Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Vereins-Website Portal Forum Chat Registrierung Linkliste
Member Team Suchfunktion FAQ Galerie Landkarte
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Wie bekomme ich mein Minischwein Stubenrein? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wie bekomme ich mein Minischwein Stubenrein?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lolli
unregistriert
Wie bekomme ich mein Minischwein Stubenrein? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir haben uns vor vier Wochen ein Minischwein-Ferkel in´s Haus geholt. Leider Bekommen wir unsere Lola nicht Stubenrein. Sie geht zwar auf ihre Katzentoilette, aber wenn man sich umdreht, geht sie auch auf den Teppich zum Pipimachen. Leider pischert sie auch auf´s Sofa, wenn sie beleidigt ist, weil keiner mit ihr spielen oder kuscheln kann. das ganze grenzt mitlerweile schon an Pipiterror! Wir beschäftigen uns alle sehr viel mit Lola und sie hat auch ihren Auslauf und ihre Suhle aber Draußen macht sie gar nicht. Sie kommt dann eher rein gelaufen um auf den Teppich zu pischern. Hat jemand ´ne Idee, wie wir ihr das austreiben können?
23.04.2012 15:23
Emilia Emilia ist weiblich
--


Dabei seit: 01.01.2009
Beiträge: 547
Herkunft: Wegberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht solltest Du sie einfach mal draussen lassen.

Und ein zweites Schweinchen wäre natürlich toll für sie.
23.04.2012 20:13 Emilia ist offline Beiträge von Emilia suchen Nehmen Sie Emilia in Ihre Freundesliste auf
Migi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habt ihr das Pippi von dem Teppich mal mit Tuch ins Katzenklo gelegt. Vielleicht interpretiert ihr da auch zu viel rein:Sie ist ein Baby und kann nicht so lange anhalten - vielleicht ist das keine Absicht. Wie weit ist die Katzentoilette von der Couch entfernt. Louis hatte anfangs mehrere Toiletten, weil der Weg bis in sein Zimmer zu lang war. Das draussen Pippimachen kam dann wie von selbst, Pippi in der Toilette wurd immer weniger und immer mehr truger nach draussen. Ich würd glaub ich nicht viel Gedönse drum machen. Im Moment ist auch eh Ekelwetter und kalt und sie ist klein. Muß sie lange alleine zu Hause sein?.

" Leider pischert sie auch auf´s Sofa, wenn sie beleidigt ist, weil keiner mit ihr spielen oder kuscheln kann. das ganze grenzt mitlerweile schon an Pipiterror!"
Und nehmen wir mal an sie tut es um Aufmerksamkeit zu bekommen, dann ist das ein Problem was irgendwo auch ernst zu nehmen ist, Schweine sind Rottentiere, sie ist ein Baby und braucht eigentlich ausser Schlafen und Fressen unheimlich viel Körperkontakt.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Migi: 25.04.2012 00:01.

24.04.2012 23:57
Cherrubin
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe das bei meinem kleinen Terrorschweinchen auch durch.
Teilweise macht er es heute noch.
Sitz ich in der Küche (da steht sein Klo) alles super so nach dem Motto guck mal kann ich das nicht toll? Und ich immer feeeeiiinnn....
Geh ich ins andere Zimmer z.B. Wäsche aufhängen und der kleine Mann will aber gerade spilen und ich sag:" Nein gleich etc..." geht er 1-2 Meter weg Schleich guckt mich rotzefrech an Ungläubig! und pinkelt hin!!! Ich mecker mecker mecker Motz!!! und dann rennt er ganz schnell auf sein Klo und lässt "den Rest" raus der weiß also ganz genau was ich meine.

Dann haben wir eine Zeit lang die anderen Zimmer versperrt damit er sich wirklich nur darauf konzentriert das sein Klo in der Küche ist war auch alles super und hat geklappt

Und heute macht er es nur sehr selten aber wenn er es macht, dann auch immer wenn er gerade keine Aufmerksamkeit bekommt oder nichts zu essen abbekommt aber es wird weniger..... er ist jetz 5 Monate und ich bin guter Hoffnung großes Grinsen
25.04.2012 14:14
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Wie bekomme ich mein Minischwein Stubenrein?

Views heute: 5.068 | Views gestern: 58.776 | Views gesamt: 439.264.805