Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Vereins-Website Portal Forum Chat Registrierung Linkliste
Member Team Suchfunktion FAQ Galerie Landkarte
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Hermine (11y) pieselt in Hütte » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hermine (11y) pieselt in Hütte
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
SarahSophia SarahSophia ist weiblich
--


Dabei seit: 25.02.2018
Beiträge: 3
Herkunft: Schaan

traurig Hermine (11y) pieselt in Hütte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen Lustig!

Unsere Hermine, die seit Juni alleine lebt Schluchz!! , hat angefangen in ihre Hütte zu pinkeln. Zwar ist es nur auf einer Seite, also nicht dort wo sie schläft, aber halt trotzdem in ihre Hütte. Da sie jetzt aufgrund ihres Alleinseins viel öfter ins Haus zu uns darf, pinkelt sie auch dort ab und zu rein. Sie muss dann halt sofort raus, das weiss sie seit sie ein Ferkel war, deshalb wundert es mich umso mehr.

Meint ihr sie macht das weil sie sich alleine so unwohl fühlt und Ron so stark vermisst? Oder weil sie zu „gemütlich“ ist rauszugehen oder aus Protest oder was auch immer?

Wir haben jetzt die Hütte mit Katzenstreu eingstreut, da es stark stinkt und alles nass istUnglücklich!

Was sollen wir tun?

Danke schonmals

Liebe Grüsse
Sarah Herzlich
26.02.2018 16:03 SarahSophia ist offline E-Mail an SarahSophia senden Beiträge von SarahSophia suchen Nehmen Sie SarahSophia in Ihre Freundesliste auf
Snotmann Snotmann ist männlich
**


images/avatars/avatar-768.jpg

Dabei seit: 05.08.2009
Beiträge: 345

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also erstmal NIEMALS Katzenstreu bei Schweinen benutzen. Das Streu Staubt und kommt in die Atemwege ... Es gibt so Holzpellets die aufgehen wenn Sie Nass werden. Die sind richtig gut. Zum anderen kann es schon sein das Sie zu bequem ist rauszugehen bei dem Wetter. Meine beiden verrichten Ihre Notdurft auch im Stall bei dem Wetter, muss ich eben alle zwei Tage leer machen. Oder die Dame hat Probleme mit dem Wasserlassen, oder fühlt sich vernachlässigt. Auch das wäre dafür ein anzeichen
26.02.2018 17:30 Snotmann ist offline Beiträge von Snotmann suchen Nehmen Sie Snotmann in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.916
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke es ist eine Mischung aus Wetter, Veränderung und Einsamkeit. Wie wär es mit Gesellschaft für die Dame? Es könnte die Situation verbessern.

Gruß
Silke

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
26.02.2018 19:10 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
SarahSophia SarahSophia ist weiblich
--


Dabei seit: 25.02.2018
Beiträge: 3
Herkunft: Schaan

Themenstarter Thema begonnen von SarahSophia
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Tipp Grins Das Katzenstreu ist unter einem
Plastik welcher unter dem Stroh ist Prima!
Das was mich eben wundert ist, dass sie das erst jetzt angefangen hat. Sie musste ja auch früher schon raus also im Winter meine ich. Deshalb denke ich dass es wirklich irgendwie mit dem Verlust des anderen Schweins zusammenhängt..

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von SarahSophia: 27.02.2018 00:56.

27.02.2018 00:39 SarahSophia ist offline E-Mail an SarahSophia senden Beiträge von SarahSophia suchen Nehmen Sie SarahSophia in Ihre Freundesliste auf
SarahSophia SarahSophia ist weiblich
--


Dabei seit: 25.02.2018
Beiträge: 3
Herkunft: Schaan

Themenstarter Thema begonnen von SarahSophia
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke auch dir Grins
Das mit der Gesellschaft haben wir uns auch schon überlegt nur ist es (leider) so dass sie extrem dominant ist. Da sie auch nicht mehr die Jüngste ist und auch schon die ein oder anderen Altersanzeichen anzeigt, wollten wir es vermeiden da wir sonst wieder nur mit einem Schweinchen dastehen würden. Oink

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von SarahSophia: 27.02.2018 00:57.

