[BotIndex] [««] 63303 Dreieich  

09.09.2009 23.24 | Sabine | 63303 Dreieich
19 Minischweinmischlinge

Sie sind zwischen 2 und 5 Jahren alt, topfit, sehr nett, und suchen nun dringend einen Endplatz. Es handelt sich um 5 "Mädels" und 14 "Männer".
Diese Schweine sind durch die Rottenhaltung sehr gut sozialisiert, aber sie möchten endlich ein festes Heim und nicht mehr im Tierheim leben. Wer hat ein Herz für die Steckdosen und ermöglicht ihnen ihren Schweinetraum?

Sie sind angemeldet bei der TSK, Hi-Tier und beim Vetamt. Ohrmarken sind vorhanden.

Bei Interesse:

doris.mcginness@schweinefreunde.de oder 06183/74179

sabine.duda@schweinefreunde.de oder 04975/751003

http://i640.photobucket.com/albums/uu123/Sabine0815/DSCN3630.jpg


http://i640.photobucket.com/albums/uu123/Sabine0815/DSCN3631.jpg


http://i640.photobucket.com/albums/uu123/Sabine0815/DSCN3632.jpg


http://i640.photobucket.com/albums/uu123/Sabine0815/DSCN3633.jpg


http://i640.photobucket.com/albums/uu123/Sabine0815/DSCN3634.jpg

10.09.2009 08.48 | Tanja F. |
Das sind allerliebste Schweine das kann auch ich bestätigen,als ich sie dort mit Doris besucht habe. :)
Hoffentlich finden die auch bald alle ein schönes Zuhause,diese Zuckerschnuten. :love:
Gruß Tanja

10.09.2009 23.16 | Doris | RE: 63303 Dreieich
Ich setze hier noch mal das Filmchen rein auf dem alle zu sehen sind.

http://i288.photobucket.com/albums/ll200/Truef
fel/SF-Bilder/th_MOV02673.jpg
...einfach anklicken...

20.03.2010 19.49 | Doris | RE: 63303 Dreieich
:D Seit heute sind es "nur" noch 18. Die "kleine" Molly ist heute von Helga hier bei mir abgeholt worden und darf jetzt in Zukunft Lena Gesellschaft leisten! Helga wird bestimmt noch darüber schreiben... Danke für deinen Einsatz, Helga :love:! Schön das ihr Molly aufgenommen habt und ihr ein neues, glückliches Zuhause gebt! Hier nochmal ein paar Bildchen von Molly:

http://i288.photobucket.com/albums/ll200/Trueffel/SF-Bilder/DSC06647.j
pg

http://i288.photobucket.com/albums/ll200/Trueffel/SF-Bilder/DSC06648.j
pg

Ich hoffe ja das Helga auch noch ein paar Bilder von Molly´s Ankunft zeigen wird!

20.03.2010 20.04 | Tanja F. |
Wie schön das Molly ein so schönes neues Zuhause gefunden hat das hat sie auch verdient genau so die anderen ich hoffe das sie auch noch alle eins finden.
LG Tanja

20.03.2010 20.18 | Silke (wutzwutz) |
Besser kanns doch für Schwein nicht ausgehen. Zu Lena und von Helga betreut!
Gruß
Silke

20.03.2010 20.41 | Doris |
genau so die anderen ich hoffe das sie auch noch alle eins finden.
Ja, darauf hoffe ich auch! Die sind alle sooo lieb :love:!

20.03.2010 22.25 | Sabine |
Die hat ja ein niedliches Gesichtchen..die grinst ja richtig.
Super Helga :respekt: ich freue mich. Bin gespannt was du zu erzählen hast.

21.03.2010 00.25 | sheitan |
Hallo zusammen,

ja wir sind gut angekommen. Morgen werde ich mehr erzählen. Wir haben ein Video gemacht und viele Bilder. Aber ein bisschen in Kürze:
Lena hat zuerst geschaut wie ein Auto, aber nicht so schnell. Dann ist sie zu Molly und beide haben geschmatzt, die ganze Zeit. Lena hat sich aufgespielt wie der King.
Gespielt haben wir auch, sogar hatten wir viele Zuschauer. Aber sie war nicht so aufmerksam wie sonst.

