Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Vereins-Website Portal Forum Chat Registrierung Linkliste
Member Team Suchfunktion FAQ Galerie Landkarte
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » stellplätze / geschrei » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen stellplätze / geschrei
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Yvonne
unregistriert
stellplätze / geschrei Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo zusammen,
mein partner und ich wollen umziehen in was größeres und schöneres. der vermieter mag die schweine aber nicht nur nicht in der wohnung...sondern auch nicht im garten. wir wollen und können uns von ihnen einfach nicht trennen. sie werden ja auch gerade mal 5 monate alt. wir haben überlegt wo wir für die beiden einen stellplatz suchen können. wir fragten bauern, pansionen, tierschutz, den bürgermeister haben wir um rat gefragt wegen einem stückchen land, sogar ob wir einen garten pachten können aber bei unserem glück ist natürlich nix frei und würde eh min. 10 monate dauern ....
ich hoffe das ihr uns weiterhelfen könnt. ein paar anregungen oder sonstiges. denn wenn die kleinen einen auch den letzten nerv rauben können..... wie kann man denen schon lang böse sein.

noch was kurz zum schluss. ich weiß ich verlang jetzt echt viel aber nen kleines problemchen gibt es da noch mit unserem eugen. der heult gerne mal rum. wird dabei richtig laut.abends wird das leider sehr schlimm und wir wissen nicht wieso. das schlimmste daran ist das es wirklich so extrem laut wird das sogar die nachbarn sich beschweren. er macht es aber auch wenn er schon was zu essen bekam. habt ihr vll eine idee was es sein könnte?

ich danke euch allen schon einmal und wünsche euch und euren minis noch einen schönen abend.

LG yvonne
19.01.2012 19:28
Jaina Jaina ist weiblich
**


Dabei seit: 19.10.2011
Beiträge: 95
Herkunft: Remscheid

RE: stellplätze / geschrei Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Yvonne,
ganz ehrlich...sucht euch eine Wohnmöglichkeit in der Eure Schweine willkommen sind. Oder einen Stellplatz in direkter Nähe. Alles andere kann irgendwann lästig und für beide Seiten zur Qual werden.
Wo kommst Du denn her, also so ungefähr..? Vielleicht kann Dir jemand helfen.
LG
Jaina
19.01.2012 19:53 Jaina ist offline Beiträge von Jaina suchen Nehmen Sie Jaina in Ihre Freundesliste auf
Liese Liese ist weiblich
von der kleinen Farm


images/avatars/avatar-765.jpg

Dabei seit: 11.01.2007
Beiträge: 1.486
Herkunft: aus dem schönen Kröß Ostholstein

RE: stellplätze / geschrei Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Yvonne,
Schweine gehören auch nicht in die Wohnung!!! Motz!!! Mauer!!!!
Das sollte man sich vor der Anschaffung klar machen!!!!
Vielleicht sind sie zur Zeit in der Wohnung noch erträglich. Das wird sich aber sehr schnell ändern!!! Dann kannst du dich nach einer neuen Wohnungseinrichtung umsehen Konfusion Konfusion
Im Garten benötigen sie eine isolierte Hütte und eine doppelte Umzäunung.

Ich finde es schade, wenn Schweine nicht artgerecht gehalten werden, da es zu wenige Menschen gibt, die sich vor der Anschaffung kundig machen.......

__________________
Anneliese von der kleinen Farm

Um klar zu sehen, genügt ein Wechsel der Blickrichtung.
19.01.2012 20:16 Liese ist offline Beiträge von Liese suchen Nehmen Sie Liese in Ihre Freundesliste auf
Yvonne
unregistriert
RE: stellplätze / geschrei Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke für euer schnelles feedback.
das mit der wohnung habe ich bei geschrieben um zu verdeutlichen das er die schweine NIRGENDS haben möchte. unsere schweine sind draußen und haben auch ihre warme hütte nur abends möchten sie rein weil es ihnen noch zu kalt ist.
wir kommen aus leichlingen. nur leider gibt es keinen der sich mit dem erwerb von grundstücken auskennt.
wir werden es einfach weiter versuchen.
danke noch mal.
19.01.2012 20:30
Jaina Jaina ist weiblich
**


Dabei seit: 19.10.2011
Beiträge: 95
Herkunft: Remscheid

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir haben auch mal ganz blauäugig begonnen: Haben Schweinis auf einem Ostermarkt gesehen und uns gedacht: Die perfekten Haustiere (mit Gartenauslauf)! Haben wie so viele bei einer Züchterin für viel Geld gekauft (Isolde& Tristan), mit dem Tip: Pferdefutter, gaaaanz wenig und ein Möhrchen, dann bleiben sie klein....maximal 25 kg...!Die Vermieter fanden das dann nicht so lustig, also wurden es Gartentiere...mit ca. 80/100 kg....
...das ist nun schon eine ganze Weile her... heute wohnen meine Schweine und ich auf dem Lande, im Sommer jede Menge Auslauf und im schlimmsten Winter können sie in eine Scheune umsiedeln.
Ich denke wir alle können uns an die Bedürnisse unserer Lieben anpassen, wenn wir es wollen;8)
@Liese: Gelegentlicher Wohnungsaufenthalt, auch schlafen drinnen, sind meiner Meinung nach ok, solange sie die meiste Zeit draußen verbringen und glücklich beschäftigt sind. Ansonsten bin ich zu 100% Deiner Meinung!
LG
19.01.2012 20:44 Jaina ist offline Beiträge von Jaina suchen Nehmen Sie Jaina in Ihre Freundesliste auf
sparky sparky ist weiblich
Zoodirektorin


