Schweinefreunde.de - Forum
Diskussionsplattform für Schweinefans
und Minischweinfreunde

Vereins-Website Portal Forum Registrierung
Member Team Suchfunktion FAQ
Schweinefreunde-Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 30 von 3.684 Treffern Seiten (123): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Schweinefreunde Sommerfest 2020
Jörg

Antworten: 2
Hits: 301
03.07.2020 10:48 Forum: News


me too Prima!
Thema: Schweinefreunde Sommerfest 2020
Jörg

Antworten: 2
Hits: 301
Schweinefreunde Sommerfest 2020 02.07.2020 11:26 Forum: News


wir möchten Euch alle herzlichst zu unserem diesjährigen Sommerfest am 29.08.2020 einladen. Auch dieses Jahr wird es auf dem Lebenshof der Schweinefreunde stattfinden. Wir und die Schweine würden uns über Euren Besuch sehr freuen. Mehr Besucher bedeutet gleichzeitig mehr gekraulte und zufriedene Schweine 😉
Bitte bringt Euch möglichst eigenes (vegetarisches oder veganes) Grillgut mit, für nicht-alkoholische Getränke wird unsererseits ein wenig vorgesorgt.

Falls Ihr eine Möglichkeit der Übernachtung entweder für den 28 auf den 29.08 oder 29.08. auf den 30.08 benötigt, solltet Ihr Euch vorab mit Silke in Verbindung setzen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch, ein gegenseitiges Kennenlernen und gemeinsame schöne Stunden.

Der Vorstand von Schweinefreunde e.V.

Adresse des Lebenshofes:

Felsbergerhof 14, 67806 Felsbergerhof/Imsweiler

Für Rücksprache mit Silke benutzt bitte folgende Telefonnumer: 06355 / 965761 ab 19 Uhr
Thema: Tanz auf (zu?) vielen Hochzeiten...
Jörg

Antworten: 0
Hits: 117
Tanz auf (zu?) vielen Hochzeiten... 30.06.2020 06:28 Forum: News


Guten Morgen allerseits,

ich hatte schon vor einiger Zeit vor, hier nochmal ein Posting exclusiv für die Forumsbenutzer einzustellen. Aber irgendwie kam immer was dazwischen Ooops! .

Als nun gewählter 2. Vorsitzender des Vereins werde ich auch weiterhin den Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Community-Betreuung als meine Hauptaufgaben bedienen.

Nachdem unsere Website seit nun fast 2 Monaten in neuem Glanz erscheint, geht es nun an den weitaus schwierigen Teil der Arbeit: konsequent neue Inhalte anzubieten und den Pagerank der Seite aus dem Keller zu holen.

Als wir die Website vor 20 Jahren gestartet haben, waren wir in den Suchmaschinen-Ergebnissen zum Thema Schwein und Minischwein immer in den Top-Ergebnissen vorhanden, was natürlich auch einen entsprechenden Besucherstrom mit sich brachte.
Doch über die Jahre haben sich zum einen die Voraussetzungen für eine gute Platzierung bei Google und Co. geändert und der Siegeszug von social-media wie Twitter, facebook, instagram und Co. begann.

Die Nutzung des Internets hat sich also grundlegend geändert und mehr Leute sind über facebook und Konsorten zu erreichen. Das bedeutet auch, dass wir als Verein dringend auf allen Platformen aktiv sein müssen. Und wir haben unsere Strategie dementsprechend auch angepasst.

Im Umkehrschluss bedeutet das für mich persönlich, dass ich im Moment nicht nur neue Inhalte erstellen muss, sondern diese dann auch noch auf alle Platformen angepasst verteilen muss.
Artikel auf der Website, auf Facebook, Twitter-Meldung, Community-Beiträge in der facebook-Gruppe, Pinterest-Account füttern usw. !
Leider bleibt das Forum in letzter Zeit auf der Strecke. Mir blutet dabei das Herz, denn eigentlich sehe ich das Forum immer noch als unseren ersten "Nukleus", wo sich viele Schweinefreunde jahrelang ausgetauscht haben und miteinander in Kontakt kamen.

