[BotIndex] [««] abszess....  

02.01.2002 23.11 | barbara-vienna | abszess....

hallo ihr!!

na bei uns beginnt das neue jahr leider schon mit aufregungen,...der borsti hat wohl ein abszess....ich habe am sonntag eine kleine geschwulst festgestellt....und bin dann gleich zur tierärztin, die auf ein abgekapseltes abszess getippt hat,...die andere möglichkeit wäre ein kleine tumor gewesen, das ist aber eher unwahrscheinlich....
BORSTI wird nun an dieser stelle mit wärme behandelt und mit einer cortisoncreme 2 mal täglich...und ausserdem mit homöopathischen medikamten....und er spricht auf die behandlung auch an, das abszess ist schon etwas kleiner geworden...zum glück...jetzt hoffe ich, dass es ihm erspart bleibt geschnitten zu werden...und wir das so hinbekommen....

ich wollte euch fragen, ob ihr vielleicht noch behandlungsvorschläge habt...bin für jeden tip dankbar....

BORSTI ist übrigens heute 3 monate alt geworden, und er entwickelt sich prächtig...wir haben viel spass miteinander...und er ist ein ziemlich aufgeweckter und fröhlicher knirps...etwas verwöhnt...aber was solls...
er hat jetzt übrigens mit 3 monaten stolze 2 kg...also immerhin in einem monat 600 gr zugenommen...aber so wie es aussieht...passt das auch sehr gut, denn er ist in dieser zeit auch ziemlich gewachsen...sprich länger geworden......

ganz liebe grüsse von

barbara und BORSTI http://imperium.de/animationen/anims5/newani_pig.gif

03.01.2002 11.28 | Gast | Re: abszess....
Wow, mit 3 Monaten nur 2 kg!
Ich glaub dein Schweinchen ist wirklich nee ssseeehhhrr kleine Rasse!  :)
Bin mal gespannt ob dein Borsti noch zulegt  ;D!

PS.: Hoffentlich geht der Abszess bald ganz weg!!

Viele Grüße von dem Vorarlberger Minischwein Phoebe und Karin!  8)

03.01.2002 18.07 | Sabine_Opitz | Re: abszess....
Hallo Barbara,

drücke Dir auch die Daumen. Unser Kater hatte in diesem Jahr zweimal solche Probleme. War sehr heftig, wir mußten ihm zwei Löcher, die er in der Backe hatte, mit einem Injektor mit Antibiotika ausspülen mehrmals täglich. Dazu Antibiotika-Tabletten. Ist dann verheilt und nach einiger Zeit wieder aufgebrochen, dann fingen wir von vorne an.
Von homöopathischer Behandlung halte ich persönlich sehr sehr sehr viel. Meine Tiere bekommen fast nur natürliche Medikamente. Damit würde ich auf jeden Fall weitermachen. Sonst habe ich auch keinen Tipp, wo ist denn die Stelle und was ist die Ursache? Eine Verletzung? Wir hatten ein Problem bei Freddy, weil die Wunde seiner Kastration sich entzündet hatte und eiterte. Ein Faden war verwachsen. Das ging dann aber gut weg, nachdem die Tierärztin es aufgemacht hatte.
Berichte mal weiter.
Aber das mit den 2 Kilo ist ja echt ein Ding. Unser Freddy wog mit 3 Monaten 12 Kilo. Jetzt wird er bald 4 Monate und ich schätze, daß es inzwischen 15 Kilo sind. Was für ein Unterschied. Entweder hast Du ein Mini oder ich ein Riesenferkel. Haste nicht mal ein Bild, das wir alle sehen könnten?


Liebe Grüße aus Euro-Deutschland
Sabine

03.01.2002 18.24 | Gast | Re: abszess....
Ooohh, jaa ich möchte auch mal ein Foto von dem winzigen Mini-Mini-Borsti sehen!  :)

Nochmals Grüße von Phoebe und Karin

03.01.2002 22.30 | barbara-vienna | Re: abszess....

hallo ihr!! ;)

erst mal ein herzliches dankeschön für eure antworten!! :-*

ja wenn ich das wüsste, warum er dieses abszess hat...jedenfalls hat er es hinten...etwa zwischen popo und oberschenkel...die kastrationsnarbe ist gleich daneben...aber seine kastration ist ja schon ziemlich lange her...ich glaube das wurde schon mit 3 wochen gemacht...ich hab jedenfalls keine ahnung, warum er dieses abszess hat...jedenfalls sieht es schon so aus, dass es ein abszess ist...denn es hat sich zumindest ein wenig verkleinert und zusammengezogen...ich bin ja mal gespannt wie das weitergeht...ich werde jedenfalls die behandlung wie gehabt fortsetzen...

ja...das mit dem foto ...ich werde mich bemühen dass ich es schaffe...jemanden zu finden der es mir einscannt, damit ihr meinen BORSTI endlich mal kennenlernt...

ich hab zwar eines....das ist allerdings jetzt auch schon wieder ca 4 wochen alt...in einem mail, aber ich hab keine ahnung wie ich das hier vorstellen kann..vielleicht kann mir da ja jemand weiterhelfen...ist jedenfalls in einer paintdatei...und ich könnte das mail auch weiterleiten...aber kopieren funktioniert irgendwie nicht...

liebe grüsse an euch alle...

barbara und BORSTI

04.01.2002 15.31 | Gast | Re: abszess....
Hallo Barbara!!

Ja, ich würd mich freuen wenn du dieses Foto an meine E-Mail Adresse weiterleiten könntest: mondkaelbchen@hotmail.com!!

Hoffe es funktioniert!!

Liebe Grüße, von Karin und Phoebe

06.01.2002 21.44 | barbara-vienna | abszess heilt ab...

hallo ihr!!

bei uns gibt es erfreuliches zu berichten  ;), das abszess hat sich in den letzten tagen immer mehr zusammengezogen...ist ein richtiger dippel geworden....und letztlich von selber aufgegangen...
mit etwas unterstützung, von balaou, unserem australian shepard, der immer wieder dran geschleckt hat, was sich der BORSTI  nur zu gern gefallen hat lassen...

also wieder mal zu viele sorgen gemacht....und alles gut ausgegangen....
es ist zwar noch ein dippel da...aber es sieht so aus, dass das nur noch abheilen muss und sich ganz zurückbilden muss...

also nochmal vielen dank für eure anteilnahme....und liebe grüsse von

barbara und BORSTI

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 6.791 | Views gestern: 34.394 | Views gesamt: 454.280.481