images/avatars/avatar-55.gif

Dabei seit: 09.08.2007
Beiträge: 705
Herkunft: Rheinland-Pfalz Nähe Kaiserslautern

RE: stellplätze / geschrei Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ihr kommt aus Leichlingen und wo zieht Ihr hin?

Ich bin auch der Meinug, Ihr hättet was suchen sollen wo die Schweine mit können und am besten mit einem großen Grundstück. In Leichlingen müßte es doch sowas geben.
Es ist auch immer ein Risko, wenn man sich Schweine hält und dann zur Miete wohnt.
Da ist man immer abhängig und im schlimmsten Fall muß man die Schweine wieder abgeben.

Habs mal zusammengefügt, Sabine Zwinker!

__________________
liebe Grüße
Petra Winke-Winke!
19.01.2012 20:50 sparky ist offline E-Mail an sparky senden Beiträge von sparky suchen Nehmen Sie sparky in Ihre Freundesliste auf
Tashunga Tashunga ist weiblich
Sklavin meiner Tiere


images/avatars/avatar-889.jpg

Dabei seit: 05.09.2010
Beiträge: 1.264
Herkunft: Niederrhein

RE: stellplätze / geschrei Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Yvonne
wir kommen aus leichlingen. nur leider gibt es keinen der sich mit dem erwerb von grundstücken auskennt.


Was genau meinst Du damit? Keinen, der ein Grundstück besorgen kann oder der sich mit einer Kaufabwicklung auskennt? Bei letzterem könnte ich helfen.

__________________
Füge Tieren niemals Schmerzen zu denn es fühlt den Schmerz wie Du!
19.01.2012 21:46 Tashunga ist offline E-Mail an Tashunga senden Beiträge von Tashunga suchen Nehmen Sie Tashunga in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Tashunga anzeigen
Migi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch wenns schwierig wird - ich würd mir auch ne Wohnung mit Garten suchen, in die ihr gemeinsam einziehen könnt. Eventuell eher etwas warten und vielleicht was eigenes kaufen(Mietkauf, oder so) - mit Schwein in Miete find ich auch immer schwierig.
Zum Thema drinnen/draussen: Ich find eine kombinierte Haltung optimal - Louis wollte weder Drinnen, noch Draussen missen. Wenn ich entscheiden müsste zwischen Drinnen und Draussen, dann natürlich eher nur Draussen, denn nur Drinnen geht gar nicht.
19.01.2012 22:09
Nicole
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also erst mal....man kann Schweine in der Wohnung halten. Sorry, aber bei uns klappt das seit fast 12 Jahren wunderbar. ABER natürlich nicht in reiner Wohnungshaltung. So wie Yvonne das machen möchte finde ich absolut ok, wenn nicht sogar schöner für die Schweine. Wenn sie Abends und Nachts in der Wohnung sind, haben auch die Schweine mehr von uns. Es entsteht eine ganz andere Bindung. Ich betone ausdrücklich das es ohne ein entsprechend großes Außengelände mit allem was ein Schwein braucht (Suhle, Platz, etc.) nicht funktioniert. Ich halte auch nichts davon mit einem Schwein an der Leine Gassi zu gehn oder es mehr als drei Stufen laufen zu lassen. Nur das man mich nicht falsch versteht.

@Yvonne:
Habt Ihr den Mietvertrag schon unterschrieben. Wenn nein, sucht Euch was Neues. Ja, dass kann dauern wenn es nicht gar unmöglich ist. Wir wohnen auch zu Miete, ich weiß von was ich rede. Wenn ja, dann kann ich Euch echt nicht verstehen. Es sollte die absolut erste und wichtigste Bedingung sein....nicht ohne die Tiere. Ein Gehege nicht in unmittelbarer Nähe ist immer mit Schwierigkeiten und Sorgen verbunden. Ich würde das nur noch im äußersten Notfall machen.

Das Dein Schwein nur Abends schreit finde ich allerdings auch etwas merkwürdig. Normalerweise tun das manche Schweine wenn sie sich draußen langweilen oder ihren Menschen einfach schon zu gut dresiert haben. Entsteht das in besonderen Situationen? Passt ihm vielleicht was nicht?