27.02.2018 00:46 SarahSophia ist offline E-Mail an SarahSophia senden Beiträge von SarahSophia suchen Nehmen Sie SarahSophia in Ihre Freundesliste auf
Sabine Sabine ist weiblich
Schweinesklave


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 31.05.2003
Beiträge: 13.121
Herkunft: Ostfriesland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin
Das könnte durchaus mit den Temperaturen zusammen hängen. Ich höre jetzt von einigen Schweinen, die einfach nicht mehr raus gehen zum pinkeln.
Bei meinen ist das "Klo" sehr nahe an die Hütte "gewandert". Zwinker!

__________________
Viele Grüsse
Sabine

www.Schweine-Paradies.de
www.twister-ranch.de
27.02.2018 09:43 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehmen Sie Sabine in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sabine in Ihre Kontaktliste ein
Daniela D. Daniela D. ist weiblich
Mama von Hamlet und Freddy


images/avatars/avatar-1060.jpg

Dabei seit: 14.11.2012
Beiträge: 1.089
Herkunft: Kissing bei Augsburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das kalte Wetter trägt dazu bei, bei unseren Zwei war es früher sogar, daß der Große in die Hütte vom Kleinen gegangen ist, um sein Geschäft zu verrichten.
Jetzt haben sie eine Gemeinschaftshütte und gehen im Moment nur einen kurzen Weg raus, zum Geschäft erledigen.
Dir bleibt nur abzuwarten, bis das Wetter wieder wärmer wird und dann zu schauen, ob sich das in die Hütte machen aufhört.
Kommen ja leider noch andere Faktoren dazu, wie das Alter und das Vermissen des Artgenossen, doch hoffen wir das Beste und schieben es auf diese Eiseskälte.
VG
27.02.2018 11:10 Daniela D. ist offline E-Mail an Daniela D. senden Beiträge von Daniela D. suchen Nehmen Sie Daniela D. in Ihre Freundesliste auf
Barbara Barbara ist weiblich
**


images/avatars/avatar-944.jpg

Dabei seit: 28.03.2011
Beiträge: 1.307
Herkunft: Zürich, Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Beiden gehen bei dieser Kälte auch nicht mehr allzuweit von der Hütte weg, so wie viele Rüssels denke ich.

Im Alter (ab ca. 14 oder so), mit Gelenkbeschwerden und bei schlechtem kalten Wetter haben meine ersten Rüssels im Winter auch ab und zu mal reingemacht. Hörte aber in der wärmeren Jahreszeit auf.

__________________
Wenn es im Himmel keine Schweine gibt, gehe ich dort auch nicht hin! Oink
27.02.2018 12:14 Barbara ist offline Beiträge von Barbara suchen Nehmen Sie Barbara in Ihre Freundesliste auf
johndd johndd ist männlich
--


Dabei seit: 17.02.2018
Beiträge: 2
Herkunft: Bad Gottleuba

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich vermute auch das es mit dem Wetter zusammenhängt. Sobald es wieder warm wird, sollte sich das geben.

P.S. ich habe auch einmal mit einem alten Bauern gesprochen, der meinte das die früher im Winter gar nicht ausgemistet haben sondern immer nur ordentlich aufgestreut, dass die Tiere trocken standen. Da das feuchte drunter dann anfängt sich zu zersetzen und dabei enorme Wärme entsteht.
27.02.2018 14:02 johndd ist offline E-Mail an johndd senden Beiträge von johndd suchen Nehmen Sie johndd in Ihre Freundesliste auf
Miss-Rosie Miss-Rosie ist männlich
Miss-Rosie


images/avatars/avatar-1116.jpg

Dabei seit: 14.06.2014
Beiträge: 1.581
Herkunft: Augsburg,

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, ist die extreme Kälte, schliesse mich meiner Frau Daniela D an hier, unsere Jungs immer sauber aaaaber 16 Grad minus, nun......

__________________
Gruß aus Augsburg

Alex

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Miss-Rosie: 01.03.2018 00:50.

01.03.2018 00:50 Miss-Rosie ist offline Beiträge von Miss-Rosie suchen Nehmen Sie Miss-Rosie in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Hermine (11y) pieselt in Hütte

Views heute: 46.962 | Views gestern: 83.064 | Views gesamt: 416.803.945