Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Vereins-Website Portal Forum Chat Registrierung Linkliste
Member Team Suchfunktion FAQ Galerie Landkarte
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Die richtige Fütterung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Die richtige Fütterung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Manuuu Manuuu ist männlich
--


Dabei seit: 09.05.2017
Beiträge: 33
Herkunft: Nettetal

Themenstarter Thema begonnen von Manuuu
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen,

alles klar. Vielen Dank nochmal für die Antwort!

LG Manuel
17.06.2017 11:11 Manuuu ist offline E-Mail an Manuuu senden Beiträge von Manuuu suchen Nehmen Sie Manuuu in Ihre Freundesliste auf
Manuuu Manuuu ist männlich
--


Dabei seit: 09.05.2017
Beiträge: 33
Herkunft: Nettetal

Themenstarter Thema begonnen von Manuuu
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo nochmal,

derzeit füttere ich meine Ferkel noch 3 mal am Tag. Reicht es, wenn sie älter werden, nur noch 2 mal am Tag zu füttern ? Wie alt müssen sie dafür sein ?

LG Manuel
16.07.2017 14:38 Manuuu ist offline E-Mail an Manuuu senden Beiträge von Manuuu suchen Nehmen Sie Manuuu in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.777
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du kannst mit 4 Monaten auf zwei mal pro Tag umstellen. Vor allem wenn sie draußen sind, dann können sie schon mal üben wie man weidet Zwinker!

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
17.07.2017 08:37 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Manuuu Manuuu ist männlich
--


Dabei seit: 09.05.2017
Beiträge: 33
Herkunft: Nettetal

Themenstarter Thema begonnen von Manuuu
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Silke,

vielen Dank für deine Antwort ! Grins

LG Manuel
17.07.2017 19:33 Manuuu ist offline E-Mail an Manuuu senden Beiträge von Manuuu suchen Nehmen Sie Manuuu in Ihre Freundesliste auf
Manuuu Manuuu ist männlich
--


Dabei seit: 09.05.2017
Beiträge: 33
Herkunft: Nettetal

Themenstarter Thema begonnen von Manuuu
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen,

ich hoffe es ist in Ordnung, wenn ich nochmal eine Frage stelle.

Und zwar: Wie oft sollte man eine Wurmkur durchführen ? Ich habe in einem Buch gelesen, dass man Ivomec mit Panacur wechseln sollte, da Ivomec nicht gegen Bandwürmer wirkt. Außerdem sollte man 4 mal im Jahr eine Wurmkur machen. Stimmt das denn so ?

Würde mich sehr über Antworten freuen.

LG Manuel
25.07.2017 13:09 Manuuu ist offline E-Mail an Manuuu senden Beiträge von Manuuu suchen Nehmen Sie Manuuu in Ihre Freundesliste auf
Tobias
--


images/avatars/avatar-1136.gif

Dabei seit: 10.09.2015
Beiträge: 53
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hängt ein wenig von den Haltungsbedingungen ab.
Wir entwurmen etwa alle drei Monate. Unser TA empfiehlt das auch.
25.07.2017 13:26 Tobias ist offline E-Mail an Tobias senden Beiträge von Tobias suchen Nehmen Sie Tobias in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.777
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich entwurme alle 6 Monate mit Eraquell oder Equest und alle sind gesund und zufrieden.

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
25.07.2017 21:53 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Manuuu Manuuu ist männlich
--


Dabei seit: 09.05.2017
Beiträge: 33
Herkunft: Nettetal

Themenstarter Thema begonnen von Manuuu
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

danke für eure Antworten. Jetzt habe ich mal eine ganz andere Frage. Ich lasse meine Schweine immer stundenweise aus dem Gehege raus und dann können sie auf dem ganzen Hof und den Wiesen rumlaufen. Aber sie fressen so viel Gras usw dass ich Angst habe sie überfressen sich. Ich füttere sie ja auch noch zweimal am Tag mit Ferkelstarter. Aber ich kann halt nicht kontrollieren wie viel Grün sie fressen. Jetzt haben sie einen Apfelbaum entdeckt und fressen viele Äpfel, ich habe Angst, dass sie davon Bauchschmerzen oder Kohliken bekommen können. Muss ich da aufpassen oder wissen die Schweine selber was und wie viel gut für sie ist und was nicht ?

LG Manuel
27.07.2017 15:05 Manuuu ist offline E-Mail an Manuuu senden Beiträge von Manuuu suchen Nehmen Sie Manuuu in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.777
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schweine Fressen bis sie kotzen und fressen dann weiter. Klingt etwas derb aber Gefahr droht keine Zwinker!

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
27.07.2017 16:35 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Manuuu Manuuu ist männlich
--


Dabei seit: 09.05.2017
Beiträge: 33
Herkunft: Nettetal

Themenstarter Thema begonnen von Manuuu
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Silke,

danke für deine Antwort. Ich habe nur Angst, dass sie zu fett werden. Kann ich da denn nichts machen ?