Aber Molly hatte natürlich Angst, sie wollte nichts fressen. Keine Melone, kein Apfel, keine Weintrauben. Da habe ich ihr ein paar Maisflocken hingestreut. Die hat sie gefressen und getrunken hat sie auch.
Aber kein Obst. Komisch. Ob sie kein Obst kennt??????
Auch das Pet Pig in Wasser eingeweicht hat sie nicht gefressen. Vielleicht war zuviel Wasser drin. Ich werde gleich morgen mal Doris danach fragen.
Dann werde ich mich mal zu Molly gesellen, um rauszufinden, was sie gerne mag.
Heute Nacht, bevor wir nach Hause gefahren sind (wir waren auf einem Geburtstag) sind wir nochmal zu den Schweinchen um zu schauen, ob der Zaun noch steht. Er stand noch, japs.. Gott sei Dank.
Molly lag in ihrem Häuschen, aber Lena hatte mich wohl gehört und hat nach mir gerufen und ist am Tor hin- und hergelaufen. Sie ist total aufgekratzt. Aber das wird sich wohl legen, denke ich.
Näheres und genaueres erzähle ich später. Die Bilder schicke ich morgen Doris, wenn mein Schatz sie ausgelesen hat.

Mann bin ich müde, die letzte Nacht war sehr kurz, denn ich konnte nicht schlafen, weil ich so aufgeregt war.

Ich bin aber davon überzeugt, dass sie beiden Damen sich sehr bald verstehen werden.

LG Helga

21.03.2010 01.21 | Doris |
Hallo Helga,

klasse das alles gut gelaufen ist :up:! Ich freue mich nun schon wie Bolle auf die Bilder :D! ...und das Filmchen! Und ich bin schon sehr gespannt was du später erzählen wirst :D!

21.03.2010 18.07 | Silke (wutzwutz) |
Hallo Helga,

das klappt schon und ich kann so gut verstehen wie aufgeregt Du bist. War ich auch jedesmal. Und so etwas Aufregung ist gut für die Durchblutung :D Bei Schwein und Mensch.

Gruß
Silke

21.03.2010 21.30 | Doris |
So ihr lieben, Helga hat mir heute einen Link zu ´nem Filmchen von Lena´s und Molly´s erster Begegnung geschickt :D! Hier ist er falls ihr auch mal schauen möchtet... Bilder gibt´s natürlich auch, die stelle ich wahrscheinlich morgen ein ;).

22.03.2010 10.59 | sheitan |
Hallo alle zusammen,

der Link funktioniert wieder. Das Video wird jetzt über Youtube hochgeladen. Sogar die Qualität ist besser.

Ich habe heute morgen am Stall angerufen. Mittlerweile frisst Molly wieder und Lena geht am Zaun entlang wie ein "Tiger". Manchmal beschnuppern sich beide Schweinchen und unterhalten sich angeregt. Lena ist noch sehr aufgeregt, aber Molly behält die Ruhe. Das ist der Vorteil, wenn man ein Schweinchen von Dreieich nimmt. Sie sind sehr ruhig und super sozial.

Wenn ich mehr Platz hätte, würde ich mir von dort gleich 4 Schweinchen nehmen, weil es sehr tolle Tiere sind. Ich werde heute nochmal ein paar Bilder machen, damit ihr Euch selber noch einen Eindruck machen könnt.

Ich freu mich sehr für Lena, dass sie endlich nicht mehr alleine ist. Später werde ich mehr berichten.

LG Helga

22.03.2010 11.42 | Sabine |
Moin Helga

Nach längerer Ladezeit konnte ich mir das Filmchen anschauen. ;)

Klasse, wie die beiden, vor allem Lena, Molly ist da weitaus entspannter, sich am Zaun quer stellten, die Bürste hochstellten und schmatzten was das Zeug hält.
Das ist eine gute bildliche Info für alle die noch vergesellschaften wollen. So sieht das aus.
Lena wird sicher noch ein paar Tage aufgeregter sein, aber das legt sich auch. Sie ist ja sehr gut auf dich konditioniert.
Sie hat ne tolle Figur, da muss Molly erst noch hinkommen. Macht also nix, wenn sie mal nen Tag nichts frisst. Die hat "Reserven". :lach:

Ähm, aber sag mal, was sollte das mit dem Bier? Wolltest du das nicht selbst trinken? :grin:
Das hast du dir nach der Fahrt sicher verdient. :D

22.03.2010 12.40 | Liese | RE: 63303 Dreieich
Wunderbar!!!!!
Ein neues zu Hause für ein Dreieicher Schwein!!!! :up: :up:
Ich habe es gleich Leon erzählt......( er hat sich bestimmt gefreut)

22.03.2010 20.48 | sheitan | Süße kleine Molly
Hallo zusammen,

Ihr müsst Euch unbedingt das Filmchen ansehen, das Doris als Link eingestellt hat.

