[BotIndex] [««] Wer kann mir helfen!!! Wichtig  

07.12.2010 21.34 | MADONNA | Wer kann mir helfen!!! Wichtig
Hallo, ich war seid längerer Zeit nicht mehr auf Eurer Seite, da ich voll im Stress stehe. Doch ich weis mir keinen Rat mehr, was mit meinen Xaver los ist. Zuerst vor ca.zwei Wochen ging es mit seinen Krankenstand los. Xaver ist drei Jahre alt und lebt mit seiner Mutter bei uns in einen großen Stall mit Hütte wo sie kuscheln. Sie haben auch einen großen Auslauf. Also es fing alles mit Durchfall an der sich nach etwas Diät gebessert hatte. Doch nach einer Woche hate er wieder starken Durchfall wie Wasser. Ich habe sofort die Tierärztin geholt und sie hat uns etwas dagegen gegeben. Fieber hatte er nicht. Der Durchfall war danach weg und er konnte keinen Kot mehr absetzen. Tierärztin war wieder da und hat uns etwas für den Stuhlgang gegeben. Unser Xaver baut immer mehr ab, er frisst kaum noch und trinken tut er auch fast nichts. Vor vier Tagen plötzlich liegt er nur noch in seinen Auslauf, ich habe Fiebergemessen und er hatte nur noch eine Temperatur von 34,5 ° . Daraufhin habe ich eine Rotlichtlampe geholt und ihn mit dieser und Decken und Reiben erwärmt und die Tierärztin war auch wieder da. Sie hat Blut abgenommen und nach Kot sowie ins Maul geschaut Er hat te später wieder 38° und hat sogar Apfelmus gefressen. Heute als ich von der Arbeit sofort zu Ihm gegangen bin liegt er wieder draußen und hatte eine Themperatur von 32.6°C ich habe Ihn wieder erwärmt und in der Hütte später mit einer großen Spritze das Saufen gegeben. Das Blutbild hat außer Salzmangel nichts gezeigt. Stuhlgang hatte er nach Anregung meinerseits auch etwas wobei es eher wie bei meinen Hund aussah. Auf jeden Fall wieder weicher. Kann es möglich sein das er etwas gefressen hat, was sich jetzt staut? Morgen kommt die Tierärztin wieder und möchte Ihn was anregentes geben. Ich mache mir solche Sorgen wegen der ständigen Untertemperatur. Hatte jemand schon mal so ein Problem. Bitte schreibt mir!!!! Gabi

07.12.2010 21.49 | Beike | RE: Wer kann mir helfen!!! Wichtig
Hallo,

wenn die Tierärztin auch keinen Rat weiß, kann ich dir leider auch nur raten bei Doris oder Sabine schnellst möglich anzurufen. Telefonnummern stehen ja auf der Website. Ich hoffe die können dir helfen. Wünsche dem Süßen auf jeden Fall gute Besserung.

LG

07.12.2010 21.56 | Doris | RE: Wer kann mir helfen!!! Wichtig
Hallo Gabi,

oh man, da ist jetzt guter Rat teuer... Wichtig wäre auf alle Fälle das die TÄ ihm nicht nur was "anregendes" sondern auch was "aufbauendes" gibt! Er muss sich viel bewegen damit er die Untertemperatur in den Griff bekommt! Ich hatte so etwas auch schon mal, allerdings bei einem alten Schwein... Ihr konnten wir leider nicht mehr helfen :(. Was fütterst du ihm normalerweise?

07.12.2010 22.04 | MADONNA |
Vielen Dank für deine Antwort und ich werde mir mal die Telefonnummern aufschreiben und morgen versuchen jemanden zu erreichen, wenn meine Tierärztin nicht mehr weiter weis. Danke Gabi

07.12.2010 22.07 | Doris |
Klar Gabi, ruf´ einfach an (06183 - 74179). Falls ich nicht hier im Haus sein sollte sprich einfach mit meinem AB ;), ich rufe dann, so schnell es geht, zurück.

07.12.2010 22.15 | MADONNA |
Hallo Doris,
unsere Minis bekommen das Futter von Garvo schon seit ca.2 Jahren und es gab noch nie Probleme. Die Tierärztin hat schon danach gefragt und ob es evtl. eine Änderung der Mischung gibt. Davon ist mir aber nichts bekannt. Die Tierärztin ist auf Schweine spezialisiert und ich habe schon vertrauen zu ihr. Das Problem ist das ich Morgen unbedingt in die Schule muss wegen anstehender Prüfungen und ich selber am Tage nicht da bin. Meine Nachbarin schaut nach Xaver und bewegt ihn und passt auf das er ins Warme geht. Sie ruft mich an wenn es schlimmer wird da er sich nur von mir Fieber messen lässt. Ich hoffe nur das alles gut geht, da ich sehr an ihm hänge . Danke Gabi

07.12.2010 23.15 | Doris |
Liebe Gabi,

dann werde ich mal feste meine Daumen für deinen Xaver drücken!!! Melde dich halt einfach sobald du Zeit dazu hast.

08.12.2010 08.38 | Nicole |
Also auch hier würde ich als erstes für Wärme sorgen. Kannst Du ihn irgendwie ins Warme bringen? Damit meine ich allerdings mindestens 20°.

08.12.2010 12.32 | Doris |
Gabi hat mich heute schon angerufen! Ich glaube da müssen wir uns keine Sorgen machen, sie tut wirklich alles was gemacht werden kann und nötig ist :]. Sie wird uns hier weiter auf dem Laufenden halten!

