Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Vereins-Website Portal Forum Chat Registrierung Linkliste
Member Team Suchfunktion FAQ Galerie Landkarte
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Das kranke Schwein » Minischwein-Mama geht es schlecht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Minischwein-Mama geht es schlecht
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tanja Tanja ist weiblich
--


Dabei seit: 10.10.2018
Beiträge: 4
Herkunft: Baddeckenstedt/Oelbe r a.w.Wege

Minischwein-Mama geht es schlecht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen.
Wir haben vor nun mehr 11 Wochen 6 kleine süße Ferkel bekommen. Da es das erste Mal war, war die Aufregung und Sorge über die Verpflegung usw. sehr groß. Aber sie sind alle wohl auf und wachsen so vor sich hin :-)
Was mir aber jetzt sehr große Sorge macht, ist die Mutter. Sie hatte in der Schwangerschaft extrem zugenommen und ist jetzt nicht mal mehr die Hälfte von Ihrem vorherigen Gewicht. Seit heute morgen frisst sie gar nichts mehr und hatte starken Durchfall. Auch wirkt sie sehr wackelig auf den Beinen.
Was kann denn das sein? Zerren die Ferkel vielleicht so an ihr, dass ich sie trennen muss?

Über Hilfe würde ich mich freuen.
Vielen Dank!
29.11.2018 11:53 Tanja ist offline E-Mail an Tanja senden Beiträge von Tanja suchen Nehmen Sie Tanja in Ihre Freundesliste auf
schweinemami schweinemami ist weiblich
**


images/avatars/avatar-46.gif

Dabei seit: 16.09.2013
Beiträge: 353
Herkunft: österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Während der Säugezeit nimmt eine Muttersau schon ein bißl ab. Allerdings hat das nicht mit dem Durchfall und der Nahrungsverweigerung zu tun. Ich würde da SOFORT einen Tierarzt holen

__________________
seit ich die menschen kenne liebe ich die tiere
29.11.2018 17:36 schweinemami ist offline E-Mail an schweinemami senden Beiträge von schweinemami suchen Nehmen Sie schweinemami in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.985
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja bitte hol einen Tierarzt das ist nicht normal. Eigentlich müsste sie fressen wie eine Neunköpfige Raupe

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
29.11.2018 19:39 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Das kranke Schwein » Minischwein-Mama geht es schlecht

Views heute: 68.730 | Views gestern: 105.117 | Views gesamt: 429.706.570