[BotIndex] [««] Handaufzucht Hängebauch  

20.01.2008 12.34 | horsewhisper07 | Handaufzucht Hängebauch
Hallo !!!!

Ich kam gestern in den Stall und da hatten wir in de Nacht 4 neue Hängebauchs!!!!!
3 waren sehr munter nur das eine ein kleiner Eber lag abseits bewegte sich kaum und war schon etwas kalt.
Das Muttertier beachtete ihn auch nicht trat sogar darauf..
Ich nahm ihn mit ins Haus unter die Wärmelampe nach einer Stunde war er sehr munter.. jetzt hat er schon die erste Nacht überstanden hat erst ca.7 ml milch getrunken (leider Babymilch da ich am WE keinn milchaustauscher bekomme) nun ist er schon bei 10 ml . wiegt 381 g und läuft auf seinem Handtuch umher und schläft unter seiner Wärmelampe.. hat es eine Chance ??????

20.01.2008 14.09 | funnykisses | RE: Handaufzucht Hängebauch
Hallo und willkommen auf unseren Seiten hier.

Das ein Schwein verstossen wird, ist leider gar nicht so selten.
Da Du Dich dem Kleinen jetzt angenommen hast, wirst Du nicht drumherum kommen und alle zwei Std. ein Fläschchen füttern müssen.

Das ist halt wie mit einem kleinen Baby...........
Anfangs ist wirklich durchhalten angesagt. Die Schweine brauchen vom Tierarzt dringend in den ersten drei Tagen eine Eisenspritze ( Eisenpräparat ) und Wärme ist natürlich auch wichtig.

Halt uns mal auf dem Laufenden. Vielleicht hast Du ja auch ein paar Bilder von dem Nachwuchs?? ( War das eigentlich geplant ) ??

20.01.2008 15.38 | horsewhisper07 | RE: Handaufzucht Hängebauch
danke für dein willkommen

ich führe orales Fe zu denn
in Betrieben traten bei den mit Sinta Fer plus
über das Maul versorgten Ferkeln deutlich weniger Verluste
auf als bei den Kontrolltieren, die eine Eiseninjektion
erhalten hatten.
Das Ferkel hat noch genug mit sich zu nach der Geburt zu tun da will ich ihm nicht noch die Injektion zumuten.
Es trinkt schon sehr gut aus der Flasche sucht sie auch schon selbstständig .. Ich hoffe es schafft es ..

22.01.2008 18.54 | horsewhisper07 | RE: Handaufzucht Hängebauch
Hallo :winke:
mal einen Bericht, Nächte sind kurz...stopp... Horst nimmt langsam zu...stopp... hatte gerade eine phase wo ich dachte er hat das trinken verlernt...stopp... habe ihn mit auf arbeit...stopp...um immer für ihn da zu sein...stopp...mit wärmelampe und babyzubehör...stopp...so funkspruch ...ENDE...

22.01.2008 20.35 | funnykisses | RE: Handaufzucht Hängebauch
Hört sich irgendwie anstrengend und aufregend an.....................
Ich drück Dir fest die Daumen, daß Dein kleiner Horst es schafft und durchkommt. :up:

23.01.2008 12.04 | Schnien | RE: Handaufzucht Hängebauch
Ich find das superklasse, dass du dich dem kleinen Wurm so annimmst! Echt Respekt!!!

Hört sich wirklich sehr anstrengend an aber der Kleine wird es dir sicher sobald er kann auf seine Weise zurückgeben!

Wünsch euch von Herzen, dass alles gut geht!
LG Schnien

23.01.2008 17.26 | Silke (wutzwutz) |
Hallo,

wenn Du neben dem Babystreß mal Zeit hast stell doch bitte ab und an mal ein Foto ein. Der Kleine ist ja so goldig und bei Baby`s krieg ich immer gleich Muttergefühle :D

Ich drück ganz fest die Daumen

Gruß
Silke

23.01.2008 18.01 | funnykisses |
Au ja,

Fotos wäre von Zeit zu Zeit genial. Bin auch ganz neugierig,wie der Zwerg sich macht. Hoffentlich wird alles gut. ;)

23.01.2008 21.19 | horsewhisper07 |
Guten Abend, so unser Schatz hat getrunken und nach Bauchkraulen auch stuhl abgesetzt. nun schläft er wieder friedlich....hier noch das gewünschte für euch... Gruß Jens

24.01.2008 15.15 | Schnien |
Oh mein Gott ist Horst goldig :D
Wenn sich das jetzt bei Schweinchen nicht so brutal anhören würde, würde ich ja sagen der ist zum Fressen ;)

24.01.2008 22.03 | funnykisses |
man wat für ein Zarter................

bin mal gespannt wie es weiter geht ;)

25.01.2008 21.03 | horsewhisper07 | RE: Handaufzucht Hängebauch
:heul:


Leihe mir ein Tier


"Ich will dir ein Tier für eine Weile leihen",
hat Gott gesagt.
"Damit du es lieben kannst, solange es lebt
und trauern, wenn es tot ist. :heul:

Ich kann dir nicht versprechen, dass es bleiben wird
weil alles von der Erde zurückkehren muss.
Wirst du darauf aufpassen, für mich,
bis ich es zurückrufe? :heul:

Es wird dich bezaubern
um dich zu erfreuen,
und sollte sein Bleiben nur kurz sein,
du hast immer die Erinnerungen
um dich zu trösten. :heul:

Willst du ihm alle deine Liebe geben
und nicht denken, dass deine Arbeit umsonst war?
Und mich auch nicht hassen
wenn ich das Tier zu mir heim hole?" :heul:

Mein Herz antwortete:
“Mein Herr, dies soll geschehen!
Für all die Freuden, die dieses Tier bringt
werde ich das Risiko der Trauer eingehen. :heul:

Wir werden es mit Zärtlichkeit beschützen
und es lieben, solange wir dürfen.
Und für das Glück, das wir erfahren durften
werden wir für immer dankbar sein. :heul:

Aber solltest du es früher zurückrufen,
viel früher, als geplant
werden wir die tiefe Trauer meistern
und versuchen, zu verstehen. :heul:

Wenn unser geliebtes Tier
diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verlässt,
schicke uns doch bitte eine andere bedürftige Seele
um sie ihr Leben lang zu lieben." :heul: :mauer: :heul: :mauer:

Ich möchte nur noch alleine sein, mich vergraben, WARUM???WARUM??
warum musste mein Horst schon so früh über die Regenbogenbrücke gehen.. :heul: :heul:
Der Tierarzt sagt er war einfach zu jung und zu klein er hatte keine Chance.

25.01.2008 21.28 | funnykisses | RE: Handaufzucht Hängebauch
Oh, daß ist schade................
ich hätte es mir für den Kleinen so sehr gewünscht, daß er bei Dir groß und alt werden darf. Es hat nicht sollen sein und er ist jetzt in einer Rotte uns spielt wie verrückt im Land hinter dem Regenbogen.

Kopf hoch. Die anderen Tiere brauchen Dich doch auch noch.............. :clown:

Im übrigen finde ich das Bild von der Regenbogenbrücke total schön......

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 12.530 | Views gestern: 76.082 | Views gesamt: 446.629.597