Schweinefreunde-Forum (http://www.schweinefreunde.de/forum/wbb2/index.php)
- Infos und Aktivitäten (http://www.schweinefreunde.de/forum/wbb2/board.php?boardid=5)
-- Archiv (http://www.schweinefreunde.de/forum/wbb2/board.php?boardid=48)
--- 97258 Geißlingen bei Würzburg (http://www.schweinefreunde.de/forum/wbb2/thread.php?threadid=9737)


Geschrieben von Doris am 19.08.2011 um 17:03:

  97258 Geißlingen bei Würzburg

11 Minischweine aus amtlicher Beschlagnahmung suchen dringend Endplätze. Ende Oktober droht sonst die Schlachtung. Es handelt sich dabei um 8 vor kurzem kastrierte Eber und 3 tragende Sauen. Die Sauen sollen vorerst in der Pflegestelle bleiben. Das Alter liegt zwischen 6 Monaten und 5 Jahren. Die Schweine sollen möglichst paarweise oder in kleinen Gruppen vermittelt werden. Sie werden gegen eine Schutzgebühr von 30,00 € pro Tier abgegeben. Die Kastrationskosten wurden bereits von einer Münchner Tierschutzorganisation übernommen.

Die Schweine wurden immer in Freilandhaltung gehalten und leben jetzt in engen Stallungen.


Das Bild entstand noch beim vorherigen Halter

Fernsehbeitrag über die Schweine (mit einigen Infos)
http://mediathek.tvtouring.de/kultur--buntes/haengebauchschweine-in-not.html


Bei Interesse: Doris McGinness@Schweinefreunde.de
oder 06183 - 74179



Geschrieben von Nicole am 05.09.2011 um 08:04:

  RE: 97258 Geißlingen bei Würzburg

Hallo Leute,

ich weiß, ich hab mich lange nicht hier blicken lassen. Leider geht das momentan nicht so wie ich gerne möchte. Ich schreibe heute, weil ich auf Eure Hilfe hoffe. Die Situation wird für die Schweine immer brenzlicher. Die Tiere sind momentan auf einem Tierschutzhof in meiner Nähe untergebracht. Der Stall muss definitiv bis 15.10. geräumt sein, damit die anderen Tiere dort ihr Winterquartier beziehen können. Das heißt jedes Schwein was bis dahin nicht vermittelt ist....ich mag es nicht aussprechen. Ihr wisst was dann passiert.Unglücklich!

Auch wenn bis dahin noch ein bisschen Zeit ist, es fehlt komplett am Geld. Ich weiß es wird nicht gerne gesehn und ich mache das auch nur weil ich keine andere Möglichkeit sehe. Bitte wenn Ihr nur eine Kleinigkeit spenden könntet, ich wäre Euch so dankbar. Natürlich werde ich mich selbst auch beteiligen.

LG Nicole



Geschrieben von Andrea N. am 05.09.2011 um 12:05:

  RE: 97258 Geißlingen bei Würzburg

Hallo Nicole,
was soll dann mit dem Geld und den Schweinchen passieren?
Bekommen sie für das Geld einen Endplatz? Oder würdest Du sie nehmen?
Viele Fragen
Liebe Grüße
Andrea



Geschrieben von heideschwein am 05.09.2011 um 12:55:

 

ich kann leider kein schweinchen mehr nehmen, beteilige mich aber finanziell, wenn das zur rettung beiträgt.. also wohin mit der unterstützung ?

fragt
katja



Geschrieben von Nicole am 05.09.2011 um 14:12:

 

Nein, leider ist durch das Geld kein Endplatz gesichert. Es hilft lediglich ein bisschen Zeit herauszuholen.Schulterzuck Man kann nur hoffen, dass sich innerhalb dieser 6 Wochen doch noch etwas tut und vielleicht zumindest Einzelne ein Plätzchen finden. Leider hab ich auch keinen Platz mehr.

Ich weiß nicht wie ich das mit den Spenden machen könnte. Ich überweise direkt an den Tierschutzhof. Weiß aber nicht ob ich die Daten hier nennen darf. Spendenquittungen kann der Tierschutzhof jedenfalls ausstellen.

Kann die Daten gerne auch per PN weitergeben. Ich danke Jedem von Herzen der irgendetwas beitragen kann. Hab Dich lieb



Geschrieben von Doris am 11.11.2012 um 13:43:

 

Da ich von diesen Schweinen schon über ein Jahr nichts mehr gehört habe verschiebe ich die Anzeige ins Archiv.
Ich habe vor langer Zeit mal zu Ohren bekommen das die Tiere wohl alle privat vermittelt wurden. Hoffen wir mal das diese Angabe stimmt!



Geschrieben von sparky am 11.11.2012 um 19:17:

 

Einfach mal bei Lucky Farm Fr. Brunner nachfragen. Vllt. sind sie auch mit amtl. Genehmigung geschlachtet worden wie oben angekündigt. Denn sie mußten ja schon letzten Okt. aus ihren Stallungen raus. Habe auch nie wieder was gehört auch keine Beweihräucherung ihreseits. Und auf meine Frage nach den 11 bei FB habe ich keine Antwort erhalten.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH