Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Vereins-Website Portal Forum Registrierung
Member Team Suchfunktion FAQ
Schweinefreunde-Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 30 von 53 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: WICHTIG : Mannheimer Gnadenhof für Schweine kämpft ums Überleben
Tobias

Antworten: 56
Hits: 30.564
24.10.2017 11:10 Forum: Tierschutz und andere Diskussionen


Hallo Silke,

Hast du schonmal über so etwas nachgedacht?

https://www.gofundme.com/

Ich bin mir sicher, dafür werden sich ein paar Leute für finden. Und wie wir alle wissen: Kleinvieh macht auch Mist. Oink

Gruß Tobias
Thema: Die richtige Fütterung
Tobias

Antworten: 72
Hits: 35.560
02.08.2017 10:07 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Mais hat ne Menge Energie (Kalorien)

Verstreu doch das Müsli. Das mit dem Abends richtig was futtern finde ich nicht so glücklich. Menschen sollten ja Abends auch kein großes Mahl mehr zu sich nehmen.
Warum sind sie denn nicht den ganzen Tag draußen?
Thema: Die richtige Fütterung
Tobias

Antworten: 72
Hits: 35.560
28.07.2017 11:51 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Reduzier doch einfach das Futter. Schweine nehmen schnell zu, aber auch ab, da kann man die Futtermenge nach Gefühl anpassen. ImWachstum wächst sich das eh schnell aus.
Thema: Die richtige Fütterung
Tobias

Antworten: 72
Hits: 35.560
25.07.2017 12:26 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Das hängt ein wenig von den Haltungsbedingungen ab.
Wir entwurmen etwa alle drei Monate. Unser TA empfiehlt das auch.
Thema: Hund und Schwein?
Tobias

Antworten: 4
Hits: 3.869
24.07.2017 22:11 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Das halte ich für eine gute Idee. Schau doch mal in die Vermittlung, vielleicht findet sich ja da ein gleichaltriger Kumpan.
Thema: Hund und Schwein?
Tobias

Antworten: 4
Hits: 3.869
21.07.2017 07:24 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Hallo Ignaz,

was den Hund betrifft kann ich dir nicht weiterhelfen. Aber es ist in keiner Weise artgerecht ein Schwein ohne Artgenossen zu halten. Vielleicht solltest du dir anstelle des Hundes lieber überlegen, noch ein weiteres Schwein anzuschaffen. Das macht dann auch nicht doppelte Arbeit, wie ein Hund.
Thema: Ferkel impfen
Tobias

Antworten: 5
Hits: 3.719
30.05.2017 17:03 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Dann solltest du dich da schnellstens drum kümmern.
Hier gibts eine Liste nach PLZ sortiert. Falls du da nicht fündig wirst, kann dir dein VetAmt vielleicht jemanden empfehlen.

Wenn ihr bei euch in der Gegend Tollwut habt, dann ist eine Impfe dagegen sicher nicht verkehrt.
Thema: Ferkel impfen
Tobias

Antworten: 5
Hits: 3.719
30.05.2017 16:01 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Das ist ein bisschen eine Glaubensfrage, denke ich. Haben wir hier im Forum auch schon drüber diskutiert, sind aber zu keinem abschließenden Ergebnis gekommen. Eine Empfehlung der Unimediziner in Hannover steht meines Wissens noch aus.

Unser Tierarzt hat uns eine Rotlaufimpfung empfohlen. Das bedeutet alle halbe Jahre einen kurzen Besuch und eine Spritze.
Die Erfahrungen gehen da auseinander. Peter zum Beispiel hat auch gute Erfahrungen ganz ohne Impfung gemacht.
Thema: Schweiz: Futtersuche schwer gemacht ?
Tobias

Antworten: 18
Hits: 11.460
22.05.2017 08:51 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Hallo Inga,

das Anhängen hat geklappt! Ist aber wirklich SEHR klein, das Bild.

Zur Scheu: Deine Zwei sind ja wirklich noch ganz klein. Uns wurde damals geraten, sie anfangs (also die ersten ein-zwei Wochen) auf wirklich sehr begrenztem Raum zu halten und viel Zeit bei ihnen zu verbringen, damit sie sich gewöhnen können.
Wir haben unsere beiden zunächst in der Wohnung und nur in der Küche gehalten. Das hat gut funktioniert!
Thema: Die richtige Fütterung
Tobias

Antworten: 72
Hits: 35.560
16.05.2017 12:06 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Soweit ich weiß, ist Pet Pig Müsli ein Komplettfutter und enthält alles, was Schwein so braucht.
Thema: Schweiz: Futtersuche schwer gemacht ?
Tobias

Antworten: 18
Hits: 11.460
10.05.2017 13:16 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Es wird IMMER zu wenig sein. Es sind Schweine. Doiiing!
Thema: Schweiz: Futtersuche schwer gemacht ?
Tobias

Antworten: 18
Hits: 11.460
10.05.2017 08:49 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Guten Morgen!