Extra-Diskussionen im Forum anzustoßen gestaltet sich für mich ziemlich schwierig. Daher wurde es hier auch was ruhiger. Und die News-Meldungen von der Website ins Forum zu kopieren und anzupassen ist ebenfalls zeitaufwendiger als gedacht.

Da mir das Forum aber weiter am Herzen liegt, möchte ich einen kleinen Kompromiss vorschlagen: anstatt alle Newsbeiträge extra ins Forum einzubetten und formatieren zu müssen, werde ich künftig ein Posting im Newsbereich mit einem Link zum eigentlichen Posting auf unserer Website erstellen.
Auf diese Weise könnt ihr trotzdem sehen, wann sich etwas auf der Website tut und ggf. auf den Link klicken. Auch könnt ihr dann, wenn gewünscht, im Forum anstatt auf der Website einen Kommentar hinterlassen.
Ich denke auf diese Weise können wir den Arbeitsaufwand für mich ein wenig eindämmen und ihr bekommt trotzdem jede Entwicklung mit. Und wer weiss, vielleicht findet sich ja über kurz oder lang der ein oder andere, der ebenfalls einen kleinen Job als Redakteur auf der Website oder im Forum übernehmen möchte, um mich zu entlasten. Würde uns alle sehr freuen...

So, jetzt muss ich mich um das Foto des Tages kümmern Oink ! Wünsche Euch allen einen schönen Tag.

Einen lieben -exclusiven- Grunz,
Jörg
Thema: Gibt es Computernerds unter uns?
Jörg

Antworten: 3
Hits: 458
13.06.2020 09:44 Forum: Plauder-Ecke


Hallöchen,

als Nerd würde ich mich nicht wirklich bezeichnen, aber für den Hausgebrauch kenne ich mich ganz gut mit Computern aus.
Meinst Du mit Netzwerkschutz zum Beispiel die Firewall? Wenn ja, die sollte Dein Router eigentlich von Haus aus mitbringen. Zumeist sind hierzulande ja Fritzboxen anzutreffen. In der Fritzbox sollte Deine Firewall auf jeden Fall eingeschaltet sein.
Bei mir zu Hause laufen daneben nur die üblichen Schutzmaßnahmen auf den Windows-PCs...wobei ich aber nicht mehr auf extra-Virenprogramme setze, denn der Windows Defender in Windows 10 leistet dieselben Dienste und ist eigentlich recht zuverlässig.

Sagt jedenfalls die c't....die einzige Zeitschrift, der ich vertraue ;-)

Kannst Dich ja auch mal auf deren Homepage www.heise.de umschaun.

Einen lieben Grunz und virenfreie Netzwerke wünschend,
Jörg
Thema: Die Schönheit der Schweine...
Jörg

Antworten: 0
Hits: 565
Die Schönheit der Schweine... 13.06.2020 09:40 Forum: News


steht für uns außer Frage. Und wir sehen es daher auch als eines unserer Hauptziele, die Menschen für Schweine im positiven Sinne zu begeistern.
Hierfür gibt es auf unserer Website auch immer das "Schweinefoto des Tages" und es dient gewissermaßen als Gegengewicht zu all den Horrormeldungen, die wir ansonsten rund um das Thema Schwein täglich lesen und sehen und bisweilen auch hier teilen müssen.

Das Schweinefoto des Tages bietet zudem für Organisationen, die ebenfalls dem Schweineschutz verpflichtet sind, die Gelegenheit, ihrer eigenen Tiere vorzustellen. Damit kann vielleicht die ein oder andere Patenschaft gesichert werden.

