[BotIndex] [««] Suche Tierarzt im Raum HS  

27.12.2007 10.08 | Pueppi | Suche Tierarzt im Raum HS
Hallo liebe Schweinefreunde!
Ich suche einen Tierarzt im Raum Heinsberg oder näherer Umgebung der unserem Minischwein die Klauen schneidet ohne Sedierung!!! Vieleicht kennt ihr einen Arzt der mit Maulschlinge arbeitet.
Eine Sedierung ist ja immer ein ziemliches Risiko, das ich eigentlich nicht eingehen möchte.
Bin für jeden Tipp dankbar.

27.12.2007 18.01 | Sabine |
Moin Iris

Herzlich Willkommen bei uns. :D

Schau mal hier: Tier
ärzte in Deutschland nach PLZ geordnet da ist bestimmt auch einer in deiner Nähe. ;)

28.12.2007 11.38 | Pueppi |
Danke Sabine, habe schon einige abtelefoniert. Tierärzte gibt es hier genug aber die arbeiten halt alle mit Sedierung.

28.12.2007 14.49 | funnykisses |
Hm, ´Sedierung kann eigentlich sehr nützlich sein. Es ist ja nicht zwingend so, daß die Tiere das nicht überstehen, wenn der TA sich mit Schweinen und den Mengenangaben auskennt. Ich würde das wahrscheinlich eher vorziehen, als diese Maulschlinge die mit Sicherheit sehr weh tun kann....... :sz:

29.12.2007 13.57 | Pueppi |
Ich habe mittlerweile einen TA aufgetrieben der sich mit Schweinen und Sedierung sehr gut auskennt. Er kommt nächste Woche.
Beim letzten Mal war es ziemlich stressig weil der TA vorsichtshalber weniger dosiert hat. Wir mussten drei mal nachsedieren und die ganze Aktion hat zwei Stunden gedauert. Schnitzelchen war danach ziemlich sauer auf mich und hat mich drei Tage mit dem A... nicht mehr angeschaut.

29.12.2007 15.23 | Sabine |
Moin Iris

Beim letzten Mal war es ziemlich stressig weil der TA vorsichtshalber weniger dosiert hat
Das sollte man nach Möglichkeit vermeiden. Kannst du dein Schwein wiegen, dann gibts da eigentlich keine Probleme. Und vorher nicht aufregen. ;) (Das Schwein, nicht du).
Möchtest du mal über ein Zweitschwein nachdenken? Einzelhaltung der Rottentiere Schwein ist nämlich nicht gut. Ihr habt doch eh alles im Doppel- oder sogar Dreierpack. :up:

29.12.2007 15.52 | funnykisses |
Na eben, ein Zweitschwein macht oft vieles einfacher....................
das wäre doch gleich mal eine Überlegung für das neue Jahr.
Dem Schwein täte es sicher gut und ihr seid etwas entlastet......... :clown:

30.12.2007 11.06 | Pueppi |
Über ein Zweitschwein habe ich auch schön öfter nachgedacht. Meine anderen Tiere sind auch alle im Doppelpack. Mal schauen. Einsam ist sie nicht, glaube ich. Wir beschäftigen uns viel mit ihr und haben sie schon als Ferkel bekommen. Ihr bester freund ist unser Bernhardiner Sam. Mit dem spielt sie total schön und ich amüsiere mich immer köstlich wenn die zwei im Schweinsgalopp über den Hof düsen oder Schnitzel total geschafft da liegt und Sam ihr sanft mit den Zähnen den Bauch knabbert.

30.12.2007 11.47 | Sabine |
Moin Iris

Ihr bester freund ist unser Bernhardiner Sam.

Überschätz das nicht, das ist ne Notgemeinschaft. Was meinste wieviel Spass die hat wenn sie mit jemandem spielen kann der ihre Sprache spricht...der Hund, so nett wie er auch ist, kann kein schweinisch. :floet: ;)
Du würdest deinem Schwein den grössten Gefallen tun. :]

31.12.2007 09.44 | Pueppi |
Das ist mir schon klar. Du musst wissen wir haben so einige Tiere aus schlechter Haltung aufgenommen. Insgesamt haben wir eine Katze, drei Hunde, zwei Kaltblutpferde, zwei Esel,zwei Echsen und unser Schweinchen.
Ich gehe Nachts arbeiten um über Tag für die Tiere da zu sein. Für jedes neue Tier was dazu kommt übernehme ich die Verantwortung und die Kosten. Mein Job ist nur ein Teilzeitjob. Deshalb haben wir beschlossen kein Tier mehr aufzunehmen, auch wenns schwer fällt.
Es nützt den Tieren nichts wenn ich so viele habe das mir hinterher die Zeit fehlt oder das Geld für Futter und TA.
Und ich hätte weis Gott die Gelegenheit noch mehr Tiere zu nehmen weil die Leute wissen wie ich ticke. Ich bekomme ganz oft Hilferufe.
Schnitzel war von Anfang an ein Einzelschwein und bitte nicht nach dem Motto: Eins mehr ist doch nicht schlimm!

09.01.2008 09.57 | Pueppi |
So, gestern war der TA da und hat mit Sedierung die Klauen geschnitten. Es hat viel besser geklappt als letztes Mal und ich bin echt erleichtert. Werde den Mann beim nächsten Mal auf jeden Fall wieder anrufen.

09.01.2008 23.07 | Silke (wutzwutz) |
Hallo Pueppi,

schön daß das jetzt gut geklappt hat, ist ja jedesmal Streß und zwar nicht nur fürs Schwein ;)

Ich kann verstehen was Du geschrieben hast wegen Tieren und Geld. Geht mir ähnlich ich hab auch einiges an Tieren hier rumrennen. Bei der Rechnung allerdings was so ein Schwein im Monat kostet muß ich sagen sie sind incl. Tierarzt die preiswertesten Esser auf dem Hof. Rechne es doch einfach mal durch?!? Wär doch auch für Dich toll wenn Du Sicherheit hättest das beste für die Wutz getan zu haben.

Gruß
Silke

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 27.900 | Views gestern: 51.370 | Views gesamt: 440.578.173