Ich würde das in jedem Fall zu einem Brei anrühren mit lauwarmem Wasser. Da kannst du dann auch leicht etwas Quark oder Joghurt beimengen.
Ich hab mal gelesen, das Mehl nicht so optimal ist und langfristig zu Magengeschwüren führen kann. Also das Folgefutter am besten in Pellets oder Müsliform. Damit der Magen was zu tun hat. Außerdem kann man Pellets gut in Beschäftigungsspielzeug füllen oder im Gehege ausstreuen. Bei uns gibt es nur etwa 1/3 der Tagesmenge im Napf. Den Rest dürfen sie sich erarbeiten.

Die Futtermenge Ferkelkorn sollte glaube ich etwa 5% des Körpergewichtes betragen, sobald du dann umstellst auf normales Futter 1-2%.
Thema: Arzt im Kölner/Bonner Raum
Tobias

Antworten: 17
Hits: 14.183
17.02.2017 08:35 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Moin zusammen!

Gibt es zu dem Thema schon eine tierärztliche Stellungnahme inzwischen?
Thema: Arzt im Kölner/Bonner Raum
Tobias

Antworten: 17
Hits: 14.183
06.02.2017 19:05 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


das wäre doch mal sehr interessant, Danke!
Thema: Arzt im Kölner/Bonner Raum
Tobias

Antworten: 17
Hits: 14.183
06.02.2017 13:27 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Was ist mit diesem Artikel?

http://www.schweinefreunde.de/minischwei...ten-rotlauf.htm
Thema: Arzt im Kölner/Bonner Raum
Tobias

Antworten: 17
Hits: 14.183
06.02.2017 12:22 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Hallo Silke,

ich weiß, du hast viel Ahnung und Erfahrung, aber sowohl die Aussage des TA als auch die Angaben seitens des Impfstoffes legen eine mindestens jährliche Wiederholungsimpfung nahe. Sind diese Angaben falsch?
Thema: Arzt im Kölner/Bonner Raum
Tobias

Antworten: 17
Hits: 14.183
06.02.2017 08:15 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Wir lassen 2x im Jahr gegen Rotlauf impfen. Das hat unser TA empfohlen.

Aber Stanislav, du solltest wirklich sehen, dass deine Dame bald einen Artgenossen bekommt. Es ist wirklich nicht im Sinne des Tiers, alleine gehalten zu werden. Und naja, halt auch deswegen verboten.
Thema: Minischwein gesucht
Tobias

Antworten: 5
Hits: 6.207
05.02.2017 16:07 Forum: Anschaffung von Minischweinen


Schau doch einfach mal in den verlinkten Beitrag. Zwinker!
Thema: Minischwein gesucht
Tobias

Antworten: 5
Hits: 6.207
05.02.2017 14:17 Forum: Anschaffung von Minischweinen


Sie suchen ein Schwein / Minischwein bzw. einen Minischweinzüchter
Thema: Minischwein und Hund ?
Tobias

Antworten: 13
Hits: 28.435
30.01.2017 10:18 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Hallo joefren,

Silke hat es knapp und krass gehalten, aber sie hat nicht Unrecht. Wir brauchen zumindest mehr Informationen, was deine Tierhaltung betrifft, sonst können wir dir auch keine sinnvollen Tipps geben.
Das Rottenverhalten von Schweinen sieht eine klare Hackordnung vor, die unter Schweinen recht robust "ausgehandelt" wird. Welpenschutz gibt es nicht und euer Hundewelpe ist damit stark unterlegen und wird auch nicht verstehen, was vor sich geht. Hunde ticken nunmal ganz anders.
Thema: Unsere Eber streiten sich
Tobias

Antworten: 11
Hits: 10.082
23.01.2017 08:18 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Hallo nach Geldern,

da habt ihr euch ein paar gewichtige Probleme eingebrockt. In der Schweinegesellschaft sind Eber Einzelgänger, die nur zur Rauschezeit der Sauen die Nähe der Rotte suchen. Hatte Franziska ja schon erklärt. Sobald sie aber kastriert sind, dürft ihr sie auf keinen Fall einzeln halten. Das ist nicht artgerecht.
Wie ist das mit dem Gehege? Halten sich die beiden bisher normalerweise den ganzen Tag in diesen 6x7 Metern auf? Das wäre viel zu wenig. Sie brauchen mindestens 100m² pro Tier, besser 200m². Dann können sie sich auch mal aus dem Weg gehen.
Eine Sache noch: Bitte geht nicht mit den beiden Spazieren. Wenn ihr keine besondere Genehmigung dafür habt, ist das verboten und gerade, wenn ihr Wildschweine in der Gegend habt auch sehr gefährlich, wegen Seuchen.


