[BotIndex] [««] ICE rammt Reh und Wildschweine  

07.03.2009 15.54 | Stella | ICE rammt Reh und Wildschweine
www.abendblatt.de/daten/2009/03/07/1076134.html


Scheiß-ICE

07.03.2009 16.14 | funnykisses | RE: ICE rammt Reh und Wildschweine
Na ja, auf dem Weg zu meinem Ausseneinsatz ( wo ich derzeit auch immer noch bin ) ist direkt vor mit eine BMW Cabriolet Fahrerin mit einem Wildschwein zusammem gerknallt. Es lief wie der Blitz von links nach rechts und war nicht schnell genug. Es gab einen Knall und das Schwein flog 1,50m über die Motorhaube u. hat sich dabei noch gedreht. Ich dachte es hat den Zusammenstoß nicht überlebt, aber es rannte panisch in den Wald.
Soweit ich es noch beobachten konnte, rannte es, als sei nichts geschehen. Hab dann gleich darauf Sabine angerufen, weil ich aufgewühlt über das eben davor gesehene war.

Danach hab ich nochmal umgedreht und denen gesagt, daß sie unbedingt den Förster und / oder den Jagdpächter verständigen müssen, daß der nach dem Schwein sucht. Es könnte ja doch verletzt sein und irgendwo im Wald schwer verletzt zu Grunde gehen..........

Was letztendlich daraus geworden ist, weis ich leider nicht, da ich eh schon zu spät zu meinem Termin gekommen bin, weil ich nochmal umgedreht hatte...

07.03.2009 17.24 | Stella | RE: ICE rammt Reh und Wildschweine
Hallo Tina,

vielleicht war das arme Schwein ja auch schwer verletzt und ist in totaler Panik davongerannt.
Ich finde solche Unfälle immer extrem schlimm, wobei mir die Tiere total leid tun.
Man darf nicht vergessen, daß diese vor uns da waren und wir ihnen ja auch immer mehr Lebensraum wegnehmen.
Und heutzutage müssen ja auch zigtausend neue Bahnstrecken mit immer schnelleren Zügen her...
Die Tiere wissen ja gar nicht mehr, was los ist.....
Und wenn die Tiere bei 'ner Konfrontation mit so einem Zug schwerverletzt werden, ....wer weiß,...wie lange die da noch sich erbärmlich quälend da 'rumliegen... :O ??!!

Lieben Gruß
von
Stella

07.03.2009 17.40 | funnykisses | RE: ICE rammt Reh und Wildschweine
Bei einem Zusammenstoss mit einem ICE dürfte keins der Tiere überleben würde ich sagen.............. und ja, klar hat mir das Schwein leid getan. Ich hoffen inbrünstig das der Förster oder Jagdpächter nach dem Schwein gesucht hat. ( Sabine gab mir den Tip am Unfallort bescheid zu sagen ).

07.03.2009 17.48 | Stella | RE: ICE rammt Reh und Wildschweine
Das finde ich total toll und verantwortungsbewußt, daß Du das gemacht hast,...das macht ja eben auch nicht jeder. Vielleicht hat es es ja doch geschafft ??!!!
+++++++++++++++++++++++++++++++
Ich bezweifle stark, daß bei einem Zustammenstoß mit einem Zug alle Tiere sofort tot sind. Einige bleiben halbzerfetzt einfach irgendwo liegen und quälen sich noch...
Ich vergesse nicht die Bilder mit den Schafen in dem Tunnel....
einfach schrecklich :heul:

07.03.2009 18.50 | Silke (wutzwutz) |
Speziell für diese Art von Gefahr für Mensch und Tier gibt es in Frankreich auf den meisten Strecken ein tolles System. Entlang der Strecke läuft ein Wildschutzzaun. In regelmäßigen Abständen führen Brücken über die Strecke, die bepflanzt sind als ob es einfach ein Stück Wald wäre. So haben die Tiere eine sichere Wechselmöglichkeit und die Strecke bleibt frei.
Gruß
Silke

07.03.2009 19.13 | funnykisses |
Die Lösung mit dem Zaun entlang der Zugstrecke finde ich genia und da könnten wir uns hier DLand mal wieder ein Beispiel von nehmen.........

Abgesehen davon gab es ja schon div. Wildunfälle auf den Bahnschienen, so auch vor nicht allzulanger Zeit mit Kühen...

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 20.635 | Views gestern: 39.219 | Views gesamt: 454.163.058