Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Vereins-Website Portal Forum Chat Registrierung Linkliste
Member Team Suchfunktion FAQ Galerie Landkarte
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Das kranke Schwein » Starke Untertemperatur » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Starke Untertemperatur
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Arthur Arthur ist weiblich
--


images/avatars/avatar-1177.jpg

Dabei seit: 09.08.2018
Beiträge: 12
Herkunft: Nordsee

Starke Untertemperatur Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Arthur (ca. 6 Monate alt) geht es gar nicht gut.
Letzte Woche hatte er plötzlich Durchfall abends. Hab ihm ein Magenpflaster verabreicht, da unser TA keinen Nachtdienst hatte. Am nächsten Morgens hab ich dann entdeckt, dass er eine Kalanchoe Blossfeldina angeknabbert hatte. Bin dann sofort zum TA (war sowieso geplant) und dieser hat die Vergiftungszentrale angerufen. Diese meinten, dass es nur zu Bauchschmerzen kommen würde. Ihm wurde dann div Sachen gespritzt und Medikamente mitgegeben. Nach ein paar Tagen war wieder alles ok.
Gestern morgen hat er gut gefressen. Als ich nach zwei Std zurück kam, bewegte sich Arthur kaum noch, wollte nicht mal seine überalles geliebte Paste. Die Temperatur lag bei 36,6. Bin direkt zum TA. Auf der Fahrt hat er alles erbrochen und auch KOt abgesetzt. Dort wurde ein Röntgen gemacht, wo lauter klitzekleine helle "Steinchen" im Magen zu sehen waren und schon Richtung Darm gingen. Ob er Steine gefressen hat oder Schnecken? Per Telefon wurde eine Schweine-Spezialistin hinzugezogen (sie hat Arthur das erste Mal vor drei Monaten behandelt, als wir ihn mit einem absoluten Darmverschluss von dem Tierquäler übernommen haben). Sie hat die Tierärzte in der Medikation geleitet, wusste aber auch nicht wirklich, was es sein könnte. Arthur ist dann den Tag über in der Klinik geblieben am Tropf und es wurde Blut abgenommen. Die Werte sind vollkommen in Ordunung.
Abends sah er wieder fit aus, wollte wieder fressen wie ein grosser. Hab ihm allerdings nur was Gemüse gegeben mit Apfelsaft. Heu hat sowieso zur Verfügung.
Heute morgen waren wir wieder in der Klinik, wie besprochen, für ne Injektion. Temperatur 36. Wieder Zuhause war er wieder ganz hungrig. Es gab wieder etwas Gemüse und Obst mit etwas Joghurt. Heute Abend haben wir wieder einen Termin für ne Injektion.
Pinkeln und Kot absetzen tut er ohne Probleme. Der Bauch ist auch nich mehr hart, aber er sieht ziemlich zusammengefallen aus in den Flanken.
Habt ihr eine Idee, was er haben könnte??
Er sollte doch Freitag in sein neues Zuhause ziehen und dort endlich ein Schweineleben führen mit Artgenossen Unglücklich! Unglücklich! Unglücklich!
23.10.2018 14:25 Arthur ist offline E-Mail an Arthur senden Beiträge von Arthur suchen Nehmen Sie Arthur in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.971
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist schon ein Bluttest im Gänge auf ASP, ESP usw.? Dann könnte man ihn nach Hannover bringen dort gibt es deutlich mehr Diagnosemethoden und Erfahrung

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
23.10.2018 18:32 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Arthur Arthur ist weiblich
--


images/avatars/avatar-1177.jpg

Dabei seit: 09.08.2018
Beiträge: 12
Herkunft: Nordsee

Themenstarter Thema begonnen von Arthur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ist ASP, ESP?
Wir wohnen in Frankreich Grins
Sind gerade zurück vom TA. Er hat wieder die Injektionen bekommen, sollen morgen noch zwei Mal kommen. Weiterhin Schonkost verabreichen. Seine Temperatur war vorhin bei 36,8. Dem TA nach, ist die Untertemperatur nicht dramatisch, da er sonst wieder wieder einen sehr gesunden Eindruck macht.

EDIT: Okay, Google macht schlauer Zwinker! Nein, auf ESP und ASP wurde nicht getestet.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Arthur: 23.10.2018 19:58.

23.10.2018 19:55 Arthur ist offline E-Mail an Arthur senden Beiträge von Arthur suchen Nehmen Sie Arthur in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.971
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Untertemperatur ist oft ein Zeichen von Schmerz. Also ist das was nicht in Ordnung. Gibt es ne Möglichkeit einen Ultraschall oder so machen zu lassen?

