[BotIndex] [««] Polarschweine  

21.12.2009 09.12 | carmenceramic | Polarschweine
Hallo ihr Lieben...
Jetzt nehm ich mir doch Mal die Zeit euch ein bisschen zu berichten wie es uns geht.
In der Zwischenzeit sind meine zwei (Rambo und Freddy) 8,5 Monate alt.....
Sie wachsen und gedeihen prächtig.
Nachdem sie ihre ersten Schneeusflüge als sehr unangenehm empfanden und sofort wieder (natürlich erst nach dem essen) in ihre Hütte gerannt sind, haben sie sich anscheinend in der Zwischenzeit blendend daran gewöhnt.
Wenn Sie gut aufgelegt sind, gehen sie mit mir sogar in der Wiese Tiefschneewaten.....

Nachdem ich mir ja extrem Sorgen wegen der tiefen Temperaturen gamcht habe, konnte ich mich in der Zwischenzeit beruhigen.......
Wir haben jetzt seit ca. 2 Wochen Nachts Temperaturen von -15 bis - 25 ° C
und untertags höchstens Temperaturen von - 10 °C!!!!!!
Also sehr kalt!
Die Hütte haben wir super gemacht, da wir alles doppelt isoliert haben, ist es drinnen immer um die 7°-10° warm....auch bei diesen Temperaturen.
Wir haben eine doppelte Eingangstür hingemacht und drinnen die Hütte noch einmal mit einem festen Teppich abgetrennt, dann hab ich bis oben hin Stroh reingetan.....

Wie ich schon Mal erzählt habe, haben die Zwei das halbe Stroh wieder raus......ich immer iweder rein......sie immer wieder raus.
In der Zwischenzeit hab ich herausen gelassen.
Und jetzt versteh ich auch wieso sie das machen ........

Die liegen doch glatt bei (vorgestern) - 12° zur Mittagszeit vor ihrer Hütte und lassen sich sonnen....und damit sie nicht im Schnee liegen müssen, richten sie sich vorher studenweise ihr Strohbett vor der Hütte.....
Ich dachte ich seh nicht richtig....
Erst als die sonne weg war sind sie in die Hütte......und das haben sie jetzt alle Tage so gemacht.
Also kam ich auf die Idee, dass ich womöglich eine Polarschweinmischung besitze :]
Ich muss aber sagen, dass meine Rüssler extrem viel Borsten bekommen haben......sie sehen ehr schon wie Wildschweine aus, weil sie so lange Borsten haben.

Nur die Wiese nutzen sie nicht mehr.......auch wenn ich sie dort hinbringe.....wollen sie nicht dableiben und betteln, dass ich sie wieder zur Hütte mitnehme......
Ich hab zwar der Schnee so gut es ging weggeräumt aber drunter ist alles Eis und da macht das Rumlaufen keinen Spass!
Nachdem es ja beide schon bei Ihrer Erkundungstur auf Hinterteil gestezt hat, haben die zwei jetzt mords Respekt vor glatten Flächen *hihi*
Sieht aber immer wieder lustig aus, wenn sie versuchen mit der Zunge dran herumzuschlecken........und die Eiszapfen waren der Hit!!!!
So und wenn ichs schaff werd ich Doris noch ein paar Bilder schicken, dass ihr auch Mal seht wie die zwei gewachsen sind.......

Hier kommen die Bilder:

http://i288.photobucket.com/albums/ll200/Trueffel/SF-Bilder/CIMG4919.j
pg

http://i288.photobucket.com/albums/ll200/Trueffel/SF-Bilder/CIMG5997.j
pg

http://i288.photobucket.com/albums/ll200/Trueffel/SF-Bilder/PB030183.j
pg

http://i288.photobucket.com/albums/ll200/Trueffel/SF-Bilder/PB030182.j
pg

http://i288.photobucket.com/albums/ll200/Trueffel/SF-Bilder/CIMG5991.j
pg


Liebe Grüße aus der Kältezone
Carmen

21.12.2009 10.46 | Doris | RE: Polarschweine
Hallo Carmen,

so, die Bilder sind drin. Das Vierte finde ich total niedlich, wie die Zwei da so keck übern Zaun schauen :D...

Bei uns haben wir jetzt (leider) auch viel Schnee und eiskalt ist es auch (-15°C)!!! Meine wollen ALLE auch nicht mehr aus ihren Hütten, finden die Temperaturen auch sch..... aber da müssen sie durch, genau wie wir :grin:. Sie kommen nur kurz raus wenn sie mal müssen oder wenn´s was zu fressen gibt, ansonsten "Bettruhe"!

21.12.2009 10.57 | *Zora* |
Hallo!