Ich werde jetzt mal ein bisschen von heute erzählen:

Heute morgen um ca. 6.15 Uhr war es auf einmal sehr laut unten bei den Schweinchen. Maria schaute (nur im Schlafanzug bekleidet) nach und sah, dass sich die beiden "Damen" nur lautstark unterhielten. Lena war etwas lauter als Molly, aber die beiden haben gar nicht mehr aufgehört zu grunzen. :D
Und Molly hatte wohl über Nacht alles aufgefressen, nachdem sie tags zuvor nichts gefressen hatte. Sie taut Gott sei Dank langsam auf.

Als ich kam, war sie draußen und schaute interessiert zu, als ich mit Lena spielte. Ich habe heute extra Maiskeimringe gekauft und siehe da, sie hat von mir durch den Zaun einen halben Ring gefressen. Sie hat das Leckerli so behutsam genommen, dass es schon sehr rührend war. So ein putziges Tierchen, einfach nur süß. Und ich habe rausgefunden was sie noch gerne frisst. Also Melonen schmecken ihr sehr gut und Träubchen. Ich habe ihr noch zwei ganze Äpfel in den Auslauf gelegt, aber die ließ sie unbeachtet liegen.
Lena ging immer wieder zu ihr, aber nicht agressiv, im Gegenteil neugierig und eigentlich ganz lieb. Nur ich durfte nicht so nah dran, dann hat sich die Dame Lena dazwischengestellt. :D

Ich bin auch zu Molly ins Gehege, aber sie hatte noch Angst vor mir. Ich habe mich hingehockt und ihr einen Maiskeimring hingehalten. Aber das war ihr nicht geheuer. Ich habe ihn dann hingelegt und bin dann wieder rausgegangen. Sie braucht halt noch ein bisschen Zeit. Aber das ist wirklich ein ganz ganz liebes und zärtliches Schweinchen. Ich und Lena wir sind beide sehr glücklich über Molly.

Und Doris, die mich geduldig am Telefon ertragen musste. bin ich sehr zu Dank verpflichtet. Sie hatte immer Zeit für mich und ich habe sie wirklich sehr oft angerufen, weil ich halt Rat brauchte.
D a n k e l i e b e D o r i s !!!!!

Bilder schicke ich an Doris, habe heute noch einige gemacht.

Sie stellt sie bestimmt für mich dann ein.

Der Link, den Doris eingestellt hat, ist auf dieser Seite. Nur etwas höher. Sie hat ihn gestern um 21.30Uhr eingestellt. Nur zur Info!!


LG Helga

22.03.2010 23.11 | Doris | RE: Süße kleine Molly
Liebe Helga,

schön das alles so gut läuft bei euch! Wegen Molly habe ich mir da auch keine Gedanken gemacht, sie ist ja ein Dreieicher Schweinchen und das sagt schon alles :up:! Du wirst noch einen riesen Spaß mit den Zweien haben, das kannst du mir glauben!
Ich stelle jetzt einfach den Link nochmal hier ein, dann muss man nicht so lange suchen und ist auch gleich an der richtigen Stelle :D.

...bin ich sehr zu Dank verpflichtet.
Quatsch, nichts bist du :baeh:! Ich bin dir zu Dank verpflichtet weil du Molly zu Lena geholt hast! Und dafür bin ich dir sehr Dankbar!!! Und auch für das was du heute für mich getan hast und natürlich auch dafür was du heute für mich in die Wege geleitet hast und, und, und... ;). Du siehst also - es gibt viel mehr wofür ich dir danken muss und es auch tue! Ich bin ausserdem sehr froh das du mich bei allem was passiert zwischen Lena und Molly so lieb auf dem Laufenden hälst :up:!