Das ist auch hilfreich, falls noch nicht bekannt: http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&e...zXgtk7G94uOJEbA
Thema: Stichtagsmeldung
Tobias

Antworten: 2
Hits: 5.477
13.01.2017 07:57 Forum: News


Ich finde es ja sehr komfortabel, dass die Meldung bei der Seuchenkasse inzwischen komplett online möglich ist.

In NRW muss die Meldung übrigens bis zum 31.1. erfolgt sein!
Thema: Schweine beißen??
Tobias

Antworten: 7
Hits: 7.167
05.01.2017 08:20 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Eine Schweinerotte ist streng hierarchisch aufgebaut und diese Hierarchie wird recht "robust" ausgehandelt. Da Schweine ihre menschlichen Mitbewohner als Rottenmitglieder ansehen, muss man hier immer klare Verhältnisse schaffen und sich durchsetzen. Kinder, gerade kleinere, sind körperlich unterlegen und verstehen diesen Umstand meist auch nicht. Da kann es schonmal sein, dass ein Borsti meint seinen Rang durchsetzen zu müssen.
Thema: dürfen Schweine in euer Haus?
Tobias

Antworten: 4
Hits: 6.071
05.01.2017 08:14 Forum: Anschaffung von Minischweinen


Hast du Schweine im Haus... hast du Schweine im Haus! Doiiing!

Vorsicht vor Gewohnheits-Leckerchen! Sonst wirst du in der Küche immer belagert und sogar freundlich darauf hingewiesen, dass da hungrige Steckdosennasen warten. So ein Stubs mit dem Rüssel kann recht schmerzhaft sein. Oder sie stehen unvermittelt und ohne ein Geräusch zu machen hinter dir und du fällst über sie...
Thema: Hilfe für blutige Vorderläufe
Tobias

Antworten: 25
Hits: 19.502
03.01.2017 13:41 Forum: Das kranke Schwein


Also, ich bin natürlich kein Experte, aber das sieht mir sehr nach profanem Dreck aus. Wirklich. Kurtis Füße sehen genau so aus.
Thema: Hilfe für blutige Vorderläufe
Tobias

Antworten: 25
Hits: 19.502
03.01.2017 12:06 Forum: Das kranke Schwein


Ich frag mal ganz blöd. Bist du denn sicher, dass es wirklich Blut ist? Unser Kurti hat oft mal dreckige Vorderläufe, das sieh dann rötlich aus, wie wund, ist aber nur Dreck. Sind die Stellen den druckempfindlich? Also zuckt sie weg, wenn du sie da berührst?
Thema: Hilfe für blutige Vorderläufe
Tobias

Antworten: 25
Hits: 19.502
03.01.2017 09:41 Forum: Das kranke Schwein


Hallo,

sind denn Verletzungen zu erkennen? Irgendwo muss das Blut ja herkommen. Hat sie Schwierigkeiten beim Laufen? Wie lange genau geht das denn schon so?
Thema: Hilfe! Wildes Waldschwein-was ist es??
Tobias

Antworten: 28
Hits: 1.472
07.12.2016 07:34 Forum: Plauder-Ecke


Vermutlich wollte er nur kurz Zigaretten holen...

Schöne Geschichte! Weihnachten zu Hause sein...
Thema: Suchen Schweine Freunde aus Kreis Recklinghausen und Umgebung
Tobias

Antworten: 6
Hits: 279
26.10.2016 11:41 Forum: Plauder-Ecke


Hallo Jessica,

erstmal alles Gute zum Geburtstag! Wir haben noch nicht wieder was von dir gehört. Kein Interesse mehr?

Gruß Tobias
Thema: Keine Lust aif Streicheln ?!
Tobias

Antworten: 5
Hits: 8.302
20.10.2016 07:30 Forum: Das große Schwein


Vorlesen ist super. Kaffee :o) Prima! Unsere beiden lieben es, wenn ich ihnen was vorlese.
Zeige Beiträge 1 bis 30 von 53 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Views heute: 5.526 | Views gestern: 117.286 | Views gesamt: 465.307.026