Auch die Fotos von privaten Heimschweinhaltern nehmen wir gerne an. Wer also ebenfalls einmal auf unserer Website seinen Schützling vorgestellt haben möchte: einfach eine Email an schweinefoto@schweinefreunde.de mit dem Stichwort "Schweinefoto des Tages" senden. Wir melden uns dann bei Euch, sobald wir Euer Foto veröffentlichen...

Wir wünschen Euch ein tolles Wochenende,
das Team von Schweinefreunde e.V.
Thema: Zum Download: unser altes Infomaterial...
Jörg

Antworten: 6
Hits: 516
08.06.2020 14:49 Forum: Tierschutz und andere Diskussionen


Flyer 4
Thema: Zum Download: unser altes Infomaterial...
Jörg

Antworten: 6
Hits: 516
08.06.2020 14:48 Forum: Tierschutz und andere Diskussionen


Plakat 3
Thema: Zum Download: unser altes Infomaterial...
Jörg

Antworten: 6
Hits: 516
08.06.2020 14:46 Forum: Tierschutz und andere Diskussionen


Plakat 2
Thema: Zum Download: unser altes Infomaterial...
Jörg

Antworten: 6
Hits: 516
08.06.2020 14:46 Forum: Tierschutz und andere Diskussionen


Plakat 1
Thema: Zum Download: unser altes Infomaterial...
Jörg

Antworten: 6
Hits: 516
08.06.2020 14:45 Forum: Tierschutz und andere Diskussionen


dritter Flyer
Thema: Zum Download: unser altes Infomaterial...
Jörg

Antworten: 6
Hits: 516
08.06.2020 14:45 Forum: Tierschutz und andere Diskussionen


Zweiter Flyer
Thema: Zum Download: unser altes Infomaterial...
Jörg

Antworten: 6
Hits: 516
Zum Download: unser altes Infomaterial... 08.06.2020 14:44 Forum: Tierschutz und andere Diskussionen


Ich poste hier mal unsere ganz alten Infobroschüren, die lange Jahre auf unserem Webserver geschlummert haben...
1 Posting pro Anhang

In Kürze wollen wir das alles überarbeiten und neu gestalten.
Thema: Alle Beiträge auch ins Forum stellen?
Jörg

Antworten: 5
Hits: 652
03.06.2020 09:12 Forum: News


Na, das Ergebnis hat sich ja jetzt noch verändert ;-) . Der helle Wahnsinn Prima!

Ich werde jetzt einfach mal einen Kompromiss eingehen und alle wichtigen Beiträge auch mit ins Forum veröffentlichen. Kurze Meldungen über das Schweinefoto des Tages oder das Schweinevideo der Woche verbleiben dann auf der Website.
Thema: "Notfalls auch zur Schlachtung..."
Jörg

Antworten: 2
Hits: 353
"Notfalls auch zur Schlachtung..." 29.05.2020 16:42 Forum: News


solche Bemerkungen finden sich oftmals unter verschiedenen Vermittlungsanzeigen für Minischweine und Schweine. Oder eben als gewisse Drohung formuliert nach dem Motto „Helft uns, oder sonst…“ .

Man stelle sich einmal vor, solche Sätze würden in Anzeigen für Hunde und Katzen unverblümt in die Öffentlichkeit getragen. Unvorstellbar, schließlich ist Deutschland ja ein Land voller Tierfreunde. Oder?

Beim Schwein hört die Tierfreundschaft aber schnell auf. Unbedacht als neumodisches Haustier angeschafft, werden auch (Mini-) Schweine von Menschen gehalten, denen man eigentlich niemals ein Tier anvertrauen sollte.

Wenn das Tier dann umbequem wird und nicht mehr ferkelsüß ist, muss es weg.
Schnell erinnert man sich daran, dass Schweine einen Status als unwürdiges Nutztier haben und gar keine Lobby besitzen. Schweine schlachten ist der Normalfall. Warum nicht auch ehemalige Heimtiere so „elegant“ und problemlos entsorgen?

