[BotIndex] [««] Mitten in Deutschland: Hund wie Müll entsorgt  

01.12.2007 13.00 | Sabine | Mitten in Deutschland: Hund wie Müll entsorgt
AHO Aktuell - Informationen zur Tiergesundheit

Mitten in Deutschland: Hund wie Müll entsorgt (01.12.2007)
-----------------------------------------------------------
Berlin (aho) Berliner Polizeibeamte haben bereits am Montag in
Berlin, Bezirk Spandau, einen in einer Mülltonne entsorgten Hund
gerettet. Wie dem Polizeibericht zu entnehmen ist, rief am Montag
gegen 11 Uhr eine 49-jährige Frau die Polizei und gab an, winselnde
Hundelaute aus einem Müllhaus gehört zu haben. Als die Polizisten die
Mülltonne öffneten, entdeckten sie in einer Plastiktüte einen kleinen
braun-schwarzen, männlichen Yorkshire Terrier, der in eine Wolldecke
und eine Hundeleine eingewickelt war. Das Tier war stark ausgehungert
und in einem schlechten Gesundheitszustand. Da der Hund mehrfach den
Eindruck machte, als würde er gleich sterben, brachten ihn die
Polizisten sofort in die Tierklinik Düppel. Dort wurde der Hund
notoperiert. Die Polizei ermittelt wegen Verstoßes gegen das
Tierschutzgesetz.

07.12.2007 14.24 | cyrell | RE: Mitten in Deutschland: Hund wie Müll entsorgt
Tiere werden wie Sachen behandelt, Tiere werden wie Sachen entsorgt.

Solange Tiere ge- und benutzt werden muss das niemanden wundern..traurig und wahr.

Tierqual und Quälerei ist für viele Menschen durch das Gesetz sogar ein verbrieftes Recht...


Deswegen auch nie Tiere zu Weihnachten schenken oder die Verantwortung einem Kind alleine übertragen, denn Verantwortung trägt auch der, der schenkt bzw die Eltern.

Wenn das Tier misshandelt wird, leidet oder stirbt trägt der Schenkende genauso schuld.

09.12.2007 21.08 | Wurschtengel | RE: Mitten in Deutschland: Hund wie Müll entsorgt
Also zum einen ist die Polizei erst nach ca. 40 min. erschienen, zum anderen wurde der Hund von einem alten Herrn und vier Hundebesitzerinnen aus der Umgebung aus der Tonne befreit und in seiner Decke auf einem kissen abgelegt.
Es dauerte dann noch sicher weitere 20 min. bis die polizei den angeforderten transportkorb von der Wache bekam.
Habe zum ersten Mal so ein Elend selbst gesehen, bin geschockt!

10.12.2007 08.34 | Sabine |
Moin Wurschtengel

Sei herzlich Willkommen bei uns.
Oh man, was für ein Elend. Ich will hoffen das ich sowas nie live miterleben muss...ich wäre so voller Wut. Wie kann man nur....

Ich muss gestehen, ich hätte nicht auf die Polizie gewartet. Ich bin selbst Hundehalter, ich hätte das Tier gleich zum TA gebracht..die Polizei kann dann immer noch dazu kommen.

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 4.471 | Views gestern: 28.264 | Views gesamt: 445.086.810