LG Manuel
28.07.2017 12:21 Manuuu ist offline E-Mail an Manuuu senden Beiträge von Manuuu suchen Nehmen Sie Manuuu in Ihre Freundesliste auf
Tobias
--


images/avatars/avatar-1136.gif

Dabei seit: 10.09.2015
Beiträge: 53
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Reduzier doch einfach das Futter. Schweine nehmen schnell zu, aber auch ab, da kann man die Futtermenge nach Gefühl anpassen. ImWachstum wächst sich das eh schnell aus.
28.07.2017 12:51 Tobias ist offline E-Mail an Tobias senden Beiträge von Tobias suchen Nehmen Sie Tobias in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.777
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vom Gras werden sie eher nicht fett. Zudem sind die noch so jung, die verennen noch viele Kalorien. Der dicke Bauch nach dem Grasen kommt von der Verdauung, solange der Morgens weg ist ist alles gut. Behalte es einfach im Auge und wenn sie zu dick werden sollten kannst Du immer noch reduzieren.

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
28.07.2017 14:46 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Manuuu Manuuu ist männlich
--


Dabei seit: 09.05.2017
Beiträge: 33
Herkunft: Nettetal

Themenstarter Thema begonnen von Manuuu
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

alles klar. Danke für eure Antworten.

LG Manuel
29.07.2017 13:52 Manuuu ist offline E-Mail an Manuuu senden Beiträge von Manuuu suchen Nehmen Sie Manuuu in Ihre Freundesliste auf
Nepomuk Nepomuk ist weiblich
--


Dabei seit: 08.06.2013
Beiträge: 55
Herkunft: Siegen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen

Ich möchte das mein ältester Borg Nepomuk abspeckt, da er sichtlich zu dick ist. Meine Frage jetzt, was kann ich bedenkenlos streuen,wo sie nicht von zu nehmen? Der andere Borg und die Sau haben eine gute Figur. Ich füttere sie über den Tag verteilt mit Obst und Gemüse. Zurzeit wegen Diät er Gemüse (Möhren,Gurke usw). Des weiteren haben Sie Auslauf zum grasen täglich. Wenn sie im Gehege sind streue ich öfters ganze Maiskörner. Beim grasen haben sie jetzt ihre mit Mais gefüllten Bälle,wo sie sich super mit beschäftigen. Der "neue Borg schreit des öfteren,wenn sie im Gehege sind. Meistens sobald der Mais komplett gefunden/gefressen wurden. Er wird richtig laut und Phasenweise so oft,das ich nicht mehr weiß was ich machen soll. Seine Schwester schreit dann meistens mit. Mein dicker ist da eher der ruhigere... Und zu der Fütterung: Abends bekommen sie dann Pet Pig Müsli von Versele LAGA. Bisher immer mit ein wenig Joghurt. Den ich aber wegen der Diät jetzt nur noch 2x die Woche hinzufügen werde. Brot und brötchen werde ich jetzt auch erst Mal weg lassen...

LG Oink
02.08.2017 01:44 Nepomuk ist offline E-Mail an Nepomuk senden Beiträge von Nepomuk suchen Nehmen Sie Nepomuk in Ihre Freundesliste auf
Silke (wutzwutz) Silke (wutzwutz) ist weiblich
Terrorsau Bändigerin


images/avatars/avatar-249.jpg

Dabei seit: 16.11.2005
Beiträge: 5.777
Herkunft: Einselthum, Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn sie ausreichend Gras haben lass das PetPig weg. Wenn sie kapiert haben dass sie grasen müssen um satt zu werden hört auch das Geschrei auf weil sie mit fressen beschäftigt sind.

__________________
Der Verstand sagt: Du kannst sie nicht Alle retten,
das Herz flüstert: Wenn es wenigstens Eines ist!
02.08.2017 08:52 Silke (wutzwutz) ist offline Beiträge von Silke (wutzwutz) suchen Nehmen Sie Silke (wutzwutz) in Ihre Freundesliste auf
Nepomuk Nepomuk ist weiblich
--


Dabei seit: 08.06.2013
Beiträge: 55
Herkunft: Siegen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Sie kommen 2x für ca 1Std. raus zum grasen. Macht der Mais denn dick oder kann ich diesen bedenkenlos streuen?
02.08.2017 10:09 Nepomuk ist offline E-Mail an Nepomuk senden Beiträge von Nepomuk suchen Nehmen Sie Nepomuk in Ihre Freundesliste auf
Tobias
--


images/avatars/avatar-1136.gif

Dabei seit: 10.09.2015
Beiträge: 53
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mais hat ne Menge Energie (Kalorien)

