Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Vereins-Website Portal Forum Chat Registrierung Linkliste
Member Team Suchfunktion FAQ Galerie Landkarte
Schweinefreunde-Forum » Infos und Aktivitäten » News » 5 Jahre Schweinefreunde.de / Erstausgabe der Schweinepost » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 5 Jahre Schweinefreunde.de / Erstausgabe der Schweinepost
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jörg Jörg ist männlich
Pfotenküsser


images/avatars/avatar-191.jpg

Dabei seit: 16.05.2001
Beiträge: 4.397
Herkunft: Heinsberg (NRW)

Achtung 5 Jahre Schweinefreunde.de / Erstausgabe der Schweinepost Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Am 1.8.1999 startete auf der Domain Schweinefreunde.de die erste deutsche Website, die sich dem Thema Schwein auf positive Weise und dem Schweineschutz generell verschrieben hat.
Lange Zeit waren wir die Einzigen, die im deutschsprachigen Internet die Belange der Schweine vertraten und unseren inoffiziellen Titel "Mutter aller Schweineseiten" festigten. Mit viel Arbeit, Ausdauer und Kreativität entwickelte sich Schweinefreunde.de zu einem Magneten für all diejenigen, die Schweine interessant finden und sich über sie informieren wollen.

Durch den über die Jahre hinweg eingetretenen Minischweinboom, beleuchteten wir auch die Aspekte der Minischweinhaltung und vertreten und vertraten zu diesem Thema immer wieder eine kritische Haltung und prangerten die Mißstände an, die auch bei der Haltung von Minischweinen vorkommen. Dass wir uns damit nicht nur Freunde gemacht haben, mussten wir dabei in Kauf nehmen. Leider hat dieses Thema immer wieder viel von der Zeit in Anspruch genommen, die wir eigentlich und insbesondere dem (armen) Schwein in der Landwirtschaft widmen wollten.

2003 - Das Jahr der Gründung von Schweinefreunde e. V.

In der Zwischenzeit wurde der gemeinnützige Verein Schweinefreunde e. V. gegründet, der sich voll und ganz dem Schutz, der artgerechten Haltung und der Imageverbesserung aller Schweine verschrieben hat. Auch damit haben wir letztlich Neuland betreten, denn bislang werden die Belange der Schweine, insbesondere die der Schweine in der Landwirtschaft, in der Öffentlichkeit wenig bis gar nicht wahrgenommen. Unser gemeinschaftliches Ziel, dem Menschen das Schwein als intelligentes, charmantes und liebenswertes Tier näherzubringen, soll an dieserm Zustand ansetzen und somit den Boden dafür bereiten, dass die Menschen in Schweinen nicht nur das Schnitzel von morgen sehen.

Dass dies ein langwieriges und schwieriges Unterfangen ist, dessen sind wir uns auf jeden Fall bewusst. Dennoch sind wir willens und gut motiviert, mit unserem noch kleinen Team diese Arbeit zu leisten und trotz so mancher Nackenschläge uns in unserem Weg nicht beirren zu lassen. Die Schweine brauchen dringend unsere gemeinsame Hilfe und wir bauen dabei auch auf die Mitglieder unserer Online-Community und Eure Unterstützung. Nur gemeinsam können wir die gesteckten, ehrgeizigen Ziele erreichen!

Die Schweinepost ist da

Fast jeder Verein bietet seinen Mitgliedern eine Vereinszeitschrift, in der Informationen und Wissenswertes über den Verein und über die gesteckten Ziele und Themen berichtet wird. Zudem soll ein Vereinsmagazin das Zusammengehörigkeitsgefühl der Mitglieder stärken und ihnen einen Mehrwert für die Unterstützung des Vereins bieten.

Auch Schweinefreunde e. V. bietet dies seinen Mitgliedern und daher haben wir in den letzten Wochen und Monaten neben der normalen Vereinsarbeit auch intensiv an der Erstausgabe unseres Vereinsmagazins - der Schweinepost - gearbeitet.

Gestern nun, einem Tag vor unserem Jubiläum, konnten wir die Schweinepost an alle Mitglieder versenden. Sie beinhaltet neben der Vorstellung der geleisteten aktiven Arbeit der letzten Monate auch unsere Ideen und Visionen für neue Themen und Ideen, die wir in der nächsten Zeit umsetzen werden.
Darüberhinaus bieten wir den Mitgliedern an vielen Stellen Ansatzpunkte für eine aktivere Mithilfe im Verein bzw. schlagen Inhalte für die Schweinepost vor, die das Vereinsmagazin noch lesenswerter machen sollte.

Ganz besonders erfreut waren wir darüber, dass wir in unserer Erstausgabe einen Gastbeitrag einer befreundeten Organisation aus dem Ausland vorstellen konnte. Charles Stephan, Leiter der Stichting 't Gorke (Niederlande), wandte sich mit einem Aufruf an unsere Mitglieder.

Gratis: Schweinefreunde-Infobroschüren

Als abschließenden Bonus erhalten alle Vereinsmitglieder zudem kostenlos die von uns erstellten, kostenpflichtigen Infobroschüren mit den jeweiligen Ausgaben der Schweinepost zugesandt. Den Anfang dabei machte unsere 4 Seiten-starke Broschüre über alle wichtigen Fragen der Minischweinanschaffung.

Alles in allem kommt die Schweinepost so auf einen Umfang von insgesamt 32 DIN A 4 Seiten und sollte somit einigen interessanten Lesestoff für alle Schweinefreunde bieten.

All diejenigen, die sich bislang nicht zu einer Mitgliedschaft in unserem Verein durchringen konnten, gibt dies vielleicht einen konkreten Anlass, dem Verein nun durch eine Fördermitgliedschaft zu helfen. Wir bieten jedem Neumitglied in der nächsten Zeit an, die Schweinepost kostenfrei nachzubestellen.

Dateianhang:
jpg schweinepost-erstausgabe-klein.jpg (34 KB, 1.134 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Jörg: 02.08.2004 16:18.

01.08.2004 09:52 Jörg ist offline Beiträge von Jörg suchen Nehmen Sie Jörg in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Infos und Aktivitäten » News » 5 Jahre Schweinefreunde.de / Erstausgabe der Schweinepost

Views heute: 23.889 | Views gestern: 146.825 | Views gesamt: 334.888.483