An solchen Beispielen wird dann deutlich, dass (Mini-) Schweine als Haustiere keine Rechte haben. Tierschutzgesetz hin oder her.
Vernünftiger Grund? Beim Schwein ist Schlachten gesellschaftlich als vernünftiger Grund akzeptiert. Skrupel? Fehlanzeige!

Als Haustier für die Couch angeschafft. Von einem obskuren Züchter, der halt jeder Person ein Schwein aufs Auge drückt. Am Ende das gleiche Schicksal, welches hunderte von Millionen von Artgenossen erleiden: Tod durch den Metzger. Vernünftig? Klar!

Die Moral von dieser oder ähnlicher Geschichten: auch mit Haustieren, die wir angeblich lieben, gehen wir grausam um. Nirgends wird das so offensichtlich, wie bei Tierarten, die „eigentlich Nutztiere“ sind.
Und obwohl der Tierschutz als Staatsziel verankert ist, ist es letztlich eine Floskel, die nicht mit Leben erfüllt wird.

Heute noch geknuddelt auf der Couch…Morgen schon bei Ebay als eventuelles Schlachttier ausgestellt.

Mahlzeit. Deutschland 2020…Tierfreundlichkeit auf hohem Niveau.
Thema: Alle Beiträge auch ins Forum stellen?
Jörg

Antworten: 5
Hits: 652
27.05.2020 16:46 Forum: News


Hallo Ihr beiden,

erstmal vielen Dank für Euer feedback...

Im Prinzip möchten wir ja weiter mehrgleisig fahren. Während unsere Website und das Forum die erste Basis sind, können wir facebook und twitter auf Dauer nicht ignorieren...

Aaaaaber: im Prinzip verpasst Ihr hier im Forum nichts an News. Die News werden halt auf der Website gepostet, die ja nur einen Klick für Euch entfernt ist ("Vereins-Website" Button). Das sind die gleichen Beiträge, wie sie dann auch auf facebook stehen.
Auf twitter gibt es - "bauartbedingt" Ich lach mich schlapp! nur Gedankenschnipsel ;-) zu unseren neuen Beitägen und dann halt auch die Links dazu.

Das einzige, was Ihr "verpasst", sind Beiträger aus der facebook-Gruppe, die dort ja quasi unser Forum "Nr.2" ist...

einen lieben Grunz,
Jörg
Thema: Alle Beiträge auch ins Forum stellen?
Jörg

Antworten: 5
Hits: 652
Alle Beiträge auch ins Forum stellen? 25.05.2020 16:00 Forum: News


Hallo allerseits,

in letzter Zeit habe ich es nicht geschafft, unsere Beiträge für die Website und facebook auch noch hier im Forum einzustellen. Da ich inzwischen auch versuche, den twitter-Account der Schweinefreunde mit Leben zu füllen, fehlt mir irgendwie dafür ein bisserl die Zeit.

Meine Frage ist daher: lest Ihr die Newsmeldungen auch auf der Homepage oder kommt Ihr direkt ins Forum und schaut nicht auf die Startseite? Wenn letzteres...müsste ich mir dann doch überlegen, jeden Beitrag auch hier ins Forum zu kopieren.

Fragen über Fragen...ich weiss. Vielleicht habt Ihr ja eine Antwort ;-)

Lieber Grunz,
Jörg
Thema: Dagmar hat Geburtstag
Jörg

Antworten: 7
Hits: 941
25.05.2020 15:55 Forum: Wir gratulieren...


Hey Hey Dagmar,

auch von mir ein sehr nachträgliches Happy-Bööörday. Hoffentlich hast Du mal richtig die Sau rauslassen können und hattest einen tollen Tag.
Ich war am Wochenende ein wenig indisponiert und habe gar nicht im Forum vorbeigeschaut Zur Decke guck! !