LG Nicole
20.01.2012 08:20
Andrea N. Andrea N. ist weiblich
**


images/avatars/avatar-933.jpg

Dabei seit: 20.01.2011
Beiträge: 217
Herkunft: Niederrhein

RE: stellplätze / geschrei Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Yvonne,
Du würdest es sehr bereuen, wenn Du die Schweine fern ab von Eurem Haus oder Wohnung halten würdest.
Wenn wieder mal ein strenger Winter kommt, muß Du täglich frisches Wasser zu den Schweinis schleppen. Auch wenn dort ein Unterstand und Wasseranschluß vorhanden ist, kann ich Dir aus eigener Erfahrung sagen, das auch der Winter in die Wasseranschlüsse zieht und Schluß ist mit Wasser.
Unser Schweine leben direkt am Haus und als es jetzt mal 2 Tage gefroren hat, habe ich schon ziemlich geflucht, dass ich mit 2 Eimern Wasser durch die tiefe Matsche watscheln durfte. Dann werden auch die Weg immer länger. Schleich
Zum Thema Wohnungshaltung: ich würde nie auf die Idee kommen, einen unserer kleinen (Dreck-)Schweine ins Haus zu lassen. Man müßte sie doch immer erst sauber machen oder sogar duschen. Vielleicht haben wir auch extreme Wühl- und Schmuddelschweine.
Wie machen es die Schweinefreunde die ihre Liebsten drinnen und draußen halten?
Ohhh je, ich komme gerade vom Thema Mauer!!!!
Also, bitte immer wenigsten 2 Steckdosen und meiner Meinung nach immer draußen. Man würde ja auch kein Minipferd oder Minikühe in die Wohnung lassen, oder doch?
Liebe Grüße
Andrea
20.01.2012 15:19 Andrea N. ist offline Beiträge von Andrea N. suchen Nehmen Sie Andrea N. in Ihre Freundesliste auf
Jaina Jaina ist weiblich
**


Dabei seit: 19.10.2011
Beiträge: 95
Herkunft: Remscheid

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch wenn ich nichts dagegen habe, wenn Schweine teilzeit in die Wohnung dürfen, bleiben meine Rottels draußen oder eben in der Scheune.
Ich müßte sie ja jedesmal schrubben die Dicken...nein danke. Isolde fänd das zwar super (schrubben und duschen mit warmem Wasser findet sie genial) aber der Heinz (der zwar aus der Hand frißt, Menschen aber ansonsten ziemlich doof findet) würde sicher streiken.
Bei einem kranken Schweinchen würde ich natürlich sofort eine Ausnahme machen, auch ohne Dusche, aber ich glaube daß meine das eh zu langweilig finden würden und benehmen müßten sie sich ja auch noch.
Ich glaube fest daran, daß sie in ihrem Revier am glücklichsten sind und drinnen bleiben die Möbel heil.
@Yvonne: Natürlich könntet ihr versuchen ein Grundstück in der Nähe zu erwerben oder zu pachten, aber dann muß es in unmittelbarer Nähe sein, so daß Du die Tiere auch im schlimmsten Schneechaos noch versorgen kannst.
Aber es wäre einfach für alle das Beste, wenn ihr Euch ne andere Unterkunft suchen würdet.
Zum Schreien: Ich gehe ja mal davon aus, daß der kleine kastriert ist? Bei mir macht nur die Sau Abend Theater. Entweder wegen der Rausche, dann ruft sie sehr tief die ganze Nacht nach einen richtigen Kerl oder wenn ihr Lebensgefährte sie nicht ins "Bettchen" läßt, dann wird abwechseld hoch gequieckt und dunkel gebrummt. Manchmal auch geschrien, wenn der Heinz sie wieder mal in den Hintern zwickt.Aber geheult hat hier noch keiner.
21.01.2012 07:22 Jaina ist offline Beiträge von Jaina suchen Nehmen Sie Jaina in Ihre Freundesliste auf
Migi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie wir Drinnen/Draussenhalter das machen? Das geht ganz gut, sicher ists etwas mehr Arbeit wegen dem saubermachen - aber das mach ich auch nur 2x am Tag. Louis kann nicht rein und raus wie er will, im Sommer schon weil dann unsere Haustür komplett aufsteht, aber ansonsten hat er relativ feste Zeiten, damit kommt er super klar.Er stellt sich zwar ab und an auch zwischendurch an die Tür und grunzt, aber wenn ich dann nicht "springe" wuselt er weiter rum oder legt sich halt in seine Hütte. Um die Jahreszeit geht er morgens um halb 10 erst raus (um 7 guckts mich doof an und rennt hoch in sein Zimmer weiterschlafen großes Grinsen ) und kommt um halb 1 wieder rein, dann ist Kuschelzeit und gegen 2 gehts wieder raus bis halb 5 oder 5. Saubermachen geht recht gut, sind meist nur die Beinchen und die Schnauze. Nach ihm wisch ich dann noch durch unseren Vorflur (da mach ich ihn immer sauber) und gut is.
22.01.2012 20:55
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » stellplätze / geschrei

Views heute: 110 | Views gestern: 54.481 | Views gesamt: 440.335.747