[BotIndex] [««] Bald Minischweinbesitzer  

11.12.2011 13.24 | Corina | Bald Minischweinbesitzer
Hallo,

mein Name ist Anke, 38 Jahre alt und ich komme aus Hessen. Ich besitze einen kleinen Pferdehof, auf dem auch noch Schafe, Ziegen, Hasen, Meerschweinchen, Hunde, KAtzen, Enten und Hühner wohnen. Schon seit 2 Jahren überlegen wir uns, 2 Schweinchen anzuschaffen. Wir arbeiten auf dem Hof therapeutisch. Nun wollen wir in 2 Wochen die Minischweine holen. Aber nachdem ich alles hier gelesen habe, habe ich schon Zweifel, alles mit ihnen gut zu machen. Wir haben ein großes Gehege für den Winter gebaut mit einem Holzzaun (Gartenzaun) drumrum. Innen habe ich ein Holzhaus für sie gebaut. Im Sommer haben wir genügend andere Gehege und Plätze, wo sie sich tummeln können. Eigentlich dachte ich, ich könne mit einzelnen Kindern ab und zu mit den Schweinchen arbeiten... Bin mir aber nach den Berichten hier nicht mehr so sicher...
Beim Veterinäramt und Tierseuchenkasse sind wir mit den anderen Tieren eh gemeldet und werden die Schweinchen dann auch melden.
Ja, hoffe auf viele Tipps.


Viele Grüße

11.12.2011 16.15 | Schmatzebatz | RE: Bald Minischweinbesitzer
Hallo Anke,

wieso bist Du Dir nicht mehr sicher?
Es hört sich doch schon mal alles recht gut an, was Du so schreibst: Du informierst Dich vorher, hast scheinbar genügend Platz und Erfahrung mit Tieren und Du möchtest zumindest 2 Schweine halten.
Und die Sache mit den Kindern finde ich auch gut. Allerdings solltest Du die Schweine, je nachdem, wie sie bisher gelebt haben, langsam an die Kinder gewöhnen. Also meine beiden lieben es, wenn unsere Mädels ihre Freundinnen zu besuch haben und von denen dann ständig beschmust und betüddelt und gebürstet werden. Aber das kennen sie halt schon von klein an.
Wenn Du jetzt noch für eine vernünftige Ernährung sorgst, und für den Winter eine isolierte Hütte bzw. Stall hast, steht der Sache doch eigentlich nichts mehr im Weg.
Du solltest Dich dann auch noch um einen Tierarzt kümmern, der sich mit Schweinen auskennt.
Es stellt sich nur die Frage, woher Du die Schweine bekommst. Von den sogenannten "Züchtern" kann ich Dir (und auch so ziemlich alle anderen hier) nur abraten. Zudem verlangen die meistens auch noch utopische Preise. Hast Du schon welche in Aussicht? Oder Du schaust mal in der Vermittlung hier.
Wenn Du Dir die Schweine jetzt im Winter schon anschaffen willst, würde ich auch nicht unbedingt Ferkel nehmen, denn die haben doch noch einen erheblichen Wärmebedarf. Da brauchst Du dann schon noch einen beheizten Stall oder zumindest eine Wärmelampe. Ausgewachsenen Schweinen genügt in der Regel im Winter eine isolierte Hütte mit ordentlich Stroh drin.

So, ich hoffe, ich konnte Dir schon mal ein bißchen weiterhelfen. Und wenn Du weitere Fragen hast, immer her damit!

Gruß Oliver

11.12.2011 16.52 | Corina |
Hallo,

eigentlich wollten wir schon 2 Ferkel. Ich weiß nicht, ob ich hier öffentlich sagen darf woher wir die bekommen. Ist aus einem Tierpark, woher wir auch schon 2 Schafe haben und die Preise meiner Meinung nach o.k. sind. Ich denke, daß Ferkel gut für unsere Arbeit sind, da wir sie langsam an alles ranführen können. Viellciht wäre es da doch besser, sie kommen in einen Stall mit Wärmelampe...
Vielen Dank für die Ratschläge. Ich war der Meinung, daß Schweine eher robust sind und Wind und Wetter trotzen...
Bin dankbar über viele Ratschläge. Mit dem Futter lese ich unterschiedliche Meinungen. Über wenig Mastfutter (Pellets) bis gar keins geben. Essensabfälee eh nicht. Obst ist kein Problem, haben wir. Wie ist das mit Möhren? Wir haben da so viele immer da wegen der hasen.

