Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Schweinefreunde.de Portal Forum Registrierung
Member Team Suchfunktion FAQ
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Das kranke Schwein » Neue Umgebung und Übergewicht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Neue Umgebung und Übergewicht
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Brutus1603 Brutus1603 ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 15.11.2023
Beiträge: 1
Herkunft: 46562 Voerde

Level: 5 [?]
Erfahrungspunkte: 107
Nächster Level: 173

66 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

traurig Neue Umgebung und Übergewicht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ihr Lieben,
ich habe mich nun seit dem Wochenende durch Euer Forum gelesen und bin begeistert wie man hier unterstützt wird.
Ich muss etwas weiter ausholen:
Durch eine Bekannte habe ich erfahren, dass ein Hängebauchschwein, Lucy (5 Jahre) einen neuen Lebenskreis sucht, da es dort wo es jetzt untergebracht wird nicht mehr bleiben kann. Wir hatten früher "normale" Schweine und bei dem Gedanken wieder einen Rüssel zu bekommen, wurde mir recht warm ums Herz.
Nach Telefonaten mit dem Besitzer in dem ich alles abklärte was mir als wichtig erschien (Unterbringung, Futter, andere Tiere, etc.) erklärte ich mich bereit Lucy zu nehmen. Lucy wurde damals mit der Hand groß gezogen, da sie von der Muttersau abgestoßen wurde. Lucy war praktisch somit immer das einzige "Schwein im Stall".
Man beschrieb Lucy als "gemütlich".
Am 11.11. wurde Lucy dann vor Ort beim ehemaligen Besitzer von einem Tierarzt für den 150km-Transport ruhig gestellt und die Klauen wurden geschnitten (was wohl sehr geblutet haben soll). Der Tierarzt dort hat angemerkt, dass Lucy stark übergewichtig sei und mindestens 20 Kilo runter haben müsse.
Lucy kam dann bei mir an und war durch die Beruhigung noch etwas betüddelt. Ich brachte sie in ihren Stall und das war schon recht schwierig, da ihr offensichtlich jeder Schritt weh tat.
Abends bekam sie dann Äpfel, Chicoree und Kürbis aus dem Garten und es schmeckte ihr gut. Als Futter hatte ich das PetPig Müsli geholt.
Sonntag lag sie den ganzen Tag. Offensichtlich immer noch mit Schmerzen in den kleinen Streichholzbeinchen.
Jetzt habe ich bis heute beobachtet, dass sie nur minimal frisst und es stößt ihr auf. Sie stellt sich hin und es dauert ewig bis sie ein paar klitzekleine steinharte Kackkügelchen rausgedrückt hat.
ICh habe ihr heute morgen den Brei mit Kleie, Leinsamen, einem EL Öl und etwas Milchzucker gemacht. Sie hat zweimal zugelangt, sich wieder hingelegt und kurze Zeit später kam wieder das Aufstoßen.
Ich denke es kommt bei ihr viel zusammen: das Klauenschneiden bis aufs Leben, der Transport, die neue Umgebung, das starke Übergewicht, anderes Futter... Aber dennoch bin ich unsicher... Wäre es hier besser einen Tierarzt kommen zu lassen?
Ich möchte hier keine Diskussionen lostreten wie es erst so weit mit ihr beim ehemaligen Besitzer kommen konnte.
Fakt ist, sie ist nun bei mir und sie soll es ab nun so schön wie nur möglich haben.
Liebe Grüße
Manuela

__________________
Patchwork Familie bestehend aus:

2 Pferden,
2 Hunden,
2 Hähnen,
8 Hennen,
13 Katzen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Brutus1603: 15.11.2023 10:28.

15.11.2023 08:55 Brutus1603 ist offline E-Mail an Brutus1603 senden Beiträge von Brutus1603 suchen Nehmen Sie Brutus1603 in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 6.539
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 43.672.537
Nächster Level: 47.989.448

4.316.911 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Manuela,
bitte ruf mich doch bitte einfach Mal an. Da ist so einiges zu besprechen um der Kleinen zu helfen.

Liebe Grüße
Silke
01715407115

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
30.11.2023 11:41 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Das kranke Schwein » Neue Umgebung und Übergewicht

Views heute: 65.699 | Views gestern: 108.594 | Views gesamt: 618.900.667