Einen lieben Grunz,
Jörg
Thema: Ein Schwein retten?
Jörg

Antworten: 166
Hits: 499.778
20.05.2020 14:03 Forum: Das große Schwein


Hallo lieber Balduin,

es tut mir sehr leid, dass Kurt nun von Euch gegangen ist. Aber er hatte ein super tolles Leben bei Euch und wurde 12 1/2 Jahre älter als die meisten anderen Schweine in Deutschland.
Ich weiss aus eigener Erfahrung, dass die Trauer um einen so liebes Familienmitglied schwer wiegt und man schwer Trost findet. Aber Eure anderen Tiere werden Euch auch sicherlich zu trösten wissen.

So toll, dass Ihr selber nun einen so großen Lebenshof habt und sogar vegan lebt. Echt Klasse!
Vielleicht ergibt sich ja auf dem Themengebiet noch die ein oder andere Möglichkeit der Zusammenarbeit...

Kurt ist Euch unendlich dankbar...und wir Schweinefreunde sind stolz auf Euch Prima!

Einen lieben Grunz,
Jörg

P.S.: sorry, dass Dein alter Account weg war...hier hat mal ein Admin dummes Zeug angestellt, dabei sind dann viele Mitglieder gelöscht worden Motz!!!
Thema: Fütterung von 350kg-Sau
Jörg

Antworten: 18
Hits: 1.206
19.05.2020 05:56 Forum: Das große Schwein


Guten Morgen,

ich glaube nicht, dass sich die Futtermischungen für normale Schweine so dermaßen unterscheiden. Aber da können mich andere vielleicht noch belehren.
Dass es inzwischen auch Futteranbieter für Minischweine gibt, ist einfach eine logische Marktentwicklung: es besteht Bedarf und dann kommen meist auch Anbieter hinzu.

Inwieweit diese Futtermischungen dann das Nonplusultra sind, ist immer schwierig zu beantworten. Es sei denn, man ist auf dem Gebiet wirklich tätig und "studiert". Nicht alles, was auf dem Nahrungsmittelmarkt so stattfindet ist ja auch sinnvoll (gewisse hochdosierte Nahrungsergänzungsmittel gibt es ja auch für Tiere).

Am besten Du besorgst Dir erstmal das NT Futter aus Deinem lokalen Umfeld und siehst dann weiter.

Just my 2 cents und einen lieben Grunz,
Jörg
Thema: Fütterung von 350kg-Sau
Jörg

Antworten: 18
Hits: 1.206
17.05.2020 04:44 Forum: Das große Schwein


Guten Morgen auch von mir,

kann da eigentlich nur mal meine Erfahrungen schildern. Wir haben hier auch Raiffeisen Landhandel, die aber kein Schweinefutter in Säcken angeboten haben. Ein lokaler Landhandel konnte uns allerdings weiterhelfen und man konnte bei ihnen Sackware aus einem anderen Vertrieb bestellen. War dann das "EM Korn", bin mir aber auch sicher, das die das Futter für niedertragende Sauen angeboten hätten.

Einfach mal beim lokalen Landhandel anrufen, die können vielleicht bei einem anderen Handel bestellen. Ich habe dann immer so 5 x 25kg Säcke bestellt, die auch ne Weile ausgereicht haben...

Morgendlicher Grunz,
Jörg
Thema: Kein Kot absetzen
Jörg

Antworten: 6
Hits: 1.192
15.05.2020 10:30 Forum: Das kranke Schwein


Guten Morgen Jassi,

gut zu hören, dass es dem kleinen Racker wieder besser geht und es auch ohne drastische Massnahmen wie einem Einlauf wieder "geht"...

Einen lieben Grunz,
Jörg

P.S.: ist schon irre, welche Infos man aus Silke so raussaugen kann. Werde ich bestimmt noch zu nutzen wissen Flöööt
Thema: 6 Wochen alte Minischweine wollen nicht fressen und das Mädel schreit nur...
Jörg

Antworten: 9
Hits: 527
13.05.2020 06:43 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Guten Morgen Jassi,

oh ja es gibt eine Menge unsinniger Informationen im Internet über die Minischweinhaltung. Und die meisten Züchter lügen das blaue vom Himmer herab und informieren nicht richtig. Da es keinerlei Verband mit Regeln für diese Vermehrer gibt, haben die eigentlich einen "Freifahrtschein".

