[BotIndex] [««] körpergewicht  

05.11.2007 20.38 | PommernPower | körpergewicht
moin

ma wieder ne tolle frage von mir ?

was meint ihr, wie man das (ungfähre) gewicht eines schweins heraus bekommen kann ohne es zu wiegen auf ner waage (weil zu einfach und nicht vorhanden :D) :idea:

hab zwar son maßband wo man das gewicht von schlachtrindern und mastschwein abmessen und dann das jeweilige gewicht ablesen kann
aber ich glaube den maßband nicht !niemals!

vielleicht kennt ihr sone gewichts tabbelen zum errechnen ? oder ne formel

ein Bsp schwein von mir soll angeblich (was ich nich glaub, weil es noch nich ma mehr vorne angehoben bekomm) knapp 60 kg wiegen
also das Bsp: länge ca 127 cm
höhe 58 cm
brustumfang 90 cm
breite: sach ich euch morgen :floet:

mfg

und verschneite grüße aus dem Pommerschen Mittelgebirge ;)

06.11.2007 10.34 | Nicole | RE: körpergewicht
Hallo,

da gibt es eine Formel. Allerdings hab ich damit trotz mehrmaligem nachrechnen rund 20 kg zuviel rausbekommen. Ich weiß aber von Leuten die damit wohl ziemlich genau hingekommen sind. Allerdings kommt das auch aufs Schwein an. Ein Schwein setzt ja gerade am Bauch und an den Backen richtig gut an. Wenn man jetzt nur den Brustumfang und die Länge des Schweins als Berechnungsgrundlagen nimmt, dann kann das ja meiner Meinung nach nicht hinkommen. Denn der Umfang ist ja nicht vorne wie hinten gleich. Diese Formel scheint eine Art Volumenberechnung zu sein. Ich kann mir vorstellen, dass bei einem jungen bzw. schlanken Schwein da eher was zutreffendes rauskommt. Leider finde ich die Formel auch nicht mehr. Nachdem ich es ja letztes Jahr doch geschafft habe meine 85 kg Brocken zu wiegen, würde mich mal interessieren, was mir die Formel jetzt liefern würde.

Ich kann mir gut vorstellen, dass die IG Minischwein die Formel teilweise nutzt. Meine das mal dort im Forum gelesen zu haben. Hier finde ich sie leider auch nicht.

Wenn es Dich interessiert, kann ich Dir gerne genauer schreiben wie wir unsere Schweine gewogen haben. Vielleicht klappt es bei Dir auch.

Also wenn jemand die Formel weiß...her damit...bitte. :D

Liebe Grüße
Nicole

06.11.2007 10.39 | Nicole | RE: körpergewicht
ach ja, die Maße meiner Schweine sind (ist nicht verbindlich weil schon lange her, Gedächtnislücken berücksichtigt) ungefähr 60 cm hoch, 110 lang und vielleicht 110 Umfang. Allerdings kann es jetzt auch sein, dass ich da richtig daneben lieg. Aber ich werde das heute gleich mal nachmessen. Bin jetzt auch neugierig. Gewicht meiner Beiden wie gesagt so ca. 85 kg. So und jetzt guck ich mal ob ich die Formel find. Jetzt haste mich angesteckt. :DVorallem weil bei uns Freitag wieder eine Narkose ins Haus steht und das Gewicht der Beiden weiß ich so gar nicht.

06.11.2007 10.53 | Nicole | RE: körpergewicht
Guckt mal...hab ich gerade geklaut. :cop: Hoffe das ist ok?! Die Formel ist wohl bereits eine verbesserte sprich einfachere Variante. Ich bin mal so frech und stell das mal hier rein. Denke nicht, dass da jemand was dagegen hätte. Hoffe ich zumindest. :schleich:

1. den Bauchumfang (hinter den Vorderbeinen) mit sich selbst multiplizieren
2. das Ergebnis multipliziert mit der Länge des Schweins (von Ohransatz zu Schwanzansatz)
3. das Ergebnis dann durch 14450,9248 teilen und man hat das Gewicht seines Schweins in Kilogramm

Wir heute Abend gleich mal ausprobiert. :O

10.11.2007 13.59 | windfried |
Guten Tag ! bei " LANDTREFF " gibt es auch ein Schweineforum. hier wird zwar etwas rustikaler diskutiert aber dieses thema doch recht einfach und ohne grosse Rechnerei erklärt. gruss windfried

11.11.2007 01.38 | tanja s. |
hallo,war gerade in dem forum landtreff!!!! "rustikal"ist aber sehr milde formuliert!!!!!!!habe mich gefragt woran es den leuten da mehr fehlt :an herz oder verstand???

11.11.2007 01.45 | tanja s. | RE: körpergewicht
hallo
klasse tip. habe es so gemacht und mein paul ca.20 kilo über dem gewicht das ich vermutet habe.

11.11.2007 08.50 | Silke (wutzwutz) |
Also dieses Problem habe ich mit einer Zweckentfremdung gelöst. Es gibt Waagen die man nutzt um herauszufinden ob ein Wohnwagen das richtige Gewicht hat. Dazu bedarf es einer Dreipunktemessund. Aslo 1 Rad plus 1 Rad plus Auflage an der Anhängerkupplung. Den Rest errechnet die Waage.

Mit Wutzen klappt es so: Hinterbein plus Hinterbein plus die Vorderbeine gleichzeitig. Habs mit der Formel mal nachgerechnet. Hat gut gestimmt. Da diese Dinger breit genug sind daß die Räder darüberrollen können bleiben unter Verfütterung von Äpfeln auch die Wutzen solange mit den Körperpunkten stehen.

Ist ne recht preiswerte Variante :D

26.11.2007 21.08 | cyrell |
Original von windfried
Guten Tag ! bei " LANDTREFF " gibt es auch ein Schweineforum. hier wird zwar etwas rustikaler diskutiert aber dieses thema doch recht einfach und ohne grosse Rechnerei erklärt. gruss windfried

So von wegen das Schwein in handliche Portionen zerlegen damits auf die Waage passt *hüstel*

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 20.964 | Views gestern: 34.362 | Views gesamt: 445.005.778