08.12.2010 18.45 | MADONNA |
Hallo alle zusammen,
ich wollte euch über den neusten Stand über meinen Xaver informieren. Denn heutigen Tag hat er sehr gut überstanden dank der Hilfe meiner Nachbarin. Zum Feierabend bin ich natürlich gleich in den Stall gegangen und mein Xaver war wieder einigermaßen fit. Die Temperatur ist Normal. Doch leider hat er wieder den Durchfall bekommen. Noch nicht wie Wasser aber schon recht dünn. Zum Abendessen hab ich ihn Reis, geriebene Möhren und etwas Traubenzucker gegeben( Tip von Doris!-Danke, danke). Er hat alles mit Appetit gefressen. Wegen dem Durchfall habe ich der TÄ schon bescheid gesagt. Ich soll erst mal die Diät weitermachen aber wenn es wieder Verstopfungsprobleme gibt müssen wir uns etwas einfallen lassen. Ich bin etwas erleichtert das es ihm wieder etwas besser geht und hoffe er wird wieder gesund. Ich danke euch für die Tips und es war gut seine Sorgen mit jemanden zu teilen , denn nicht jeder versteht das man auch an einen Schwein hängen kann. Wenn ihr noch etwas zum Thema Durchfall wisst, freue ich mich über jeden Tipp. Naturlich werde ich euch weiterhin über Xaver informieren. Übriegens die Wärmelampe bleibt ich muss mir nur eine eigene besorgen, da diese auch von der Nachbarin ist. Ich werde mal im Internet nachsehen wo ich was passendes bekomme! Bis bald Gabi

08.12.2010 19.18 | Doris |
Hallo Gabi,

was du deinem Xaver gegen den Durchfall auch geben kannst ist Humana HN. Das ist sehr gut bekömmlich (da auch für Säuglinge und Kleinkinder geeignet) und schmeckt lecker. Bekommst du in jeder Drogerie oder in Supermärkten (bei der Babynahrung).

08.12.2010 21.38 | Daisy |
Hallo Gabi,

wenn es wieder Probleme mit Verstopfung gibt, da helfen Nux Vomica Tabl. sehr gut. Werden bei Erbrechen und bei Verstopfung gegeben.

Liebe Grüße
Dagmar

08.12.2010 22.09 | Doris | RE: Wer kann mir helfen!!! Wichtig
Hallo Gabi,

ich schon wieder :D. Habe gerade eine Mail von einer sehr netten Bekannten bekommen mit einem guten Tipp:
Ich wollte noch den Tipp geben, das Gabi Xaber PERENTEROL geben kann, nach Vorschrift, aber die Kapseln aufmachen und ins Getränk oder ins Humana streuen. Dieses Mittel hilft, den Darm zu sanieren.
Diese nette Dame hat auch schon sehr lange "Schweineerfahrung"!

08.12.2010 22.25 | MADONNA |
Danke,
für eure guten Ratschläge. Ich habe mir alles aufgeschrieben um es zur richtigen Zeit einzusetzen. Doch wo bekommt man dieses Perenterol. ich kenne das nicht, gibt es das beim TA, Drogerie ??? :sz:Ich glaube eine Darmsanierung ist vielleicht garnicht mal so schlecht, wo er doch schon länger damit kämpft.
Bis bald gabi

08.12.2010 22.27 | Migi |
Soweit ich weiß ist das für Menschen, gibts in jeder Apotheke.

09.12.2010 10.30 | Silke (wutzwutz) |
Ja gibt es frei in der Apotheke. Ist ein gutes Mittel und kann bei Menschen und Schweinen angewendet werden. Hilft oft schon am ersten Tag.

Gruß
Silke

16.12.2010 21.07 | MADONNA |
Hallo ,
hier meldet sich eine glückliche Schweinebesitzerin. Ich wollte euch mitteilen das mein Xaver wieder gesund und munter ist. Nochmals vielen Dank für die Unterstützung und viel Spaß mit Euren Schweinchen. Ich wünsche allen ein gesegnetes Weihnachtsfest. Gabi

16.12.2010 21.55 | Doris |
Super Gabi, das ist ja klasse! Dann gib dem gesunden Xaver mal einen dicken Schmatzer von mir :D! Natürlich auch euch ein wunderschönes Weihnachtsfest!

16.12.2010 21.56 | Migi |
Das freut mich! Ich wünsche euch auch frohe Wehnachten =)

17.12.2010 00.56 | Leitbache |
Prima, daß es dem Rüssel wieder gut geht.
Hätte aufgrund der zuerst genannten Symptome (Durchfall, sinkende Körpertemperatur, kaum Fressen und Saufen, Salzmangel) auf zu-viel-Schnee-fressen getippt... da hilft ein, zwei Tage Diät und warmer Kamillentee, ggf. auch ´ne Kraftbrühe und Reis.

Schöne Weihnachtsfeiertage,

Grüße, Sandra

22.12.2010 19.50 | MADONNA |
Hallo,
leider habe ich mich zu früh gefreut. Mein Xaver fängt schon wieder an. Zwei Tage Durchfall- sofort Diät mit Humana. Durchfall weg nun wieder Verstopfung. Ich habe ihn bewegt da die Temperatur schon wieder runter geht(36,5). Nun hat er sich auch noch übergeben. Morgen werde ich dieses Perenterol holen und ausprobieren. Ich hoffe diesmal bekommen wir das schneller in Griff. Es wird schon gut gehen, doch ich kann mir nicht erklären woher das Kommt. Ich werde euch auf alle Fälle weiter informieren.
Bis bald Gabi

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 1.268 | Views gestern: 22.435 | Views gesamt: 453.958.418