Wir informieren zwar schon seit über 20 Jahren, aber es ist und bleibt ein Kampf gegen Windmühlen. Unsere Hoffnung ist, dass wir mit dem Relaunch der Website wieder ein besseres Ranking bei Google und anderen Suchmaschinen bekommen. So könnte man die Leute besser beraten und aufklären...

Toll, dass Deine beiden Racker jetzt gut drauf sind...das hört sich schon so viel besser an. Und ja, die Regelungen für die private Schweinehaltung sind schon abstrus. Da müssen wir mal mit ein bisserl Lobbyarbeit ran Zwinker!

Einen ganz lieben Grunz,
Jörg
Thema: Fütterung von 350kg-Sau
Jörg

Antworten: 18
Hits: 1.206
11.05.2020 16:56 Forum: Das große Schwein


Ohhhh die ist aber ne süße, propere Maus *drück* ! Eines der Fotos werde ich mal als Foto des Tages entführen Zwinker! ! Erlaubnis vorausgesetzt großes Grinsen
Thema: Wo kauft ihr eurem Hunde sein Futter?
Jörg

Antworten: 2
Hits: 325
11.05.2020 16:52 Forum: Plauder-Ecke


Hey Tommy,

normalerweise stehen auf den Futtersäcken/verpackungen auch immer die entsprechenden Fütterungsempfehlungen. Die sollte man auf jeden Fall schon mal zu Rate ziehen.
Bei Hunden gibt es ja Unmengen von verschiedenen Herstellern und wenn man nicht gerade den Billigst-kram kauft, sollte das Futter auch okay sein.

Meine Frau und ich benutzen seit Jahren "Lamm und Reis" sensitive on Bosch, da wir bislang immer mal Hunde mit Nahrungsmittel-Allergiesn hatten. Mit dem Futter fahren wir eigentlich immer gut (ist allerdings für Erwachsene Hunde).

Lieber Grunz,
Jörg
Thema: 6 Wochen alte Minischweine wollen nicht fressen und das Mädel schreit nur...
Jörg

Antworten: 9
Hits: 527
11.05.2020 16:47 Forum: Probleme und Fragen zur Minischweinhaltung / Schweinehaltung


Hallo Jassi,

erst einmal herzlich willkommen bei uns im Forum. Wenn Du Silke schon erreicht hast, wird sie Dir sicherlich schon Tipps gegeben haben.
Ja, so manche "Züchter" sind nichts weiter als Vermehrer, die von den eigentlichen Tieren keine Ahnung haben. Mal abgesehen von der Frage, welches Futter die den Tieren tatsächlich verabreicht hat...
Natürlich ist eine neue Umgebung für so junge Tiere auch immer stressig. Insofern ist das Verhalten der kleinen Dame vielleicht auch erklärbar. Aber wie gesagt, Silke weiss mehr Zwinker!

Grundsätzlich ist es gut, dass Du hierher gefunden hast. Im Forum und auch auf unserer Website findest Du eine Unmenge an Informationen, die Du als Neu-Schweine-Mama dringend benötigst.
Du wohnst augenscheinlich in Polen. Wie sieht denn da die Gesetzes/Verordnungslage so in Sachen Schweine aus. Da Polen EU-Mitglied ist, wirst Du dort wahrscheinlich ähnliche Gesetze einzuhalten haben wie wir in Deutschland.

Einen lieben Grunz und hoffentlich geht alles in Ordnung bei Deinen Wutzen
Jörg
Thema: Fleischwirtschaft ist...
Jörg

Antworten: 0
Hits: 634
Fleischwirtschaft ist... 09.05.2020 09:36 Forum: News


systemrelevant haben sie gesagt. Und dennoch darf dieselbe so weitermachen, wie bisher. Fast unkontrolliert und natürlich ungeniert. Profitmaximierung ist das Zauberwort und Tierschutz und in diesem Fall auch Menschenschutz ist irrelevant.

