[BotIndex] [««] Bite um Hilfe...es eilt!!!  

07.12.2007 18.04 | Jasmin | Bite um Hilfe...es eilt!!!
Ich habe mich hier eingeschrieben,weil ich Eure Hilfe brauche.
Ich habe mich noch nie irgendwie für Schweine interessiert...doch nun weiss ich von einem Hängebauchschwein...das anscheinend leidet.
Ich kenne mich nicht mit Schweinen aus(nicht bei den Tieren :lach:)und deswegen möchte ich mich vorher erkundigen.
Dieses Schwein liegt Tag für Tag auf Stroh...friert und deswegen bekommt es drei!!!Decken ,das man auf ihn legt.
Das Schwein bewegt sich keine 10 minuten am Tag.
Die Hufen sind anscheined seh lang,deswegen kann er nicht richtig laufen.
Ist es normal das ein Schwein friert?
Es hat normalen Stuhlgang und es uriniert auch normal.
Anscheinend bewegt es sich so wenig das es noch nicht einmalgenügend muskeln hat.
Der Tierarzt hat sich das Hängebauchschwein ageschaut,und meint auch das man es einschläfern sollte....
Doch nun hat er der Besitzerin dieses schweines berichtet das sich die Person die mir das erzählt hat,sich sorgen machen würde und das sie drauf bestehen würde das man dieses Schwein einschläfert.
Ist das auf dem Lande immer so?
Das Schwein wird also noch länger so rum liegen und frieren und sich nicht bewegen.
Würde eine Person(nicht die Besitzerin!!! :mauer:)das Stroh nicht jeden Tag wechseln,würde dieses Schwein tagelang in der eigenen sch....e rumliegen.
Näheres werdet ihr bitte per pn erfahren,denn die Person hat viel zu verlieren,wenn man heraus bekommt wer mir diese Info's gegeben hat.
Bitte bitte helft mir..ich weiss nicht was normal bei einem Schwein ist,oder was nicht,doch dieses scheint mir mehr als unnormal zu sein

07.12.2007 18.08 | Sabine |
Moin Jasmin

Ich hab dir ne Mail geschrieben. PNs kannst du mit deinen geringen beiträgen noch nicht erhalten. ;)

07.12.2007 18.36 | Jasmin |
Habe vielen dank!!!
Wie schon gesagt ,ich werde Dich auf dem laufendem halten.
Lg Jasmin :winke:

07.12.2007 21.42 | Trudis Mama |
Hallo Jasmin!
Sag bitte der Besitzerin, dass sie das Schwein auf keinen Fall einschläfern lassen soll!
Unsere Piggy hatte anfangs das gleiche Problem, sie hat nur gelegen, weil ihre Klauen auch zu lang waren. Das erfordert einige Zeit an Behandlung und viel Geduld. Wenn die Klauen erstmal kurz sind und die Sehnen und Bänder sich wieder gedehnt haben, wird das auch wieder. So tut es dem Schwein halt unheimlich weh beim Laufen.
Piggy hat sich früher auf ihren Karpalgelenken kriechend zur Erleichterung in den Garten geschleppt, nichtmal für Futter wollte sie aufstehen. Jetzt ist sie ein quietschfideles Schwein geworden, das wieder Freude am Leben hat.
Wenn mit den Hufen erstmal alles soweit ok ist, ergibt sich der Rest von alleine, es dauert halt nur ;)
Hoffe, dem Grunzer geht es bald wieder gut ^^

Gruß
Dany

10.12.2007 18.27 | Jasmin |
Dem Schwein geht es immer schlechter..
Es zittert viel...es friert.
Das Zahnfleisch scheint weiss zu sein.
Man muss jemanden finden der so tut als ob er das Schwein gerne haben möchte denn die Besitzerin lässt sich nichts sagen.
Vielleicht könnte man es ihr auch abkaufen?
Ich würde dabei helfen...
Wie kann man diesem Schwein bloss helfen?

10.12.2007 19.18 | funnykisses |
Abkaufen? Hm.............

wo könntest Du es denn dann unterbringen?????? Wo ist das überhaupt??? :kratz:

10.12.2007 22.53 | Sabine |
Moin Jasmin

Rufe mich doch bitte nochmal an.

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 15.215 | Views gestern: 54.481 | Views gesamt: 440.350.852