Meine jungs haben gestern ihren ersten Schnee kennengelernt.War ihnen nicht wirklich geheuer.Kurz einmal mit mir durch den Garten,Leckerlies abgreifen und dann aber wieder schnell rein ;)Die Große steckt nur noch ihren Rüssel aus dem Stall und legt sich dann wieder hin.Ist auch bei dem Wetter das Beste ;)

21.12.2009 11.04 | carmenceramic |
Hallo Doris!
Vielen Dank fürs Bilder einstellen!
Heut ist es echt grauslich!wir haben jetzt noch - 14° , aber heute soll die Kälte brechen und morgen gibts wieder Schnee....*freu*

Ich hab mir schon überlegt ob ich ihnen nicht Beinwärmer stricken soll.....
Aber ich denke die würde sie gar nicht anlassen....????
Naja........solange sie so unbeschwert herausn herumtollen werden sie wohl nicht zu kalt haben, sonst würde sie wohl wieder rein gehen.....blöd sind sie ja nicht!!!

Lg Carmen

21.12.2009 11.08 | *Zora* |
und ich wollt schon Satteldecken fürs Pony kaufen,weil sie so zittern...Maik sagt dann immer ich spinne :doof:

21.12.2009 11.26 | Doris |
Hallo Carmen und Stefanie,

ich habe früher meinem Trüffel immer weiche Fleecedecken übergelegt und die dann mit "Koffergurten" festgezurrt :lach:. Das hat ihn schön warm gehalten und sah ausserdem noch schön aus :D. Ich werde mal nachsehen ob ich davon noch Bilder finde, die stelle ich dann noch ein...

21.12.2009 11.30 | *Zora* |
Ich hab ein ganz großes Tuch, was ich immer trage-im Leomuster.Damit hat Agathe am Wochenende eine Runde im Garten gedreht- sauschick :lach:

21.12.2009 13.15 | Nicole |
Mensch Carmen, die Beiden sind ja echt allerliebst. Das vierte Bild finde ich auch total niedlich.

Bei uns hatte es auch unter -15° am WE. ÄTZEND! Das war auch der erste Schnee für meine kleine Leni. Sie will aber wie Pitty und Emma nichts davon wissen. Alle drei haben sich kurzerhand entschlossen gleich ganz im Stall zu bleiben und dann mal eben das Geschäft auch wieder nach drinnen zu verlegen. :motz:

Naja, jetzt haben meine drei ein Klo im Stall. Ein extra Räumchen mit Einstreu und nem Lamellenvorhang als Tür (wär ja noch schöner wenn ich das Klo auch noch beheize). Emma hat sich leider kurzerhand die neue Box im Stall als Toilette ausgesucht. Super! :|

21.12.2009 16.02 | julia1312 |
also, ich frag mich langsam ob meine zwei irgendwie ein bisschen komisch sind.
Die sind fast immer draussen, und ihnen machts gar nix anscheinend, obwohl es bei uns tags -10 , und nachts -17 Grad hat,.
Die Stiefeln den ganzen tag durch den Schnee=)

21.12.2009 16.37 | Doris |
Hallo Julia,

nee, komisch sind deine Schweine nicht, nur aussergewöhnlich :D. Sei froh das sie so sind denn dann brauchst du dir nicht so viele Sorgen zu machen :]...

21.12.2009 19.56 | Doris |
So, ich habe leider nur noch zwei Bilder von meinem Fotomodel gefunden. Aufgenommen sind die Bilder 2006, da war Trüffel noch ein bisschen "rundlicher". Ich müsste dringend mal ein paar neue Bilder machen, er hat noch so schöne Decken...

http://i288.photobucket.com/albums/ll200/Trueffel/SF-Bilder/PIC_0521.j
pg

http://i288.photobucket.com/albums/ll200/Trueffel/SF-Bilder/PIC_0532.j
pg

21.12.2009 20.13 | Franziska |
Ui, was für süsse Bilder! :up:

Meine Schweinis lieben den Schnee auch absolut nicht!!! In der Nacht von Samstag auf Sonntag waren es hier - 16.8 Grad, bbbbbrrrrrrrrrr!!!

Gestern habe ich deshalb die soeben gelieferte Heizmatte unter die Gummimatte in der Schlafbox installiert, die Kabel gesichert mit einer Regenrinne und vorher sämtliches Stroh rausgeräumt und neues eingestreut.
Oooooh, das haben meine beiden Jungs genossen... soooo ein schönes, warmes Bettli, sie hätten beinahe geschnurrt vor Vergnügen.

