Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Schweinefreunde.de Portal Forum Registrierung
Member Team Suchfunktion FAQ
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Das kranke Schwein » Extremer Geruch nach Kastration » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Extremer Geruch nach Kastration
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
kwappo
Mitglied


Dabei seit: 08.11.2020
Beiträge: 3
Herkunft: Bayern

Level: 4 [?]
Erfahrungspunkte: 76
Nächster Level: 100

24 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Extremer Geruch nach Kastration Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
kurz die Facts.

Zwei Mini-Eber, beider vor ca. 20 Tagen kastriert, alter 3 Monate.

Bei dem einen waren die Hoden bereits abgesackt und ließen sich einfach Entfernen. Antibiotika 2x jeweils nach 2 Tagen, Fäden gezogen 10 Tage nach Op. Alles tip top.

Das andere Schwein leider genau das Gegenteil. Hoden aus dem Bauchraum geholt, nicht beide gefunden bei der ersten Op, gleiche Heilungsprozedur, danach zweite Op mit erneuter Heilungsprozedur. Heute die Fäden gezogen.

Zum Problem: Er sondern über den Penis einen Gestank ab, das ist nicht auszuhalten. Der andere Borg mag schon nicht mehr mit in den Korb, so sehr stinkt es.

Versuche, irgendeine Flüssigkeit durch Massage der Vorhaut zu erkennen - fehltanzeige. Das Tuch bleibt völlig trocken, stinkt aber bestialisch.

Urin riecht aber völlig normal, Toilette stinkt auch nicht. Sobald der kleine mit dem Harnloch die eigene Haut berührt, lässt es sich nicht einmal mit Seife abwaschen und bleibt für 2 Tage.

TA meint nur "beobachten", hat aber genrell auch weniger als 5 Minis im gesamten Vet Bestand.

Da ich diverste Beiträge schon gelesen habe, das eigentlich anatomisch nichts mehr dafür vorgesehen ist, so zu stinken, bin ich etwas ratlos.

Einfach abwarten, andere TA oder doch proaktiv mit einer Salbe vermeidliche Keime abtöten.

Ausgerechnet der Borg ist auch noch extrem verschmust und will viel gesteichelt und gekrault werden. Wir kommen aus dem Waschen der Decken und Laken nicht mehr raus.

Für Tipps und Hilfe sind wir sehr dankbar.
08.11.2020 19:59 kwappo ist offline E-Mail an kwappo senden Beiträge von kwappo suchen Nehmen Sie kwappo in Ihre Freundesliste auf
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 12.772
Herkunft: Ostfriesland

Level: 63 [?]
Erfahrungspunkte: 81.692.342
Nächster Level: 86.547.382

4.855.040 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin

Wonach riecht es denn?
Kannst du den Geruch irgendwie zuordnen?

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
09.11.2020 08:15 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
kwappo
Mitglied


Dabei seit: 08.11.2020
Beiträge: 3
Herkunft: Bayern

Level: 4 [?]
Erfahrungspunkte: 76
Nächster Level: 100

24 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von kwappo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also der Geruch ist wie ganz krasser Urinstein. Entschuldigt die Ausdrucksweise, aber es riecht wie eine Pissrinne in einer Hauptbahnhofunterführung.

Es beisst so schlimm wie Ammoniak. Ich werde das morgen nochmal dem TA melden, unternimmt der nichts gehts zur TH
11.11.2020 21:43 kwappo ist offline E-Mail an kwappo senden Beiträge von kwappo suchen Nehmen Sie kwappo in Ihre Freundesliste auf
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 12.772
Herkunft: Ostfriesland

Level: 63 [?]
Erfahrungspunkte: 81.692.342
Nächster Level: 86.547.382

4.855.040 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin

Hm, das hab ich so noch nicht erlebt.
Ich hatte jetzt mit Eiter- oder krassem Maggie-geruch gerechnet.
Was meinst du mit TH?
Wie wäre es mit einem anderen TA? Zweitmeinung? Vielleicht von einem Fachtierarzt für Schweine?
Sonst bin ich auch ratlos. Konfusion

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
12.11.2020 07:46 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
kwappo
Mitglied


Dabei seit: 08.11.2020
Beiträge: 3
Herkunft: Bayern

Level: 4 [?]
Erfahrungspunkte: 76
Nächster Level: 100

24 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von kwappo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tierhochschule meine ich damit. Dann lassen wir, was auch immer man an Sekret findet, untersuchen.

Ein Fachtierarzt für Schweine wäre natürlich auch gut, allerdings machen die meisten hier in der Gegend nur Nutztiere und haben so gut wie niemals Minis gesehen.
14.11.2020 19:11 kwappo ist offline E-Mail an kwappo senden Beiträge von kwappo suchen Nehmen Sie kwappo in Ihre Freundesliste auf
Franziska Franziska ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-1165.jpg

Dabei seit: 24.04.2004
Beiträge: 1.688
Herkunft: Oberdorf, Nähe Basel

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.242.421
Nächster Level: 11.777.899

1.535.478 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von kwappo
Also der Geruch ist wie ganz krasser Urinstein. Entschuldigt die Ausdrucksweise, aber es riecht wie eine Pissrinne in einer Hauptbahnhofunterführung.

Es beisst so schlimm wie Ammoniak. Ich werde das morgen nochmal dem TA melden, unternimmt der nichts gehts zur TH


Bei so starkem Ammoniak-Geruch würde ich zuerst an eine Blasen-Entzündung oder evtl. sogar Blasen-Steine denken.

Am besten ist wirklich eine Labor-Untersuchung des Sekrets sowie von Urin, um festzustellen, was da los ist.
Gute Besserung!

__________________
Alles über Nager: http://www.nagerforum.ch/
15.11.2020 09:07 Franziska ist offline E-Mail an Franziska senden Homepage von Franziska Beiträge von Franziska suchen Nehmen Sie Franziska in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Das kranke Schwein » Extremer Geruch nach Kastration

Views heute: 35.027 | Views gestern: 221.889 | Views gesamt: 486.506.470