Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Schweinefreunde.de Portal Forum Registrierung
Member Team Suchfunktion FAQ
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Bachblüten bei Rausche » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bachblüten bei Rausche
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BernhardundBianca BernhardundBianca ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-63.gif

Dabei seit: 21.11.2021
Beiträge: 4
Herkunft: Steiermark

Level: 6 [?]
Erfahrungspunkte: 263
Nächster Level: 282

19 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Bachblüten bei Rausche Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Minischwein - Besitzer!

Meine beiden Minischweine sind nun 11 Monate alt. Dass das Weibchen Bianca alle drei Wochen rauschig wird, ist prinzipiell nichts Neues. Sie war auch immer recht normal, zwar etwas ungeduldiger und wollte mehr Aufmerksamkeit als sonst, aber das war’s dann auch. Seit einem Monat wirkt die Kleine in der Rausche wie hypnotisiert. Das vergeht dann natürlich auch wieder doch leid tut sie mir trotzdem. Normalerweise toben die Zwei den ganzen Tag im Garten herum. Jetzt steht sie lange auf dem selben Fleck und bewegt sich keinen Zentimeter. Fressen tut sie ganz normal aber um einiges langsamer. Sie speichelt auch mehr als sonst. Und anfangs zittert sie auch immer ganz dolle. Nun habe ich mich etwas informiert und möchte ihr mit Bachblüten helfen - habe in der Nähe eine Tier Apotheke die mir das auch mischen kann. Bräuchte aber jemanden, der mir sagt was da rein kommt. Sie ist nämlich keineswegs aggressiv und beißen tut sie auch nicht. Manchmal schreit sie laut herum aber das war’s dann auch. Möchte nichts gegen Aggressives Verhalten oder Hysterie mit mischen. Diesbezüglich ist sie wirklich sehr brav. Habe bei den Inhaltsstoffen bei Bachblüten nämlich oft nur gegen diese Verhaltensweisen was gefunden. Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Danke und LG!
06.01.2022 20:35 BernhardundBianca ist offline E-Mail an BernhardundBianca senden Beiträge von BernhardundBianca suchen Nehmen Sie BernhardundBianca in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 6.460
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.208.948
Nächster Level: 41.283.177

3.074.229 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen,

Bianca ist nun in der zweiten Pubertät und da ist das alles etwas anstrengender. Mit Zeit und Geduld klingt das auch wieder von alleine ab. Das Mittel was die Hormonschwankungen etwas ausgleicht ist Mönchspfeffer.
Bei Bachblüten kenn ich mich leider nicht aus.

Viele Grüße
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
07.01.2022 07:43 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
BernhardundBianca BernhardundBianca ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-63.gif

Dabei seit: 21.11.2021
Beiträge: 4
Herkunft: Steiermark

Level: 6 [?]
Erfahrungspunkte: 263
Nächster Level: 282

19 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von BernhardundBianca
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen!

Super, ich danke dirGrins
Dann Probier ich’s mal damit. Muss ich ihr den regelmäßig geben oder nur in der Rauschezeit?

LG
07.01.2022 07:54 BernhardundBianca ist offline E-Mail an BernhardundBianca senden Beiträge von BernhardundBianca suchen Nehmen Sie BernhardundBianca in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 6.460
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.208.948
Nächster Level: 41.283.177

3.074.229 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen,

um das richtige Ergebnis zu bringen sollte die Kleine drei Monate lang täglich bekommen. Es schadet nichts und hilft ihr gegen die Schwankungen.

Viele Grüße
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
08.01.2022 07:40 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Bachblüten bei Rausche

Views heute: 29.865 | Views gestern: 43.071 | Views gesamt: 556.123.924