22.03.2010 23.17 | sheitan |
Liebe Doris,

das tu ich doch gerne, ich denke mal eine Hand wäscht die andere.
Habe gerade die Leckereien für die beiden Damen fertig gemacht. Natürlich mehr als gewöhnlich, sind ja jetzt "Zwei" :D

Aber macht ja nichts. Die Damen werden sich morgen bestimmt darüber freuen. Ich werde dann wieder berichten.

Schlaf gut. Wir sprechen zusammen, bald!!!!



Hallo zusammen,

hier ein Link zu den Bildern von Lena und Molly heute:

http://picasaweb.google.de/heinzmehl/MollyUndLena?feat=directlink#

LG Helga

23.03.2010 01.41 | Birthe |
Liebe Helga,

es macht viel Freude und Spass hier mit zu lesen. Das Video habe ich mir
bereits zweimal angeschaut. Die Bilder von heute natürlich auch. Süss
ist sie die Molly. Sie hat so ein knuffiges Gesicht. Oh sorry, nicht das Lena
noch eifersüchtig wird, sie ist natürlich auch schönes Schwein und sehr niedlich.
Und ihr spanischer Schritt ist echt der Hammer. Wie hast du ihr das nur beigebracht?

Die ersten Annäherungsversuche zwischen den beiden Damen sind schon
ziemlich vielversprechend, finde ich. Daraus wird bestimmt eine dicke
Schweinefreundschaft. Molly scheint sich ja auch so langsam an die neue
Situation/Umgebung zu gewöhnen, denn sie hat ja nun gefressen und
du musst dir deshalb keine Sorgen mehr machen.

Du hast geschrieben, dass du noch mehr Dreieicher aufnehmen würdest,
wenn Platz vorhanden wäre. Mir geht es ebenso. Vor allem einer ganz
speziellen Schweinedame, die Doris sehr am Herzen liegt, würde ich gerne
ein Zuhause geben. Platz haben wir genug. Leider fehlen uns andere
wichtige Mittel. Sonst wäre hier schon alles voller kleiner und grosser
Schweine. Ich würde so gern eine Art Altersheim für Schweine gründen.
Na ja, träumen darf man ja und manchmal wird ja doch der ein oder andere Traum wahr.

Ich wünsche dir weiterhin viel Freude mit Lena und Molly. Auf deinen
nächsten Bericht über die Beiden bin ich schon gespannt.

Liebe Grüsse
Birthe

23.03.2010 08.20 | Doris |
Hallo ihr Zwei,

ihr seid wirklich toll :D! Ihr glaubt ja gar nicht wie glücklich mich das machen würde wenn noch weitere Dreieicher Wutzen ein schönes neues Zuhause bei richtigen Schweinefreunden landen würden :D! Ich würde sie sogar persönlich zu euch bringen!!! Sind ja irgendwie alle "meine Kinder", sie haben schon soooo viel schlimmes erlebt und hätten wirklich ALLE einen Traumplatz verdient!!! Ich war damals ja auch so glücklich als Susanne aka Janosch einen Borg zu sich holte! Ich hätte am liebsten vor drei Jahren die ganze Rotte zu mir geholt, habe mir solche Sorgen um die Süßen gemacht aber auch mir fehlte der Platz ;(... Ich bin nur sehr froh das die "restlichen 18" so einen tollen, schweinebegeisterten "Pfleger" haben der wirklich sein Letztes gibt das es den Wutzen gut geht! Trotzdem müssen die Süßen jetzt, nach drei Jahren im Tierheim, endlich mal einen tollen Endplatz finden auf dem sie noch viele schöne Jahre bekommen...

23.03.2010 08.27 | Nicole |
Helga, ich find es klasse das Du Molly zu Euch geholt hast. Sie ist wirklich eine sehr süße Schweinedame. Das Video hab ich natürlich auch angeschaut. Schon witzig wie Lena sich da am Zaun "aufspielt". Aber so sind sie halt. Bin schon sehr gespannt wie es mit den Beiden weitergeht. Sicher werden sie ein tolles Team.:up:

23.03.2010 19.41 | Silke (wutzwutz) |
War ja klar unter der Betreuung von Helga kann es ja nur toll werden für Molly. Lena ist ja bald reif für die Wiener Hofreitschuhle :D

23.03.2010 19.49 | Doris |
Helga hat mich übrigens heute Nachmittag angerufen und mir tolle Neuigkeiten berichtet :D! Lena und Molly, beide in der Rausche, sind schon zusammen und vertragen sich bestens :up:! Ich hoffe Helga hat heute Abend noch genug Zeit "das erlebte" aufzuschreiben und die gemachten Bilder auf ihren Pc zu ziehen :D! Ich hab´s ja nur live am Telefon mitbekommen und bin schon total gespannt auf die Bilder :D!!!