Anke

11.12.2011 17.35 | Doris | RE: Bald Minischweinbesitzer
Hallo Anke!

Zuerst einmal ein herzliches Willkommen auf unseren "schweinischen" Seiten, schön das du hergefunden hast :up:!
Wo in Hessen bist du denn zuhause? Ich wohne ja auch in Hessen (bei Frankfurt) und habe hier das zweite Schweine-Tierheim Deutschlands. Wenn ich nicht zu weit von dir weg bin würde ich dir gerne vorschlagen mich (und meine Schweine) mal zu besuchen. Rufe mich doch einfach mal an (06183-74179) und wir besprechen weiteres :]. Ich stehe dir auch gerne mit Rat und Tat zur Seite.

11.12.2011 19.06 | sheitan |
Hallo Anke,

das ist eine gute Idee, die Du da hast. Du solltest aber daran denken, dass die Kleinen noch viel Wärme brauchen. Eine Wärmelampe wäre schon super.

Doris hat Dir ja angeboten, sie einmal zu besuchen. Das solltest Du unbedingt tun, denn sie hat sehr sehr viel Erfahrung mit Schweinen und ist total nett.

Auch wird sie Dich gerne beraten und dann kannst Du Dich auf die Kleinen freuen.

Viel Glück.

LG Helga

11.12.2011 20.31 | Corina |
Hallo,

danke für die nette Begrüßung. Ich wohne zwischen Marburg und Gießen. Ich melde mich mal telefonisch. Sicher kann ich mal an einem Wochenende vorbeikommen. Habt ihr im Tierheim auch kleine Ferkel?

Viele Grüße
Anke

11.12.2011 20.47 | Doris | RE: Bald Minischweinbesitzer
Hallo Anke!

Bei mir im TH befinden sich z.Z. 11 Schweine. Sie liegen alle im Alter zwischen 13 Jahren und (geschätzte) 3-4 Monate. Ich habe allerdings zu kleinen Ferkeln (am Anfang) eine andere Meinung wie viele andere. Wenn du dir ganz kleine Ferkel "zulegst" weißt du nicht, wie sie sich entwickeln. Bei etwas älteren Tieren weißt du schon was du bekommst, sie haben ihre Persönlichkeit schon gut entwickelt. Bei Schweinen ist das alles ganz anders wie bei Hunden oder Katzen. Aber darüber können wir uns gerne mal ausgiebig unterhalten, rufe einfach mal an :]. Sind ja eh nur Tipps und jahrelange Erfahrungen die ich dir erzählen kann, keine Vorschriften! Falls ich nicht ans Telefon gehe sprich einfach auf meinen AB und hinterlasse mir deine Tel.-Nr., ich rufe dich dann schnellstmöglich zurück.

11.12.2011 20.54 | Corina |
Hallo,

danke Doris. Ich werde mich morgen mal melde.

Viele Grüße
Anke

11.12.2011 21.10 | Doris |
Super! Dann bis Morgen :]!

13.12.2011 19.49 | Corina |
Hallo,

haben uns jetzt doch dafür entschieden, erst im Frühjahr zwei Schweinchen ein zuhause zu geben. Das Forum hat uns bei der Entscheidung sehr geholfen und wir denken, daß es so besser ist. Werde aber eifrig hier weiterlesen.

Viele Grüße
Anke

14.12.2011 12.38 | Doris |
Toll Anke, genau so ist es richtig! Erst genau informieren und dann die Schweine einziehen lassen. Du/ihr seid natürlich jederzeit herzlich Willkommen euch das Pigs Paradise mal anzuschauen. Ich kann euch bestimmt einige wertvolle Tipps mit auf den Weg geben damit alles für den Einzug der Rüsselchen gut vorbereitet ist :]. Ich freue mich jedenfalls auf euren Besuch :up:!

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 5.315 | Views gestern: 30.652 | Views gesamt: 437.985.988