Verstreu doch das Müsli. Das mit dem Abends richtig was futtern finde ich nicht so glücklich. Menschen sollten ja Abends auch kein großes Mahl mehr zu sich nehmen.
Warum sind sie denn nicht den ganzen Tag draußen?
02.08.2017 11:07 Tobias ist offline E-Mail an Tobias senden Beiträge von Tobias suchen Nehmen Sie Tobias in Ihre Freundesliste auf
Nepomuk Nepomuk ist weiblich
--


Dabei seit: 08.06.2013
Beiträge: 55
Herkunft: Siegen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da ich auch Hunde habe,die die neuen Schweine nicht akzeptieren. Sie attackieren sie. Also die Hunde gehen auf die Schweine. Zudem sähe unser Grundstück dann aus wie ein Acker...
02.08.2017 11:59 Nepomuk ist offline E-Mail an Nepomuk senden Beiträge von Nepomuk suchen Nehmen Sie Nepomuk in Ihre Freundesliste auf
Barbara Barbara ist weiblich
**


images/avatars/avatar-944.jpg

Dabei seit: 28.03.2011
Beiträge: 1.263
Herkunft: Zürich, Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mais ist nicht grad, wie Tobias schreibt, "kalorienfrei".
Zum Verstreuen und auch um in Spielzeuge zu füllen eignen sich Dinkelkörner MIT Spelz sehr gut.
Die machen nicht dick aber sättigen auch = auch weniger Geschrei Zwinker!
Ich verstreue auch das Pet Pig.
Brot weglassen wenn er abnehmen soll.

__________________
Wenn es im Himmel keine Schweine gibt, gehe ich dort auch nicht hin! Oink
02.08.2017 14:28 Barbara ist offline Beiträge von Barbara suchen Nehmen Sie Barbara in Ihre Freundesliste auf
Peter Peter ist männlich
*** Admin - und Penunzen-Schwein ***


images/avatars/avatar-901.jpg

Dabei seit: 09.08.2010
Beiträge: 2.090
Herkunft: Umland Flensburgs

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es stimmt, dass der Mais grds. eher kalorienhaltig ist (wird u.a. darum ja auch in der Rindermast als Energieträger eingesetzt), aaaaber:

in ganzen Körnern angeboten, gelingt es dem Schweinemagen und -verdauungstrakt nicht wirklich, diese komplett aufzuspalten, d.h. die allermeisten Körner werden so wieder ausgeschieden, auch wenn sie im Ganzen "eingeatmet" wurden.

Bei insgesamt 2-stündigem Weidegang werden sie jedenfalls nicht so viel Gras aufnehmen können, dass es für sie als alleinige Nahrung ausreichen könnte, ein evtl. "aufgeblähter" Bauch darf darüber nicht hinwegtäuschen. Also PetPig zwar deutlich reduzieren, aber nicht ganz weglassen.

Und ja, nicht nur des Abnehmens wegen, lass' auch Brot und Brötchen erst einmal komplett weg (insbesondere dann, wenn die nicht knochenhart getrocknet sind).

Die Dinkelkörner sind auch okay, Joghurt und andere Milchprodukte als Extra-Leckerchen einmal die Woche wären so fatal auch nicht Zwinker!

Beschäftigung bei der Futtersuche ist wahrscheinlich das Zauberwort, klang in anderen Beiträgen ja schon an. Unter anderem hier finden sich Möglichkeiten, mit überschaubarem Aufwand für Beschäftigung zu sorgen: Freddy und Bruno haben eine neue Sommerresidenz und neues DIY Spielzeug mit Bildern

__________________

Peter

Ich bin nicht böse und gemein, das soll so.

02.08.2017 14:51 Peter ist offline Beiträge von Peter suchen Nehmen Sie Peter in Ihre Freundesliste auf
Nepomuk Nepomuk ist weiblich
--


Dabei seit: 08.06.2013
Beiträge: 55
Herkunft: Siegen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Ja das Brot bleibt erstmal für einige Zeit weg. Meine Ma trocknet und sammelt es immer für meine Schweine. Habe heute nur eine Schüppe Mais verstreut. Dann hatten sie Auslauf. 2 Stunden später gab's einen Obst und Gemüseslat und später hab ich dann das Müsli im Gehege verstreut. Heute war komplett Ruhe Yes! Strike!
02.08.2017 20:38 Nepomuk ist offline E-Mail an Nepomuk senden Beiträge von Nepomuk suchen Nehmen Sie Nepomuk in Ihre Freundesliste auf
Manuuu Manuuu ist männlich
--


Dabei seit: 09.05.2017
Beiträge: 33
Herkunft: Nettetal

Themenstarter Thema begonnen von Manuuu
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

meine beiden Schweinchen sind auch etwas zu dick geworden. Sie kommen täglich für 2 Stunden raus. Reicht es wenn ich das Pet Pig futter etwas reduziere. Sowas wie ein Diätfutter gibt es nicht oder ?