23.03.2010 20.05 | Silke (wutzwutz) |
Das ist ja genial!!! Tja da kann man mal sehen. Lena hatte wohl den Rüssel voll vom alleine sein und Molly ....ich sag nur Dreieich.

23.03.2010 22.30 | sheitan | Endlich vereint
Hallo zusammen, :D :D

heute war ein sehr aufregender Tag. Als ich zum Stall kam, sagte Maria, dass Lena heute unausstehlich sei. Sie wäre sowas von rauschig und wolle sie immer in die Beine beißen. Zwischendurch tigerte Lena immer am Zaun entlang, um Molly zu sehen. Bei beschnüffelten sich auch, waren aber friedlich.

Da kam Hermann (unser Bauer und Vater von Maria) und meinte, dass wir beide doch mal zusammen lassen sollten, denn Molly sei ja auch rauschig. Gesagt getan. Zur Sicherheit hatten wir vorher das Metallgitter reingeholt, mit dem wir auch Molly transportiert hatten.

Also Lena das verfressene Schweinchen hat sich erstmal über die Reste von Obst und Futter hergemacht, ohne Molly auch nur eines Blickes zu würdigen. Dann ging sie zu Molly und beide beschnupperten sich. Schließlich ging Molly in ihr Häuschen und legte sich mitten rein. Lena wollte auch, aber Molly knurrte laut. Lena ließ sich aber nicht beirren und schob sich langsam an der Seite vorbei und legte sich zu Molly und leckte sie dann auch noch ab. Ich musste so lachen und die anderen auch.
Dann fing Molly an zu schnarchen und das war Lena wohl zu laut und sie verließ daraufhin die Hütte wieder und legte sich davor.
Tja und dann ging es los. Molly kam langsam aus der Hütte, Lena erstarrte und Molly begann mit dem Liebesspiel. Sie schnupperte Lena am Po und kletterte dann auf ihren Rücken. Wie ein Eber, total interessant. Dann fing Molly an, Lena von hinten mit der Nase nach oben zu heben, dann von der Seite, aber Lena ließ sich alles gefallen. Sie genoss es in voll Zügen.

Schließlich wechselten Beide die Positionen und Lena fing an, Molly zu besteigen. Sie kriegte sich überhaupt nicht mehr ein, beiden liefen durch den Auslauf und Lena knabberte und biss Molly leicht überall hin. Besser Molly als ich!!!!!!!

Heinz hat einen Teil filmen können, den Link stellen wir später noch ein. Die Bilder, die ich mit dem Handy gemacht habe, sind nicht so leicht einzustellen, wir müssen noch das Kabel suchen.
Aber die Bilder, die ich mit der normalen Digi-Cam gemacht habe, sind auf dem Album zu sehen, das ich hier wieder als Link einstelle. Dort sind dann alle Bilder zu sehen, am Schluss die von heute.

Danach habe ich noch meine Pferde gemistet und als es dunkel war, sind wir noch einmal zu den Schweinchen und was soll ich Euch sagen: Beide Damen lagen in Lenas Hütte. Ich war von den Socken. Lenas Hütte, ihr Heiligtum. Keiner darf diese Hütte betreten, auch ich nicht und jetzt das. Ich habe mich so gefreut, dass ich fast geheult hätte.
Ich glaube, das jetzt die Freundschaft zwischen den Beiden endgülig besiegelt ist.
Als ich zum Auto ging, kam Lena natürlich wieder wie früher sofort, um sich ihren Zwieback abzuholen. Molly kam mit, aber kam nicht zum Zaun. Ich habe dann versucht, ihr einen Zwieback rüberzuschmeißen, weiss aber nicht, ob sie ihn gefunden hat. Lena hat ihren durch den Zaun bekommen.
So jetzt habe ich auch mal einen Roman geschrieben.

Ganz liebe Grüße
Helga

[BotIndex] [««] [ (1/4) 2 3 4 »] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 20.620 | Views gestern: 22.231 | Views gesamt: 437.783.028