Corona im Schlachthof

Nach einem Corona Ausbruch in einem Schlachthof in Coesfeld ist die Fleischwirtschaft mit ihren Machenschaften wieder im Focus. Doch wieder einmal nur aus der Brille der Menschen, die dort arbeiten.
Klar, auch wir verurteilen die Zustände, in denen wir Deutsche unsere Tiertöter bezahlen und wie wir sie behandeln. Denn eines ist logisch: ein unterbezahlter Arbeiter wird während der Akkordarbeit keinerlei Verständnis für die Tiere aufbringen, die er dort so umbringt. Da ist dann Menschenschutz auch Tierschutz.

Politiker passen auf?

Doch auch wenn Herr Minister Laumann nun alle Mitarbeiter in der Fleischindustrie testen will (warum nicht schon vorher....da war doch Systemrelevanz?)...die Tiere und der Tierschutz werden mit keiner Silbe erwähnt.

Nehmen Sie, lieber Herr Laumann doch mal ihre oberste Tierschützerin mit, die liebe Frau Ursula Heinen-Esser. Aber am Ende ist sie ja keine Tierschützerin, denn auch sie steht als Ministerin der CDU für reines Lobbyistentum und kümmert sich lediglich um die Klientel, die die Wiederwahl der CDU garantieren soll.

Tierschutz irrelevant

Wir Tierschützer sind es jedenfalls satt, dass während und vor der Corona-Krise die Fleischindustrie mit so ziemlich allem durchkommt und die Politiker lediglich Erfüllungsgehilfen sind.

Wir Verbraucher müssen endlich anfangen, unsere Verantwortung für diese Zustände wahrzunehmen. Aber das ist leichter gesagt als getan.
Schon heißt es aus dem Raume Coesfeld "Warum sollten wir unter den Coronamaßnahmen weiter leiden, wenn es nur das Versäumnis einer Firma ist."

Ganz klar liebe Coesfelder: auch ihr tragt Schuld an diesen Zuständen. Auch für Euch wird in diesem Schlachthof Fleisch produziert. Mitgefangen, mitgehangen...oder so?

56 Millionen tote Schweine im Jahr klagen auf ihre eigene Weise an. Für sie gibt es keine Lockerungen...es sei denn, wir alle ändern uns.

Kämpfe auch Du für sie. Werde Vegetarier oder Veganer. Es lohnt sich.

P.S.: über das Schicksal der Mutterschweine ist übrigens immer noch nicht entschieden. Schweine sind halt nicht systemrelevant!
Thema: Schweinefreunde Patenschafts-Frei-tag
Jörg

Antworten: 0
Hits: 229
Schweinefreunde Patenschafts-Frei-tag 08.05.2020 17:11 Forum: News


liebe Schweinefreundinnen und -freunde, auch diesen Freitag wollen wir nutzen, um Euch einen unserer Schützlinge vorzustellen. Wie immer mit ein paar begleitenden Worten von unserer Vorsitzenden Silke Arnold.

Wohnungsschwein

Diesen Freitag geht es um Maggi (Nein, nicht den Soßenhersteller…spricht sich englisch aus, also „Mäggi“ 😉
Maggi lebte als Wohnungsschwein im 1. OG und hatte als Auslauf die Terasse. Sie durfte an der Leine spazieren gehen. (Was ich darüber denke kann sich jeder vorstellen).
Dann kam was in diesen Fällen immer kommt: die Bedingungen änderten sich. Das Kind der Familie kam ins Krabbelalter. „Das böse Schwein ist bissig und gefährlich!“ mit diesen Worten wurde ich aufgefordert Maggi zu übernehmen.