LG Manuel
30.09.2017 12:29 Manuuu ist offline E-Mail an Manuuu senden Beiträge von Manuuu suchen Nehmen Sie Manuuu in Ihre Freundesliste auf
Peter Peter ist männlich
*** Admin - und Penunzen-Schwein ***


images/avatars/avatar-901.jpg

Dabei seit: 09.08.2010
Beiträge: 2.090
Herkunft: Umland Flensburgs

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

ich würde vmtl. auch erst einmal das Petpig runtersetzen, allerdings nicht komplett weglassen, bis die Zeit wieder da ist, wo sie sowieso mehr Energie brauchen.

__________________

Peter

Ich bin nicht böse und gemein, das soll so.

30.09.2017 18:57 Peter ist offline Beiträge von Peter suchen Nehmen Sie Peter in Ihre Freundesliste auf
Manuuu Manuuu ist männlich
--


Dabei seit: 09.05.2017
Beiträge: 33
Herkunft: Nettetal

Themenstarter Thema begonnen von Manuuu
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter,

danke dann versuche ich es erstmal so.

LG Manuel
02.10.2017 13:20 Manuuu ist offline E-Mail an Manuuu senden Beiträge von Manuuu suchen Nehmen Sie Manuuu in Ihre Freundesliste auf
Manuuu Manuuu ist männlich
--


Dabei seit: 09.05.2017
Beiträge: 33
Herkunft: Nettetal

Themenstarter Thema begonnen von Manuuu
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

nochmal eine Frage. Man kann den Schweinen auch Apfelsaft geben, habe ich gelesen, dann aber nur stark verdünnt oder ? Kann man Ihnen sonst noch was geben außer Wasser ? Oder reicht auch nur Wasser ? Ich weiß nicht was es bringen soll, ihnen andere Sachen zu geben ?

Wenn die Schweinchen ein bisschen dicker sind, schadet das ihrer Gesundheit irgendwie ? Können sie dann auch träge und depressiv oder so werden ?

LG Manuel
06.10.2017 14:04 Manuuu ist offline E-Mail an Manuuu senden Beiträge von Manuuu suchen Nehmen Sie Manuuu in Ihre Freundesliste auf
Peter Peter ist männlich
*** Admin - und Penunzen-Schwein ***


images/avatars/avatar-901.jpg

Dabei seit: 09.08.2010
Beiträge: 2.090
Herkunft: Umland Flensburgs

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja klar kannst Du ihnen auch Apfelsaft geben, verdünnt deshalb, um den Säureanteil etwas nach unten zu bringen (und auch den Zucker). Ferner lieben unsere Jungs auch ihren Pott Früchtetee im Winter (eben nicht zu heiß und wenn überhaupt nur wenig gezuckert), wobei "Erdbeertee" der klare Favorit ist.
Natürlich wäre reines Wasser auch genug, aber so gibt's halt ein bißchen Abwechslung.

Ein "bißchen dicker" ist solche Sache - wieviel ist "ein bißchen"?
Wenn sie dauerhaft zu dick sind, geht es auch auf die Gelenke, und das ist unschön, schmerzhaft und oft nicht reparabel. Klar kann man manchmal den damit verbundenen Schmerz mit Medikamenten "wegknippsen", aber die haben in der Regel auch Nebenwirkungen - also nicht erstrebenswert. Im schlimmsten Fall steht am Ende eines solchen Weges die "Erlösung", weil die Gelenke einfach Schrott sind und jede Bewegung starke Schmerzen verursacht. So weit muss es gar nicht kommen, von den anderen Auswirkungen des Übergewichts einmal gänzlich abgesehen.

__________________

Peter

Ich bin nicht böse und gemein, das soll so.

06.10.2017 19:36 Peter ist offline Beiträge von Peter suchen Nehmen Sie Peter in Ihre Freundesliste auf
Manuuu Manuuu ist männlich
--


Dabei seit: 09.05.2017
Beiträge: 33
Herkunft: Nettetal

Themenstarter Thema begonnen von Manuuu
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter,

danke für deine Antwort. Sie sind etwas pumelig, denke es geht noch. Werde sie aber in nächster Zeit ein wenig auf Diät setzen. Werde das mit den Getränken mal bald ausprobieren, Abwechslung wird ihnen sicher gefallen.

LG Manuel
07.10.2017 11:07 Manuuu ist offline E-Mail an Manuuu senden Beiträge von Manuuu suchen Nehmen Sie Manuuu in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schweinefreunde-Forum » Schweine & Minischweine » Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung » Die richtige Fütterung

Views heute: 7.972 | Views gestern: 153.130 | Views gesamt: 390.908.140