[BotIndex] [««] Tiere lagen einfach auf den Gleisen  

18.01.2008 15.01 | Sabine | Tiere lagen einfach auf den Gleisen
Moin Rottels

Es vergeht eben kein Tag ohne solche Mittteilungen..auch tote Menschen gibts dabei.
Ist die Wildschweinpopulation durch die milden Winter so gross?
----------------------------------------------------

Furchtbarer Unfall: 29 Wildschweine totgefahren / Neue Debatte um ausufernde „Vermehrungsrate“

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/11112645/62129/Furchtba
rer_Unfall_Wildschweine_totgefahren_Neue_Debatte_um_ausufernde.html

18.01.2008 18.01 | funnykisses | RE: Tiere lagen einfach auf den Gleisen
Ist ja heftig. Allerdings wird es soetwas immer wieder mal geben. Stell Dir mal vor was es kosten würde, wenn man entlang der Gleise Zäune aufstellen würde................... :kratz:

03.02.2008 20.24 | cyrell | RE: Tiere lagen einfach auf den Gleisen
Die Taktik der Jäger die Tiere im Wald abzuschlachten um ihre Zahl zu verringern und von den Städen und bewohnten Gebieten fernzuhalten bewirkt genau das Gegenteil.

Die Tiere fliehen vor ihren Schlächtern in bewohnte Gebiete weil die Jäger ihnen hier nicht folgen können...und bleiben weil es hier genug Nahrung gibt.

Durch die erhöhte Abschussrate bekommen die Sauen mehr Junge, so wie es bei allen Wildtieren normalerweise als eine Schutz- und Überlebensreaktion ist um die Art zu erhalten


Fertig ist die hausgemachte Plage...

03.02.2008 21.23 | Karlchen |
Fertig ist die hausgemachte Plage...

... die jedes Jägerherz höher schlagen lässt

03.02.2008 21.31 | cyrell |
Man braucht ja irgendne Rechtfertigung warum man mit scharfen Waffen über öffentliches Gelände (schliesslich gabs schon genug Unfälle mit Verletzen und Toten Spaziergängern im Wald) läuft wo Menschen und Haustiere in Gefahr geraten getroffen zu werden wenn man mit seiner Schw...verlängerung rumballert

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 27.905 | Views gestern: 59.668 | Views gesamt: 440.423.210