Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Vereins-Website Portal Forum Registrierung
Member Team Suchfunktion FAQ
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Das große Schwein » Ferkel zu Läufer oder Läufer zu Läufer vergesellschaften » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ferkel zu Läufer oder Läufer zu Läufer vergesellschaften
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lalacrima
Mitglied


Dabei seit: 01.08.2020
Beiträge: 3
Herkunft: Donaumoos

Level: 1 [?]
Erfahrungspunkte: 9
Nächster Level: 10

1 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Ferkel zu Läufer oder Läufer zu Läufer vergesellschaften Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

ich bin die Lalacrima. Meine Familie und ich betreiben nun seit 2 Jahren einen Idyll-Selbstversorger-Bauernhof mit allerlei Tieren, die maximal artgerecht mit sehr sehr viel Platz gehalten werden.
Vorher habe ich mich 10 Jahre um konventionell gehaltene Schweine (Zucht und Mast) gekümmert. In der Idyll-Schweinehaltung bin ich seit ein paar Monaten recht neu. Idyll heißt für mich, dass ich 2 weibliche Ferkel angeschafft habe, die in einem 400m2 Stall + Naturbodenfreigelände halte, bzw gehalten habe.
Die beiden Damen sind 1x Schwäbisch-Hällisch und 1x Durocmix von Ende März 20. Zu gegebener Zeit sollen sie (regelmäßig, aber auch nicht zu oft) besamt werden. Der Nachwuchs wird verkauft oder geschlachtet.

Naja, nun zum Problem Vergesellschaftung:
Vor ca. einer Woche habe ich den Tierarzt kommen lassen, da mir die Durocsau komisch vorkam. Dieser stellte leider einen Herzfehler fest.
Trotz meiner Bemühungen lag sie gestern morgen Tot im Stall (Maximaltemperatur bisher 23 Grad, eine Sule ist im Innenbereich vorhanden).
Also ist die andere jetzt leider allein und trauert ganz schrecklich.
Das kann natürlich kein Dauerzustand bleiben und ich sehe 3 Möglichkeiten diese Problem anzugehen:
1. Ein neues weibliches Ferkel zieht ein.
2. Eine etwa gleichaltrige Läuferin zieht ein.
3. Ich lasse erheblich früher besamen als ursprünglich gedacht und behalte eine Tochter.

Bei 1. sehe ich das Größenproblem bei der Vergesellschaftung, könnte aber auch als Vorteil gesehen werden, weil ich der kleinen problemlos einen sicheren Rückzugsort schaffen könnte, wo die große nicht hinkommt.
Bei 2. habe ich allgemein Angst, dass sich die beiden niemals grün werden und auch dass die Neue nicht so zahm wird, wie ich es mir wünsche.
(bei 1 und 2 ist selbstverständlich klar, dass die beiden sich über einen mehr oder weniger langen Zeitraum erstmal durch einen Zaun kennenlernen müssen usw.)
Bei 3. habe ich ganz große Bedenken, auch wenn die Vergesellschaftung da entfällt:
Die SH ist erst 4,5 Monate jung und selbst wenn ich sie viel früher besamen lasse, als ursprünglich geplant, dann ist sie noch viele Monate alleine. Davon abgesehen wollte ich eigentlich bewusst nicht 2x die gleiche Rasse.

Was raten mir die Profis? Bisher habe ich entweder erwachsene Schweine vergesellschaftet oder Absetzer zu Absetzer gesetzt, sonen Halbwüchsigen-Fall hatte ich nie.

LG und danke schonmal,
Lalacrima
01.08.2020 12:44 Lalacrima ist offline E-Mail an Lalacrima senden Beiträge von Lalacrima suchen Nehmen Sie Lalacrima in Ihre Freundesliste auf
schweinemami schweinemami ist weiblich
**


images/avatars/avatar-46.gif

Dabei seit: 16.09.2013
Beiträge: 405
Herkunft: österreich

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.018.008
Nächster Level: 1.209.937

191.929 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also bei 4,5 Monaten seh ich gar kein Problem mit einer Vergesellschaftung. Klar wird es erst mal einen Kampf geben, aber mit dem Alter sollte da nicht viel passieren.
Früher besamen ist völliger Quatsch. Eine Sau soll nicht besamt werden, bevor sie nicht mindestens 100kg hat, und eine SH oder Duroc noch später

__________________
seit ich die menschen kenne liebe ich die tiere
02.08.2020 17:16 schweinemami ist offline E-Mail an schweinemami senden Beiträge von schweinemami suchen Nehmen Sie schweinemami in Ihre Freundesliste auf
Lalacrima
Mitglied


Dabei seit: 01.08.2020
Beiträge: 3
Herkunft: Donaumoos

Level: 1 [?]
Erfahrungspunkte: 9
Nächster Level: 10

1 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Lalacrima
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für deine Antwort.

Hälst du gleichaltrig und damit etwa gleichgroß und schwer für Besser, oder doch nochmal ein Ferkel?
02.08.2020 17:24 Lalacrima ist offline E-Mail an Lalacrima senden Beiträge von Lalacrima suchen Nehmen Sie Lalacrima in Ihre Freundesliste auf
schweinemami schweinemami ist weiblich
**


images/avatars/avatar-46.gif

Dabei seit: 16.09.2013
Beiträge: 405
Herkunft: österreich

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.018.008
Nächster Level: 1.209.937

191.929 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Würde eher zum Gleichaltrigen tendieren, das kann sich dann besser wehren

__________________
seit ich die menschen kenne liebe ich die tiere
Gestern, 16:08 schweinemami ist offline E-Mail an schweinemami senden Beiträge von schweinemami suchen Nehmen Sie schweinemami in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Das große Schwein » Ferkel zu Läufer oder Läufer zu Läufer vergesellschaften

Views heute: 48.953 | Views gestern: 151.552 | Views gesamt: 464.717.818