Noch ein Schweinekind

Was nützte es, daß ich erklärte Maggi ist mit ihren 9 Monaten ein Kind das spielt und mit dem neuen „Vierbeiner“ in der Familie erst mal Kontakt bekommen muß? Die Haltung war ohnehin völlig daneben und sie musste da raus.

Maggi ist das entspannteste Schwein das ich kenne. Klauen schneiden ok, Kratzer versorgen klar, zur Seite gehen kein Problem, Kinder Hunde Hasen Katzen ok. Lustig, verschmust und entspannt! Mit ihr hatte ich zu keinem Zeitpunkt Probleme, auch nicht in der Pubertät. Bei Vergesellschaftungen ist sie auch immer das erste Schwein das Freundschaft schließt. Ein lustiges Mädchen.
Thema: Zweites Schwein
Jörg

Antworten: 7
Hits: 581
07.05.2020 17:01 Forum: Anschaffung von Minischweinen


Jo, das wäre natürlich klasse, wenn Du einem Notfallschweinchen ein neues Zuhause bieten könntest Prima!

Zur Namensfrage stehe ich gerade auch etwas auf dem Schlauch. Habe mir bisher noch nicht über Männerschweine und deren Namen den Kopf zerbrochen.

Was meines Erachtens eher niemals geht: so "pseudowitzige" Namen wie Schnitzel oder Würstel zu nehmen Motz!!! .

Am besten man denkt dann über ein Namens-Tandem nach. Also was am besten auf "Frieda und...." endet Zwinker!

Fridolin vielleicht Clown
Thema: Fütterung von 350kg-Sau
Jörg

Antworten: 18
Hits: 1.206
07.05.2020 10:05 Forum: Das große Schwein


Guten Morgen liebe "Riesensau",

zunächst einmal herzlich willkommen in unserem Forum! Sehr schön, dass Du hierher gefunden hast.
Grundsätzlich sollte man bei allen Tieren natürlich aufpassen, dass man sie nicht zu dick füttert. Bei großen Schweinen ist es dann auch etwas schwieriger, das tatsächliche Gewicht abzuschätzen, aber wir haben dazu ja eine Formel hier im Forum verlinkt. Oder sind die 350kg auch das tatsächliche Gewicht? Sprich: habt ihr sie wiegen können?

Zur Frage der richtigen Fütterung wirst Du bestimmt noch Input von anderen bekommen. Aber Du kannst auch die Suchfunktion hier im Forum bemühen. Denn anders als bei Google findest Du hier dann auch nur passende Themen, die sich um Schweinehaltung drehen.

Bei einer Suche nach Diät fand ich vorhin den folgenden Thread, vielleicht findest Du ihn schon hilfreich:

Wie nimmt mein Schwein am besten ab

Wenn Du magst kannst Du uns auch mal ein Foto von Eurer Schweinedame zukommen lassen. Wird immer gerne genommen!

Abschließend noch Danke, dass ihr die Dame gerettet habt. Ist ja (leider) auch keine Selbstverständlichkeit.

Einen lieben Grunz,
Jörg
Thema: Zweites Schwein
Jörg

Antworten: 7
Hits: 581
06.05.2020 09:58 Forum: Anschaffung von Minischweinen


Und generell bleibt auch festzuhalten: kastrierte Eber sind wohl echte Schmuser. Bekomme ich derzeit auch aus allen Kanälen zugeflüstert Zur Decke guck! !
Ich habe mich ja immer noch nicht zu einer Entscheidung durchgerungen, wie meine Rotte mal aussehen soll Spuck! Pruuust! ! Mir schwebten 2 Mädels und 1 Bub vor, aber die vorherrschende Meinung ist, dass der Bub dann die 2 Mädels aushalten muss und doppelt schlechte Laune von den weiblichen Mitgeschöpfen abbekommt Tschuldigung!
Zeige Beiträge 1 bis 30 von 3.684 Treffern Seiten (123): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 nächste » ... letzte »

Views heute: 98.247 | Views gestern: 146.569 | Views gesamt: 461.030.699