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
23.10.2018 23:18 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Arthur Arthur ist weiblich
--


images/avatars/avatar-1177.jpg

Dabei seit: 09.08.2018
Beiträge: 12
Herkunft: Nordsee

Themenstarter Thema begonnen von Arthur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gestern wollte er keinen Ultraschall machen, weil er meinte, da würde man vermutlich nicht viel sehen mit der Luft im Bauch.

Werde es morgen nochmal ansprechen und evtl nochmal röntgen lassen.

Was eben eigenartig ist, ist, dass die Blutwerte okay sind. Die Tä dachte evtl an eine Anämie, die die kleinen Punkte im Röntgenbild erklären würde. Negativ. Auch sind roten und weißen Blutkörper in Ordnung. Bei einem Infekt müsste logischerweise der Wert von der Norm abweichen.
Ich hab eigentlich ziemliches vertrauen in diese Klinik, weil sie seit mehreren Jahren all unsere Tiere wieder "flicken" konnten.
Auch die Schweine-Spezialistin machte einen sehr guten Eindruck. Schlieslich hat Arthur dank ihr vor drei Monaten überlebt. Sie macht ja auch extra "Schweine-Fortbildungen" in den USA.

Irgendwas ist faul, aber ich verstehe einfach nicht was. Ich mein, wir sind nun auch keine unerfahrenen Tierhalter. Früher hatten wir 6 Schafe, die fast alle mit 15 über die Brücke gegangen sind. Darunter war auch eine kleine Kolik-Fee. Ja, da wurde dann eben Stunden der Bauch massiert, und wenn es nicht half, dann medikamentös nachgeholfen.

Arthur hat ja die ersten drei Monate seines Lebens kein artgerechtes Futter bekommen. Meinst Du, das kann damit zusammen hängen?
24.10.2018 00:17 Arthur ist offline E-Mail an Arthur senden Beiträge von Arthur suchen Nehmen Sie Arthur in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.971
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leider Weiss ich es nicht. Da gibt es so viele Möglichkeiten. Bleibt nur zu hoffen daß die Ärzte das hinbekommen oder es sich durch die gute Haltung, "verwächst". Ich bin gespannt ob der Ultraschall was zeigt.

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
24.10.2018 06:34 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Arthur Arthur ist weiblich
--


images/avatars/avatar-1177.jpg

Dabei seit: 09.08.2018
Beiträge: 12
Herkunft: Nordsee

Themenstarter Thema begonnen von Arthur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tolle Neuigkeiten - die Temperatur ist wieder bei 37,8 C Grins
24.10.2018 09:54 Arthur ist offline E-Mail an Arthur senden Beiträge von Arthur suchen Nehmen Sie Arthur in Ihre Freundesliste auf
Barbara Barbara ist weiblich
**


images/avatars/avatar-944.jpg

Dabei seit: 28.03.2011
Beiträge: 1.320
Herkunft: Zürich, Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Super Lustig!

Und ich wollt auch mal sagen, dass ich es wunderbar finde, wie ihr euch für den kleinen Arthur einsetzt. Da merkt man das grosse Engagement/Herz für das Wohlergehen aller Tiere. Prima!

Toi toi toi Arthur.

Liebe Grüsse, Barbara

__________________
Wenn es im Himmel keine Schweine gibt, gehe ich dort auch nicht hin! Oink
24.10.2018 12:37 Barbara ist offline Beiträge von Barbara suchen Nehmen Sie Barbara in Ihre Freundesliste auf
Arthur Arthur ist weiblich
--


images/avatars/avatar-1177.jpg

Dabei seit: 09.08.2018
Beiträge: 12
Herkunft: Nordsee

Themenstarter Thema begonnen von Arthur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Barbara,

deine Worte sind Balsam. Danke danke ❤

Halte euch auf dem laufenden. Gerade ist er draußen wieder am buddeln.
24.10.2018 13:59 Arthur ist offline E-Mail an Arthur senden Beiträge von Arthur suchen Nehmen Sie Arthur in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.971
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hört sich ja gut an! Da haben sich ja ein paar echte Kämpfer in Arthur und Euch gefunden.

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
25.10.2018 07:34 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Das kranke Schwein » Starke Untertemperatur

Views heute: 38.730 | Views gestern: 61.332 | Views gesamt: 425.044.615