Während der Nacht schneite es ununterbrochen (ca. 25 cm), und meine Jungs haben tapfer ihr Pipi "verklemmt"... vor ihrem Schweineschlupf sah ich nur ein paar zaghafte Klauenspuren, offenbar haben sie sofort wieder rechtsumgekehrt gemacht, als sie die Bescherung sahen.
Erst heute morgen, als ich ihnen den Kloweg und ihr Klo freischaufelte, trotteten sie zum Klo und erledigten ein gaaaaanz dringendes Geschäft! Uffff, wie waren sie erleichtert! :hinterher:

Jetzt schlafen sie bereits wieder in ihrem warmen Bettli... gute Nacht, Jungs! :winke:

22.12.2009 11.00 | *Zora* |
Oh!das sind schöne Bilder! :D
Hat er die Decken und den Gurt gleich ohne Probleme akzeptiert?

22.12.2009 11.34 | Doris |
Hallo Stefanie,

ja, hat er. Da gab´s nie Probleme :D. Anfangs, als er noch klein war, habe ich immer Heukordel genommen aber später dann kam mir die Idee mit den Koffergurten. Die sind schön breit und schneiden nicht ein.

22.12.2009 11.58 | Tanja F. |
Du solltest Trüffel bei Topmodell anmelden,er hätte doch Superchancen. :D
LG Tanja

22.12.2009 12.05 | Doris |
Hallo Tanja,

:lach:, ich kann´s ja mal versuchen! Aber dann müsste ich dort mit der ganzen Rotte antanzen... Kannst du dir das vorstellen? Obwohl..., die Gesichter dort wären dann bestimmt was nettes zum fotografieren :lach:!!!

05.01.2010 13.59 | carmenceramic |
Hallo meine Lieben!
Jetzt bin ich auch Mal wieder da!
Meinen zwei halbwüchsigen Rüssels geht prächtig......
Es ist wieder Mal saukalt bei uns, aber die beiden gehen trotzdem raus und versuchen immer Mal wieder ein paar Sonnenstrahlen zu erhaschen......
Nachdem es über Weihnachten und auch am Silvesterabend total fest geregnet hat(die Tage vorher gabs viel Schnee), haben wir in der Zwischenzeit ein anderes kleines Problem.....
Sehr viel Glatteis!!!!
Die beiden sind im Gehege sogar schon auf die Nase gefallen und dasSalz das ich reingetan hab, haben die zwei gefressn *grummel*

So hab ich Mal als Zwischenlösung sehr viel Stroh gestreut.......das Gatter ist mir auch eingefroren so muss ich nun zum Füttern ständig über den Zaun steigen und die Wiese ist ein kompletter Eislaufplatz geworden.......
Aber ich versuch halt Mal das Beste drauß zu machen..........für das kommende Jahr muss ich jedenfalls einiges ändern........

Wenigstens gut für die Klauen ist das ganze Eis, weil di Rüssles sind ja immer sooooo neugierig und versucehn ständig die Eisschicht aufzuschaben!

So jetzt lass ich euch Mal wieder!
Liebe Grüße
Carmen

05.01.2010 20.47 | Leitbache |
Hallo,

also, wenn`s draußen glatt ist (meine Liese testet den Steinboden im Hof dann mit der Scheibe vorsichtig, ob der Untergrund vereist ist) bewegt sich meine Wutz keinen Zentimeter auf ´raus in den Hof... irgendwie auch logisch, so ein unfreiwilliger Spagat ist nicht wirklich angenehm. :P

Ansonsten ist Schnee ´ne klasse Sache, kann sau drin ´rumrennen, die Läufe anziehen und auf dem Speckbauch wie ein Pflug durch den Schnee rutschen... oder sich drin wälzen oder von mir eingraben lassen,... Bella dreht sich dann vor Übermut wie ein Brummkreisel um die eigene Achse, bis sie ihr Gleichgewicht verliert und wie ein Mehlsack auf die Seite fällt. Dann "schmust" sie im Liegen mit dem Schnee, schnuffelt und bläst in das kalte Zeug, setzt sich hin, schubbert sich den "Schritt" und hat nur Unfug im Kopf... meistens muß dann der Hund herhalten und wird von der Wutz hinterrücks "ausgehebelt".
Solange sich Schwein bewegen kann dürfte auch die weiße Pracht kein Problem darstellen... kurz abrubbeln vor`m Stallgang, und gut is`.

Was bei Minusgraden (wir hatten vorletzte Nacht -21°C -brrr!) gerne von meiner Bache angenommen wird ist (außer den kernigen Haferflocken, die haben ja einen hohen Brennwert) Hand-warmes Wasser zum Saufen.

LG, Sandra

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 2.735 | Views gestern: 22.435 | Views gesamt: 453.959.885