Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Schweinefreunde.de Portal Forum Registrierung
Member Team Suchfunktion FAQ
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Saumäßige Erfahrungen » Bier - wie viel? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bier - wie viel?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
eva3003 eva3003 ist weiblich
**


images/avatars/avatar-818.gif

Dabei seit: 02.02.2009
Beiträge: 108
Herkunft: Kreis Erding

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 458.538
Nächster Level: 555.345

96.807 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Bier - wie viel? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Schweinefreunde,

jetzt hab ich mal wieder eine Frage, und zwar zu euren Erfahrungen mit der Verabreichung von Bier zum "Ruhigstellen"... Früher konnte ich meinen Horst ja niederkraulen und dann immer wieder ein bisschen was von den Klauen abzwicken. Aber nun lässt er mich überhaupt nicht mehr ran, keine Chance. Ich muss aber nun mal ganz, ganz dringend Klauen kürzen! Und nachdem ich ja schon diverse Beiträge über Klauenschneiden und Bier (und auch Eierlikör und Wodka-Mixgetränke Konfusion ) hier im Forum gelesen habe, wollte ich euch mal nach euren Erfahrungen fragen. Ich will ihn ja schließlich nicht aus Versehen umbringen! Huch!!

Wie viel Bier muss ich denn einem ausgewachsenen Hängebauchschwein geben, damit er ein ordentliches Nickerchen macht? Ich wills zumindest mal probieren, ob es klappt. Ansonsten wird mir wohl nur der Tierarzt übrig bleiben. Habe aber leider keine Ahnung, wie ich "dosieren" muss... Kopfkratz!

Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps für mich. Das wäre lieb! Lustig!

Liebe Grüße


Eva
08.09.2020 10:42 eva3003 ist offline Beiträge von eva3003 suchen Nehmen Sie eva3003 in Ihre Freundesliste auf
Franziska Franziska ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-1165.jpg

Dabei seit: 24.04.2004
Beiträge: 1.685
Herkunft: Oberdorf, Nähe Basel

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.095.287
Nächster Level: 11.777.899

1.682.612 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Eva

Da gibt es keine "richtige" Antwort oder eine bestimmte Menge, hängt völlig vom Schwein ab. Ich würde einfach mal "testweise", ohne dass Du was machst, mit einer halben Flasche beginnen und die Reaktion danach beobachten.

Du kannst ja versuchen, das Schwein nach dieser halben Flasche nieder zu kraulen und dann etwas an seinen Klauen herumruckeln, ohne schon konkret was zu schneiden.

Je nach Wirkung gibst Du dann ein paar Tage später halt mal eine ganze Flasche... so näherst Du Dich in "Salami-Taktik" langsam der richtigen Menge an, die es braucht, um die Klauen schneiden zu können.

Ob es wirklich klappt, kann ich Dir nicht beantworten, ich habe das bisher noch nie ausprobiert.

__________________
Alles über Nager: http://www.nagerforum.ch/
09.09.2020 09:12 Franziska ist offline E-Mail an Franziska senden Homepage von Franziska Beiträge von Franziska suchen Nehmen Sie Franziska in Ihre Freundesliste auf
eva3003 eva3003 ist weiblich
**


images/avatars/avatar-818.gif

Dabei seit: 02.02.2009
Beiträge: 108
Herkunft: Kreis Erding

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 458.538
Nächster Level: 555.345

96.807 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von eva3003
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Franziska,

dann versuche ich es morgen erst mal mit einer halben Flasche und schaue, wie er es verträgt. Ich habe es ja bisher auch nie ausprobieren müssen, aber er ist die letzten 2 Jahre so misstrauisch geworden Ungläubig! Sobald er merkt, dass ich irgendwas an ihm machen will, haut er sofort schimpfend ab. Da muss ich jetzt leider ein bisschen nachhelfen. Mal sehen, bin ja gespannt!

Danke für deine Antwort. Lustig!

LG Eva
11.09.2020 09:27 eva3003 ist offline Beiträge von eva3003 suchen Nehmen Sie eva3003 in Ihre Freundesliste auf
Miss-Rosie Miss-Rosie ist männlich
Miss-Rosie


images/avatars/avatar-1116.jpg

Dabei seit: 14.06.2014
Beiträge: 1.744
Herkunft: Augsburg,

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.990.815
Nächster Level: 4.297.834

307.019 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Bier - wie viel? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oja Bier, also Hamlet lässtsich auch keine Klauen schneiden, also wurde er vom TA 2mal sediert, Bier, als Bayer bin ich Kenner, KEINE CHANCE die feinsten Hopfensorten, aber seit, nix will er net, seit 2 Jahren, warum das solange dauerte, weiss ich ne,t kommt er mehrmals, wenn das Gehege offen is, m Tat an die Hofeinfahrt (Pflastersteine) und in die Garagen, denn er weiss wo die Leckerlies sind, aus Tema erledigt Klauen bestens das Pflaster hilft, bei Freddie, ega,l der lässt sich die Klauen während dem Fressen schneiden

__________________
Gruß aus Augsburg

Alex
14.09.2020 23:17 Miss-Rosie ist offline Beiträge von Miss-Rosie suchen Nehmen Sie Miss-Rosie in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Saumäßige Erfahrungen » Bier - wie viel?

Views heute: 93.901 | Views gestern: 121.573 | Views gesamt: 472.144.283