , normal und für die Zucht.
Welches is denn nun am besten für die Hängebauchschweine. Normal oder reduziert? Konfusion
08.11.2007 09:59
julez83
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

PS zur zeit gibts ja viele Zuckerrüben, sind die eigentlich ok? weil hier eben kurz was von Zuckerrübenschnitz stand?
08.11.2007 10:01
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.050
Herkunft: Ostfriesland

Themenstarter Thema begonnen von Sabine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Julia

Welches du nimmst kommt auf die Fugur an. Sind sie zu dick nimm e-reduziert, sind sie normal..nimm auch normal. Zwinker!
Zucht kommt für dich nicht in Frage.

Zuckerrüben kannst du geben, solltest aber dann die Futtermenge des Trockenfutters verringern. Zwinker!

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
08.11.2007 12:14 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (21): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Minischweinfutter

Views heute: 11.088 | Views gestern: 94.727 | Views gesamt: 371.893.956